Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.04.2019, 22:31
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2012
Golf 4 2.0
Ort: Berlin
B ???
Verbrauch: zu viel
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard Lenkrad tauschen drei gegen vier Speichen Lenkrad?

Hallo Leute,
ich habe das drei Speichen Lenkrad mit einem angeblich defekten Airbag im Auto.
(Airbagleuchte ABS ESP ASR gehen nicht. Schleifring wurde schon getauscht.) Um kosten zu sparen wollte ich es gegen ein vier Speichen Lenkrad was hier noch komplet mit Airbag rumliegt tauschen.
Ich weiss das Thema vier gegen drei Sp.Lenkrad tauschen gab es schon tausend mal. Aber was ist mit umgekehrt?
Danke

Golf IV Bj.2000 2.0 85kW



Geändert von zylinderkopp (15.04.2019 um 22:34 Uhr)
zylinderkopp ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.04.2019, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

wenn es rechtsrum geht geht es auch links rum.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 15.04.2019, 23:56      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Klar geht das. Aber bitte vor Umbau, Batterie abklemmen , alle Verbraucher einschalten (Licht, Lüftung...) und warten, damit auch das letze Fünkchen Strom raus ist auch der Karre. EVTL muss der kleine Kabelbaum (Lenkrad / Airbag) auch getauscht werden. Muss man sich ansehen ob beide identisch sind. Und besorg Dir eine neue Sicherungs-Schraube (Vielzahn) für das Lenkrad. Einige sagen, " kann man bis zu 5 Mal verwenden, andere sagen 3 x. Ich sage, gleich Neu, dann ist man auf der sicheren Seite.
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 25.04.2019, 14:44      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2012
Golf 4 2.0
Ort: Berlin
B ???
Verbrauch: zu viel
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Alles klar. Danke
zylinderkopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 17:29      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 197
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Klar geht das. Aber bitte vor Umbau, Batterie abklemmen , alle Verbraucher einschalten (Licht, Lüftung...) und warten, damit auch das letze Fünkchen Strom raus ist auch der Karre. EVTL muss der kleine Kabelbaum (Lenkrad / Airbag) auch getauscht werden. Muss man sich ansehen ob beide identisch sind. Und besorg Dir eine neue Sicherungs-Schraube (Vielzahn) für das Lenkrad. Einige sagen, " kann man bis zu 5 Mal verwenden, andere sagen 3 x. Ich sage, gleich Neu, dann ist man auf der sicheren Seite.

Das darfst du gerne machen. Aber ich sehe da keinen Sinn dahinter, zu Mal auch Locktide o. Ä. auf dem Gewinde ist... also einfach ausbauen und wieder reindrehen. Fertig

P.S. Airbag bitte so hinlegen, dass das Emblem nach oben schaut.
VWMK4_97 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VWMK4_97 für den nützlichen Beitrag:
vwbastler (25.04.2019), zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 25.04.2019, 21:18      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Und besorg Dir eine neue Sicherungs-Schraube (Vielzahn) für das Lenkrad.
Warum??? Braucht VW noch mehr Geld? Beim 2er und 3er war da gar nix dran und die haben auch immer wieder gehalten. Wie soll sich die bzw.was soll sich da beim 4er lösen?

Geändert von vwbastler (25.04.2019 um 21:20 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 25.04.2019, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.420
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 3.818 Danke für 2.557 Beiträge

Standard

Laut VW ist 3 mal wiederverwenden zulässig,...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Sopeso Heinz (26.04.2019), zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 25.04.2019, 22:12      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Laut VW ist 3 mal wiederverwenden zulässig,...
Aber 10 mal macht auch nix.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 11:14      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Ihr gebt für jeden Kram unmengen Geld aus, aber 6-7 Euro für ne neue Schraube, dazu seit Ihr zu geizig. :-) Muss ja auch Jeder selbst wissen. Ich kaufe sowas dann neu. Fertig
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 12:38      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2012
Golf 4 2.0
Ort: Berlin
B ???
Verbrauch: zu viel
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Und woher weiss ich wie oft die Schraube oder ist es eine Mutter schon ab und-angeschraubt wurde. Hat die Schraube einen Counter?
zylinderkopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von zylinderkopp Beitrag anzeigen
Und woher weiss ich wie oft die Schraube oder ist es eine Mutter schon ab und-angeschraubt wurde. Hat die Schraube einen Counter?
Siehst Du und aus diesem Grund mache ich sie neu, wenn ich ein gebrauchten Golf 4 kaufe und evtl. das Lenkrad abnehmen muss. (was ich schon machen musste)
Es ist eine Schraube (12er Vielzahn)
Der User GreenBora hat da richtig gut alles beschrieben. Lies, wenn nicht schon getan, mal durch
http://www.golf4.de/jetzt-nehme-ich-...d-abbauen.html

