Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.10.2019, 23:59
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard 1,6 BAD, Zündaussetzer

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Wenn er kalt ist läuft er, wenn er Betriebstemperatur hat gehen die Zündaussetzter zwischen 2200 und 3000 los. Nach dem abstellen und ein paar Minuten Pause ist es ganz schlimm. Da stottert er die ersten Paar Kilometer wie wild.
Zündkerzen und Spulen schon getauscht. Hochdruckpumpe ist auch neu. Fehler sind immer gleich P0300, P0302 & P0303.
Ich möchtw jetzt die Einspritzdüsen rausmachen und im Ultraschallbad reinigen. Habe dazu schon eine Schaltung mit Blinkrelais für die Ansteuerung gebastelt.
Allerdings habe ich noch ein Problem: Dichtungen an der Düse kommen neu, aber anscheinend braucht man für die untere Teflondichtung ein Spezialwerkzeug? Stimmt das oder was muss man beachten?
Kann man die alten Saugrohrdichtungen drinlassen oder auch neu? Sollte sich preislich noch im Rahmen halten für einen Lehrling.
Bj:2003, 182000Km



Geändert von lui-looser (25.10.2019 um 00:07 Uhr)
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 00:23      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

Hallo,
Deine eigentliche Frage kann ich nicht beantworten.

Aber was ist mit den Zündkabeln. Hattest die mal genauer angeschaut? Ummantelung unbeschädigt, Kontakte sauber? Was ist mit dem Stecker an der Zündspule. Sitzt der richtig?

Andre Frage, lohnt es sich überhaupt die Einspritzdüsen zu reinigen?

Ebay Auktion
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 01:34      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,
ausbauen muss ich ja so oder so. Die Auktion ist ja auch ein anderer Motorkennbuchstabe. Bei Kleinanzeigen wollen die auch ordentlich für nicht geprüfte Teile.

Kabel sind optisch in Ordnung. Den Fehler haben ja viele wie ich inzwischen bei meiner Recherche bemerkt habe.
Nur manchen hats mit Zündspulen oder Hochdruckpumpe schon gereicht.
Die anderen haben AGR Ventil und Zig sachen getauscht ohne Besserung.
Bevor ich massig Geld versenke musss ich wohl mal nach Software und Kabel fürs Laptop schauen zum selber auslesen.
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

Hallo,
sicher, dass es nicht die selbe Teilenummer ist? Zündspule sind beim BCB und BAD z. B. gleich.

wg. auslesen: für den golf 4 reicht das gerät: https://www.amazon.de/OBDII-Scanner-.../dp/B001C9V89A

ansonsten ein china-kabel für 10 euro. die beiliegende software besser nicht installieren. die sind in der regel mit trojana versehen. ausserdem raubkopien. ich empfehle dir carport.

https://carport-diagnose.de/de/order

Für 10 Euro bekommst die obd2 version. damit kannst du auch echtzeitdaten anzeigen lassen. auf jeden fall zu empfehlen für dein problem.

Hier gab es auch schon mal etwas dazu. Leider wurde der Fehler nicht gefunden:

http://www.golf4.de/jetzt-nehme-ich-...aussetzer.html
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 26.10.2019, 01:25      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, was natürlich von einem zum anderen Motor paßt entzieht sich meinem Wissen, kann die Teilenummern nicht nachsehen. Bin erst am einarbeiten.
Wenn ich dad OBD2 Kabel habe brauche ich ja noch die VCDS Software, wo gibt es die?
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 10:16      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

die vcds software geht ab 250 euro für 3 fahrzeuge los. bitte schaue dir car port an. 10 euro und du kannst alles was vcds auch kann. nur nicht programmieren. dafür musst du carport pro für vag fahrzeuge kaufen. kostet dann 70 euro...

die teilenummern sind eigentlich auf jedem teil. manchmal muss man ein wenig suchen, da sie sehr klein geschrieben sind. dann anhand der teilenummer das ersatzteil suchen.
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 16:09      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.543
Abgegebene Danke: 353
Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

Standard

"Wenn ich dad OBD2 Kabel habe brauche ich ja noch die VCDS Software, wo gibt es die?"

Nimm Dir mal die Zeit und tippe in die Google-Suche "VCDS-Lite" ein und dann gehst Du runter bis zum Link für Ross-Tech und dann gehst Du auf der Seite weiter bis zum Download. Fertig!
Die Lite-Version reicht für den Anfang und wenn es dann immernoch mehr sein soll, dann kannst Du sparen und kaufen!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 21:15      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

@schlumpf: also ich würde die 10 euro in die hand nehmen und carport wählen. bei der vcds lite version scheinen ja nicht alle fehlercodes angezeigt zu werden. und echtzeitdiagnose ist auch eingeschränkt, oder habe ich das falsch verstanden?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 03:30      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo zusammen,
Danke erstmal für die ausführlichen Antworten.
Allerdings finde ich nirgendwo eine Anleitung wegen dieser Keramik Dichtung an der Einspritzdüse, ob man ein Spezialwerkzeug braucht oder es so geht.
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 08:37      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

leider weiß ich nicht welche dichtung du meinst.. ein foto wäre evtl. hilfreich...
hilft dir das video hier nicht weiter?
https://www.youtube.com/watch?v=FirmZ3A_zek
wenn gar nichts mehr geht, dann hilft immer noch ein blick auf
https://erwin.volkswagen.de/erwin/showLogin.do
8 euro die stunden mit kreditkarte und du kannst dir die reparaturanleitung herunterladen.
wobei dort dann häufig auf spezialwerkzeuge verwiesen wird. allerdings ist dann immer noch nicht klar, ob es auch ohne diese geht..
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 12:50      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, ich habe das auch nur in einem Forum gelesen das man alle Dichtungen ersetzen soll. Sollte halt darauf vorbereitet sein wenn man es am Wochenende zerlegt und dann nicht weiterkommt.
Das im Video ist ja der 1,4L, beim 1,6L muss mann das Saugrohr komplett abbauen.

Ist die Seite mit dem Erwin Volkswagen legal, hab da etwas Angst mit den Kreditkarten Daten.

Geändert von lui-looser (27.10.2019 um 14:03 Uhr)
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 16:38      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

die erwin seite ist von volkswagen selbst! da brauchst du keine angst haben...

aber ich würde die zündkabel an deiner stelle noch mal genauer untersuchen:

https://de.wikihow.com/Z%C3%BCndkabel-pr%C3%BCfen

Geändert von mikesch1999 (27.10.2019 um 17:03 Uhr)
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 17:15      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, bei mir sitzen sie Zündspulen auf den Zündkerzen, gibt es in dem Sinne keine Zündlabel. Beides ist auch neu vom NGK.
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 17:20      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

ah ok. ja, wenn sich sonst keiner mehr zu wort meldet gucke mal auf erwin. ich meine dort kann man auch nach fehlercodes, mit entsprechenden lösungsmöglichkeiten, suchen.

die seite ist echt super und die reparaturanleitungen verständlich....
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 21:08      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 960
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 193 Danke für 173 Beiträge

Standard

Prinzipiell könnte ein Zündungsproblem auch am Steckergehäuse das auf den Stabzündspulen aufgesteckt ist liegen, oder an einem el. Draht vom Steckergehäuse zur Motorsteuerung unter dem Scheibenwischergestänge.
-> Möglicherweise von einem Marder angenagt ...
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 23:30      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

In Ordnung, das werde ich mal machen. Dankeschön für deine Hilfestellung.
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 20:25      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, habe heute die Sache bei Erwin mal angeschaut. Braucht man ja den ganzen Koffer t10133 nur für die Einspritzventile wie es ausschaut. Dann noch die ganzen Dichtungen, da ind bestimmt 150€ weg.:-(
lui-looser ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 20:33      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

nun ja, ich sage ja, dass bei vw eigentlich immer mit spezialwerkzeug gearbeitet wird. diese vereinfachen die arbeit in der regel, allerdings heißt das nicht, dass man es nicht auch anders realisieren kann.

meinst du, dass man das werkzeug wirklich braucht?

wenn ja, dann bestelle dir einfach eine gebrauchte einspritzleiste mit ventilen. wie gesagt muss die teilenummer ja auf der leiste stehen. beim teileverwerter kannst auch so hingehen, die kennen sich in der regel aus. hast doch garantie. wenn es nicht funktioniert, dann tauschst du halt um. ich habe meine leiste jetzt 360 tkm drin. die gehen so schnell eigentlich nicht kaputt.
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 20:58      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 960
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 193 Danke für 173 Beiträge

Standard

Also beim 1,4 16V BCA war es überhaupt kein Problem neue originale VW Dichtungen auf die Einspritzdüsen aufzuschieben und diese wieder einzubauen. Ich habe etwas O-Ringfett verwendet und damit war das Aufschieben neuer Dichtringe ohne Spezialwerkzeug keinerlei Problem.

Ich hatte zuerst die alten O-Ringe wieder verwendet und einer davon hatte eine kleine Beschädigung und an dieser Stelle träufelte Benzin heraus ...

Geändert von Flying (29.10.2019 um 21:03 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 21:07      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 699
Abgegebene Danke: 246
Erhielt 57 Danke für 54 Beiträge

Standard

ich glaube nicht, dass er die o ringe meint. in dem video was ich ihm oben bereits geschickt habe wurden diese ja ebenfalls mit fett aufgesetzt. deswegen fragte ich ja bereits nach einem bild der dichtungen die er meint.. k. a.


mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf414 Golf4 1 21.06.2017 14:59
CHR!S FLC Werkstatt 7 20.06.2017 17:05
HOTDOG Werkstatt 3 25.07.2016 17:46
volli09 Motortuning 22 29.03.2010 15:45
Killepitsch Werkstatt 30 30.07.2009 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.