Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.09.2015, 23:19
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Benny89srt
 
Registriert seit: 04.12.2008
Golf 4
Ort: Straubing
SR-II-6
Verbrauch: 12-14 L / 100km
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Benny89srt eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Benny89srt: Benny89srt
Standard AXR auf 6 gang umbauen

Hallo,

Wie schon in der Überschrift beschrieben wollte ich fragen welche teile man benötigt um einen umbau aif 6 gang getriebe durchzuführen, da ich momentan einen getriebeschaden habe.

Mein Gedanke wäre einen Unfaller TDI mit 6 gang zu kaufen und die notwendigen Teile umzubauen.

Sind da alle Teile dabei die ich benötige?

Danke schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Benny


Benny89srt ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 00:12      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.145
Abgegebene Danke: 1.098
Erhielt 1.631 Danke für 1.178 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Getriebe
Antriebswellen
Schwungrad
Kupplung
Anlasser
Ausrücklager
Betätigung sprich Kupplungsnehmerzylinder
ggf Drehmomentstütze

also alles was dran ist quasi
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 09:47      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Benny89srt
 
Registriert seit: 04.12.2008
Golf 4
Ort: Straubing
SR-II-6
Verbrauch: 12-14 L / 100km
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Benny89srt eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Benny89srt: Benny89srt
Standard

Vielen dank

mfg
Benny89srt ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 09:52      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

In der Tabelle von Dieselschrauber steht bei dem Punkt Tachosignal "elektrisch" und bei den 5Gang Getriebe eine Übersetzung.

Bedeutet das, dass die 6-Gang keinen Sensor im Differenzial haben, wie die 5-Gang?
MatzexD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2015, 23:05      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 129 Danke für 105 Beiträge

Standard

Ich habe gerade erst selbst auf 6 Gang umgebaut, Teile brauchst du wie von "Robin" genannt:
Getriebe +Halter links Getriebelager kann bleiben
Antriebswellen +Schrauben die vom 6 Gang sind größer als die vom 5 Gang
Schwungrad
Kupplung Druckplatte auch, Ausdrücker ist auch anders kauf den gleich neu
Ich habe für 408,44€ ZMS, Kupplung + Druckplatte inkl. Ausdrücker alles gleich neu von Sachs gekauft meiner Meinung nach ein Spitzenpreis.
Anlasser dessen Schrauben auch, die sind länger als beim 5 Gang
Ausrücklager Betätigung sprich Kupplungsnehmerzylinder siehe oben Ausdrücker, dazu noch die Leitung inkl. Entlüfter dazu + die silberne Dose unterhalb vom Geberzylinder nehme an das es ein Druckminderer ist
ggf Drehmomentstütze kannst du die alte behalten passt genauso

Halterung für die Schaltseile am Getriebe brauchst du auch vom 6 Gang.

Wegen Servoleitung musst du schauen ob du deine weiterverwenden kannst die vom 6 Gang geht über das Getriebe, 5 Gang außen rund um.
Meine konnte ich anpassen am Lenkgetriebe etwas die Metallleitung biegen damit sie nicht am Diff antrifft dann eine Halter versetzen passt mit Abstandshalter in eine leere Gewindebohrung an der Seite und beim Anlasser noch etwas nachbiegen damit sie nicht antrifft.

Tachogeber sitzt beim 6 Gang auch beim Diff muss nur im Tacho die Kodierung auf 6 Gang geändert werden, beim 5 Gang ist die letzte Zahl eine 2 die muss auf 4 geändert werden.

Also ich bin mit dem Umbau zufrieden der 6 Gang reduziert die Drehzahlen um knapp 300 U/min im 6. Gang bei 100 km/h und die Spreizung im 6. Gang ist länger als beim 5 Gang.

PS: wenn dir das zuviel Aufwand sein sollte ich habe mein ausgebautes 5 Gang Getriebe noch abzugeben.

Geändert von Ricoz (10.09.2015 um 03:35 Uhr)
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2015, 15:10      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mx_totti
 
Registriert seit: 21.06.2013
Lupo
Ort: WOB/ SDL
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 504
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 60 Danke für 47 Beiträge

Standard

Habe noch ein komplettes 1.9 TDI 131PS ASZ Technikpaket mit 6-Gang Getriebe und Wellen etc. da! Bei Interesse PN!
mx_totti ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 13:14      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2015
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@Ricoz:
Moin,
Habe auch einen AXR, nicht nervt die Drehzahl auch. Wie groß war der zeitliche Aufwand bei dir?

Viele Grüße!
Lukasclv ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2015, 13:24      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 129 Danke für 105 Beiträge

Standard

Habe das ganze an einem WE durchgezogen, aber dazu gleich noch die Bremsleitungen vom 4Motion mit eingezogen damit ich die 4Motion Bremsschäuche mit verbauen konnte (jetzt liegen die Bremsschäuche auch nicht mehr an den Koppelstangen an).
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 23:25      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR up to 136 PS + 6 Gang EFF
B-RD XXXX
Verbrauch: round about 6,0
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

Kann einer von den Profis grob sagen was das an Teile, die Robin aufgezählt hat, kosten würde??

Davon abgesehen interessiert mich auch mal die Übersetzung oben rum ab 130...
Ich habe bei 140 kmh 3000 u min

Was ich schon arg viel finde...die Frage obs im 6. sehr viel weniger wäre... Ob sichs dann lohnt bei viel Autobahn usw usw usw
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 23:44      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 129 Danke für 105 Beiträge

Standard

Mit Teilen (inkl. neuem ZMS und neuer Kupplung) kommst du auf ca. 1000€ ohne Einbaukosten, wenn du gebrauchte Kupplung und ZMS verbaust ca. 300€ billiger.

Beim 6. Gang bist du bei 140km/h bei ca. 2500u/min, 160km/h = 2850u/min, 180km/h = 3200u/min bei Getriebe Code ERF
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ricoz für den nützlichen Beitrag:
rinni16 (19.09.2015)
Alt 19.09.2015, 00:21      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

@my_totti:
Was willst du dafür?
MatzexD ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 04.04.2016, 15:28      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR up to 136 PS + 6 Gang EFF
B-RD XXXX
Verbrauch: round about 6,0
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

wenn ich alles umgebaut habe ohne den tacho zu codieren...fährt er dann trotzdem?...werden die km gezählt oder nicht?

interessant wäre für mich ob ich bis zum nächsten "codierer" komme oder nicht.

danke
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2016, 19:23      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 129 Danke für 105 Beiträge

Standard

Sollte für den Anfang auch ohne gehen, allerdings werden eventuell die Km oder Geschwindigkeit nicht richtig angezeigt.

xxxx?: Codierzahl für Wegimpulszahl
1 - 4358 (1,4l/55kW AHW/AKQ mit Schalt. Getriebe)
2 - 3538 (alle anderen Motorkennbuchstaben bzw. Autom. Getriebe)
3 - 4146 (1,6l/74-77kW und 1,9l/50kW-SDI mit Schalt. Getriebe)
4 - 3648 (unbekannt) (6 Gang?)

xxxx?: Codierzahl für Wegimpulszahl (ab MJ 2002)
1 - 4345 (1,4l/55kW mit Schaltgetriebe)
2 - 3528 (alle anderen Motor-/Getriebevarianten)
3 - 4134 (1,6l/74-77kW und 1,9l/50kW-SDI mit Schalt. Getriebe)
4 - 3648 (alle 5-Gang Automatikgetriebe)
4 - 3648 (alle 6-Gang Schaltgetriebe)
4 - 3648 (1.9l/81kW TDI mit Schaltgetriebe 02M)

Geändert von Ricoz (04.04.2016 um 19:28 Uhr)
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ricoz für den nützlichen Beitrag:
rinni16 (04.04.2016)
Alt 01.05.2016, 14:39      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR up to 136 PS + 6 Gang EFF
B-RD XXXX
Verbrauch: round about 6,0
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

hallo zusammen...ich baue bzw. lasse zur zeit auf 6 gang umbauen..
fahre einen golf 4 axr, schalter..das 6 gang ist ein EFF, ausm golf 4 arl..
die antriebswellen stammen ausm bora asz (gebraucht, weil zunächst geldfrage)

getriebe ist drin plus leitungen usw.

