Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 07.01.2014, 01:13      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von golf4v6t
 
Registriert seit: 20.11.2013
Golf4 V6 Turbo
Ort: Ö
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

Standard

Der Lader hats hinter sich! Fehlt auch schon einiges an material an der turbine. Ausserdem bist du da mal ohne Luftfilter gefahren?

Edit: Warst schneller Robin


golf4v6t ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 01:23      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von TDIesöööl
 
Registriert seit: 02.10.2012
Golf IV 2.3 V5 GTI
Ort: Stegen
FR - V 5230
Verbrauch: genug :)
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

Standard

Hmm. Habe bei mir auch mal das Spiel der Welle geprüft und da warns vllt wenns hoch kommt so n halber mm in alle richtungen. Also fast nicht spürbar. 3mm klingt schon nach viel finde ich und das sieht schon arg nach schleifspuren aus am Turbogehäuse meiner Meinung nach. Sollte sich am besten mal jemand melden der dir sagen kann ob 3mm Spiel zu viel sind oder nicht.
Und ja, was MajestyTurbo schreibt ergibt für mich durchaus auch Sinn...
Zudem kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die ZKD von jetzt auf gleich so stark beschädigt ist dass so viel Öl in den Brennraum gelangt und so ein starker Leistungsverlust auftritt...
Außerdem haste ja geschrieben dass er lauter heult/pfeift als sonst.
Aber wissen tu ich es natürlich auch nicht leider.
Erkundige dich doch mal, ob 3mm Spiel nicht schon zu viel ist. Im Vergleich zu meinem Turbo sieht deiner finde ich lange nicht mehr so "frisch" aus. Kann ja morgen mal ein Bild von meinem hochladen.
Gruß,
Sammy

Edit: Ihr wart schneller
TDIesöööl ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.01.2014, 01:26      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von golf4v6t
 
Registriert seit: 20.11.2013
Golf4 V6 Turbo
Ort: Ö
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

Standard

Der Lader ist durch! Schau dir das Foto auf groß an da siehste einschläge am Turbinenrad und schau dir das spiel zum gehäuse oben und unten an! Einmal neu!
golf4v6t ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 01:37      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.494
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Wow...sprachlos..aber warum dampft der auf einmal auch im Stand so Dick weiss ?!
Ist auch unterhalb der zkd oelig und das halbe schaltgestaenge is voll mit kuehlwasser..

Scheint wohl fast so als haette es beides auf einmal hingerafft..

Bzgl Luft oben und unten: das is die Ausgangslage..weiter nach oben geht's nich aba man konnte die Welle viell 3mm nach unten druecken..dachte immer die haben bissl Spiel wegen oellagerung aba okay.. wenn ihr das sagt..

Vielen Dank fuer Eure schnelle Prognose !

Also ich bin seit ich den hab noch nie ohne luftfilter gefahren..hab den aba auch erst seit 1,5 Jahren und 30tkm..hat jetz 200 Tkm runter..

@ TDIdisöööl: aber gerne..wuerd gern mal im Vergleich ne andere Turbine sehen..

Ist es Moeglich dass der Turbo noch normal funktioniert im mom und die ZKD den Wagen erst hat ausfallen lassen, also der Turbo noch nen gewissen Zeitraum unauffällig gelaufen wäre ? Oda ist das auszuschließen ? Der Zufall Waere schon echt Krass jetz

/// EDIT: Glaub hier im G4 Forum gabs iwann mal nen thread wo jemand meinte "kenne nur 2 Firmen denen man bzgl Generalüberholten VTG Turbos trauen kann"..Welche waren das ?
Bzw wo kriege ich jetz halbwegs guenstig n neuen bzw ANSTÄNDIG generalüberholten Turbo her ?

( bin mir der Problematik der Überholung bei VTG-Turbos bewusst..daher meine frage)

Geändert von LeeTeN (07.01.2014 um 03:24 Uhr)
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 12:28      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2011
Golf 4 TDI, 1999 AJM
Ort: Ingelheim / Frankfurt / Offenbach
MZ - D543
Verbrauch: 5,9L
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Schaufeln sind ja mal sau krass verbogen.. Spiel darf die Welle keinen mm haben wenn ich mich nicht täusche.. jedenfalls sind 3 mm definitiv zu viel.
Edit: hätte mal auf Seite 2 klicken sollen ^^

Geändert von diep (07.01.2014 um 12:32 Uhr)
diep ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 13:17      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.517
Abgegebene Danke: 1.324
Erhielt 1.993 Danke für 1.455 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von LeeTeN Beitrag anzeigen
/// EDIT: Glaub hier im G4 Forum gabs iwann mal nen thread wo jemand meinte "kenne nur 2 Firmen denen man bzgl Generalüberholten VTG Turbos trauen kann"..Welche waren das ?
Bzw wo kriege ich jetz halbwegs guenstig n neuen bzw ANSTÄNDIG generalüberholten Turbo her ?

