Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 28.12.2019, 10:33
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard Recaro Sitzheizung tauschen?

Hallo Zusammen,

ich konnte ein guten Schnapper machen und habe jetzt 4 Recaro Sitze, paar Ersatzteile und eine Rückbank hier liegen.

- 2x Vordersitze aus dem 5 Türer sehr guter Zustand
- 2x Vordersitze aus dem 3 Türer mit Sitzheizung - Fahrersitz zerschlissen.
- 1x geteilte Rückbak aus der Limo.

Der Umbau der Limo Rückbank auf Variant sollte ja relativ einfach gehen...ich würde aber bevorzuge die Ösen von der Limo nachzurüsten. Gibt es die zu kaufen?

Ist es möglich die SH von dem kaputten Sitz auf den guten zu übertragen? Oder sollte ich eine Zubehör SH kaufen?

Mein Variant hat aktuell schon eine SH - Kabel liegen also schon.

Alternativ überlege ich das zerschlissene Wangenpolster & die Bezüge vom defekten Sitz mit denen vom guten Sitz zu ersetzten?

Was meint ihr ist der geringere Aufwand?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B1486725-9104-4620-A7E2-CB0778F45729.jpg (44,0 KB, 58x aufgerufen)



Geändert von _Ralle_ (28.12.2019 um 10:46 Uhr)
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus_1.8T
 
Registriert seit: 26.07.2018
Golf IV Highline Automatik Bj. 2002
Ort: München
Verbrauch: 9 - 12 L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 229
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen
Ist es möglich die SH von dem kaputten Sitz auf den guten zu übertragen?
Die Sitzheizungen sind an den Bezügen festgenäht. Aus dem kaputten Sitzbezug kannst Du die Sitzheizung leicht raustrennen, aber das Einnähen in die "guten" Sitzbezüge wird schwierig ohne Sattler oder Schneider Kenntnisse.

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen
Oder sollte ich eine Zubehör SH kaufen?
Wenn die alten Sitzheizungen noch funktionieren, würde ich keine neue Sitzheizung für alte Sitzbezüge kaufen.

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen
Alternativ überlege ich das zerschlissene Wangenpolster & die Bezüge vom defekten Sitz mit denen vom guten Sitz zu ersetzten?
Ersetzen bzw. Austauschen der Bezüge und Polster ist natürlich weit weniger Aufwand. Das geht sehr einfach.

Falls es noch neue Recaro Sitz- und Lehnenpolster zu kaufen gibt, würde ich das zumindest für den Fahrersitz machen. Ist zwar ganz schön teuer, aber man sitzt viel besser und der Stoff sitzt wieder schön straff.

P.S.:
Ich glaube ich sehe, dass bei Dir die Sitzwangenheizung auf das Wangenpolster aufgeklebt ist. Das wäre dann so wie bei meinen Highline Sitzen. Die Sitzwangenheizung bekommst Du gut mit Universalverdünnung ab. Die Sitzwangenheizung gut mit dem Universalverdünner tränken, warten und vorsichtig abziehen. Ist ne ganz schöne Schweinerei und Fummelarbeit, geht aber ganz gut. Die Heizung nimmt dabei keinen Schaden solange Du die Heizdrähte nicht knickst.

Geändert von Markus_1.8T (28.12.2019 um 12:10 Uhr)
Markus_1.8T ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 12:42      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.565
Abgegebene Danke: 838
Erhielt 284 Danke für 259 Beiträge

Standard

Ich würde überall Carbonmatten verbauen, die gehen nie mehr kaputt.
Die alten Matten kannst du auch drinlassen stört nicht.
Temperatursensor und Schalter/Verkabelung kannst du auch von der alten Heizung übernehmen.

Und das mit den Bezügen, wenn man es schon mal gemacht hat nicht so wild, aber im Prinzip ne ziemliche Frickelarbeit. Bezüge wird es nicht mehr bezahlbar geben.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 12:58      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.370
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 4.476 Danke für 3.044 Beiträge

Standard

Wenn man es mal zerlegt hat, ist es sehende Arbeit...

Ich habe an Sitzen und Polster beziehen - nie wirklich Motivation verspürt.

Allerdings musste ich in meiner Lehre so oft Bezüge wechseln oder Airbagmodule ein/ausbauen - so das am Ende der Stolz über das Ergebnis überwogen hat.

Also wie immer - belesen wie es geht, ggf passendes Werkzeug besorgen und einfach dran gehen.

Am Ende ist der Anblick einen "frischen" Sitzes - einfach GUT
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 20:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

Danke für all eure Antworten.
Natürlich suche ich den einfachsten Weg.
Der Beifahrersitz aus dem 3 Türer kommt sowieso rein, da hab ich kein Stress zum umbauen.

Wenn die SH nicht einfach zum übertragen ist, würde ich doch am liebsten was neues verbauen.

Gibt es Empfehlungen zu den Carbon Matten?
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 21:36      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus_1.8T
 
Registriert seit: 26.07.2018
Golf IV Highline Automatik Bj. 2002
Ort: München
Verbrauch: 9 - 12 L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 229
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen
Wenn die SH nicht einfach zum übertragen ist, würde ich doch am liebsten was neues verbauen.
Ich wollte Dich jetzt nicht entmutigen. Man muss ja die alten Sitzheizungen nicht unbedingt so perfekt vernähen wie ab Werk.

Mach doch einfach die Bezüge mal runter und schau es Dir an.

Im Netz gibt es eine PDF-Anleitung für den Einbau der Waeco Sitzheizung. Musst etwas googlen. Generation Volkswagen.

Dann gibts noch eine andere. Die ist von big_foot (wer immer das ist) und der beschreibt wie man eine Kufatec Sitzheizung einbaut. Musst Du leider auch etwas googlen, weil die PDFs zu groß sind, um sie hier anzuhängen.

Geändert von Markus_1.8T (28.12.2019 um 21:55 Uhr)
Markus_1.8T ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 16:41      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 47 Danke für 44 Beiträge

Standard

Du kannst jede Ebay Carbon Sitzheizung nehmen. Es gibt auch etwas längere Matten, musst du mal schauen. Nachteil ist, dass die Wangen nicht beheizt werden und dass die normalen kurzen Matten ein paar cm zu kurz sind. Beides hat mich nicht gestört, sollte aber erwähnt werden.
Um die Carbon SH zu verbauen muss die Schaltung geändert werden. das sind 4 Lötvorgänge je Kabelbaum/ Sitz und absolut machbar. Es gibt auch ne Anleitung dafür, musst du mal suchen. Vlt postet die ja noch jemand.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Abbi für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (29.12.2019)
Alt 29.12.2019, 17:11      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VVV
Benutzer
 
Benutzerbild von VVV
 
Registriert seit: 24.07.2019
VW Golf IV
Verbrauch: 6,4
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

Standard

Ich habe „eBay Carbon“ nach der Anleitung von Christian Baeurle nachgerüstet. Funktioniert.

http://www.christian-baeurle.de/Foru...20Schalter.pdf
VVV ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 09:33      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

Danke für all die Infos.

Ich wollte die Tage mal Fahrer und Beifahrersitz montieren und einfach mal ohne SH auf dem Fahrersitz fahren.

Leider sind dann mehr Probleme entstanden.
Zugentlastungsclip ist nicht der gleiche.
Airbagstecker sind nicht die gleichen.
Mein Pacific Sitz hat Bolzen - Recaro Schrauben.

Jetzt stellt sich mir aktuell die Frage ob sich der Aufwand noch rentiert für mein Daily.

Kann man einen Airbagstecker-Adapterkabel basteln? Darf man das?
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:13      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus_1.8T
 
Registriert seit: 26.07.2018
Golf IV Highline Automatik Bj. 2002
Ort: München
Verbrauch: 9 - 12 L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 229
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen
Kann man einen Airbagstecker-Adapterkabel basteln? Darf man das?
Kann man sicher, aber würdest Du dem Stecker trauen

Ich habe mir hier https://www.online-teile.com/volkswagen-ersatzteile/ zwei Airbag-Adapter VAS-5094 (Artikel Nr.: ASE44201200000) für den Ausbau der Vordersitze nach VW Reparaturleitfaden bestellt.

Vielleicht kann man diesen Adapter auch für Deinen Zweck verwenden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vas_5094.jpg (6,2 KB, 21x aufgerufen)
Markus_1.8T ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 20:04      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 47 Danke für 44 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von _Ralle_ Beitrag anzeigen

Kann man einen Airbagstecker-Adapterkabel basteln? Darf man das?
"Basteln" ist relativ. Das sind genau so Powertimer Kontakte wie bei allen anderen Steckern auch. Auspinnen und in den passenden Steckern wieder einpinnen. Entriegelunsgwerkzeug gibt es mittlerweile für weniger als 5€ bei Ebay.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Abbi Beitrag anzeigen
"Basteln" ist relativ. Das sind genau so Powertimer Kontakte wie bei allen anderen Steckern auch. Auspinnen und in den passenden Steckern wieder einpinnen. Entriegelunsgwerkzeug gibt es mittlerweile für weniger als 5€ bei Ebay.
Hast du mal ein Link zu dem Werkzeug ?
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 15:48      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 47 Danke für 44 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Luda Beitrag anzeigen
Hast du mal ein Link zu dem Werkzeug ?
mittleres Preissegment:
https://www.ebay.de/itm/ISO-Stecker-...EAAOSw-sNcgj0B

günstig:
https://www.ebay.de/itm/SAVITA-21-PC...8AAOSwJAxdtKgF

supergünstig aber aus China mit Lieferzeit:
https://www.ebay.de/itm/21PCS-Pin-Ex...8AAOSwlyBdkCsk

Alternativ mal "Auspin Werkzeug" oder "Powertimer-" bzw. "Juniortimer Werkzeug" suchen.

Es geht mitunter auch mit einer gebogenen Büroklammer. Die Airbagstecker sind relativ leicht auszustoßen meiner Erfahrung nach. Da habe ich anderswo deutlich mehr geschwitzt. Ich habe mir auch eine Pinzette passend zugeschliffen, die nutze ich zum Beispiel beim Warnblinkerstecker wenn man Komfortblinken nachrüstet. Es bleibt Fummelarbeit, auch mit professionellen Werkezug.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 16:01      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

was google so ausspuckt - mit der Forensuche hab ich es nicht geschafft:
Zitat:
Zitat von vwgolle Beitrag anzeigen
Fahrzeug >= MJ 2002 - Sitze < MJ 2002
1x 6X0 972 783 - Kontaktgehäuse mit Kappe - 2,86€ Stk.
2x 000 979 132 A - Einzeladerleitung mit je 2 Kontakten - 2,08€ Stk.
1x 8D0 972 586 - Flachkontaktgehäuse - 1,90€ Stk.
2x -000 979 010A - Einzeladerleitung mit je 2 Kontakten - 4,17€ Stück

Fahrzeug < MJ 2002 - Sitze >= MJ 2002
1x 6X0 972 773 - Kontaktgehäuse - 3,99€ Stk.
2x 000 979 133 A - Einzeladerleitung mit je 2 Kontakten - 1,55€ Stk.
1x 8D0 972 576 - Flachkontaktgehäuse - 1,90€ Stk.
2x -000 979 015A - Einzeladerleitung mit je 2 Kontakten - 4,17€ Stück

Für 2 Adapter benötigt man die Leitungen 3x und die Gehäuse 2x.

Recaro

http://www.golf4.de/user-helfen-user...tml#post907478

damit sollte das dann eigentlich kein Problem sein.


