Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.06.2020, 07:25
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Jaulendes, pfeifendes Geräusch nach jedem Motorstart

Moin,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem beim starten des Motors. Es tritt nur auf, wenn ich den Motor starte, nicht während der Fahrt o.ä. Anfangs tauchte das Jaulen nur sporadisch auf, nun bei 95 Prozent der Startvorgänge. Bei kaltem Wetter deutlich häufiger als bei sehr warmen Temperaturen.

Wenn der Motor startet hört es sich an, als wenn eine Flugzeugturbine startet - wie ein sehr lautes Lüftergeräusch - welches immer nach zirka 20 bis 30 Sekunden von alleine wieder aufhört. Nicht plötzlich sondern so, dass diese "Flugzeugturbine" langsam aus geht oder sich die Drehzahl/Geschwindigkeit dieser verringert. Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich den Motor direkt nach dem Start wieder ausstelle und sofort wieder die Zündung auf "an" stelle (also Schlüssel kurz nach links und dann sofort wieder nach rechts drehe), das Geräusch sofort verschwindet, ohne die 20 - 30 Sekunden Wartezeit.

Den Anlasser (das berühmte "Nachdrehen") habe ich ausgeschlossen, da sich das Phänomen gänzlich anders anhört und ich zusätzlich das Problem (bei kühlerem Wetter) mit dem Anlasser bereits kenne.

Ein paar Infos zu meinem Fahrzeug und was zum Beispiel noch "defekt" oder ohne Funktion ist. Vielleicht gibt es da Zusammenhänge die ich nicht sehe:

Die Klimaanlage (Climatronic) ist zur Zeit ohne Funktion - sie kühlt nicht mehr und die Stellmotoren machen Probleme (knackendes Geräusch aus dem Fahrerraum - unten rechts Beifahrerseite). Ich gehe davon aus, dass eine Klappe klemmen könnte. Dazu kommt, dass die Heizung nicht mehr vernünftig funktioniert - heizt obwohl die Anzeige auf "low" steht oder sogar wenn die Climatronic komplett ausgeschaltet ist. Die Climatronic zeigt auch einige Fehlercodes an. Die kann ich zwar selbstständig löschen, kehren aber nach jedem neuen Start zurück. Meine Vermutung ist, dass der Klimakompressor ebenfalls hinüber ist, dieser aber dann schwer dieses "Turbinengeräusch" verursachen kann, oder?

Ölverbrauch des Motors ist für sein Alter (>230.000km) in einem moderaten Bereich. Auch der Turbo sowie die Motorleistung sind für die Fahrleistung noch gut in Schuss. Es wurden die regelmäßigen Serviceintervalle (Öl- und Zahnriemenwechsel) durchegführt. Laut Anzeige wird der Motor auch nicht heiß, hatte auch die Befürchtung, dass es an der Kühlung/Lüftung liegen könnte.

Vielleicht könnt ihr mir eine Tendenz geben, wo die Reise hingeht. Ich fahre den Golf eigentlich nicht mehr, aber für den Schrott oder als Ersatzteillager ist er mir zu schade und ich würde ihn gerne als Zweitwagen behalten.

Falls es euch hilft, kann ich heute Nachmittag das Phänomen afnehmen und das Ergebnis hochladen.

Danke für eure Hilfe.


evilkniwel


EDIT:

Hier das Video was ich vorhin gemacht habe https://youtu.be/8OqbZhube6Y



Geändert von evilkniwel (30.06.2020 um 17:39 Uhr)
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:04      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.369
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 4.473 Danke für 3.041 Beiträge

Standard

Moin, denke auch ordentliches Video würde helfen.

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:14      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Moin, denke auch ordentliches Video würde helfen.

Greetz
Ich werde versuchen das ganze heute Nachmittag als Sounddatei oder ggf. als Video zur Verfügung zu stellen.



Grüße
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:37      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.049
Abgegebene Danke: 1.983
Erhielt 3.285 Danke für 2.525 Beiträge

Standard

Joa ich denke ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster lehnen und direkt eine Diagnose aussprechen:

-> Nieten an der Sekundärluftpumpe gebrochen = SLP Gehäuse undicht = hässliches Geräusch

Die Reparatur ist denkbar einfach und kann innerhalb von ca. einer Stunde und mit maximal 5€ Materialkosten behoben werden: Die Nieten ausbohren und gegen Schrauben + Muttern ersetzen.

