Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.08.2020, 15:00
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard Druckdose vom V6 TDI am 1,9er ARL ? ? ?

Der Turbo von unserm treuen Bora Kombi mit 1,9er ARL hat leider das zeitliche gesegnet und schickt den Motor auf den Autobahn im 6Gang immer wieder in den Notlauf. Rußt auch extrem. Öffnet also die Schaufeln im Turbo nicht nehr komplett.

Werde den Turbo also wahrscheinloch wechseln müssen und habe hier schon Ersatz liegen.

Haber mir jetzt überlegt ob ich in den neuen Turbo vielleicht eine neue Druckdose vom V6 Tdi einsetzen sollte und ob das in irgedneiner Art und Weise Vorteile bringen würde.

Hat jemaden Erfahrungen mit der V6 Druckdose am 1,9er ARL ?


TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2020, 19:23      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Der Turbo von unserm treuen Bora Kombi mit 1,9er ARL hat leider das zeitliche gesegnet und schickt den Motor auf den Autobahn im 6Gang immer wieder in den Notlauf. Rußt auch extrem. Öffnet also die Schaufeln im Turbo nicht nehr komplett.

Werde den Turbo also wahrscheinloch wechseln müssen und habe hier schon Ersatz liegen.

Haber mir jetzt überlegt ob ich in den neuen Turbo vielleicht eine neue Druckdose vom V6 Tdi einsetzen sollte und ob das in irgedneiner Art und Weise Vorteile bringen würde.

Hat jemaden Erfahrungen mit der V6 Druckdose am 1,9er ARL ?
Wie kommst du drauf das es am Lader liegt?
Was sagt die Fehlermeldung?
Wenn der Luftmasseabhängig programmiert ist (Serie ist er es), dann kann ein Leck nach dem LMM dafür verantwortlich sein. Er bekommt mehr EM als er am Ende braucht und rußt und erreicht so den Soll-LD nicht.
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2020, 19:38      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.879
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.997 Danke für 1.215 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Haber mir jetzt überlegt ob ich in den neuen Turbo vielleicht eine neue Druckdose vom V6 Tdi einsetzen sollte und ob das in irgedneiner Art und Weise Vorteile bringen würde.
Nein, außer das die Kalibrierung dann im Eimer ist bringt es gewiss gar nix, was sollte es auch bringen?

Prinzipiell ist an der Dose, außer der Anschluss für den Unterdruck, auch kaum was anders.

Zudem ist die Dose vom V6 für "stehende" Montage gedacht, der 1,9er benötigt jedoch "hängend".
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2020, 19:45      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 162 Danke für 135 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Zudem ist die Dose vom V6 für "stehende" Montage gedacht, der 1,9er benötigt jedoch "hängend".
Ist außerdem die Frage, ob der Lader am V6 TDI nicht eine elektrische "Druck"-Dose hat.

@TdiOnly
Ich würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen und händisch prüfen, ob die VTG noch freigängig ist. Ebenso mal alle Unterdruckleitungen checken. Wenn zB die Unterdruckleitung zur Druckdose am Turbo nämlich kaputt is, hast du auch deinen Notlauf.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.08.2020, 19:48      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.879
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.997 Danke für 1.215 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Ist außerdem die Frage, ob der Lader am V6 TDI nicht eine elektrische "Druck"-Dose hat.
2,7er und 3,0er haben elektrisches Stellglied, er meinte daher wohl gewiss vom alten 2,5er VEP V6 TDI, sprich die Dose vom GT2052V.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2020, 02:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von alex_g Beitrag anzeigen
Wie kommst du drauf das es am Lader liegt?
Was sagt die Fehlermeldung?
Wenn der Luftmasseabhängig programmiert ist (Serie ist er es), dann kann ein Leck nach dem LMM dafür verantwortlich sein. Er bekommt mehr EM als er am Ende braucht und rußt und erreicht so den Soll-LD nicht.
Ein Leck nach dem LLM ?
Na, die Suche kann ja heiter werden.
Werde morgen erstmal mit einem 14er Maulschlüssel schauen wie leichtgängig sich das VTG-Hebel verstellen lässt.

Dachte, dass die Druckdose vom V6 eventuell etwas größer ist und daher etwas kräftiger zieht
Hab ich mal wieder was dazu gelernt mit dem stehend und hängend

Glaube nicht dass das Steuergerät unseres Bora Serie ist. Dafür hatte er ab 1900-2000U/min einfach zuviel Radau gemacht
Da hatte der Vorbestitzer sicher schon was dran gemacht, oder machen lassen, aber 100% weiß ich es nicht. Haben den jetzt nen knappes halbes Jahr. Hatte den Pämpersbomber vor der Schlachtung beim Verwerter gerettet
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2020, 02:32      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Ist außerdem die Frage, ob der Lader am V6 TDI nicht eine elektrische "Druck"-Dose hat.

@TdiOnly
Ich würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen und händisch prüfen, ob die VTG noch freigängig ist. Ebenso mal alle Unterdruckleitungen checken. Wenn zB die Unterdruckleitung zur Druckdose am Turbo nämlich kaputt is, hast du auch deinen Notlauf.
Die Schläuche etc. hatte ich noch nicht gecheckt. Fehlerspeicher hab ich vor ein paar Tagen mal mit so nem billigst Ding von der Amazone gecheckt, aber war leer. Werde ich morgen mal mit dem Lappy dran gehen... war mir die Tage einfach zu heiß für

Hab halt auf den Turbo getippt weil Frau den Bora fährt und seit wir ihn haben hat der nie die 120 auf dem Tacho gesehen. Frau fährt den halt so. Ihr hätte wohl auch nen SDI gereicht, aber da war nun mal der ARL drin. Und in meinem Golf macht der mir ja bis heute MegaSchiiiipaaaaaß
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 13:05      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Geprüfter Händler
 
Benutzerbild von MajestyTurbo
 
Registriert seit: 22.03.2009
Seat Leon Cupra R
Ort: Niederösterreich
Verbrauch: 10.2L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.278
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 613 Danke für 366 Beiträge

Standard

Dose vom V6 bringt nix, ob die stehend oder hängend montiert wird, ist bei dieser Bauart aber auch egal.
MajestyTurbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 17:21      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Soooo..... heute endlich mal dazu gekommen nachzuschauen.
Im Fehlerspeicher ist folgender Fehler hinterlegt:

17964 - Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
P1556 - 35- 10 - - - Unterbrochen

Was soll das bedeuten ???

Der Verstellhebel am Turbo lässt sich manuel ohne nennenswertes Klemmen bewegen.
Sitzt also nicht fest wie ich es anfangs vermutet hatte. Die Unterdruckschläuche, insbesondere der, der zur Druckdose am Turbo geht scheibt auch sowei in Ordnung zu sein. (erinnert mich übrigens mal bei Zeiten daran, das ich den VW Ingenieur der für die Position des Turbolader am Bora ARL verantrortlich ist windelweichprügeln werde, wenn er mir jemals begegnen sollte, meine meiden Arme sehen aus, als hätte ich sie in ein Abflußrohr voller Stacheldraht reingesteckt hätte.)

Wo könnte ich den Fehler sonst noch suchen ?
Die Karre rußt so extrem, dass man damit in diesem Zustand keinen Meter mehr fahren sollte. Sonst ist als nächtest wirklich der Turbo und der Partikelfilter zu ...Grrrrrrr

Heeeeeeeeelp
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 08:22      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Ich denke hier wirst du erst mal ein 3-8-11 Log machen müssen im 4. Gang Vollast von 1500-minds 4000 Umin.

Dann solltest du nicht nur die Unterdruckschläuche überprüfen, sondern den Ladedruck Weg komplett. Nicht das eine Rastnase verschlissen/Schlauch gerissen (oft an der Unterseite mit schönem Längsriss und man seiht es nicht, nur erfühlbar) ist und eine Verbindung offen ist und die Luft entweicht und der Lader nicht schafft den Druck aufzubauen. Die Differenz beträgt auf jeden Fall mehr als 300hPa und das ganze nach einem Zeitlimit von ca. 3-5 Sekunden, löst den Norlauf aus.

Rußt der jetzt permanent oder nur im Bereich, wenn der Notlauf kommt?
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 10:26      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 162 Danke für 135 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Soooo..... heute endlich mal dazu gekommen nachzuschauen.
Im Fehlerspeicher ist folgender Fehler hinterlegt:

17964 - Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
P1556 - 35- 10 - - - Unterbrochen
Das sieht für mich nun nach defektem Ladedrucksensor aus. Dieser sitzt im/am Ladeluftkühler. Kosten auch nicht viel.

Ansonsten könnte auch die Ladeluftstrecke undicht sein. Zischt es beim Druckaufbau irgendwo?

Log-Fahrt machen wie mein Vorredner auch schon sagte wäre sicher nützlich, sonst kann man dir im Forum ab jetzt nicht mehr viel helfen.

Geändert von Sattler (17.08.2020 um 10:28 Uhr)
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 12:26      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Werde gleich mal den Log von 3-8-11 machen.
Aber wie lade ich das hier hoch ?

Es ist kein Zischen wahrnehmbar und das Rußen ist nur in dem Bereich des Notlaufs so überetrieben extrem, aber auch bevor der in den Notlauf geht, zieht er nicht so wie er eigentlich soll, sondern ist ziemlich träge.

