Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 04.10.2021, 02:15
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2019
Golf 4
Ort: Bergkamen
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard ARL Umbau auf ca. 250 PS

Hallo liebe Community,

nach langer und erfolgloser suche würde ich gerne hier in die Runde fragen. Ich möchte meinem ARL gerne mehr Leistung gönnen. Was ich bis jetzt gefunden habe sind sehr unterschiedliche Meinungen was das Upgraden der Hardware angeht.

Ich hätte ihn gerne, wenn möglich, noch alltagstauglich. Ich weiß wie Serie bei dieser Leistung wird es nichts, das dass Auto einen ansprechverhalten wie Serie + Optimierung hat.

Leistung derzeit : 190PS / 410 NM | Kupplung ist das 4Kit von Valeo

Was ich bis jetzt finden konnte sind:

-Turbolader von H-Turbo (bis 235 PS) wobei ich gerne paar PS mehr hätte wenn schon umgebaut wird
- größere PD-Elemente
- natürlich eine dementsprechende Kupplung (Empfehlungen?)

Ich habe gelesen das diese Änderungen reichen sollen um die Leistung zu erreichen, die ich gerne möchte, andere sagen wiederum nein da muss noch mehr gemacht werden. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass nur diese Änderungen reichen sollen um einen Standfesten Motor zu haben, möchte auch keinen Umbau machen bei dem ich Angst habe Vollgas zu fahren.

Ist hier im Forum jemand der aus eigener Erfahrung sprechen kann und mir sagen kann was alles gemacht werden muss? Das dass ganze nicht billig sein wird ist mir klar, ich möchte nur mal so ne grobe Vorstellung davon haben was alles auf mich zu kommt.

Ich möchte meinen Golf gerne behalten und hätte aber auch gerne mehr Leistung. Habe sehr lange mit dem Gedanken gespielt mir einen V8 Ami zu holen, aber habe mich dann doch umentschieden.

Der Golf hat vor einem Monat noch eine Komplett Lackierung bekommen und ist jetzt wie neu, daher wäre er für mich echt zu schade den irgendwann zu verkaufen.

Toll wäre noch zu wissen ob es eine Empfehlung hier gibt wo man sowas dann am besten Abstimmen lassen kann.

Ich bin für jede Hilfe und Kritik dankbar http://www.golf4.de/images/smilies/b57.gif


yazicig55 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 03:49      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.734
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 5.086 Danke für 3.434 Beiträge

Standard

Ich würde mit 10.000 Euro rechnen, wenn es legal werden soll.

ARL Tuning sollte die Suche was ergeben,
Oder die Diesel Gurus was sagen können.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 09:25      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von yazicig55 Beitrag anzeigen
Was ich bis jetzt finden konnte sind:

-Turbolader von H-Turbo (bis 235 PS) wobei ich gerne paar PS mehr hätte wenn schon umgebaut wird
- größere PD-Elemente
- natürlich eine dementsprechende Kupplung (Empfehlungen?)
https://h-turbo.de/collections/vw-audi-seat-skoda/products/gt1749v-va-vb-stufe-3-gtb

https://h-turbo.de/collections/pumpe-duse-elemente/products/pumpe-duse-elemente-850ccm

https://www.sachsperformance.com/de/kupplung/performance-kupplung-sachs/kupplungssatz-000826-999980

bzw

https://www.sachsperformance.com/de/kupplung/performance-kupplung-sachs/kupplung-mit-schwungrad-883089000052

Du brauchst noch einen 4 bar Ladedrucksensor,ggf besseren LLK, ggf besseren Ölkühler. Abgasanlage ab Lader. Dann gehen ~250PS/500NM je nach Auslegung. https://www.youtube.com/watch?v=7f6nGtniSPU

"Alltagstauglich" ist dann relativ, so ein Umbau ist eher nichts für den Alltag.

Zitat:
Ich würde mit 10.000 Euro rechnen, wenn es legal werden soll.

Eintragung für so einen Umbau, legal - der einer "Prüfung standhält", gibt es sowieso nicht.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 10:50      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 246 Danke für 191 Beiträge

Standard

Wurde eigentlich alles gesagt.

Größere Downpipe ist noch zu empfehlen, ebenso ein anderer LLK + Verrohrung.

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
"Alltagstauglich" ist dann relativ, so ein Umbau ist eher nichts für den Alltag.
Würde ich so nicht unterschreiben.
Ich bin mit meinem 2260-Umbau auch gut durch den Alltag gekommen. Ist halt anders, aber dennoch angenehm fahrbar.
Aber das ist MEINE Meinung dazu.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 14:07      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2019
Golf 4
Ort: Bergkamen
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für eure Antworten und ganz besonders dir Robin. Beim LLK hätte ich jetzt gedacht der vom ARL ist groß genug und würde ausreichen. Gibt es da einen größeren der genommen werden kann oder muss ich wie ich oft schon gesehen habe, vor meinem LLK noch einen drauf.

Also von 10.000€ ist dieser Umbau noch weit entfernt. Ohne besseren LLK und besseren Ölkühler sind es ca 5000€.
yazicig55 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 14:31      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 246 Danke für 191 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von yazicig55 Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten und ganz besonders dir Robin. Beim LLK hätte ich jetzt gedacht der vom ARL ist groß genug und würde ausreichen. Gibt es da einen größeren der genommen werden kann oder muss ich wie ich oft schon gesehen habe, vor meinem LLK noch einen drauf..
Die Größe des LLKs ist ausreichend, aber die Plastikkästen platzen.
Du kannst auf den S3 LLK Upgraden - dort sind die Kästen aus Alu.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 15:34      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.697
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 553 Danke für 409 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Zitat:
Zitat von yazicig55 Beitrag anzeigen
Also von 10.000€ ist dieser Umbau noch weit entfernt. Ohne besseren LLK und besseren Ölkühler sind es ca 5000€.
Ja es sind 5000€ Teile. Das ding muss auch abgestimmt werden, dann kommen noch x hundert Euro schrauben und Dichtungen und dinge die man nicht aufm Schirm hatte.

Ich musste z.B. auch noch nen neuen Kopf machen weil mein alter nen riss bis nach Jerichow hatte.

Hast du Bremsen und evtl. ne Diff Sperre aufm Plan? Weil Leistung muss a.) Auch auf die Straße und b.) Auch wieder gebremst werden.

Luftfilter? Ölkühler? Aga? + Montage Material und ggf. Abnahmen?

Rechne min 7k bis 8k.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 20:11      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.841
Abgegebene Danke: 406
Erhielt 529 Danke für 464 Beiträge

Standard

Mich würde mal interessieren was so ein Auto dann an Diesel/100 Km nimmt. Ist wirklich nur rein Interesse halber!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 20:40      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 55 Danke für 46 Beiträge

Standard

Das hängt dann noch mehr vom Fahrstil ab als zuvor. Wenn Du fährst wie vorher, also mit gleichem Abforderungsprofil im Alltag, wird sich der Verbrauch nicht wirklich ändern. Stehst Du dauernd auf dem Pinsel weil's Spass macht, geht auch deutlich mehr durch die Düsen.
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan L. für den nützlichen Beitrag:
vwbastler (04.10.2021)

Werbung


Alt 04.10.2021, 21:59      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von yazicig55 Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten und ganz besonders dir Robin. Beim LLK hätte ich jetzt gedacht der vom ARL ist groß genug und würde ausreichen. Gibt es da einen größeren der genommen werden kann oder muss ich wie ich oft schon gesehen habe, vor meinem LLK noch einen drauf.

LLK kann man ja messen.

Beim Polo habe ich sowas verbaut: https://www.ebay.de/itm/232832716198
Das ist quasi das selbe wie die originale CUPRA Lösung.

Und ich dachte auch beim Preis kann das nichts sein, aber die Messung bei 30°C Aussentemperatur brachte nur ~10°C mehr AnsugluftTemp über Aussentemp. Also echt gut.



Abgasanlage ist halt noch wichtig, ich verbaue normal 70mm ab Lader.


Bei Polo waren das dann schnell ma 7500 am Ende für all inkl.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 01:02      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2019
Golf 4
Ort: Bergkamen
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
LLK kann man ja messen.

Beim Polo habe ich sowas verbaut: https://www.ebay.de/itm/232832716198
Das ist quasi das selbe wie die originale CUPRA Lösung.

Und ich dachte auch beim Preis kann das nichts sein, aber die Messung bei 30°C Aussentemperatur brachte nur ~10°C mehr AnsugluftTemp über Aussentemp. Also echt gut.



Abgasanlage ist halt noch wichtig, ich verbaue normal 70mm ab Lader.


Bei Polo waren das dann schnell ma 7500 am Ende für all inkl.
Was mich bis jetzt immer davon abgehalten hat ist, ob sich dieser ganze aufwand lohnt. Auf einer Seite habe ich sehr große Lust drauf auf der einen denke ich mir wird sich das am Ende lohnen. Hast du deinen Umbau je bereut? Und wenn ich mir so Videos anschaue mit 250PS sieht das nicht so krass aus im Vergleich zu meinen 190PS. Wäre super wenn ich mich mal vielleicht mit jemanden hier aus dem Forum treffen könnte der seinen 1.9er so Umgebaut hat um mal als Beifahrer oder so zu sitzen um zu sehen ob sich dieser Aufwand dann am Ende auszahlt.

Geändert von yazicig55 (05.10.2021 um 01:04 Uhr)
yazicig55 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 08:58      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 246 Danke für 191 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Mich würde mal interessieren was so ein Auto dann an Diesel/100 Km nimmt. Ist wirklich nur rein Interesse halber!
Ich bin meinen 2260-Umbau mit ~6,5ltr gefahren. Das war komplett gemischte Fahrweise. Mal 250 auf der Bahn, mal 130 auf der Bahn, mal 100 mit Anhänger und und und.

Also man kann den durchaus sparsam fahren wenn man will.
Aber wer Leistung baut, der schaut nicht aufn Sprit
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sattler für den nützlichen Beitrag:
vwbastler (05.10.2021)
Alt 05.10.2021, 09:37      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.prüfstand-altmark.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.686
Abgegebene Danke: 1.338
Erhielt 2.044 Danke für 1.498 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von yazicig55 Beitrag anzeigen
Hast du deinen Umbau je bereut?
Das ist nicht mein Umbau, das hab ich für einen Kunden gebaut.
Sprich das ist ein Kundenfahrzeug. Meiner hat nicht mal einen Turbo



Zitat:
Und wenn ich mir so Videos anschaue mit 250PS sieht das nicht so krass aus im Vergleich zu meinen 190PS.

Nicht? Dann schau mal auf den Durchzug von 80-160 oder was das war im Video. Ich denke das sind schon deutliche Unterschiede.


-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
levi Golf4 20 15.08.2015 23:06
Audio-system Motortuning 136 19.08.2013 00:32
DiETZ Carstyling 16 21.08.2012 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben