Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.11.2007, 18:10
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Click to Edit
 
Benutzerbild von Reddyone
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Bad Hersfeld
->
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 1.080
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

Reddyone eine Nachricht über ICQ schicken Reddyone eine Nachricht über MSN schicken
Standard Lenkwinkelsensor neu justieren

Guten Abend,
ich brauch alle Infos über das justieren des Lenkwinkelsensor.

Nach einem Unfall vor paar Monaten, leuchtete die ESP-Lampe + Airbag-Lampe.

Dazu kam noch das ich während des Lenkgetriebetausch meinen Lenkwinkelsensor geschrottet hab diesen hab ich nun ausgetauscht und dieser müßte jetzt eben neu justiert werden.

Mfg Klaus


Reddyone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 18:18      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Hast du Brot ?
 
Benutzerbild von Babbel
 
Registriert seit: 13.08.2006
Golf 4 1.9 TDI PD
Verbrauch: 5-6 Liter
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 6.463
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 101 Danke für 33 Beiträge

Standard

justieren lassen kannst du den bei VW.
Oder bei einem Bosch Service...

Ich glaube es geht auch mit Vag Com aber ich weiß nicht genau wie...

Wenn du jemanden beim Bosch Service kennst da geht das ganz einfach!
Findet man im Steuergerät ESP und da dürfte dann auch schon was von Lenkwinkelsensor justieren stehen. Ist ne ganz einfache sache!
ist schon bisschen her das ich das gemacht habe aber das findest du schon! Obs bei VAG Com geht musste mal testen wird irgendwo im ESP Steuergerät dann sein wenn man da was machen kann.
Babbel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2007, 18:23      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Click to Edit
 
Benutzerbild von Reddyone
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Bad Hersfeld
->
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 1.080
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

Reddyone eine Nachricht über ICQ schicken Reddyone eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zu VAG-Com hätte ich Zugang.

Also meinetwegen dürft ihr alles dazu aufschreiben wie das im Programm abläuft.
Reddyone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Einlogen mit 40168, in die Grundeinstelung gegenn, dann im Stand voll nach links und rechts einschlagen, dann eine Strecke geradeaus fahren. Fertsch.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 12:33      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

Fahrzeug starten.

Lenkrad eine Umdrehung nach rechts und eine Umdrehung nach links drehen.

Auf ebener Fläche eine kurze Probefahrt durchführen (geradeaus und nicht schneller als 20 km/h).

Steht das Lenkrad bei der Probefahrt gerade, Fahrzeug aus der Geradeausfahrt heraus anhalten. Motor nicht abstellen.

Öffnen des ABS Steuergerätes.

Login mit Code 40168

Gundeinstellung einleiten (Funktion Grundeinstellung oder Basic Settings)

Kanal 001 anwählen

Erscheint *Funktion ist unbekannt oder kann nicht erfolgreich ausgeführt werden* so ist die Login-Prozedur fehlgeschlagen.

Erscheint *System in Grundeinstellung Abgleich Lenkw.-Sens. Geperrt* so wurde vergessen, vor der Prozedur das Lenkrag rechts/links zu drehen.

Erscheint *System in Grundeinstellung 1 Abgleich Lenkw.-Sens. i.O.* so wurde der Abgleich erfolgreich durchgeführt.
klinge ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Erst einlogen um den Lernprozess anzustoßen Babba
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 19:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Click to Edit
 
Benutzerbild von Reddyone
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Bad Hersfeld
->
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 1.080
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

Reddyone eine Nachricht über ICQ schicken Reddyone eine Nachricht über MSN schicken
Standard

@klinge

Kanal 001 ist der falsche.

Mit Kanala 060 hats um einiges besser gefunzt.

Trotzdem danke euch.
Reddyone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 21:39      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

Ist für das Steuergerät J104!

ka. wie es bei deinem ist.... Hab schon mal was von Kanal 20 gelesen......aber bei mir gings so!
klinge ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.03.2008, 10:28      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Brauner
 
Registriert seit: 01.10.2005
Golf 4
Ort: LOS
Verbrauch: 8-9l
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Muß jetzt mal Fragen,

Das mit dem anlernen habe ich nicht gemacht, weil ich das nicht wußte.
Bei mir knaxt es jetzt immer beim einlenken. Ist das deswegen, weil der Sensor nicht angelernt ist?
Brauner ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 15:23      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

klingt für mich mehr nach irgendwas anderem aber nicht dem LWS!