Geändert von didgeridoo (30.06.2020 um 08:40 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:51      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Joa ich denke ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster lehnen und direkt eine Diagnose aussprechen:

-> Nieten an der Sekundärluftpumpe gebrochen = SLP Gehäuse undicht = hässliches Geräusch

Die Reparatur ist denkbar einfach und kann innerhalb von ca. einer Stunde und mit maximal 5€ Materialkosten behoben werden: Die Nieten ausbohren und gegen Schrauben + Muttern ersetzen.
Und dieses Phänomen "schaltet" sich gewissermaßen sofort ab, wenn man die Zündung kurz aus- und einschaltet? Ich dreh sozusagen den Schlüssel kurz nach links und rechts und das Geräusch "resettet" sich quasi.
Diese Besonderheit würde ich dann auch nochmal in einem Video festhalten.
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:56      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.049
Abgegebene Danke: 1.983
Erhielt 3.285 Danke für 2.525 Beiträge

Standard

Die Sekundärluftpumpe wird vom Motorsteuergerät als Teil der Kaltlaufphase eingeschaltet um den Katalysator schneller auf Temperatur zu bekommen.
Wenn Du den Motor ausschaltest und sofort wieder an, wird diese Routine unterbrochen.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
evilkniwel (30.06.2020)
Alt 30.06.2020, 09:00      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die Sekundärluftpumpe wird vom Motorsteuergerät als Teil der Kaltlaufphase eingeschaltet um den Katalysator schneller auf Temperatur zu bekommen.
Wenn Du den Motor ausschaltest und sofort wieder an, wird diese Routine unterbrochen.
Dann ist deine Diagnose schlüssig. Ich werde trotzdem nachher das Video erstellen, vieleicht fällt euch/dir noch etwas auf, was die Sache noch weiter eingrenzen könnte.

Aber das Problem mit der Klimaautomatik (Climatronic) hat dann damit nichts zu tun und ist eine separate Baustelle, die es zu beheben gilt? Denn die Hitze im Innenraum ist im Sommer + Ledersitze nur kurzfristig auszuhalten.


Ich danke dir schonmal für deine Hilfe.
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 09:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.333
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 144 Danke für 129 Beiträge

Standard

Wegen der "Turbinengeräusche" nach Kaltstart einfach mal die Plastikschläuche der Sekundärluftpumpe kontrollieren, die gehen auch gerne mal ab und produzieren dann genau dein Fehlerbild!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nico1978 für den nützlichen Beitrag:
evilkniwel (30.06.2020)
Alt 30.06.2020, 13:04      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blackgolf_7
 
Registriert seit: 20.02.2011
Seat Toledo 1M2
Ort: UK
Verbrauch: ~8l
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 324
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

Standard

Tritt das Geräusch auch auf wenn du ihn warm startest? Falls es nicht auftritt, stimm ich didgeridoos Diagnose zu.

Dann kannst du schon mal ein paar M4 Schrauben (glaub 60mm lang) und Muttern am besten in A2 kaufen. Die Gummipuffer zum Anschrauben werden wahrscheinlich auch hinueber sein. Da würde ich auf ebay schauen, da VW 10€ für eins verlangt.

Oder du schmeißt den ganzen Mist raus und legst es per ECU still.
blackgolf_7 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu blackgolf_7 für den nützlichen Beitrag:
evilkniwel (30.06.2020)
Alt 30.06.2020, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Tritt das Geräusch auch auf wenn du ihn warm startest? Falls es nicht auftritt, stimm ich didgeridoos Diagnose zu.
Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich hoch, dass es die Sekundärluftpumpe ist. Anfangs war es tatsächlich so, dass bei sehr warmen Temperaturen oder bei einem zweiten Start (bspw. nach dem Einkaufen), die "Turbine" nicht anspring. Mittlerweile würde ich behaupten, dass der Umstand "Wärme" keinen großen Unterschied mehr macht.

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Dann kannst du schon mal ein paar M4 Schrauben (glaub 60mm lang) und Muttern am besten in A2 kaufen. Die Gummipuffer zum Anschrauben werden wahrscheinlich auch hinueber sein. Da würde ich auf ebay schauen, da VW 10€ für eins verlangt.
Gibt es denn eine gescheite Anleitung, was ich in etwa zu tun habe? Muss erstmal nachher schauen, wo die Pumpe genau liegt, bisher habe ich sie ja nur auf Bildern gesehen. Die letzte Konsequenz wäre es wohl eine neue / gebrauchte einzubauen / auszutauschen?

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Oder du schmeißt den ganzen Mist raus und legst es per ECU still.
Ich gehe davon aus, dass der TÜV etwas dagegen hätte?




Ich werde nach der Arbeit definitiv ein Video aufnehmen und es hochladen. Ich denke so zwischen 16 - 17 Uhr.

Geändert von evilkniwel (30.06.2020 um 13:26 Uhr)
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 15:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blackgolf_7
 
Registriert seit: 20.02.2011
Seat Toledo 1M2
Ort: UK
Verbrauch: ~8l
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 324
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von evilkniwel Beitrag anzeigen
Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich hoch, dass es die Sekundärluftpumpe ist. Anfangs war es tatsächlich so, dass bei sehr warmen Temperaturen oder bei einem zweiten Start (bspw. nach dem Einkaufen), die "Turbine" nicht anspring. Mittlerweile würde ich behaupten, dass der Umstand "Wärme" keinen großen Unterschied mehr macht.
Eigentlich sollte die Pumpe nur bei kälteren Temperaturen angehen.