Hier wird ein 4 Speichen Lenkrad gegen ein 3 Speichen Lenkrad getauscht.
Das Prinzip ist bei Dir aber das Gleiche. Nur halt 3 gegen 4 Speichen

Geändert von Sopeso Heinz (26.04.2019 um 14:56 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 14:59      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge

Standard

Offiziell soll nach jedem öffnen ein Körner Schlag in die Schraube geschlagen werden. Inoffiziell ist's total egal. Ist weder eine Dehnschraube noch sonst was besonders. Das Lenkrad kann ja auch ohne Schraube nicht weg(in Drehrichtung betrachtet).

Viel interessanter oder wichtiger, nach Einbau erst die Zündung auf ein, Fenster und Türen zu, und dann die Batterie anklemmen. Im Falle eines Falles würde der Airbag nur so hoch geh'n, wenn du hinterm Lenkrad sitzt und den Schlüssel umdrehst er uncool
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 14:59      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Ihr gebt für jeden Kram unmengen Geld aus, aber 6-7 Euro für ne neue Schraube, dazu seit Ihr zu geizig. :-) Muss ja auch Jeder selbst wissen. Ich kaufe sowas dann neu. Fertig

Du solltest mir den Grund nennen warum die neu werden soll? Es ist keine Dehnschraube. Also WARUM?

Eine Radschraube schraubst du in der Regel mindestens 2x im Jahr ab und dran wechselst du die dann auch permanent?

Geändert von vwbastler (26.04.2019 um 15:02 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Sopeso Heinz (26.04.2019), zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 15:22      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Du solltest mir den Grund nennen warum die neu werden soll? Es ist keine Dehnschraube. Also WARUM?

Eine Radschraube schraubst du in der Regel mindestens 2x im Jahr ab und dran wechselst du die dann auch permanent?
Alleinig für mein Ego. Ich weiß das da dann eine neue Schraube verbaut ist.
Andere können gern die Schraube 100x raus und reindrehen und es passiert warscheinlich nichts.
Allein damit ich weiß, da ist eine neue Schraube drin.

Du erneuerst doch auch die Schrauben mit Mutter am Stoßdämpfer unten. Warum nimmst Du nicht die Alten? Das bisschen Rost.. sehen doch in der Mitte noch gut aus. Und vorn kann man sie sauberbürsten und WD 40 drauf.

Ich tus einfach für mein Ego.

PS. Meine Radbolzen werden in der Tat alle 2 Jahre gewechselt.
So wie meine Bereifung, Bremsen hingegen jedes Jahr.
Hat aber mit den vielen KM zu tun die ich fahre
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 15:45      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Du erneuerst doch auch die Schrauben mit Mutter am Stoßdämpfer unten. Warum nimmst Du nicht die Alten?

Das ist eine Selbstsichernde Mutter. Du vergleichst grad Birnen mit Äpfeln. Aber mach ruhig VW braucht ja schließlich Geld.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Sopeso Heinz (26.04.2019), zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 16:31      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Aber mach ruhig VW braucht ja schließlich Geld.
Genau, Jeder so wie er es für richtig hält und verantworten kann / will

Nachtrag. 16:58 Uhr
Habe nun mal bei unserem AZF(Auto Zentrum Flensburg, VW, Audi Porsche, Skoda..) in Flensburg angerufen und nachgefragt.

Bei Lenkradarbeiten bei denen das Lenkrad von der Aufnahme entfernt wurde, wird immer von denen eine neue Zylinderschraube verbaut. Aus Sicherheitsgründen dürfen die keine gebrauchte Zylinderschraube wieder verwenden.
Auf Anfrage was passieren kann wenn man diese dennoch nimmt: Man kann diese bis zu 3x natürlich wiederverwenden, passiert aber ein Unfall und die Unfalltechnik bekommt mit, das diese Schraube nach Reparatur nicht erneuert wurde, streikt die Versicherung.
Bei Gebrauchtfahrzeugen bei denen bekanntlich die Vorbesitzer schon am Auto selbst geschraubt haben, ist es immer ratsam sich ein neue Schraube zu besorgen. Kosten 7,13 Euro

Gut hier ist es verständlich, dass VW kein Risiko eingehen will und sich absichert.
Also wie gesagt, laut VW bis zu 3x kann, besser ist aber neu.

