Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.06.2022, 12:48
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
goldie_88
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2020
Golf Variant AZD
Ort: Norwegen
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard Dichtung zwischen Kat/Hosenrohr dichtet nicht - was nun?

Hallo,

Habe eine neue HJS Hosenrohr + Dichtung und nagelneuen HJS Kat verbaut. Habe die Schrauben mit 25NM angezogen wie im Manual steht. Nach Druckbeaufschlagung und Sprühen von Seifenwasser ist die Verbindung undicht. Es leckt stark auf beiden Seiten der Dichtung. Nach dem Anziehen der M8-Schrauben mit 35 NM, keine Änderung.

Was mache ich jetzt? Ich kann die M8-Schrauben nicht viel fester anziehen, und ich mache mir Sorgen, dass die Flansche an Hosenrohr und Kat beschädigt werden. Soll ich es stattdessen mit einer originalen VW-Dichtung versuchen, obwohl alles HJS ist? Oder Auspuffdichtmittel im Flansch, vor dem Kat verwenden?? Nicht sehr glücklich darüber.

Grüße aus Norwegen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20220615_120630.jpg (99,1 KB, 37x aufgerufen)


goldie_88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2022, 13:53      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 450
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 192 Danke für 140 Beiträge

Standard

Habe vor 2 Monaten ebenfalls das Hosenrohr von HJS verbaut. Den Flansch aber an den bestehenden Kat angeschweißt. Die Dichtung habe ich mit Holts Auspuff-Montagepaste montiert. Aufs Drehmoment hab ich nicht geachtet. Alle gleichmäßig fest, fest halt
Bei mir ist mit der Montagepaste alles dicht geworden.

MfG
bnitram
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.06.2022, 19:12      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Warmfahren...Nachziehen

Fahren und hoffen das es sich "zusetzt"

Dichtmasse nutzen...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2022, 11:03      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.895
Abgegebene Danke: 2.246
Erhielt 3.748 Danke für 2.833 Beiträge

Standard

Verbindung nochmal trennen, Auflageflächen reinigen, Dichtring und Flansche mit Dirko HT (Silikondichtmasse bis 300 Grad) einstreichen und wieder zusammenschrauben.

-> Ja, das ist Pfusch, spart aber Zeit und funktioniert an der Stelle besser als jede Auspuff Montagepaste a la Holts GunGum etc.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2022, 13:16      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
goldie_88
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2020
Golf Variant AZD
Ort: Norwegen
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 19
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Danke, aber Ich mache mir Sorgen dass das Dichtmittel den Kat verstopfen könnte.. Ich warte auf eine Originaldichring, hoffe es hilft. Wenn nicht Dichtmasse.
goldie_88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2022, 17:19      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.895
Abgegebene Danke: 2.246
Erhielt 3.748 Danke für 2.833 Beiträge

Standard

Du sollst da ja auch kein Kilo Dichtmasse drauf packen. Dünn einstreichen und fertig. Da verstopft kein Kat
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2022, 18:57      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 77 Danke für 59 Beiträge

Standard

Notfalls kann man den Dichtflansch vermutlich auch beidseitig abtrennen und den Übergang mittels eines Rohrverbinders herstellen.
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 14:27      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.594
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 342 Danke für 293 Beiträge

Standard

Ich habe vor kurzem einen neuen Haupt-Kat + vorderes Abgasrohr von BOSAL gekauft und eingebaut, für einen BCA-Motor. In der Verpackung waren für diese VERBINDUNG drei Schaft-Schrauben dabei, mit Gewinde nur am Ende, die man NICHT fest genug festziehen konnte, ohne:
1.) unter den Schraubenköpfen je 4 Beilag-Scheiben beizulegen,
2.) oder andere Schrauben mit durchgehendem Gewinde zu verwenden !!!

Geändert von Flying (27.06.2022 um 14:29 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2022, 20:19      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 77 Danke für 59 Beiträge

Standard

Beim Scirocco wurde so ne Verbindung damals am Fächerkrümmer mit 2 federbelasteten Schrauben hergestellt. Ging auch und war beweglich.

Geändert von Stephan L. (30.06.2022 um 20:38 Uhr)
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan L. für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (30.06.2022)
Alt 30.06.2022, 23:25      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.763
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 568 Danke für 506 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
Beim Scirocco wurde so ne Verbindung damals am Fächerkrümmer mit 2 federbelasteten Schrauben hergestellt. Ging auch und war beweglich.
Ist ne gute Lösung und bei einigen Herstellern so. Hat mein Mercedes Bus auch. Finde ich pfiffig.


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ataridelta9 Motor & Auspuff 0 18.06.2015 22:36
TimAnyd Motor & Auspuff 0 03.09.2014 23:51
derdawoist Teilenummern 4 03.09.2011 13:04
golffahrer86 Werkstatt 0 30.09.2010 17:54
koboldGTI Teilenummern 9 05.08.2010 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben