Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.03.2020, 01:42      Direktlink zum Beitrag - 41 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.826
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 432 Danke für 377 Beiträge

Standard

Mit den heutigen Verrlautbarungen kann man sich ja folgendes Konzept der Epidemiologen zusammenreimen:

Man kämpft die Ausbreitung auf Null mit Lockdown, egal wie extrem die Maßnahme eingangs auch nötig sind.

Man treibt Erforschung von Virus und Therapie heran. Man analysiert dieReaktion der Infektionskurve auf die Beschränkungsmaßnahmen. Und damit ermittelt man wichtige Parameter der Seuchendynamik. Man baut Test- und Krankenhauskapazität aus.

Weitere nächste Maßnahme: Man isoliert Alte und Kranke auf das strengste in Schutzquarantäne.

Danach läßt man vorsichtig die unanfälligsten Personengruppen wieder zum freien Bewegen auf die Straße und zum arbeiten. Unter viel Testungen und strengster Rückverfolgung und Kontrolle der Durchseuchung/Infektionsketten.

Indem man langsam den Deckel pea a peu hebt, baut man langsam von den Jungen kommend Herdenschutz auf, durchseucht also langsam, und hält die Last der Kranken innerhalb der Krankenhauskapazität.

Und man lernt das Virus in aller Ruhe in jedee Hinsicht immer besser kennen.

Und man macht die Wirtschaft nicht völlig kaputt, weil Unanfälligere bald langsam wieder raus kommen können.

Wahrscheinlich machen exakt das auch die Chinesen gerade.

Hat man 50 % Herdenimmunität, ist man bald aus dem Schneider.

Hoffe nur, dass man den Ausbruch zuallererst wirklich stoppen kann. Notfalls mit noch schärferen Mitteln.

Und dann muss man erst die Anfälligen wirksan isolieren.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 11:42      Direktlink zum Beitrag - 42 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 141 Danke für 116 Beiträge

Standard

Corona hier, Corona da, bla bla bla

Wann sind die coolen Dinge wie TURBOLADER, LADEDRUCK, HUBRAUM, kreischende VR-Motoren,... mal wieder Thema

Mir geht dieses CORONA nur noch aufn Piss!
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 43 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.883
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.304 Danke für 2.924 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen

(...)

TURBOLADER, LADEDRUCK, HUBRAUM, kreischende VR-Motoren,...

(...)
du hast Performance Diesel vergessen
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 12:12      Direktlink zum Beitrag - 44 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.357
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 461 Danke für 338 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Und Kompressoren!
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 12:46      Direktlink zum Beitrag - 45 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 649
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 109 Danke für 91 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Mit den heutigen Verrlautbarungen kann man sich ja folgendes Konzept der Epidemiologen zusammenreimen:

Man kämpft die Ausbreitung auf Null mit Lockdown, egal wie extrem die Maßnahme eingangs auch nötig sind.

Man treibt Erforschung von Virus und Therapie heran. Man analysiert dieReaktion der Infektionskurve auf die Beschränkungsmaßnahmen. Und damit ermittelt man wichtige Parameter der Seuchendynamik. Man baut Test- und Krankenhauskapazität aus.

Weitere nächste Maßnahme: Man isoliert Alte und Kranke auf das strengste in Schutzquarantäne.

Danach läßt man vorsichtig die unanfälligsten Personengruppen wieder zum freien Bewegen auf die Straße und zum arbeiten. Unter viel Testungen und strengster Rückverfolgung und Kontrolle der Durchseuchung/Infektionsketten.

Indem man langsam den Deckel pea a peu hebt, baut man langsam von den Jungen kommend Herdenschutz auf, durchseucht also langsam, und hält die Last der Kranken innerhalb der Krankenhauskapazität.

Und man lernt das Virus in aller Ruhe in jedee Hinsicht immer besser kennen.

Und man macht die Wirtschaft nicht völlig kaputt, weil Unanfälligere bald langsam wieder raus kommen können.

Wahrscheinlich machen exakt das auch die Chinesen gerade.

Hat man 50 % Herdenimmunität, ist man bald aus dem Schneider.

Hoffe nur, dass man den Ausbruch zuallererst wirklich stoppen kann. Notfalls mit noch schärferen Mitteln.

Und dann muss man erst die Anfälligen wirksan isolieren.
Also mal ehrlich Omega, das hört sich aber nach einem alten bekannten Szenario an.
Alte und Schwache links, junge und gesunde rechts, und die können dann arbeiten.
Hat son kleinen Beigeschmack das Ganze.

Und was ist Alt und was ist schwach? Alt ab 60? Schwach ist auch gleich Dünn und hat nichts gegenzusetzen.
Das Ganze kann man stundenlang besprechen. Es wird nichts gescheites dabei rauskommen.