Ich bin für neu. Wegen des Egos :-)

Geändert von Sopeso Heinz (26.04.2019 um 18:54 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 19:21      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Genau, Jeder so wie er es für richtig hält und verantworten kann / will
Na hoffentlich hast du auch einen Airbagschein damit du da ran darfst?


Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen
Bei Lenkradarbeiten bei denen das Lenkrad von der Aufnahme entfernt wurde, wird immer von denen eine neue Zylinderschraube verbaut.
Aber was mich mal interesieren würde wie will man nachweisen ob die Schraube nur 1x,3x oder öffters verbaut wurde? Das haben sie dir doch hoffentlich auch erzählt?
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 20:19      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Na hoffentlich hast du auch einen Airbagschein damit du da ran darfst?




Aber was mich mal interesieren würde wie will man nachweisen ob die Schraube nur 1x,3x oder öffters verbaut wurde? Das haben sie dir doch hoffentlich auch erzählt?
Frag doch einfach mal die Unfallforschung/ Technik. Die können dir dann sagen ob etwas gebraucht ist und wie alt oder das eine Schraube evtl. öfter als nur einmal verwendet wurde.

Hatte Dich eigentlich für klüger gehalten.

Es ist mir völlig egal wie schon geschrieben, ob andere die Schraube 100 x verwenden. Ich mache es nicht

Und was ich verantworten kann, überlass mir.

Privat kann ich basteln was und woran ich möchte, solange ich es für mich mache.

Geändert von Sopeso Heinz (27.04.2019 um 09:14 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 20:23      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sopeso Heinz Beitrag anzeigen

Hatte Dich eigentlich für klüger gehalten. Bisher
Danke für das Kompliment! Wenn mann keine Antwort mehr weiß......

Hier mal ein Auszug aus dem Rep. Leitfaden.....

Einbauen
– Setzen Sie das Lenkrad -1- auf die Lenksäule.
– Die Mittenmarkierungen von Lenkrad und -säule müssen übereinstimmen.
– Die Wickelfederanschlußbuchse und die -zapfen müssen in die vorgesehenen Öffnungen im Lenkradboden positioniert werden.
– Befestigen Sie das Lenkrad mit der Schraube -2-, das Drehmoment beträgt 55 Nm.
– Markieren Sie die Schraube nach jedem Lösevorgang mit einem Körnerpunkt.
– Sind fünf Körnerpunkte auf der Schraube, muss sie durch eine neue ersetzt werden.

Jetzt bin ich aber raus

Geändert von vwbastler (26.04.2019 um 20:29 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Alt 26.04.2019, 20:43      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 75 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Danke für das Kompliment! Wenn mann keine Antwort mehr weiß......

Hier mal ein Auszug aus dem Rep. Leitfaden.....

Einbauen
– Setzen Sie das Lenkrad -1- auf die Lenksäule.
– Die Mittenmarkierungen von Lenkrad und -säule müssen übereinstimmen.
– Die Wickelfederanschlußbuchse und die -zapfen müssen in die vorgesehenen Öffnungen im Lenkradboden positioniert werden.
– Befestigen Sie das Lenkrad mit der Schraube -2-, das Drehmoment beträgt 55 Nm.
– Markieren Sie die Schraube nach jedem Lösevorgang mit einem Körnerpunkt.
– Sind fünf Körnerpunkte auf der Schraube, muss sie durch eine neue ersetzt werden.

Jetzt bin ich aber raus
Das mit dem "Klüger gehalten" bezieht sich auf Dein womögliches Nichtwissen was die Unfallforschung alles vermag. Nicht anderes. Es bezieht sich nur auf diese eine Sache.

Ich habe viel mit der Unfallforschung Beruflich zu tun und staune immer wieder was die so alles rausfinden. Da ist so eine Schraube ein Lacher gegen.

Mag ja sein das der Leitfaden das sagt.
VW verbaut bei uns, so wie mir die Auskunft gegeben wurde, die Schraube neu.

Und ich selbst kaufe sie neu und verbaue sie.
Ist doch nichts falsches dran


Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
zylinderkopp (02.05.2019)
Antwort

Stichworte
airbag, lenkrad

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
www.mk-cult.de.vu Werkstatt 24 04.02.2018 18:45
Jokomoko Interieur 14 17.10.2013 22:32
Stoffel_TDI Werkstatt 3 05.08.2010 19:55
Streetdevils Biete 2 19.12.2008 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.