Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.06.2020, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 41 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 743
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 53 Danke für 36 Beiträge

Standard

Die Verschraubungspunkte sind echt blöd gemacht, ist die Frage wie man es klüger gemacht hätte ...
Der Kotflügel muss ja dort, oder in näherer Umgebung, fixiert werden.


.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 10:02      Direktlink zum Beitrag - 42 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.774
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 920 Danke für 795 Beiträge

Standard

Mit nem Kunststoffdübel oder halt, wie beim Golf III, den Kotflügel bis nach unten durchziehen.
Dann hätte man auch nicht diesen Spalt zum Schweller, wo sich Dreck sammelt.

Aber ne Eisenklammer in das frischlackierte Blech zu hämmern, das ist 60er-Jahre Verarbeitungsqualität
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 22:45      Direktlink zum Beitrag - 43 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 743
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 53 Danke für 36 Beiträge

Frage

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Mit nem Kunststoffdübel oder halt, wie beim Golf III, den Kotflügel bis nach unten durchziehen.
Müsste dann der Kotflügel nicht aber auch am Schweller befestigt werden - nur eben an einer anderen Stellle ?
.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 00:15      Direktlink zum Beitrag - 44 Zum Anfang der Seite springen
et le V5, vieux et vite
 
Benutzerbild von Hempdiscs
 
Registriert seit: 08.10.2009
CHHB-DSG
Ort: Alaska 2021 fällt aus:(
♠♠-♠♠ ♠♠
Verbrauch: Im Ø~10l SP
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 2.761
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.066 Danke für 874 Beiträge

Standard

Minimum 1x im Jahr den Dreck entfernen!
Hempdiscs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 22:12      Direktlink zum Beitrag - 45 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Woray
 
Registriert seit: 13.08.2015
VW GTI
Ort: Nähe Hamburg
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ich hab das Thema auch schon ne Weile auf dem Schirm.

Bringt es etwas die Radhausschale zu kürzen damit der Kram leichter rausrieseln kann?
Haben wir damals beim Golf 3 / Vento so gemacht und hatte was gebracht.

Der G4 hat dafür ja schon einen leichten Spalt, aber wenn sich trotzdem soviel Kram dort sammelt kann es ja nur zu schmal sein als das der Dreck von alleine da rausgespült wird.

Klar spülen ist hilfreich, aber würde das Kürzen der Radhausschale die Pflege nicht einfacher machen?
Woray ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 46 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Woray Beitrag anzeigen

Bringt es etwas die Radhausschale zu kürzen damit der Kram leichter rausrieseln kann?
Haben wir damals beim Golf 3 / Vento so gemacht und hatte was gebracht.
Naja, machen kann man es natürlich.

Bleibt die Frage ob es bei schlechtem Wetter, Regen, Schnee, Salz, etc. gut für den Lack in der Radhausschale ist.

Ich persönlich würde es bei mir nicht kürzen, da ich einfach Angst um das Rosten des Schwellers u. o. des Kotflügels hätte.

Also mache ich mir einfach beim Wechsel der Sommer -/ Winterräder die Mühe, alle unteren drei Schrauben inkl. der Plastikgewinde auszutauschen und den Dreck rauszuholen.
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 08:33      Direktlink zum Beitrag - 47 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 196
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Habs vor 3 Jahren sauber gemacht (da war kein Hohlraum mehr), gestern rein geschaut und war erstaunt das absolut nichts drin war. Nicht mal ein Blatt oder so. Hat noch immer geklebt von dem zähen Kettenspray was ich zwecks Konservierung aufgetragen habe.
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 22:38      Direktlink zum Beitrag - 48 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Woray
 
Registriert seit: 13.08.2015
VW GTI
Ort: Nähe Hamburg
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Und hast du was abgeändert an Radhausschale oder so?

Oder einfach nach dem Reinigen weitergefahren und ggf. mal gespült?

mfg.
Woray ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 27.07.2020, 23:12      Direktlink zum Beitrag - 49 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 743
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 53 Danke für 36 Beiträge

Standard

Das Kürzen der Radhausschale würde ich eher nicht empfehlen - allein aus Optikgründen.

Wenn man alle 12 Monate dort mal rein schaut, reicht es ja - also entweder vor oder nach dem Winter.
.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu .:R16 für den nützlichen Beitrag:
Woray (27.07.2020)
Alt 28.07.2020, 04:25      Direktlink zum Beitrag - 50 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 196
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Hatte es einfach nur sauber gemacht und 3 Jahre zu gelassen. Nichts geändert, gespült etc. Habe beim auf machen eigentlich mit jeder Menge Dreck gerechnet. Das hilft zwar leider niemandem so wirklich, aber ist halt mal ne andere Erfahrung.
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 17:56      Direktlink zum Beitrag - 51 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 743
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 53 Danke für 36 Beiträge

Standard

Es kommt auf verschiedene Einflussfaktoren an.
Wann fahre ich, woher und wie oft fahre ich...
.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 15:58      Direktlink zum Beitrag - 52 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 156
Erhielt 58 Danke für 55 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4.1.6 Beitrag anzeigen
Es kommt auf verschiedene Einflussfaktoren an.
Wann fahre ich, woher und wie oft fahre ich...

Wo parke ich?
Wie oft entferne ich Blätter/ Tannennadeln/ Dreck aus der Wasserkastenabdeckung/ von der Scheibe?
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 17:59      Direktlink zum Beitrag - 53 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bacardybrezel
 
Registriert seit: 15.12.2008
Bora 1,8T/Golf 1.6SR/Golf 7/Jetta Syncro
Ort: Waiblingen
WN
Verbrauch: 8,5l
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

Standard

Interessant ist auch,welche Rad/Reifen Kombi fahre ich.


Hab nen 4er, 1999er vor 3 Jahren gekauft mit 175er Trennscheiben.
140tkm-1,6er.


Im Radhaus war wenigst Dreck vorhanden.


Ok,war von ner alten Frau gefahren.


Denke aber schon,dass die Reifenbreite einiges ausmacht.
bacardybrezel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 10:18      Direktlink zum Beitrag - 54 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 743
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 53 Danke für 36 Beiträge

Standard

Die breiteren Reifen schleudern nazürlich auch mehr Dreck hoch.
Nun ist dieFrage, ob dies so viel aus macht.

Zwischen meinen Winter- und Sommerreifen liegen 2cm Unterschied.


.:R16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dreck, innenkotflügel, kotflügel, radhaus, rost

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Exentric Werkstatt 4 23.07.2013 19:16
EDELGOLF Pflege 20 15.04.2013 16:49
Death_Monkey Fahrwerke, Felgen & Reifen 22 23.08.2012 08:08
DJ Düse Pflege 23 04.09.2007 22:29
gbk-crew Pflege 7 03.09.2007 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.