Also zurück in die Werkstatt und anfangen zu schrauben, säubern, .... Wir haben ja nun viel Zeit.
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 12:52      Direktlink zum Beitrag - 46 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 649
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 109 Danke für 91 Beiträge

Standard

Und noch etwas erfreuliches in dieser Zeit!!
Unsere Flensburger Brauerei erwartet keine Engpässe bei der Versorgung.
Das sind mal gute Nachrichten
Was soll dann noch passieren :-) Prost

Geändert von Sopeso Heinz (26.03.2020 um 14:00 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
Mähks (26.03.2020), reactive (26.03.2020)
Alt 26.03.2020, 20:55      Direktlink zum Beitrag - 47 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Blaue Mauritius
 
Registriert seit: 16.02.2020
VW Golf 4 Variant Automatik
Ort: Germany, Bremen
Verbrauch: 8,3
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Außer dass man sich sorgen um der Mutter macht, nur noch abwartet bis die Kurzarbeit kommt, man sich nicht mehr treffen kann, etc...
Dass man es zulässt, dass die Situation das Leben und die Gedanken KOMPLETT bestimmt, bringt nichts - eher nur im Gegenteil.
Also versuche ich mal das Gute darin zu sehen:
- Gestern eingekauft und einen gereinigten Einkaufswagen bekommen. Der Laden (mit Kunden) fast leer, aber dafür mal die Regale mit den begehrten Waren gefüllt.
- Die Straßen sind auch nicht mehr so voll, ich bin in Rekordzeit unterwegs zu meiner Arbeit und zurück (Baustelle? So durch!).
- Man lernt dass nicht alles nicht selbstverständlich ist und schätzt es mehr.
- Ich bekomme kein Besuch und habe mein Corona* für mich (*Bier).

Zum Schluss was Golfiges:
Ich mach mir gerade ein Modell von meinem Golf mit ein Diorama fertig.

P.S.: Natürlich hoffe auch ich, dass der Spuk bald vorbei ist - aber das kann dauern.

LG - Sven
Blaue Mauritius ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 23:13      Direktlink zum Beitrag - 48 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.357
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 461 Danke für 338 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ich Prognostiziere euch dass fast alle Einschränkungen im April enden werden.
Die Wirtschaft macht bedeutend schneller den Abgang als gedacht. Vor 3 Wochen dachten wir noch das wir voll durcharbeiten können.

Da jetzt innerhalb der 3 Wochen 2 große Ketten Pleite gegangen sind (Gastro) und auch so ziemlich alle anderen Kunden Zahlungsunfähig sind, gehe ich ab April in Kurzarbeit.
Um euch mal ne Zahl zu geben. Zahlungen für unsere Lizenzen sind zu 100% ausgefallen. Nicht eine fucking Überweisung von auch nur einem einzigen Kunden.

Und das machen die nicht weil se Böse sind, die sind einfach alle Pleite. Wenn das nicht endet werde ihr ziemlich dämlich gucken wie wenig Gastronomiebetriebe es danach noch gibt. Und die Zahl der Arbeitslosen wird gigantisch sein.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 23:56      Direktlink zum Beitrag - 49 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.224
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 283 Danke für 237 Beiträge

Standard

Moin,
ich gebe gerne die hier wahrgenommene Grundstimmung wieder:
„Es ist uns schnurz, ob Italiener, Spanier, Wackes, oder siechende Deutsche abnippeln, Hauptsache, mir geht es wirtschaftlich gut!“
Die Bauern maulen, weil ihnen die superbilligen rumänischen Spargelstecher abgehen. Nicht über die Not der Rumänen wird gejammert.
Einige maulen, weil sie bei geringfügigen finanziellen Einbussen kurzarbeiten sollen.

Das wird mit erschütternd dummem Geschwätz über Herdendingsbums gestützt. Was selbst Brexit-Boris inzwischen kapiert hat und sich heimlich schämt. Ein ehemaliger Bundesminister entblödet sich nicht, diesen Unfug gestern in eine öffentlich-rechtliche Kamera zu blöken. Wer bezahlt den Kerl für diesen Mist.

Habt ihr euch je Gedanken gemacht, dass ihr mit eurem Geplärre um ein bisschen Konsumverlust im Fall, dass Zustände in Deutschland wie derzeit in Italien dann nachhaltig den sozialen Zusammenhalt in diesem Land zerstören werdet?
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
cabrio79 (Gestern)
Alt Gestern, 00:02      Direktlink zum Beitrag - 50 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.357
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 461 Danke für 338 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Wir reden hier nicht über 5 mark schaden. Wir reden hier über einen Milliarden Schweren Schaden den unsere Gesellschaft mindesten 25 Jahre abzahlen wird, wenn nicht noch viel länger.

Es geht auch nicht um den von uns der hier auf sein 5tes Auto verzichtet. Ich mache mir mehr sorgen um die Menschen die so schon nicht wissen wie Sie rum kommen sollen.

Hast du dich mal entscheiden müssen zwischen Miete Zahlen und Essen kaufen? Wenn nicht brauchen wir nicht eine Sekunde weiter reden. Das ist eine Erfahrung die man in seinem Leben mal gemacht haben sollte, danach sieht man einige dinge anders.

Und du vergisst was ganz anderes. Wenn es den Menschen richtig kacke geht weil se alle kein Geld mehr haben. Was meinst du wie kontrollierbar diese Masse dann ist? Eine gute wirtschaftliche Lage ist die Voraussetzung um die Menschen bei der Stange zu halten und die ganzen Maßnahmen zu finanzieren.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:03      Direktlink zum Beitrag - 51 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.022
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 136 Danke für 109 Beiträge

Standard

N’Abend, einer meiner Brüder arbeitet als Geldtransportfahrer, mittlerweile seid gut 10 Jahren, seine Firma ist in Österreich die einzigste!!! die diesen Markt bedient, 12,13 Stunden am Tag waren normal für ihn. Ab April müssen die das erste mal seid bestehen „Kurzarbeit „ anmelden da die groß Kunden, Credit Suisse, MaT usw... nicht mehr beliefert werden können aufgrund Grenzschließung aber auch Firmen Schließung seitens der Kunden. In Folge dessen arbeitet er nun nur noch 20 Stunden die Woche, und der Verdienst fällt dementsprechend „schwach“ aus.

Unser Staatsbetrieb hatte auch schon „Kurzarbeit“ angedacht, doch Gott sei Dank haben wir einen fähigen Chef der nun den Vorschlag von Urlaubsabbau in den Raum warf. Somit können wir der Kurzarbeit aus dem weg gehen. Wir haben selbstverständlich diese Chance genutzt, lieber Urlaub abgeben statt Kurzarbeit und dann nix mehr verdienen.

Zum Thema positives:

Das Klima erholt sich massiv aufgrund der weltweiten Beschränkungen, durch weniger Verkehr usw. das ist jedenfalls eine gute Sache.

Bei uns im Netto gabs heute auch alles , sogar Klopapier gabs😂 war ganz entspannt zum einkaufen .

Naja mal sehen wann wieder Normalität einkehrt.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt Gestern, 00:40      Direktlink zum Beitrag - 52 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.826
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 432 Danke für 377 Beiträge

Standard

Wenn wen die Diskussion nervt, ist doch überall anders der Ort, seinen Kopf geruhsam in den Sand zu stecken.

Ich denke auch, dass im Sinne von Klimadegeneration so ein Wirtschaftsschock gar nicht so schlecht ist.

Aber ich denke auch, dass es die Welt erschüttern kann. Wir hier haben ja ein ziemliches deluxe Gemeinwesen... Aber ich denke da an USA... Keine Ahnung was bei denen demnächst abgehen soll? Die kriegen das doch nie gebacken. Und hier geht das auch schnell, wenn Inflation ist, Waren ausgehen, ALG II halbiert wird, dass Mob und Militär auf der Straße sind.

Wirtschaftsschockwellen werden riesig sein.

Herdenimmunität oder Impfung oder sonstige Heilung kann nur die einzige Lösung sein. Oder wie soll man sonst einen weltweiten Erreger ausrotten / entschärfen, der in der Sommerhitze klarkommt?

Bei der Herdenimmunität ist die Frage nur, ob man die Durchseuchung in sechs Wochen durchlaufen lässt und ein paar Prozent der Bevölkerung dezimert wird. Oder ob man das peu a peu kontrolliert laufen lässt. Also das versucht.

Wenn man in einem halben Jahr einen Impfstoff hat ist es ja gut... Kontrolliert schafft man bis dahin sicher eh nur de Durchseuchung von keine Ahnung 5 %, was für nichts reicht.

Wenn man keinen Impfstoff/Heilung findet, dann wird Ausgangskontrolle wohl noch Jahre gehen müssen, damit die Bombe nicht platzt. Dann bleibt gar keine andere Alternative als Herdenimmunität so schnell wie verträglich fördern.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:52      Direktlink zum Beitrag - 53 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 141 Danke für 116 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
du hast Performance Diesel vergessen
Scheiße, stimmt. Wie kann ich das nur vergessen

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Und Kompressoren!
Kompressoren, auf schreienden VR-Motoren <3


Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sattler für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (Gestern)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Finiss Tuning Allgemein 272 21.02.2017 22:38
KeNaN Motortuning 97 09.08.2013 18:24
PrinzValium Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 05.03.2013 22:23
tdi pumpe düse Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 9 03.02.2012 02:46
d4RulA Golf4 2 22.07.2008 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.