Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.02.2019, 11:55
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2019
VW Golf 4 1.9 TDI AJM
Ort: Schweiz / Zürich
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Unglücklich Bremsen gehen sporadisch nicht ?!

Hallo Zusammen

Heute morgen wollte ich zur Arbeit und dann ist mir aufgefallen, dass die Bremsen nicht richtig funktionieren!

Das Bremspedal wird sehr hart und die Bremswirkung ist sehr schwach. Komischerweise hat es dann wieder funktioniert - danach wieder nicht. So, als würde man Bremsen wollen ohne Zündung eingeschaltet.

Wenn es der Bremskraftverstärker wäre, müsste der Fehler ja permanent sein? Könnte es sich daher eher um einen undichten Schlauch handeln?

Die Bremsscheiben und Klötze sind einwandfrei.

Danke für eure Hilfe.


hellocrazy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bennsen90
 
Registriert seit: 12.03.2012
VW Bora Limousine | Golf 4 Cabrio | Leon ST Cupra 290
Ort: Heilbronn
HN
Verbrauch: ~9L
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 89 Danke für 72 Beiträge

Standard

Hatte ich ganz genau so wie bei dir beschrieben bei meinem TDI damals. Der Schlauch/Rohr vom Bremskraftversärker war bei mir an mehreren stellen gebrochen und durch die defekte Drehmomentstütze hats ihn dann je nach Last immer mal aufgedrückt oder auch nicht.
Bennsen90 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bennsen90 für den nützlichen Beitrag:
hellocrazy (08.02.2019)
Alt 08.02.2019, 14:52      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2019
VW Golf 4 1.9 TDI AJM
Ort: Schweiz / Zürich
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 12
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Bennsen90 Beitrag anzeigen
Hatte ich ganz genau so wie bei dir beschrieben bei meinem TDI damals. Der Schlauch/Rohr vom Bremskraftversärker war bei mir an mehreren stellen gebrochen und durch die defekte Drehmomentstütze hats ihn dann je nach Last immer mal aufgedrückt oder auch nicht.
Vielen Dank! Dann werde ich mal die Schläuche anschauen.
Du hast noch die Drehmomentstütze angesprochen.. was ist das für ein Teil? Und hat ein Riss im Schlauch einen Zusammenhang damit?
hellocrazy ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.02.2019, 22:32      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bennsen90
 
Registriert seit: 12.03.2012
VW Bora Limousine | Golf 4 Cabrio | Leon ST Cupra 290
Ort: Heilbronn
HN
Verbrauch: ~9L
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 89 Danke für 72 Beiträge

Standard

Die Drehmomentstütze hält den Motor davon ab eine starke Kippbewegung entlang der Achse auszuüben. Wenn die kaputt ist, bei mir war sie einfach abgebrochen, dann kann er viel mehr Richtung spritzwand kippen und knickt dann natürlich auch deutlich mehr die sowieso schon porösen Schläuche ab.
Bennsen90 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 00:05      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2019
VW Golf 4 1.9 TDI AJM
Ort: Schweiz / Zürich
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 12
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

also. schläuche gechekt und da war kein Riss..
war jetz noch in der Zwischenzeit bei einer Werkstatt. Leider hatte er keine Zeit, sich den Wagen gründlich anzuschauen. Jedoch meinte er anhand der Symptome:
- BKV in Ordnung, da ansonsten permanent kein Druck aufgebaut wird
- Schläuche möglicherweise gerissen (gecheckt, kein Riss gefunden)
- Tandempumpe

Da die oberen zwei Punkte können wir also ausschliessen.

Wie teste ich, ob die Tandempumpe funktioniert? Ich habe auch das Gefühl, dass der Druck nur bei einer gewissen Drehzahl vorhanden ist...
hellocrazy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 15:13      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2019
VW Golf 4 1.9 TDI AJM
Ort: Schweiz / Zürich
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 12
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

edit: es war doch der Schlauch! habe jetzt mit panzertape Abgedichtet. Nun funktionieren die Bremsen auch wieder aber ich werde Heute noch den Schlauch bestellen.
hellocrazy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 15:32      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.387
Abgegebene Danke: 496
Erhielt 843 Danke für 735 Beiträge

Standard

Wo genau war der denn kaputt ?
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 20:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2019
VW Golf 4 1.9 TDI AJM
Ort: Schweiz / Zürich
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 12
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

etwa 2 cm nach dem bremskraftverstärker.


hellocrazy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bremsen, bremskraftverstärker

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
d4RulA Werkstatt 19 10.12.2017 09:12
undergrounder Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 13 14.11.2017 20:32
coliban Werkstatt 0 01.08.2017 15:18
maybee007 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 2 15.01.2013 10:24
jimmyone Golf4 18 04.09.2009 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.