Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 28.09.2020, 20:49
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Ölverlust bei meinen Gllf 4 1.4 16v 75ps

Ist das normal das bei meinen golf 1.4 16v 75ps der Ölverbrauch so hoch ist bei fahren auf der Autobahn mit 130 kmh aber nach dem kontrollieren ist der stand knapp vor min .

Was gemacht wurde vor kurzem neuer ölfilter , neue Kurbelwellenentlüftung / ölabscher .

Ich habe die Vermutung das es von dem öldrucksensor heraus kommt kann mir jmd deiner Antwort drauf geben


Lukasmk4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 20:52      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Verbrauch: 7,5 l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 739
Abgegebene Danke: 230
Erhielt 165 Danke für 140 Beiträge

Standard

Ist (leider) normal, der 1.4er ist einfach der schlechteste Motor, den man in einem Golf 4 haben kann, ab ~150.000km sterben die Reihenweise.
Such dir besser auf lange Sicht schonmal ein neues Auto bzw. einen Austauschmotor.
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 20:54      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.425
Abgegebene Danke: 435
Erhielt 202 Danke für 166 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Lucas,

Ich muss gestehen, das ist einer der merkwürdigsten Startpost, die ich seit langem gesehen habe. Zu absolut null Informationen kommen hier noch wilde Spekulationen. Respekt. Noch dazu solltest du dir deine Texte noch mal durch lesen, die Autokorrektur macht nicht alles alleine.

- wie hoch ist der Ölverbrauch durchschnittlich auf 1000 km?
- welches Öl fährst du?
- woher sollen wir wissen, ob an dem Öldrucksensor deines Autos Öl raus gedrückt wird? Wir können den nicht sehen, das kannst nur du.
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 20:58      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.738
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.646 Danke für 3.152 Beiträge

Standard

Öldruckschalter ersetzen, fahren, berichten.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 20:59      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DK2001 Beitrag anzeigen
Hallo Lucas,

Ich muss gestehen, das ist einer der merkwürdigsten Startpost, die ich seit langem gesehen habe. Zu absolut null Informationen kommen hier noch wilde Spekulationen. Respekt. Noch dazu solltest du dir deine Texte noch mal durch lesen, die Autokorrektur macht nicht alles alleine.

- wie hoch ist der Ölverbrauch durchschnittlich auf 1000 km?
- welches Öl fährst du?
- woher sollen wir wissen, ob an dem Öldrucksensor deines Autos Öl raus gedrückt wird? Wir können den nicht sehen, das kannst nur du.

Der Ölverbrauch is auf 60 km 1.5 Liter
Ich fahre das 5 w 30
Lukasmk4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 21:10      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.738
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.646 Danke für 3.152 Beiträge

Standard

Wenn das nach dem Wechsel des Öldruckschalters nicht wesentlich besser wird, hast du ein massiveres Problem.

Da müssten am Öldruckschalter schon ganze Bäche und Flüsse von Öl zu sehen sein...
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
DK2001 (28.09.2020), Flying (29.09.2020)
Alt 30.09.2020, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2020
VW Golf IV
Ort: Mesekenhagen
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich würde erst mal schauen ob der Motor trocken ist, ist er es nicht erst mal säubern am besten mit Bremsenreiniger. Öl auffüllen und ab besten erst einmal nur im Stand warm laufen lassen und dann konstant 2000 - 2500 U/Min drauf geben, das ganze so vier bis fünf Minuten und dann würde ich mal nachsehen ob was rausläuft, ist nichts zu sehen dann mal ne kurze Runde um den Block fahren. Was macht das Rauchbild aus dem Endtopf, qualmt er extrem oder ist er normal.
lantra16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 13:31      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.297
Abgegebene Danke: 2.048
Erhielt 3.393 Danke für 2.601 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Lukasmk4 Beitrag anzeigen
Der Ölverbrauch is auf 60 km 1.5 Liter
Jesus, Maria, Respekt!
Wenn der Ölverbrauch mal über dem Benzinverbrauch liegt..

Fahre in eine Werkstatt. Begib Dich direkt dorthin. Gehe nicht über Los. Ziehe nicht DM 4000 ein!
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 16:50      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.738
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.646 Danke für 3.152 Beiträge

Standard

Gehe über Los und gebe 1000 Euro aus, wohl eher
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 18:58      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.781
Abgegebene Danke: 927
Erhielt 330 Danke für 297 Beiträge

Standard

Das wäre ja eine blaue Wolke die seinesgleichen sucht wenn der Motor das verbrennt...Und wenn du das Öl verlierst ist ja noch schlimmer was meinst du wie viele Liter Wasser du verseuchst wenn da 1500ml auf der Fahrt irgendwo rausspritzen!
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von force77
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 50 Danke für 35 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Das wäre ja eine blaue Wolke die seinesgleichen sucht wenn der Motor das verbrennt...Und wenn du das Öl verlierst ist ja noch schlimmer was meinst du wie viele Liter Wasser du verseuchst wenn da 1500ml auf der Fahrt irgendwo rausspritzen!
Fakten:
1 Tröpchen Öl verseucht etwa 600 - 1000 Liter Wasser.
force77 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.781
Abgegebene Danke: 927
Erhielt 330 Danke für 297 Beiträge

Standard

Schon klar deshalb hAbe ich ja ml angegeben, kann jeder ja selber mal rechnen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2020, 22:35      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.104
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 512 Danke für 447 Beiträge

Standard

Benzin aus dem Tank abpumpen, den frischen Ölfilter und die neue Kurbelgehäuseentlüftung abschrauben und den Wagen auf den Schrottplatz schieben?

Außerdem verseucht 1 Tropfen Wasser wohl eher 1000 Liter Mobil 0W-40. Mal ne kleine Öllache von nem halben Liter bauen die Bakterien im Boden ab. Die mögen das richtig.

Geändert von Omega (30.09.2020 um 22:38 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2020, 22:54      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2020
Golf 4 1.9 TDI
Ort: Wolfsburg
Verbrauch: 4-5
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ist ein bekanntes problem beim 1.4
Golf4_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 14:13      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 244 Danke für 208 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Ist (leider) normal, der 1.4er ist einfach der schlechteste Motor, den man in einem Golf 4 haben kann, ab ~150.000km sterben die Reihenweise.
1.) Da diese Motor-Variante weniger Leistung hat (als viel andere Golf-Modelle), beanspruchen ihn die meisten Fahrer stark und fahren den Motor bei hohen Drehzahlen, damit möglichst viel Leistung abgegeben wird ...
-> Dies beansprucht leider die Lebensdauer ...

2.) Da zumeist billiges Motoröl und weniger teurer Sprit eingefüllt wird, gibt es hohe Ölkohle-Ablagerungen in den Brennräumen, was die Kolbenringe verklebt ...
-> Am schlimmsten ist dies für die Ölabstreifringe und dies führt zu hohem Ölverbrauch ...
-> Bei Verwendung von Super Plus mit mind. 100 Oktan gibt es überhaupt keine Ablagerungen in den Brennräumen und die Funktion der Ölabstreifringe bleibt intakt !!! Die PS-Leistung liegt auch um 1 bis 1,5% höher, gegenüber Sprit mit nur 95 Oktan.
Zu bevorzugen ist Super-Benzin von MARKENHERSTELLERN -> Kraftstoffe, die die "Kategoriestufe 5" erfüllen:
SHELL V-Power 100
OMV MaxxMotion SUPER 100plus


3.) Die Verwendung von heutzutage propagiertem Motoröl mit der Spezifikation A1/A5,B5 ist denkbar ungünstig: Diese haben einen herabgesetzten HTHS-Wert, der unter 3.5m*Pas liegt. Der "Vorteil" davon ist ein niedriger Spritverbrauch und somit weniger Abgase. -> Deshalb unterstützen alle PKW-Hersteller diese Versionen von Motoröl und benutzen NUR diese in ihren Marken-Werkstätten!
Nachweislich liegt dieser Vorteil aber in einem KAUM messbaren Bereich ...
Der VERSCHLEISS dagegen ist allerdings HÖHER !!!
-> Von diesen propagierten Motorölen mit der Spezifikation A1/A5,B5, kommen starke Metallabtragungen wie z.B. KOLBENKIPPER !!!
Deshalb dürfen auch VW-Motore mit Abgas-Turbolader selbst vom Hersteller VW aus NICHT mit Motoröl mit herabgesetzten HTHS-Wert, der unter 3.5m*Pas liegt, betrieben werden !!!

-> Ich empfehle deshalb immer ein Motoröl mit hohem HTHS. Nachweislich laufen Motoren, die vom Hersteller mit niedrigen HTHS-Werten üblicherweise immer befüllt werden, nach dem umölen auf ein A3/B4, viel ruhiger !!!


Empfehlungen zum Motoröl für Benziner:

a) KEIN Longlife-Öl verwenden! In Longlife-Motoröl sind NUR sehr wenige ÖL-Additive enthalten, da diese bei Luftkontakt oxidieren und nach über einem Jahr ihre positiven Eigenschaften nicht mehr ausleben können ...

b) NUR vollsynthetisches oder zumindest teilsynthetisches Motoröl verwenden, keines aus reinem Erdöl ...
-> damit möglicht wenig Ölkohle ausflockt!

c) Für einen Benziner NUR Motoröl mit folgender VW Spezifikation verwenden:
VW 502 00
= Ganzjahres-Motoröl für Benzinmotoren mit Standard-Wechselintervall alle 15.000 km oder ein Jahr, ohne Wartungsintervall-Verlängerung.
-> siehe Erklärung unter Punkt a) ...

d) siehe Punkt 3) oberhalb ...

e) immer auch das Ölfilter mit wechseln!

Geändert von Flying (Gestern um 19:47 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.10.2020, 08:05      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'03 Golf GTI TDI; '00 A4 B5 1.8T
Ort: Hessen
Verbrauch: Diesöööl
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

Standard

Puhhh, wem der 1.4er so viel Wert ist, für 75 Pferde sau teuren Sprit reinzukippen - OK. Leistungszuwachs (falls überhaupt vorhanden) wird sicher nicht bemerkbar sein bei der Maschine.

Mir wär's das nicht Wert. Soll er doch verkoken und klappern..


axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
david83 Golf4 13 18.05.2014 13:25
Lordi Fahrwerke, Felgen & Reifen 28 15.01.2010 09:34
Maulwurf1502 Golf4 3 23.02.2009 21:07
Cacey Motortuning 9 15.07.2007 11:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.