( bin mir der Problematik der Überholung bei VTG-Turbos bewusst..daher meine frage)
Frage ist, willste das wirklich? Ich würde in meine Autos nen neuen verbauen.

Zb.

Turbolader Garrett GT1749VB ARL Turbocharger GT 1749 VB | eBay

Ansonsten musste schauen was Du machst. Gut gebraucht, oder nen "anderen" testen.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 19:50      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von TDIesöööl
 
Registriert seit: 02.10.2012
Golf IV 2.3 V5 GTI
Ort: Stegen
FR - V 5230
Verbrauch: genug :)
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

Standard

Hier, so sah mein Lader aus, als ich ihn zum Reinigen des VTG-Mechanismus ausgebaut habe. Das war bei ca. 238.000km. Jetzt habe ich 254.000km aufer Uhr und läuft immernoch perfekt. Ist immernoch der erste Lader.
Habe übrigens die Teile, die ich gebraucht habe bei turboparts1796.com bestellt. Deinen Lader gibts da auch und ist vergleichsweise günstig würd ich sagen.

Turbochargers GTi TDi 1900ccm Turbolader GT1749VB ARL Turbocharger 038253016G More Power für Diesel 038253016GX VW Bora Golf Seat Leon Ibiza Cupra D usw.

Turbolader Garrett GT1749VB Dieselpower GTI 110kw 118kw 150Ps 160Ps Turbocharger 03G253016R Seat Leon Cupra komplettes Werkstattprofikit (hier ist wohl alles dabei inkl. Ölleitung, Dichtungen etc...)

Ich denke ich würde ihn auch neu kaufen. Mag aber sein dass es auch mit einer Überholung gut geht. Keine Ahnung... aber denke neu ist besser und wenn man sich schon die mühe macht...

Gruß,
Sammy

Edit: Der Dreck in der Öffnung vom Turbo ist glaube mir beim Ausbau passiert...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20130426_120314.jpg (73,7 KB, 62x aufgerufen)

Geändert von TDIesöööl (07.01.2014 um 19:52 Uhr)
TDIesöööl ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 19:56      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.494
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Komisch unten im 2ten Link steht auch "oelleitung und dichtungen gleich mitbestellen"..
Aba is vielleicht n Fehler..ham se vielleicht vergessen rauszunehmen den Satz..

Danke fuer das Bild
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 22:01      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von TDIesöööl
 
Registriert seit: 02.10.2012
Golf IV 2.3 V5 GTI
Ort: Stegen
FR - V 5230
Verbrauch: genug :)
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

Standard

Jo, wahrscheinlich. Und kein Ding mit dem Bild
TDIesöööl ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 23:33      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Geprüfter Händler
 
Benutzerbild von MajestyTurbo
 
Registriert seit: 22.03.2009
Seat Leon Cupra R
Ort: Niederösterreich
Verbrauch: 10.2L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.279
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 614 Danke für 367 Beiträge

Standard

ARL original Garrett Neulader kannste bei mir um €730.- inkl MWSt und Rechnung haben. Versand nach D ca 15€.
MajestyTurbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 00:01      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.494
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Ihr hattet alle recht. Turbo war fritte !
Welle hatte Abgasseitig bestimmt nen halbe cm spiel, und war komplett ölversifft. N Stück war auch aus einer Schaufel rausgebrochen..

Verdichterseitig sah dagegen noch richtig gut aus^^

PS: Turbo oben raus funktioniert wirklich

Geändert von LeeTeN (16.01.2014 um 23:22 Uhr)
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 20:30      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,

ich bin der Andi aus Österreich und fahre einen Golf IV GTi TDi als ARL in der limitierten österreichischen Ausgabe Nr.101 von 400 Stück.

Auf den Beitrag bin ich über die Google Suche gestossen, da auch mein Turbolader nach 295.000 gelaufenen Km vorsichtshalber getauscht wurde.

Lader kommt aus der Ladermanufaktur, einen überholten & optimierten GT1749VA Originallader. Preis rund 1650€. Soll bis rund 280PS fahrbar sein.

Mein Dank gilt auch noch an TDIesöööl für die gut beschriebene Anleitung.

Allerdings konnte ich die angegebene Arbeitszeit von ca. 6-8 Stunden auf 14h anheben ;-)
Zu meiner Verteidigung muss ich sagen das ich zum Schrauben nur den rechten Arm verwenden konnte, da ich links derzeit leider gehändicapt bin. 2h davon habe ich damit verbracht, runtergefallene Schrauben und Werkzeug in der Grube wieder zu suchen.

So, nun aber zu meinem Problem.
Der Originallader war noch intakt, Spiel war schon vorhanden in der Welle, aber als der Lader vor ein paar Wochen unter Last angefangen hat laut zu Pfeiffen habe ich mich dazu entschieden den zu tauschen. Leistung hatte er bis zum Ende ohne Einschränkung, der Golf ist sonst bis auf eine Software Optimierung auf 185PS original.

Ölwechsel und Ölfilter habe ich im Zuge noch mitgemacht, Castrol 5/30 LL.

Vorlaufleitung neu, Dichtungen neu, AGR Ventil und Ansaugbrücke mit Waschbenzin gerreinigt und von der Verkockung gesäubert. Ladeluftschläuche habe die alten wieder verwendet, alles noch im guten Zustand, aber alles auch sauber gemacht und durchgespült.

Also, alles aus und eingebaut, Problelauf gabs dann erst am Sonntag Nachmittag, da habe ich zuerst den Zentralstecker zu den PD Injectoren abgesteckt und das Auto etwas orgeln lassen das sich der Öldruck aufbaut und alles mit Öl gefüllt wird.

Dann angesteckt und laufen lassen, ist ohne Probleme angelaufen, alles dicht und keine Verluste.

Beim Fahren ist mir dann aber aufgefallen das der Golf wie ein anderes Auto zu fahren ist, aber eher im negativen Sinn, wie ein 90PS Golf.

Das Auto hat echt viel weniger Leistung wie vorher, der Lader setzt viel später ein und kommt auch nicht so agressiv wie er vorher mit dem Originallader zu fahren war. Also vom Stand weg ist der Antritt sehr schwach, erst ab ca. 2500 u/min merkt man das der Ladedruck einsetzt.

Dann habe ich mir heute etwas Gedanken gemacht an was das liegen kann, ob ich vielleicht doch irgendwo einen Fehler gemacht habe, etwas undicht ist, oder es echt am Lader liegen kann.

Der neue Lader ist exact das gleiche Modell wie der Originallader, ausser die Schaufelräder sind von 6 auf 10 oder 12 angewachsen.

Habe ich mit dem Waschbenzin etwas kaputtgemacht?
Hat jemand eine Idee warum das Auto jetzt soviel schlechter geht, Ladeluftschäuche habe ich heute alle nochmal auf Dichtheit geprüft, aber irgendwo ist das ein Hund vergraben.

So, jetzt seit Ihr dran, freue mich auf jede Hilfe. Vielen Dank schon im voraus....

Lg Andi
Eggerson ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 20:48      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GTI@20V Turbo
 
Registriert seit: 05.05.2009
1x Bora Variant V6 4Motion & Golf IV V6 4Motion & Golf IV 1.8T GTI & Sharan 2.0 TDI 4Motion
Ort: Rheinfelden
Verbrauch: 12,0
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 82 Danke für 76 Beiträge

Standard

Ähm schonmal daran gedacht die Software auf den neuen Lader anzupassen???
GTI@20V Turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu [email protected] Turbo für den nützlichen Beitrag:
DaNnY (06.11.2017), eltipo (06.11.2017), Gaghunf (07.11.2017), GolfV5AQN (07.11.2017)
Alt 07.11.2017, 14:41      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 171 Danke für 145 Beiträge

Standard

Läuft bei dir...
Veränderter Lader => Veränderter Ladedruckaufbau

Zum Beispiel:
Im Einspritz-Kennfeld steht meinetwegen, dass ab 1300 u/min ordentlich eingespritzt wird, da dort der Originallader voll reintritt.
Tauschst du den jetzt gegen einen Lader der viel später kommt brauchst du dich nicht wundern, dass die Karre in dem Drehzahlbereich fett wie Sau läuft...
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 10:11      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Läuft bei dir...
Veränderter Lader => Veränderter Ladedruckaufbau

Zum Beispiel:
Im Einspritz-Kennfeld steht meinetwegen, dass ab 1300 u/min ordentlich eingespritzt wird, da dort der Originallader voll reintritt.
Tauschst du den jetzt gegen einen Lader der viel später kommt brauchst du dich nicht wundern, dass die Karre in dem Drehzahlbereich fett wie Sau läuft...
Du weißt schon wie ein PD funktioniert?
Erklär mal warum der fett läuft.
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu alex_g für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (08.11.2017), MajestyTurbo (08.11.2017)
Alt 08.11.2017, 10:50      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.929
Abgegebene Danke: 673
Erhielt 2.012 Danke für 1.225 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Im Einspritz-Kennfeld steht meinetwegen, dass ab 1300 u/min ordentlich eingespritzt wird...
Das steht da ganz bestimmt nicht...
Da steht grob gesagt das bei einer Luftmasse von xxx mg/Hub und anderen Kenngrößen, passend dazu max. so und so viel eingespritzt wird. Das ganze rein an die Drehzahl zu koppeln wäre eher unklug, es geht bei einer Drehzahl X nicht immer die gleiche Luftmasse durch den Motor.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu TDI-GTI-4-Motion für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (08.11.2017)
Alt 08.11.2017, 11:32      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.483
Abgegebene Danke: 2.105
Erhielt 3.497 Danke für 2.668 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
Im Einspritz-Kennfeld steht meinetwegen, dass ab 1300 u/min ordentlich eingespritzt wird, da dort der Originallader voll reintritt.
Tauschst du den jetzt gegen einen Lader der viel später kommt brauchst du dich nicht wundern, dass die Karre in dem Drehzahlbereich fett wie Sau läuft...
Da läuft überhaupt nichts "fett wie Sau"
Eingespritzt wird nur was bei Ladedruck und Luftmasse X auch verbrannt werden kann.
Ich denke eher, dass hier das Kennfeld für die Ladedruckregulierung via VTG nicht mehr passt, der neue Lader nicht richtig eingestellt ist und/oder eben bauartbedingt durch das größere Volumen/geändertes Verdichterrad deutlich später/anders anspricht.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (08.11.2017), MajestyTurbo (08.11.2017)
Alt 08.11.2017, 11:52      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 171 Danke für 145 Beiträge

Standard

By the way:
Ich hab schonmal geschrieben dass ich noch nicht viel Erfahrung mit Optimierungen von Dieseln hab (bevor jetzt einer blöd kommt: Deswegen mach ich sie auch nicht, außer AGR und DPF ).

Ja, er läuft auf Dauer definitiv nicht zu fett, das stimmt, Abweichungen zwischen LD/Sprit regelt er sich selbst passend.
Ich könnte mir aber definitiv vorstellen, dass er im ersten Moment (Kickdown vom Gaspedal) erstmal ein bestimmtes Zeitfenster hat, in welchem er zu "fett" läuft.

=> Kickdown
=> Steuergerät erwartet jetzt gleich eine bestimmte Menge an LD
=> Soll-LD wird kurz darauf nicht vollständig erreicht
=> Steuergerät ist traurig und passt die Einspritzmenge darauf an

=> Wird in dem Moment keinen Spaß machen zu fahren

Geändert von Gaghunf (08.11.2017 um 11:56 Uhr)
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 12:38      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.517
Abgegebene Danke: 1.324
Erhielt 1.993 Danke für 1.455 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Gaghunf Beitrag anzeigen
By the way:
Ich hab schonmal geschrieben dass ich noch nicht viel Erfahrung mit Optimierungen von Dieseln hab (bevor jetzt einer blöd kommt: Deswegen mach ich sie auch nicht, außer AGR und DPF ).

Mal rein infoormativ: wie machst Du dann "DPF-Off"?

Da gehört bei vielen PKW mehr dazu als nur ein Byte zu kippen?
Ebenso die AGR Kennlinien / Ansteuerung usw?

Ich rate mal, die ach so tollen "One-Klick-Programme"?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 12:59      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 171 Danke für 145 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Ich rate mal, die ach so tollen "One-Klick-Programme"?
Natürlich, und danach reibe ich an meinen Nippeln und schreibe hier Kommentare.

Nö, mal ehrlich: Ich halte von One-Klick-Programmen nichts bzw. vertraue ihnen nicht, außer ich hab sie selbst programmiert...


Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
leo-balaskas Motortuning 20 17.06.2014 19:30
Golfer1987 Teilenummern 8 17.01.2013 10:08
Andy20V Motortuning 14 16.07.2010 00:12
Wolf Motortuning 9 06.06.2010 20:40
thegrdream Motortuning 34 29.08.2009 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.