Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.05.2019, 15:25      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.094
Abgegebene Danke: 1.066
Erhielt 380 Danke für 343 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von mx_totti Beitrag anzeigen
Ja, aber sollte ja normalerweise auch Einfluss haben beim Aggregateumbau oder? Ich kann mir nicht ganz Vorstellen, das es klappt einen 2.0l TFSI (vom Golf 5 oder 6 inkl. DSG in einen Golf 4 umzubauen ohne das ABS inkl. die Raddrehzahlsensoren vom Spender mit umzubauen. Oder?
Du musst mal so einen Antrieb separat betrachten, genau so wie es das VW eigentlich auch macht.

Was hängt dann an dem Antrieb mit Steuergerät noch so dran?
Gaspedal Input, Bremse Input, ESP mit CAN, und und und.

Ich weiss jetzt nicht 100% genau wie es bei VW ist, aber bei BMW haben wir mittlerweile div. Lösungen für die Umbau und Tuningszene, ein Raddrehzahlsignal zu simulieren ist wirklich das allereinfachste.


Sicher kann man irgendwie so ein Getriebe auch verstärken..... Aber sowas käme nicht in den Sinn. Absoluter Nischenmarkt und sauteuer. Es ist ja heute schon schwierig in D jemanden zu finden, der eine Wandlerautomatik sauber neu aufbauen kann.....

Wenn die Anforderung allerdings Leistung+Automatik ist, dann wäre für mich ein Golf4 sowieso nicht die richtig Wahl, da gibts genug besser geeignete Alternativen.


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 10:07      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.769
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 920 Danke für 795 Beiträge

Standard

@ Markus

Was ich damit ausdrücken möchte ist, dass der Golf 7 näher am Phaeton ist als ein Golf 4 am Golf 5/6/7.....von der Elektronik her.


Somit geht das halt klar, wie der das macht bzw. ist halt leichter möglich.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
Markus_1.8T (02.05.2019)
Alt 08.01.2021, 16:18      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jonasrrjonas
 
Registriert seit: 10.05.2017
Golf IV & Bora & Lupo
Ort: Böblingen
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge

Standard

Ich habe mich die Tage näher zu diesem Thema informiert, da ich nach einer Alternative zum Handschalterumbau suche, falls meine Wandlerautomatik (AUM Stage I mit 5-Gang-Automatik) versagen sollte.


Bisher habe ich herausgefunden:

Grundsätzlich eignet sich das DSG DQ250. Es passt mechanisch an den 1.8T und versteht den Antriebs-CAN (v1.6, ISO oder Bosch wie auch immer man ihn nennen will) der ME7.
Ebenso passt die Übersetzung des DSG's vom Golf 5 2.0 GTI gerade bei leistungsgesteigerten 1.8T recht gut.

Das serienmäßige DQ250 soll bis 600 Nm haltbar sein. Darüber hinaus müsste das Kupplungspaket getauscht werden.

Weiterhin benötigt man definitiv noch das DSG Schwungrad. Kann man ebenfalls vom 5er GTI nehmen. Es soll aber auch jedes andere von VW-Vierzylinder-Zahnriemenmotoren (einschließlich TDI) mit DSG gehen.

Das Getriebelager und die Konsole vom R32 sollen passen.

Da das DSG kein analoges Geschwindigkeitssignal ausgibt, muss ein VDO Immo 3 (Softwareversion VWK501MH / VWK503MH) Tacho genutzt werden, welches nach einer Änderung im EEPROM ein CAN-Geschwindigkeitsignal verarbeiten kann.

Rückfahrscheinwerfersignal kann man wohl abgreifen, notfalls mittels Mikroschalter am Gangwahlhebel.

Preislich wird man mit (gebrauchtem) Material bei ~1000€ liegen. Wenn man von 10h*100€/h (geschätzt) ausgeht, kommen da noch 1000€ Arbeitskosten drauf.


Dinge mit Fragezeichen:

Gangwahlhebel. Da müsste ich mal in die SLP's reinschauen, ob der Wahlhebel vom Golf 4 bleiben kann oder ob zwingend auf Golf 5 Wahlhebel umgerüstet werden muss. Golf 5 Wahlhebel geht jedenfalls über CAN.

Antriebswellen. Werde ich ausmessen müssen. Vom Flanschbild sollten die 5-Gang-Automatik-Wellen passen, von der Länge her wird man sehen.

Vielleicht weiß ja jemand etwas darüber oder findet mehr Infos im Netz.
jonasrrjonas ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu jonasrrjonas für den nützlichen Beitrag:
Markus_1.8T (08.01.2021)
Alt 08.01.2021, 16:33      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.769
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 920 Danke für 795 Beiträge

Standard

Du willst doch nicht so ein schäbiges, automatisiertes Handschaltgetriebe verbauen ?

Dieser Glump war schon im R32 nix.......
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 16:58      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jonasrrjonas
 
Registriert seit: 10.05.2017
Golf IV & Bora & Lupo
Ort: Böblingen
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge

Standard

Ich verstehe was du meinst. Wandler sind eine andere Welt.

Aber für Mehrleistung ist es nicht sinnvoll die Jatco zu behalten.

Wenn ich Wandler fahren möchte, habe ich noch den 1.6er mit der guten ZF 4-Gang
jonasrrjonas ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 17:51      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.319
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.900 Danke für 3.308 Beiträge

Standard

1.8T + DQ250 (Golf V GTI) + ECUmaster Schaltturm = LÄUFT.

Das fahren einige jenseits der 400 PS und entspr. Drehmoment. Auch hier im persönlichen Umfeld das geht.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Markus_1.8T (08.01.2021)
Alt 08.01.2021, 18:07      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Gustav2627
 
Registriert seit: 16.02.2020
Ort: Hamburg
Verbrauch: Trinkfester als sein Fahrer
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von jonasrrjonas Beitrag anzeigen
Wenn ich Wandler fahren möchte, habe ich noch den 1.6er mit der guten ZF 4-Gang
Ach, die Viergang-Automatik ist von ZF...!?
Das wusste ich nicht.
Gustav2627 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:17      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus_1.8T
 
Registriert seit: 26.07.2018
Golf IV Highline Automatik Bj. 2002
Ort: München
Verbrauch: 9 - 12 L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 535
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
1.8T + DQ250 (Golf V GTI) + ECUmaster Schaltturm = LÄUFT.

Das fahren einige jenseits der 400 PS und entspr. Drehmoment. Auch hier im persönlichen Umfeld das geht.

Das klingt ja super interessant.

@JonasRide: Würdest Du hier im Forum berichten, wenn Du das Projekt wirklich angehst?
Markus_1.8T ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:32      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von runnerschreck92
 
Registriert seit: 19.02.2012
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Herford
HF
Verbrauch: 8,5L
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 1.134
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

Ebayname von runnerschreck92: runnerschreck92
Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
1.8T + DQ250 (Golf V GTI) + ECUmaster Schaltturm = LÄUFT.

Das fahren einige jenseits der 400 PS und entspr. Drehmoment. Auch hier im persönlichen Umfeld das geht.
Ich bin schon lange am Überlegen meinen K04 mal auf DSG umzubauen.
Kann ich auch das DSG aus dem 6er GTI nehmen.
Oder muss es aufgrund der Softwareversion aus dem 5er GTI sein.
Das DQ250 wurde ja z.B. auch noch im 7er GTI bis 2017 verbaut.
runnerschreck92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:48      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.319
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.900 Danke für 3.308 Beiträge

Standard

Ein Kollege baut gerade aktuell einen Golf 4 um, ich werd mal nachfragen und die Infos gerne hier teilen.

Auch was Getriebe angeht ob Golf 5 oder auch 6 als Spender taugt.

Ich melde mich.

Geändert von VW-Mech (08.01.2021 um 18:51 Uhr)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Markus_1.8T (08.01.2021)

Werbung


Alt 08.01.2021, 19:18      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.769
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 920 Danke für 795 Beiträge

Standard

Golf 5 und Golf 6 sind doch, bis ein wenig Facelift, die gleichen Autos.
Sind da wirklich andere Getriebe verbaut ?
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 21:51      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.319
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.900 Danke für 3.308 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Golf 5 und Golf 6 sind doch, bis ein wenig Facelift, die gleichen Autos.
Sind da wirklich andere Getriebe verbaut ?
Ich denke das wird alles ähnlich sein,...

ggf andere Kennbuchstaben - aber VW typisch altes Teil neu verpackt.

kurzer Einwurf:

Mehr Text ->


Ich habe 2015 ein EOS Getriebe (Schalter 6 Gang) zerlegt und musste feststellen das Getriebe des docht recht modernen EOS basiert komplett auf der Golf 3 Basis.
Teilweise sind auf Bauteilen auch noch TN beginnend mit 02A (=Golf 3 Basis) zu sehen.

Darauf habe ich ein 2 Wellen 6 Gang 1.8T Getriebe gebaut

Wer dazu mehr lesen will:





Daher würde es mich nicht wundern bzw ich erwarte sogar das zwischen Golf 5 und Golf 6 keine Unterschiede existieren.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (08.01.2021)
Alt 09.01.2021, 05:48      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jonasrrjonas
 
Registriert seit: 10.05.2017
Golf IV & Bora & Lupo
Ort: Böblingen
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge

Standard

@Markus wie kommst du auf "JonasRide"? ->PN

Ich denke schon, dass ich darüber berichten kann/werde.

Bin allerdings vorsichtig geworden, Bilder und Infos zum eigenen Fahrzeug öffentlich zu machen. Beim Lupo habe ich da keine Schmerzen mit, beim Bora schon eher.

@Paul gerne mehr Infos, gerade wenn du jemanden kennst, der mit dem Umbau fährt.
jonasrrjonas ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 07:05      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus_1.8T
 
Registriert seit: 26.07.2018
Golf IV Highline Automatik Bj. 2002
Ort: München
Verbrauch: 9 - 12 L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 535
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 252
Erhielt 35 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von jonasrrjonas Beitrag anzeigen
@Markus wie kommst du auf "JonasRide"? ->PN
Sorry, ich hab' geantwortet ohne genau auf Deinen Benutzernamen zu schauen. War nur ein Versehen keine böse Absicht.


Markus_1.8T ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
maik5777 Interieur 5 10.07.2018 10:01
Bo1511 Motortuning 10 10.02.2013 19:47
seba_91 Motortuning 19 27.05.2010 14:50
Kuni89 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 13 11.08.2009 19:47
Mayve Interieur 4 27.03.2008 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.