Jetzt ist nur noch das offen mit der Rückbank. Ich hab aktuell echt keine Lust auf Polster abziehen. Da würde ich lieber bohren und nieten.
Nr.: 13

Hat zufällig jemand eine Limo zum schlachten da stehen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2020-01-03 um 16.00.41.jpg (29,2 KB, 116x aufgerufen)
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 10:23      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 47 Danke für 44 Beiträge

Standard

Die Preise sind natürlich stark gestiegen. Hat sich in etwa verdoppelt. Ich würde definitiv umpinnen. Kostet nichts bis wenig und man hat auch den Vorteil keine extra Kabel und Stecker zu haben, die noch unter dem Sitz untergebracht werden müssen.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 04.01.2020, 12:05      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Abbi Beitrag anzeigen
Die Preise sind natürlich stark gestiegen. Hat sich in etwa verdoppelt. Ich würde definitiv umpinnen. Kostet nichts bis wenig und man hat auch den Vorteil keine extra Kabel und Stecker zu haben, die noch unter dem Sitz untergebracht werden müssen.
Leider kenn ich mich nicht so gut mit den Kontakten aus. Aber umpinnen war für mich schon beim ersten ansehen nicht möglich.

Die Kontakte sind nunmal andere.

Ich werde mal die Tage bei VW antanzen und mir die Preis geben lassen.
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:38      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

Soo kleine Meldung von mir.

Die Preise von den Einzellitzen für den Airbagstecker sind mal gesalzen.
Woran liegt das?


Die Halter für die Rücksitzbank habe ich gefunden, die werde ich dann modifizieren und mit Einpressmuttern verbauen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png VW.png (34,5 KB, 16x aufgerufen)
_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 18:22      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 47 Danke für 44 Beiträge

Standard

Und wenn du es in der Werkstatt umpinnen lässt? Also ggf. bei VW oder wahlweise nem Sattler der idealerweise RECARO Stützpunkt ist, oder Werkstätten die Fahrzeuge für Behinderte umbauen oder so. Das sind alles Adressen die sowas machen. Weil bei den Preisen + deine Arbeitszeit (Und der Tatsache, dass du es ohne "Airbagschein" auch nicht darfst..) lohnt sich selber machen fast nicht mehr.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 18:36      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2015
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Kannst du nicht einfach bei den alten Siitzen die Kabel aus dem Stecker auspinnen und bei den Recaros das gleiche.

Dann pinnst du die Kabel von den Recaros in die Stecker der alten Sitze und umgekehrt.

Die Kontakte an sich sind gleich oder nicht?

Es ist doch nur das gelbe Stecker Gehäuse anders oder nicht?
b3tistalin ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 06:54      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Ralle_
 
Registriert seit: 13.03.2013
Golf IV Variant
Verbrauch: 6,2 l/100 km
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 177
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von b3tistalin Beitrag anzeigen
Kannst du nicht einfach bei den alten Siitzen die Kabel aus dem Stecker auspinnen und bei den Recaros das gleiche.

Dann pinnst du die Kabel von den Recaros in die Stecker der alten Sitze und umgekehrt.

Die Kontakte an sich sind gleich oder nicht?

Es ist doch nur das gelbe Stecker Gehäuse anders oder nicht?
Also laut den Teilenummern sind die Kontakte nicht gleich.

Ich hatte jetzt auch keine große Lust mehr zu bastel und Teile zu suchen.
Hatte Glück, dass ein Satz Adapterkabel bei Kleinanzeigen verkauft wurde.
Da musste ich jetzt zuschlagen.

Bei VW habe ich die Verankerungsbleche bestellt für die Rücksitzbank. Finde das Drahtgestell für meinen Einsatzzweck deutlich besser, da ich oft die Rücksitzbank umklappe und durch das schnelle Rausnehmen der Rückbank noch mehr platz gewinne!

Eine Baustelle bleibt dann noch die Sitzheizung auf dem Fahrersitz.
Da ich noch einen "defekten" Sitz habe, werde ich erstmal an dem spielen und mir ein Gefühl für das Polstern verschaffen.


_Ralle_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SlyFox81 Interieur 4 04.08.2016 05:40
__Denne__ Interieur 3 16.02.2012 20:22
Andre-for-V5 Interieur 5 06.01.2009 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.