Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.12.2020, 22:31
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Typische Undichtigkeit für Kühlwasser??

Hallo Foren-Gemeinde,

ich würde hier gerne mal die Experten fragen, ob es typische Schwachstellen im Kühlkreislauf beim Golf IV gibt (1,4l 16V). Das Auto war eben beim TÜV, der freundliche rief mich an und meinte es wäre eine leichte Kühlwasserpfütze unter dem Auto. Er tippt auf den Kühlwasserflansch und würde das Ding für ca. 190€Material + Einbau erneuern.

Zum einen weiß ich jetzt nicht was der ersetzen will, da das Teil nur 5€ Kostet, zum anderen finde ich das schon etwas seltsam, dass das gerade jetzt passieren soll wenn er bei dem in der Werkstatt steht. Nein, ich unterstelle erst mal nichts.

Im Motorraum sehe ich vorne leichte rosa Flecken - muss wohl Kühlwasser sein - ich kann aber nicht so ganz zuordnen wo es herkommt. Habt ihr da Erfahrungen, ob es da typische Kandidaten gibt, bzw. wie man da pragmatisch vorgeht? Ich würde sonst mal Löschpapier um den Kühlwasserflansch wickelt und schauen ob was kommt.

Ich danke euch vorab schon mal für eure Tips

Gruß Stefan


StefanGolfIV ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2020, 22:37      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.483
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 428 Danke für 376 Beiträge

Standard

Ich hatte man nen 1,4er gemacht und da hatte ich das Problem das hinter dem Motor zwischen Wasserpumpe und Stutzen am Zylinderkopf ein Dichtring hin war. Hat alles in allem ca 1,5h gedauert den zu wechseln da es für mich das erste mal an dem Motor war.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (09.12.2020), StefanGolfIV (08.12.2020)
Alt 07.12.2020, 23:46      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.447
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 347 Danke für 285 Beiträge

Standard

Moin,
Kühlwasser-Flansch * für AQY vor einem Jahr: 20,11€ inkl MWSt

Kühlwasserflansch ist in Fahrtrichtung links am Motor, Plastikteil mit Schlauchabgängen (Heizung, Kühler) und elektrischem Temperaturfühler.
Teil ist aus Plaste und reisst gerne. U.U. erst bei 90°C und Betriebsdruck.

Geändert von Wilhelm (07.12.2020 um 23:48 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
StefanGolfIV (08.12.2020)
Alt 07.12.2020, 23:51      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,
Kühlwasser-Flansch * für AQY vor einem Jahr: 20,11€ inkl MWSt

Kühlwasserflansch ist in Fahrtrichtung links am Motor, Plastikteil mit Schlauchabgängen (Heizung, Kühler) und elektrischem Temperaturfühler.
Ich habe im Moment auch Kühlwasserverlust und glaube, dass ich genau dieses Teil brauche. Nachzulesen im letzten Beitrag, im Thema "Getriebe undicht". Bräuchte mal die Teilenummer von dem Ding!
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 00:17      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.911
Abgegebene Danke: 618
Erhielt 346 Danke für 288 Beiträge

Standard

Scheint wohl gerade der Monat der Kühlwasserflansche zu sein!
Soweit ich sehe ist AQY und AKL gleich und sollte Teilenummer: 06A 121 132 oder auch 06A 121 133 D sein.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
Creasy (08.12.2020)

Werbung


Alt 08.12.2020, 00:48      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Scheint wohl gerade der Monat der Kühlwasserflansche zu sein!
Soweit ich sehe ist AQY und AKL gleich und sollte Teilenummer: 06A 121 132 oder auch 06A 121 133 D sein.
Habe nun seit geraumer Zeit einen Verlust. Merkwürdig ist nur, dass er nur dann was verliert, wenn er abkühlt. Wenn ich unterwegs bin, ist nichts. Stelle ich ihn in der Garage ab, hab ich am nächsten Tag etwas Wasser unterm Auto. War heute Morgen noch mal in der Werkstatt. Der Mechaniker meinte, es könne eigentlich nur dieser Flansch, bzw. das Rohr sein, wo das Thermostat drinsteckt.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 02:01      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.911
Abgegebene Danke: 618
Erhielt 346 Danke für 288 Beiträge

Standard

Genau der ist es ja auch!
Wenn Du Dir den Wasserflansch bestellst, dann nimm entweder eine Premiummarke mit EPDM-Dichtring oder hole Dir den Dichtring 50x3,15mm bei VW.