nun zur frage...gibt es unterschiede bei den antriebswellen (bora und golf) außer das die schrauben beim 6 gang sowieso länger sind??

ich war der meinung in der hinsicht alles besorgt zu haben aber der mechaniker meinte was mit nem blech wo die schrauben nicht passen weil das getriebe n anderes ist

das ist leider alles an infos was ich zur zeit habe, hab selbst noch kein blick reinwerfen können

hat jemand eine idee?

mfg
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 15:03      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.145
Abgegebene Danke: 1.098
Erhielt 1.631 Danke für 1.178 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Welches Blech meinst Du?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 15:36      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR up to 136 PS + 6 Gang EFF
B-RD XXXX
Verbrauch: round about 6,0
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

Standard

ja das ist ne gute Frage, vllt habe ich mich auch verhört...deswegen ja die Frage obs noch andere Unterschiede als die schrauben gibt...um das Trennblech Motor und Getriebe handelt es sich nicht...ergibt für mich auch keinen Sinn...
Morgen weiß ich evtl mehr...sry
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 08:08      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2018
VW Golf 4 1,9 TDI, Special, MJ03
Ort: Hessen
Verbrauch: ca. 6 Liter
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Moin,

interessantes Thema, aber wie sieht das ganze hinsichtlich TÜV aus? Gibts
beim Ändern des Getriebes was einzutragen oder kann man das legal einfach
nach dem Umbauen fahren?
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.456
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 3.208 Danke für 2.190 Beiträge

Standard

Ich würde es eintragen lassen.
war bei meinem Umbau auf 6 Gang kein Problem am Benziner.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 09:57      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.658
Abgegebene Danke: 1.749
Erhielt 2.651 Danke für 2.058 Beiträge

Standard

Davon abgesehen, dass das niemanden interessiert und dass das auch kein Mensch schnallen würde: Ja, theoretisch müsste man das eintragen.

Anderes Getriebe -> anderes Übersetzungsverhältnis -> anderes Abgasverhalten ..

Bei der Abnahme kann es dann sein, dass Du dem Prüfer das Übersetzungsverhältnis vorrechnen musst und nachweisen musst, dass der 5. Gang im 5-Gang Getriebe nicht länger übersetzt ist als der 6. Gang im 6-Gang Getriebe.

Ein Bekannter hat einen V6 Motor eintragen lassen mit 5-Gang Getriebe.
Das ging nur durch den Nachweis, dass eben jeweils das Übersetzungsverhältnis im höchsten Gang ähnlich ist; bzw. dass das Abgasverhalten mit dem 5-Gang Getriebe nicht wesentlich schlechter ist.

Umgekehrt, beim Umbau von 5- auf 6-Gang am TDI sollte sich das Abgasverhalten ja sogar verbessern.

120km/h bei 2.000 Upm geht halt nur mit nem 6-Gang Getriebe
Der AXR hat soweit ich weiß schon das am längsten übersetzte 5-Gang Getriebe dieser Bauart.

Geändert von didgeridoo (18.05.2018 um 10:00 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:19      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2018
VW Golf 4 1,9 TDI, Special, MJ03
Ort: Hessen
Verbrauch: ca. 6 Liter
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hört sich gut an. Ggf. eine Alternative zum irgendwann anstehenden "Nur"-Kupplungswechsel. 3000rpm bei 140 sind auf der AB schon nervig, aber wem sag ich das?


axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Airride16V Motortuning 6 05.07.2014 10:33
bullilackierer Werkstatt 21 25.04.2012 20:26
Dr_Sommer Motortuning 44 21.05.2011 13:20
Russe_89 Werkstatt 21 21.06.2010 22:17
quattrofreak23 Golf4 8 11.09.2009 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.