Die Verbindung am LLK vorne auf der Fahrerseite ist ziemlich verölt. Das könnte evtl. auf eine undichte Stelle deuten. Dieses Klammersystem von VW ist wirklich der aller aller allerletzte Schrott. Wer sich das hat einfallen lassen gehört eigentlich auch mal so ordentlich geohrfei......., na ihr wisst schon was ich meine.

Sollte der Notlauf dann aber nicht permanent da sein, wenn dort die Schlauchverbindung undicht ist ?
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Du kannst mir gerne die CSV Datei Privat zuschicken.

Edit: Wollte dir eine PN senden mit der Privat-Email, aber dein Postfach ist voll.

Wirst du ja sehen, wenn du versuchst das Logfile zu fahren.
Könnte sein das der bereits während dem Versuch 3-8-11 zu logen in den Notlauf geht, weil eben die Abweichung zu stark und zu lang ist. Aber lieber so rum und nicht LD überschritten, weil sonst der Lader überdrehen würde.

Geändert von alex_g (17.08.2020 um 12:39 Uhr)
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 16:55      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von alex_g Beitrag anzeigen
Du kannst mir gerne die CSV Datei Privat zuschicken.

Edit: Wollte dir eine PN senden mit der Privat-Email, aber dein Postfach ist voll.

Wirst du ja sehen, wenn du versuchst das Logfile zu fahren.
Könnte sein das der bereits während dem Versuch 3-8-11 zu logen in den Notlauf geht, weil eben die Abweichung zu stark und zu lang ist. Aber lieber so rum und nicht LD überschritten, weil sonst der Lader überdrehen würde.

Postfach ist wieder leeer
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 17:05      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 162 Danke für 135 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Dieses Klammersystem von VW ist wirklich der aller aller allerletzte Schrott.
Ich hatte damit noch nie Probleme - also stell' dich nicht so an. Und ich fahre schon fast 400.000km das System.

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Sollte der Notlauf dann aber nicht permanent da sein, wenn dort die Schlauchverbindung undicht ist ?
Nein, muss nicht. Wenn eine Schelle nicht richtig sitzt, dann kann er bis zu einem gewissen Grad noch Druck aufbauen. Erst ab Druck X ist dann zu viel Abweichung zwischen Soll- und Ist-Druck.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sattler für den nützlichen Beitrag:
TdiOnly (17.08.2020)
Alt 17.08.2020, 22:04      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Geprüfter Händler
 
Benutzerbild von MajestyTurbo
 
Registriert seit: 22.03.2009
Seat Leon Cupra R
Ort: Niederösterreich
Verbrauch: 10.2L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.278
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 613 Danke für 366 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TdiOnly Beitrag anzeigen
Sonst ist als nächtest wirklich der Turbo und der Partikelfilter zu ...Grrrrrrr

Heeeeeeeeelp
Hast Du da einen ungeregelten DPF nachgerüstet?
MajestyTurbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 22:25      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MajestyTurbo Beitrag anzeigen
Hast Du da einen ungeregelten DPF nachgerüstet?
Da sist ein originale Partikelfilter von VW drin. Hatte der Vorbesitzer wohl einbauen lassen. Ist auch eingetragen. Ja, ich denke der ist ungeregelt. Der drosselt der ARL bestimmt ohne Ende.
TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
VW Golf 4 GTI TDI Exklusiv
Ort: NRW
Verbrauch: 5,5 bis 7,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 378
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Ich hatte damit noch nie Probleme - also stell' dich nicht so an. Und ich fahre schon fast 400.000km das System.

Nein, muss nicht. Wenn eine Schelle nicht richtig sitzt, dann kann er bis zu einem gewissen Grad noch Druck aufbauen. Erst ab Druck X ist dann zu viel Abweichung zwischen Soll- und Ist-Druck.
Ich hatte mit diesem Klammersystem schon des öfteren Ärger. Bei 4er ist mir immer wieder mal eins von den Druckschläuchen rausgeflogen udn auch bei unseren Touran hatten wir diesen Ärger des öfteren.

Das Klammersystem ist einfach totaler Schrott. Die Gummiringe sind verschleißware und die Aluminiumnasen geben auch irgendwann nach. Einfach ein totales Schrottsystem, sorry

Werd jetzt mal auf die Bahn um den Log zu machen


TdiOnly ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
speedymarl Werkstatt 7 11.11.2012 14:26
LP GTI Motortuning 8 14.07.2011 10:47
LP GTI Biete 5 23.06.2011 16:15
~Steff~ Biete 1 07.02.2011 23:15
steve0 Golf4 1 17.08.2005 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.