Da man so nicht sieht, ob es nur der Dichtring ist, oder ein Haar-Riss im Flansch, würde ich eben raten, dass Du Dir beide Sachen kaufst, bevor jemand dann die Reparatur angeht.

...und denke an genug Kühlwasser-Ersatz! G12+ oder G12++

Edit:
"Wilhelm" hat es doch in seinem Beitrag gut beschrieben.

Ich sehe gerade, dass in Deinem Profil der AUS steht und nicht AQY! Für welchen Motor suchst Du denn nun?
Ausserdem haben wir dem TE schön das Thema verändert. Finde ich nicht so gut. Da ging es ja um den 1.4 AHW.

Geändert von Schlupf (08.12.2020 um 02:34 Uhr)
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 03:31      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Genau der ist es ja auch!
Wenn Du Dir den Wasserflansch bestellst, dann nimm entweder eine Premiummarke mit EPDM-Dichtring oder hole Dir den Dichtring 50x3,15mm bei VW.

Da man so nicht sieht, ob es nur der Dichtring ist, oder ein Haar-Riss im Flansch, würde ich eben raten, dass Du Dir beide Sachen kaufst, bevor jemand dann die Reparatur angeht.

...und denke an genug Kühlwasser-Ersatz! G12+ oder G12++

Edit:
"Wilhelm" hat es doch in seinem Beitrag gut beschrieben.

Ich sehe gerade, dass in Deinem Profil der AUS steht und nicht AQY! Für welchen Motor suchst Du denn nun?
Ausserdem haben wir dem TE schön das Thema verändert. Finde ich nicht so gut. Da ging es ja um den 1.4 AHW.
Ich habe einen AUS. Bräuchte also dafür passend die Teilenummer.
Bzgl. "G12". Das wird meine Werkstatt sicher vorrätig haben.
Wollte hier nicht das Thema verändern, hat nur zufällig zu meiner Problematik gepasst.

Geändert von Creasy (08.12.2020 um 03:37 Uhr)
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 04:03      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.911
Abgegebene Danke: 618
Erhielt 346 Danke für 288 Beiträge

Standard

Ja ja, da haben wir aber jetzt viel unsinnig geschrieben. Hättest ja auch mal sagen können, dass es nicht um den AQY geht.
Ich such mir einen ab und durch Zufall mal noch quer gelesen und auch Dein Profil gesichtet. Leider habe ich die Mobilvariante auf dem Tablet an und da sieht man die linke Spalte nicht.

Der AUS ist doch wieder dieser Sonderling, wo das Thermostat auch im Kühlwasserflansch/Kühlmittelreglergehäuse sitzt.
Am besten wäre es, wenn man nach VIN die Teilenummer sucht.
So aus den Ellenbogen ist es TN: 032 121 111 P kann aber auch je nach Ausführung ein anderer Buchstabe sein z.b. "S" oder "BA" ist auch zu finden.
Der Dichtring ist natürlich auch anders: TN: 032 121 119 H oder J
Wie gesagt, je nach dem was jetzt bei Dir rein muss.
Am besten Du fährst zu VW und anhand Deiner VIN bekommst Du die passenden Teilenummern und mit denen suchst Du die Teile und kaufst.

Oder hier im Forum meldet sich jemand mit Zugriff auf die Datenbank mit VIN !
Mehr geht bei mir zur Zeit nicht. Sorry!

Geändert von Schlupf (08.12.2020 um 04:05 Uhr)
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
Creasy (08.12.2020)
Alt 08.12.2020, 04:08      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Ja ja, da haben wir aber jetzt viel unsinnig geschrieben. Hättest ja auch mal sagen können, dass es nicht um den AQY geht.
Ich such mir einen ab und durch Zufall mal noch quer gelesen und auch Dein Profil gesichtet. Leider habe ich die Mobilvariante auf dem Tablet an und da sieht man die linke Spalte nicht.

Der AUS ist doch wieder dieser Sonderling, wo das Thermostat auch im Kühlwasserflansch/Kühlmittelreglergehäuse sitzt.
Am besten wäre es, wenn man nach VIN die Teilenummer sucht.
So aus den Ellenbogen ist es TN: 032 121 111 P kann aber auch je nach Ausführung ein anderer Buchstabe sein z.b. "S" oder "BA" ist auch zu finden.
Der Dichtring ist natürlich auch anders: TN: 032 121 119 H oder J
Wie gesagt, je nach dem was jetzt bei Dir rein muss.
Am besten Du fährst zu VW und anhand Deiner VIN bekommst Du die passenden Teilenummern und mit denen suchst Du die Teile und kaufst.

Oder hier im Forum meldet sich jemand mit Zugriff auf die Datenbank mit VIN !
Mehr geht bei mir zur Zeit nicht. Sorry!
Habe mit der Teilenummer das hier gefunden:

https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Topran/109067

Geändert von Creasy (08.12.2020 um 04:23 Uhr)
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 10:03      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für eure Antworten. Ich habe eben nochmal mit dem Werkstattmeister sprechen können, er meinte es wäre der Flansch direkt am Zylinderkopf. Das wäre für mich dann das Thermostatgehäuse wenn ich das richtig sehe.

Kann mir einer sagen was ich für den Tausch da alles brauche? Ich habe mal folgendes Set gefunden (https://www.bandel-online.de/KueHLUN...iABEgLMjvD_BwE), da ist jedoch erst mal keine Dichtung mit dabei.

Hat mir jemand eine Teilenummern / Anleitung was da genau zu besorgen/tun ist? Ein Hexenwerk scheint es ja nicht zu sein ;-)

Herzlichen Dank
Stefan
StefanGolfIV ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 12:52      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.447
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 347 Danke für 285 Beiträge

Standard

Moin,
nochmal:
geh zu VW, leg den Fahrzeugschein auf den Tresen, erkläre dem Verkäufer, welchen Flansch du willst und bitte höflich um eine Kopie der Explosionszeichnung, welche der Verkäufer nach deinem Schein auf den Schirm zaubert.
Mir ist schleierhaft, warum man wg 2 oder 3€ Preisvorteil (wenn überhaupt!) so einen Bohai macht und blind im Internet fischt.
Preis (Flansch für meinen Motor) hab ich ja genannt.
Nimm, wie allgemein empfohlen, bei VW die erforderlichen O-Ringe mit, die taugen.
Das ist kein Set, die Brösel gibt es einzeln.
Lass dir den Trick mit der Madenschraube (so bei deinem Hobel vorhanden) erklären und dann bau ab, was im Wege ist. Learning by doing. Alt raus, neu rein.
Dann füllst du ca 1Liter Kühlflüssigkeit nach.

Hab ich auch so gemacht. Plus einen Schlauch zum Wärmetauscher, der auch nicht mehr der Schönste war.
Je nach Händchen schraubt man da eine halbe bis 2 Stunden.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Abbi (09.12.2020), Schlupf (09.12.2020), StefanGolfIV (08.12.2020)
Alt 08.12.2020, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja danke Wilhelm, das hab ich schon gelesen. So wie ich das nach Blick in den Motorraum deute handelt es sich aber weniger um den Kunststoff Flansch, sondern das ganze Thermostat-Gehäuse. Am besten mach ich gleich alles neu wenn ich schon dran bin.

Um den Preisvorteil geht es mir dabei gar nicht. Dachte nur es hat vielleicht jemand eine solche Explosionszeichnung, dann muss ich nicht nochmal zum Freundlichen.

Vielen Dank für deinen Input!

Grüße Stefan
StefanGolfIV ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 14:10      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.281
Abgegebene Danke: 190
Erhielt 265 Danke für 224 Beiträge

Standard

Benutzt man nicht heutzutage das Kühlmittel G13 ???

https://shop.ahw-shop.de/detail/index/sArticle/10210
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 02:51      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.911
Abgegebene Danke: 618
Erhielt 346 Danke für 288 Beiträge

Standard

Das G13 hat ein Nachteil. Sucht mal im Netz unter Golf7 Wärmetauscher!
Alles mit einer 12 davor ist gut und funktioniert am besten. Also G12, G12+ oder G12++ !
Wer aber unbedingt G13 nehmen will, der soll es ruhig machen.
Kann aber auch sein, dass ich einem riesen Irrtum aufgesessen bin!
Oder warum gibt es jetzt das G12 evo?

@Creasy
Müsste das richtige Teil sein.

@StefanGolfIV
Schau Dir mal das Teilefoto im Link von Creasy an. Dort sieht man, dass das Kühlmittelreglergehäuse (Kühlmittelflansch) das Thermostat mit seinem Schlauchstutzen enthält + weitere Schlauchanschlüsse und auch Doppeltemp.Sensor. Wenn der Monteur schon sagt, dass es das Teil ist, was am Motorblock sitzt, dann meint er dieses "Gesamtbauwerk".
Es könnte zwar sein, dass der Thermostat-Stutzen undicht ist. Das kann man aber sehr leicht feststellen oder ausschließen.
Nimm mal die Finger und fahre mal unter dem Kühlmittelflansch zwischen Motorblockwand und Flansch-Ansatz entlang. Wenn die Fingerspitzen nass sind, dann ist die Ursache gefunden. Entweder ist nur der Flansch-Dichtring undicht, oder der Flansch hat einen Riss.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 03:54      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.447
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 347 Danke für 285 Beiträge

Standard

Bluediche Hennekepf!


https://www.jimellisvwparts.com/prod...06A121132.html
(nur ein Beispiel, selber mit eigener MK suchen bzw die entsprechende US-MK suchen)
Wer es braucht der sucht richtig.
z.B. bentleyrepairmanual_vwgolfjettamk4
flockige 5k Seiten Werkstatt G4 2.8 und 2.0 in amiland (link kannste selber suchen)

Zur Entspannung:
http://weather.cs.uit.no/cam/cam_south.jpg

So hat auch nächtlicher Harndrang seine Nützlichkeit

;-))

Geändert von Wilhelm (09.12.2020 um 03:56 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (09.12.2020)
Alt 09.12.2020, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.911
Abgegebene Danke: 618
Erhielt 346 Danke für 288 Beiträge

Standard

@Wilhelm
Genau das ist in Deinem Link der Kühlwasserflansch, der für Deinen und meinem Motor richtig ist.
Für "Creasy" und "StefanGolfIV" sind es aber nicht die passenden Bauteile!
Ich schreibe es nur noch einmal, damit es nicht wieder zu falschen Schlüssen führt!
TN steht ja oben!

Edit: Tippfehler gefunden!

Geändert von Schlupf (11.12.2020 um 01:55 Uhr)
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
Flying (17.12.2020)
Alt 17.12.2020, 19:43      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Kurzes Update bzgl. meines Kühlwasserverlustes.

Habe seit letzter Woche etwas beobachtet, was ich nicht nachvollziehen kann. Wenn ich den Stand im Ausgleichsbehälter bis exakt MAX. auffülle, verliert er, wie beschrieben, immer in der Abkühlphase, wenn er auf Betriebstemperatur war, Kühlmittel. Aber immer nur so viel, dass er nach ein paar Tagen, einen halben cm unter der MAX-Markierung stehenbleibt. Dann verliert er nichts mehr.
Das habe ich nun mehrfach ausgetestet. Habe dafür keine Erklärung.
Ich werde im neuen Jahr nun den Kühlmittelflansch tauschen lassen. Hoffe, dass es das auch wirklich ist.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 22:53      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.859 Danke für 3.277 Beiträge

Standard

Berichte mal was rauskommt.

Mit neuem Flansch, einfach mal System abdrücken - wenn er den Druck hält = alles gut!
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2021, 18:23      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Wollte mal ein kurzes Update bzgl. meines sporadischen Kühlwasserverlustes geben.

Vorletzte Woche wurde der Kühlmittelflansch getauscht. Seitdem verliert er keinen Tropfen mehr. Im kalten Zustand ist der Stand im Ausgleichsbehälter immer exakt bei MAX.


Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kesato Golf4 8 20.10.2019 17:39
feelgood Werkstatt 5 05.07.2009 12:46
PD-Taurus Werkstatt 1 07.02.2008 16:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.