Oder kommt genau von da das Knacken?
klinge ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 15:47      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Gefahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2006
Beiträge: 2.976
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 114 Danke für 103 Beiträge

Standard

Vielleicht Dreck dazwischen oder er ist nicht "mittig" gedreht gewesen beim Einbau? Weiß ja nicht wie sichs anhört bzw. wann es genau knackt
XM-Syncro ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 19:20      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Brauner
 
Registriert seit: 01.10.2005
Golf 4
Ort: LOS
Verbrauch: 8-9l
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Habe noch mal alles nachgesehen. Wenn Lenkrad ab ist und ich den Lenkwinkelsensor drehe ist nichts. M it Lenkrad knaxt es, fast so, wie als wenn die Blinker-zurückstellung einrastet beim ersten einlenken.
Brauner ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 01:42      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

Dann ist er bald def.!

An dieser Stelle wirst du von mir wieder kräftig ausgelacht, weil man den LWS nach Demontage des Lenkrades auf KEINEN FALL drehen darf!

Glückwunsch!

Du kannst jetzt nur noch versuchen u hoffen:

#1 Räder in absolut gerade drehen!
#2 Lenkrad demontieren
#3 Mit VAG-COM im MWB den LWS auf 0° Stellung bringen und NICHT verändern!
#4 Lenkrad montieren!

Dann adaption Lenkwinkel durchführen!

Berichte mal!
klinge ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 12:26      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Original von klinge
Dann ist er bald def.!

An dieser Stelle wirst du von mir wieder kräftig ausgelacht, weil man den LWS nach Demontage des Lenkrades auf KEINEN FALL drehen darf!

Glückwunsch!

Du kannst jetzt nur noch versuchen u hoffen:

#1 Räder in absolut gerade drehen!
#2 Lenkrad demontieren
#3 Mit VAG-COM im MWB den LWS auf 0° Stellung bringen und NICHT verändern!
#4 Lenkrad montieren!

Dann adaption Lenkwinkel durchführen!

Berichte mal!

Neeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!! warum nee? Weil Vag-Com "dumm" ist und nur die Mittellage erkennt, nicht in welcher "Schleifenumdrehung" sich der LWS befindet. Wenn der mittig auf rechtsanschlag steht, erkennt Vag-Coma das auch als mittig und 0.

Anders,


Lenkrad ab, einmal voll auf links und einma voll auf Rechtsanschlag drehen (mit HAND und VORSICHTIG!!!) dabei die Umdrehungen von Anschlag zu anschlag zählen. Mitteln und dahin drehen, schon haste die goldene Mitte und kannst alles wieder montieren, ist er ausserhalb kann es passieren das er bei volleinschlag das Flachbandkabel rausreisst. Knartschen ist ein Zeichen dafür das es bei drehen schon zu straff gepannt ist weil die Mitte nicht getroffen ist!! Nach knartschen kommt ab. '*gggg*


Dann nach Anleitung und Vag-Com adaptieren und gut ist.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 16:28      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

Zitat:
Original von -Robin-
Zitat:
Original von klinge
Dann ist er bald def.!

An dieser Stelle wirst du von mir wieder kräftig ausgelacht, weil man den LWS nach Demontage des Lenkrades auf KEINEN FALL drehen darf!

Glückwunsch!

Du kannst jetzt nur noch versuchen u hoffen:

#1 Räder in absolut gerade drehen!
#2 Lenkrad demontieren
#3 Mit VAG-COM im MWB den LWS auf 0° Stellung bringen und NICHT verändern!
#4 Lenkrad montieren!

Dann adaption Lenkwinkel durchführen!

Berichte mal!

Neeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!! warum nee? Weil Vag-Com "dumm" ist und nur die Mittellage erkennt, nicht in welcher "Schleifenumdrehung" sich der LWS befindet. Wenn der mittig auf rechtsanschlag steht, erkennt Vag-Coma das auch als mittig und 0.

Anders,


Lenkrad ab, einmal voll auf links und einma voll auf Rechtsanschlag drehen (mit HAND und VORSICHTIG!!!) dabei die Umdrehungen von Anschlag zu anschlag zählen. Mitteln und dahin drehen, schon haste die goldene Mitte und kannst alles wieder montieren, ist er ausserhalb kann es passieren das er bei volleinschlag das Flachbandkabel rausreisst. Knartschen ist ein Zeichen dafür das es bei drehen schon zu straff gepannt ist weil die Mitte nicht getroffen ist!! Nach knartschen kommt ab. '*gggg*
Hab ich mir auch so gedacht, geht aber nicht auf deine Idee

WEIL:

der LWS mal vor dem Ausbau auf Mitte gestellt war, also brauch er bloß wieder die Mitte, quasi die 0° suchen!

Wenn er es, wie du es beschrieben hast machst, wird er nicht wirklich die Mitte treffen, da er nie sagen kann wieviel kraft er für die Endanschläge genommen hat!

