Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.04.2021, 12:34
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cornholio
 
Registriert seit: 07.05.2010
Verbrauch: 7,7L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 71 Danke für 47 Beiträge

Standard Unterschied Antriebswelle Golf 4 1.6SR/ Audi A3 1.6SR

Moin Leute,

Weiß von euch jemand ob es Unterschiede in der dicke der der Antriebswelle vom 1.6SR im Golf 4 und Audi A3 gab?

Ich habe am Wochenende meine Antriebswelle rechts (Beifahrer) gewechselt, da die Antriebswelle vibriert hat.
Jetzt vibriert die AW zwar nicht mehr aber die AW schlägt jetzt öfters mal am Stabi an, da mein Wagen tiefer (Gewinde) ist.

Das hat sie vorher eigentlich nur gemacht wenn ich mit Beifahrer in Linkskurven ein Schlagloch oder ähnliches hatte.

Kann es tatsächlich sein, dass die Antriebswellen leicht unterschiedliche Dicken haben?
Der Nummer nach passt die bei mir rein. Welche Nummer vorher bei mir verbaut war kann ich leider nicht mehr nachvollziehen


cornholio ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 13:25      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Ja, es gibt viele verschiedene Varianten bei den Antriebswellen.
Dicke, dünne, geteilte, mit Tilgergewicht, etwas länger, etwas kürzer, etc.

Also ja, kann gut sein, dass Du zwischen eine "original 1.6er AKL Antriebswelle" und einer anderen "original 1.6er AKL Antriebswelle" Unterschiede hast.

Dreh das Fahrwerk 1-2cm hoch, verbau etwas längere Koppelstangen, einen Tuning- oder einen 4-Motion Stabilisator.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 19:37      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cornholio
 
Registriert seit: 07.05.2010
Verbrauch: 7,7L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 577
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 71 Danke für 47 Beiträge

Standard

Verdammt, da hab ich dann wohl eine erwischt die minimal dicker ist.

Fahrwerk hochdrehen ist wohl eher nicht mehr. Das ist bald schon 10 Jahre da drin und wird sich mit aller Sicherheit nicht mehr verstellen lassen. Da könnten maximal neue Domlager noch ein bisschen was bringen... die sind jetzt auch schon wieder bissl platt.

Gibts für den Golf 4 fertige längere Koppelstangen? oder nimmt man da verstellbare? Sind die verstellbaren immer auch länger als original einstellbar?
Gibts da was was nicht als Tuning ins Auge sticht?

Vielen Dank für deine Antwort!
cornholio ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 09.04.2021, 10:04      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Da die verstellbaren Koppelstangen bekanntlich recht kurzlebig und auffällig sind, schau Dich doch einfach mal in den OEM Regalen anderer Fahrzeuge/Hersteller um.

Die originalen Golf 4 Koppelstangen für 2WD Stabilisator sind 10cm lang und die M10 Verschraubungen stehen im 90 Grad Winkel zueinander.

Ich würde es mal mit Opel Movano Koppelstangen versuchen
Länge: 13cm
Febi Bilstein Nummer: 19867 und 19866



Die haben auch jeweils ein metrisches Gewinde M10x1,5 (wie die Golf 4 Koppelstangen auch) und sind rechts/links spiegelverkehrt.
Hilfreich wäre es, wenn Du eine Variante kaufst, mit Aufnahme für Gabelschlüssel (eigentlich zum Gegenhalten). So kannst Du die Koppelstange dann vernünftig an den Querlenker schrauben.
Bei SKF scheint dies (lt. Google Fotos) der Fall zu sein:
SKF VKDS 346004 und SKF VKDS 346005
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (10.04.2021), cornholio (09.04.2021)
Alt 09.04.2021, 20:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cornholio
 
Registriert seit: 07.05.2010
Verbrauch: 7,7L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 577
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 71 Danke für 47 Beiträge

Standard

Geil. Schön auf dem Silbertablett serviert :-)

Danke dir für deine Mühe!


cornholio ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bergmeister Fahrwerke, Felgen & Reifen 9 21.04.2016 09:40
hamburgerjung Fahrwerke & Felgen 0 27.01.2013 10:25
Gasa Motortuning 59 29.03.2010 19:14
JoSchuss Biete 0 28.08.2009 17:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.