Zitat:
Zitat von evilkniwel Beitrag anzeigen
Gibt es denn eine gescheite Anleitung, was ich in etwa zu tun habe? Muss erstmal nachher schauen, wo die Pumpe genau liegt, bisher habe ich sie ja nur auf Bildern gesehen. Die letzte Konsequenz wäre es wohl eine neue / gebrauchte einzubauen / auszutauschen?
Mir wäre jetzt keine bekannt. Ist aber eigentlich selbsterklärend.
Die Pumpe sitzt vorne unten am Motor direkt unter dem Ölfilter und ist mit 3 Gummipuffern an einem Halter fest gemacht. Zum Ausbauen rausschrauben und dann rausfädeln. Sobald das gute Stueck draussen ist. Sieht man die Nieten. Diese rausbohren und mit Schraube und Mutter ersetzen. Wieder einbauen und fertig. Bilder hab ich auf die Schnelle hier gefunden.
https://www.tt-owners-club.net/forum...%A4rluftpumpe/

Zitat:
Zitat von evilkniwel Beitrag anzeigen
Ich gehe davon aus, dass der TÜV etwas dagegen hätte?
In kurz: Legal ist es nicht da Abgasrelevant. Allerdings ist die Pumpe nur beim Kaltstart an und dann nur max. 90s um den Kat schneller vorzuheizen.
Im MSG gibt es standardmäßig bereits die Möglichkeit das Katvorheizen von "SLP" auf "Anfetten" abzuändern. Damit gibt’s dann auch keine Fehlermeldungen etc. Wie soll der TÜV-Mensch das merken?
blackgolf_7 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 17:42      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte die Pumpe nur bei kälteren Temperaturen angehen.
Vorhin ging sie bspw. erst nach dem zweiten oder dritten Kaltstart an.

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Mir wäre jetzt keine bekannt. Ist aber eigentlich selbsterklärend.
Die Pumpe sitzt vorne unten am Motor direkt unter dem Ölfilter und ist mit 3 Gummipuffern an einem Halter fest gemacht. Zum Ausbauen rausschrauben und dann rausfädeln. Sobald das gute Stueck draussen ist. Sieht man die Nieten. Diese rausbohren und mit Schraube und Mutter ersetzen. Wieder einbauen und fertig. Bilder hab ich auf die Schnelle hier gefunden.
https://www.tt-owners-club.net/forum...%A4rluftpumpe/
Ich schau es mir mal an, danke!

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
In kurz: Legal ist es nicht da Abgasrelevant. Allerdings ist die Pumpe nur beim Kaltstart an und dann nur max. 90s um den Kat schneller vorzuheizen.
Im MSG gibt es standardmäßig bereits die Möglichkeit das Katvorheizen von "SLP" auf "Anfetten" abzuändern. Damit gibt’s dann auch keine Fehlermeldungen etc. Wie soll der TÜV-Mensch das merken?
Mehr muss ich nicht wissen.


Hier nochmal das Video, steht auch im Startpost.


https://youtu.be/8OqbZhube6Y
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 19:12      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.333
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 144 Danke für 129 Beiträge

Standard

Geh erstmal den geriffelten Plastikschlauch vom Luftfilterkasten zur SLP ab und gucke ob er dicht und fest ist! Und dann den Schlauch hinter der SLP.
Ist doch viel einfacher als gleich die SLP auszubauen!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nico1978 für den nützlichen Beitrag:
evilkniwel (01.07.2020)

Werbung


Alt 01.07.2020, 06:19      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von nico1978 Beitrag anzeigen
Geh erstmal den geriffelten Plastikschlauch vom Luftfilterkasten zur SLP ab und gucke ob er dicht und fest ist! Und dann den Schlauch hinter der SLP.
Ist doch viel einfacher als gleich die SLP auszubauen!
So erklärt man es einen Laien mit zwei linken Händen!
Jetzt weiß ich wo ich langehen muss, um den Übeltäter erstmal zu finden.

Habt "ihr" euch das Video angeschaut? Es ist die SLP, oder?
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 06:49      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.333
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 144 Danke für 129 Beiträge

Standard

Ziemlich sicher die SLP!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 07:21      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von nico1978 Beitrag anzeigen
Ziemlich sicher die SLP!
Okay, dann werde ich die Tage schauen, dass ich das mal überprüft bekomme.
Wenn es daran liegt scheint der monetäre Aufwand ja noch überschaubar zu sein.