Hoffentlich verständlich
klinge ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 16:34      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Original von klinge


Hab ich mir auch so gedacht, geht aber nicht auf deine Idee

WEIL:

der LWS mal vor dem Ausbau auf Mitte gestellt war, also brauch er bloß wieder die Mitte, quasi die 0° suchen!

Wenn er es, wie du es beschrieben hast machst, wird er nicht wirklich die Mitte treffen, da er nie sagen kann wieviel kraft er für die Endanschläge genommen hat!

Hoffentlich verständlich

Was für Kraft? Das ist völlig egal. Es geht nur ca 2,5 nach links und 2,5 nach rechts. Machst Du das mit mehr "Kraft", reisst das Band. Erst knarzt es, dann pling. 0° in der Mitte ist völlig egal, das machste eh NEU über die Adaption. Wichtig ist das nach verdrehen die Mitte des Bandes gefunden wird, sonst reisst es wie schon erwähnt. Du kannst es auch aufmachen und neu wickeln, alles kein Thema und schon mehrfach gemacht :O Gibt Patienten die das Teil ja unbedingt öffnen müssen :P
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 16:43      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Gefahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2006
Beiträge: 2.976
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 114 Danke für 103 Beiträge

Standard

Genau das meinte ich schon am Anfang - also ob der Sensor auch in "Nullage" verbaut wurde. Es ist ja auch egal ob man nun wirklich die Mittellage trifft oder nicht..normal ist da noch etwas Spielraum! Solange man knapp 3mal nach links und rechts kommt sollte es passen.
Hatte mir einen neuen gebrauchten kaufen müssen, weil mein alter plötzlich 720° angezeigt hat und VW meinte den 2 Umdrehungen zurück drehen müssen..hab extra gesagt sie sollens nicht machen! Fahr dort weg - lenke voll ein "knack" Wäre nie zu diesen ***** gefahren, aber wußte nicht wie man den Sensor wieder auf 0 setzen kann, zumal er ja von allein auf die 720° kam. Beim neuen Sensor wußte ich nicht ob er auf 0 ist..also hab ich ihn auch vorsichtig nach links bzw. rechts gedreht und da in beide Richtungen 3 Umdrehungen möglich waren schien es zu passen, denn mit dem Lenkrad bekommt man ja eh nur 2,5 hin. Den alten hab ich dann auseinander gebaut, das Kabel wieder geflickt und siehe da...er funktioniert wieder
XM-Syncro ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 16:46      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Original von XM-Syncro
Genau das meinte ich schon am Anfang - also ob der Sensor auch in "Nullage" verbaut wurde. Es ist ja auch egal ob man nun wirklich die Mittellage trifft oder nicht..normal ist da noch etwas Spielraum! Solange man knapp 3mal nach links und rechts kommt sollte es passen.
Hatte mir einen neuen gebrauchten kaufen müssen, weil mein alter plötzlich 720° angezeigt hat und VW meinte den 2 Umdrehungen zurück drehen müssen..hab extra gesagt sie sollens nicht machen! Fahr dort weg - lenke voll ein "knack" Wäre nie zu diesen ***** gefahren, aber wußte nicht wie man den Sensor wieder auf 0 setzen kann, zumal er ja von allein auf die 720° kam. Beim neuen Sensor wußte ich nicht ob er auf 0 ist..also hab ich ihn auch vorsichtig nach links bzw. rechts gedreht und da in beide Richtungen 3 Umdrehungen möglich waren schien es zu passen, denn mit dem Lenkrad bekommt man ja eh nur 2,5 hin. Den alten hab ich dann auseinander gebaut, das Kabel wieder geflickt und siehe da...er funktioniert wieder

Genau das mein ich
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 16:56      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Gefahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2006
Beiträge: 2.976
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 114 Danke für 103 Beiträge

Standard

Du warst nur etwas schneller bzw. war ich zu langsam, weil ich noch ein paar Bilder von meinem suchen wollte

XM-Syncro ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 17:17      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Diagnoseprofi
 
Benutzerbild von klinge
 
Registriert seit: 09.08.2006
Audi A3
Ort: Berlin
Audi4ever
Verbrauch: 12 Liter
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 177 Danke für 143 Beiträge

Standard

Ich hab mich nicht getraut den LWS bis zum Anschlag zu drehen!

Man kann ihn ja so weit drehen wie das Flachbandkabel lang ist!
Und jeh nach dem wie viel Kraft ich aufbringe, so weit kann ich ihn drehen!


klinge ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TwinTreiber Werkstatt 0 28.02.2009 00:02
Timmez Fahrwerke, Felgen & Reifen 11 26.01.2009 16:14
Brauner Werkstatt 4 02.03.2008 19:25
MightyMike Golf4 0 24.06.2007 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben