Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.01.2018, 23:04
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2014
VW Golf 4
Ort: nähe Fulda
GN
Verbrauch: 5.5
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard axr motor platt asz oder arl umbau

Moin kollege ruft mich eben an das sein axr motor platt ist irgend einzylinder.Jetzt hat er die idee nen Asz oder nen Arl motor einzubauen was würdet ihr empfehlen was ist leichter einzubauen?


skyline_07 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:22      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.347
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 178 Danke für 146 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

AXR -> am wenigsten Arbeit
ASZ -> Ladeluftstrecke, Motor, Getriebe, Abgasanlage, Schaltung - Evtl. Bremse
ARL -> Schlossträger, Stoßstange, Kühlung, Motorkapsel, Ladeluftstrecke, Motor, Getriebe, Abgasanlage, Schaltung.

Beim ARL und ASZ jeweis evtl. noch den Kabelbaum - Da weiß ich nicht, was vom AXR passt. Auch in Sachen Bremse muss man schauen
DK2001 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 23:48      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 04.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

Standard

Zum Thema Bremse kann ich dir sagen. Er hat jetzt ja 100 PS unter der Haube. Bei 130 PS also der ASZ kann die Serienbremse Verbaut bleiben. Da macht der TÜV keinen Ärger.
Bei dem ARL 150 PS Motor muss die Bremse vom 150 PS Motor auch drin sein. Sonst kannst du das Legal vergessen. Es sei den du kennst wieder einen Tüver der darauf nicht achtet und mit seiner Unterschrift es durchgehen lässt. Das könnte dem Tüver aber seinen Job Kosten.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.757
Abgegebene Danke: 1.764
Erhielt 2.706 Danke für 2.093 Beiträge

Standard

Den ARL oder ASZ kann man zur Not auch mit der Ladeluftstrecke / Ladeluftkühler vom AXR fahren.
Die Abgasanlage muss mMn auch nicht umgebaut werden.

Wichtig ist, dass du den ASZ/ARL nur mit 6-Gang Getriebe betreiben solltest, da die kleine Kupplung vom 5-Gang Getriebe das Drehmoment nicht mit macht.

Aber jetzt der Knackpunkt: Wie sieht es rechtlich aus?
-> Geht nicht.
Bei einem Motorumbau darf sich die Abgasnorm nicht verschlechtern (soweit ich weiß). Und das wäre bei beiden Motoren der Fall.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (15.01.2018)

Werbung


Alt 15.01.2018, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 352
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Die Bremse vom ASZ udn ARL ist identisch.
Wenn also breits die 288er verbaut ist, kann sie auch drin bleiben.
Die wurde Serie auch beim ARL verbaut.

Würde aber dennoch auf die 312er upgraden, wenn möglich.

Abgasnorm würde sich wie didgeridoo bereits geschrieben hat wohl auf EURO3 verschlechtern.
Mit eintragen wirds daher nix
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 12:57      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, Golf V, TT 8N
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.655
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 415 Danke für 278 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Bei einem Motorumbau darf sich die Abgasnorm nicht verschlechtern (soweit ich weiß). Und das wäre bei beiden Motoren der Fall.
Alles gesagt. Also definitiv NICHT legal machbar
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu x_plain für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (15.01.2018)
Alt 15.01.2018, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.766
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 3.357 Danke für 2.286 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen

(...)

Aber jetzt der Knackpunkt: Wie sieht es rechtlich aus?
-> Geht nicht.
Bei einem Motorumbau darf sich die Abgasnorm nicht verschlechtern (soweit ich weiß). Und das wäre bei beiden Motoren der Fall.
Kommt auf die EZ des Wagens an.

Wie haben schon Umbauten von EU4 auf EU3 gemacht.

Kann man aber alles klären.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.669
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 1.835 Danke für 1.119 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Bei einem Motorumbau darf sich die Abgasnorm nicht verschlechtern (soweit ich weiß). Und das wäre bei beiden Motoren der Fall.
Nicht schlechter als die schlechteste Norm die zum Zeitpunkt der EZ vom Gesetzgeber gefordert war und es in dem Auto alternativ mal gab. In sofern: überhaupt kein Problem.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 09:12      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.757
Abgegebene Danke: 1.764
Erhielt 2.706 Danke für 2.093 Beiträge

Standard

Okay gut, dann entschuldigt meine falsche Aussage
Vielleicht das Thema einfach mal mit dem zuständigen Prüfer vorab besprechen.. denn auch bei den Sachverständigen herrscht teilweise Unwissenheit.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 10:33      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mx_totti
 
Registriert seit: 21.06.2013
Lupo
Ort: WOB/ SDL
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 63 Danke für 50 Beiträge

Standard

Ich würde wieder einen AXR einbauen. Bekommt man doch schon sehr günstig im Gegensatz zum ASZ oder ARL. (ca. 400€ günstiger) Frage ist ja, was der Kollege will, einfach nur wieder fahren oder doch mehr Leistung?


mx_totti ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herrmann Golf4 367 23.11.2018 19:10
Oranger-Blitz Motortuning 17 28.01.2013 13:09
luebben90 Golf4 5 01.03.2011 18:55
MTX-Boy Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 3 22.01.2009 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.