Ich hatte anfangs die Befürchtung, dass es mit der Klimaanlage (Climatronic) zu tun haben könnte, weil die in etwa seit denselben Zeitraum begonnen hat rumzuzicken.
Hier sind es aber auch zugleich mehrere Probleme:
  1. Seit längerer Zeit kühlt die Anlage auf "low" nur noch mit der kalten Außenluft. Ich gehe davon aus, dass der Klimakompressor hinüber ist oder das sich kein Kältemittel mehr im System befindet. Ich hoffe auf Zweiteres, weil ein neuer Klimakompressor ins Geld gehen würde.

    2. Außerdem macht einer (oder mehrere) der Lüftersteuerungen/Klappen/Stellmotoren im Innenraum komische (knackende) Geräusche. Klingt so, als wenn etwas klemmt, die Climatronic versucht die Lüfter einzustellen, es aber nicht funktioniert.

    3. Hinzu kommt, dass obwohl die Climatronic auf "low" steht, die Klimanalge manchmal meint zu heizen, als wenn die Heizung auf "high" steht und wir draußen -20 Grad haben. Hier tippe ich auf eine defekte Innen- und/oder Außentemperaturüberwachung?

    4. Darüber hinaus kommt es vor, dass wenn ich die Zündung einschalte, das Bedienfeld kurzzeitig anstatt Zahlen und Daten, wilde Hyroglyphen anzeigt. Das ganze geht so 1-2Minuten, dann ist die Anzeige wieder normal. Hier schätze ich, dass das Bedienfeld ebenfalls einen weg hat? Das Problem ist aber vielleicht erst eine Handvoll Male aufgetreten. Also eher unregelmäßig. Falls das mal wieder auftaucht, mache ich direkt Bilder dazu.

    5. Den letzten Punkt widme ich den Fehlercodes der Climatronic. Die kann ich selbstständig auslesen und löschen. Leider habe ich gerade nur den "4F7" im Kopf und der steht für "Stellmotor Temperaturklappe". Das könnte dann das theoretisch Punkt 3 erklären. Die anderen Fehlercodes würde ich sonst die Tage nochmal auslesen und hier auflisten.

Vielleicht habt ihr noch ein paar Tipps, ob die einzelnen Punkte zusammen hängen bzw. was ich dagegen theoretisch unternehmen könte.



Vielen Dank!

Geändert von evilkniwel (01.07.2020 um 07:24 Uhr)
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 08:58      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blackgolf_7
 
Registriert seit: 20.02.2011
Seat Toledo 1M2
Ort: UK
Verbrauch: ~8l
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 324
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

Standard

Klingt genau wie ne undichte SLP.

Wegen deiner Klimaanlage würde ich nen neuen Thread aufmachen. 2 und 5 haengt zusammen, da wird entweder das Zahnrad im Motor gebrochen sein oder der Arm vom Motor zur Klappe ab sein. Gibt ne gute Anleitung zum Reparieren der Stellmotoren. Such mal danach.
blackgolf_7 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu blackgolf_7 für den nützlichen Beitrag:
evilkniwel (01.07.2020)
Alt 01.07.2020, 09:10      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Klingt genau wie ne undichte SLP.
Danke. Ich werde die Tage versuchen, da etwas Licht ins Dunkle zu bekommen und halte euch auf dem Laufenden, was genaue Diagnose und ggf. Reperatur betrifft.

Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Wegen deiner Klimaanlage würde ich nen neuen Thread aufmachen. 2 und 5 haengt zusammen, da wird entweder das Zahnrad im Motor gebrochen sein oder der Arm vom Motor zur Klappe ab sein. Gibt ne gute Anleitung zum Reparieren der Stellmotoren. Such mal danach.
Vielen Dank für den Hinweis. Habe ich hiermit erledigt und auch gleich in das passende Unterforum gepackt.
evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 13:29      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.369
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 4.473 Danke für 3.041 Beiträge

Standard

100% Sekundärluftpumpe - in diesem Sinne, viel Erfolg und gutes Gelingen.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von evilkniwel
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: 24xxxx
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 61
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
100% Sekundärluftpumpe - in diesem Sinne, viel Erfolg und gutes Gelingen.

Danke
Ich werde erstmal schauen, ob die Leitungen zur und von der SLP weg noch in Ordnung sind und erst dann baue ich die Pumpe aus.

Es wird dann wahrscheinlich darauf hinauslaufen die Nieten aufzubohren, oder?


evilkniwel ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
geräusch, pfeifen, sekundärluftpumpe, turbine

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Servusle Werkstatt 15 27.08.2019 07:34
Zedsdead Werkstatt 2 03.02.2019 00:33
Blender123 Golf4 1 14.12.2016 06:48
Rapunzel Werkstatt 1 28.07.2015 21:26
Kaybedeluxe Werkstatt 8 28.04.2007 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.