Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.08.2015, 00:34      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Dachte die Lager waren "fertig" wenn du da vorne angreifst mach die beiden Lager frisch zusammen mit neuen Schrauben kannste die Ursache ausschließen.


VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 00:50      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
1.4 16V Goldi
Verbrauch: nun 8,5 von vormals 7,5 l/100km
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ja, wenn ich nicht wie beschrieben in die Lenkung müsste und dann anschliessend die Spur neu einzustellen hätte, wäre das mein nächster eigener Schritt.
Das gebe ich dann komplett bei nächstem Traggelenk/Spurstangenkopf-Wechsel in die Hände unseres Freundlichen.
holligo ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.08.2015, 00:53      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Die Lenkung sitzt in Führungsbuchsen auf der Achse und die Achse setzte auf die alten Schraubenabdrücke. Hab schon mehre Achsen ein-/ ausgebaut ohne danach zu vermessen.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ChrisselSchissel (25.12.2016)
Alt 16.08.2015, 01:02      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
1.4 16V Goldi
Verbrauch: nun 8,5 von vormals 7,5 l/100km
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Du machst mir Mut!

Und ich überschlaf das mal - mach das schließlich allein.

Welche Zeit sollte ich einplanen?
holligo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 01:57      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von holligo Beitrag anzeigen
Du machst mir Mut!

Und ich überschlaf das mal - mach das schließlich allein.

Welche Zeit sollte ich einplanen?
Setz dich nicht unter Druck,... weil wenn die Achse im Gesicht landet war es das nicht wert.

Plan mal 2,5 Std das geht locker.

Hol dir aber zu´m helfen noch einen Kumpel dazu
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2015, 09:40      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 SR
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.170
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 371 Danke für 335 Beiträge

Cornerback eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mach die Lager neu. Du ärgerst dich sonst, wenn das nochmal gemacht werden muss.

Alleine die 4 Schrauben kosten zusammen ca. 34€. Da kannste die Lager besser direkt mitmachen.
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 23:43      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
1.4 16V Goldi
Verbrauch: nun 8,5 von vormals 7,5 l/100km
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Wir haben März 2016 ... und es sind nun bald wieder Wetterverhältnisse zum Schrauben vorhanden.
Und der Golf ist mittlerweile unser Einziger, nachdem ein größerer Franzose mit Motorschaden Abschied nehmen musste.
Hier die Frage nach der Teilebezeichnung dieser Lager - wer hat die exakte Teilenummer?
holligo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 16:45      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.494
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 201 Danke für 168 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von holligo Beitrag anzeigen
Gerade habe ich beide Querlenker-Lager hinten erneuert, dabei sind auch Traggelenk-Mutternbleche und -schrauben neu.
Das ist egal...besagte Schrauben und mutternbleche muessen nach jedem loesen erneuert werden, da diese mit drehwinkel angezogen und damit ueberdehnt werden.
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2016, 00:54      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
1.4 16V Goldi
Verbrauch: nun 8,5 von vormals 7,5 l/100km
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Nun, ich fragte nach den Silentlagern bzw. deren Teilenummern.
Wer kann helfen?
holligo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 11:57      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 213
Erhielt 80 Danke für 58 Beiträge

Standard

Gummimetalllager Nummer ist 1J0199429 kostet 20€ beim sind einteilig

soll auch zweiteilige vom S3 geben?



meine sehen auch schon nicht mehr so toll aus

-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 13:53      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.073
Abgegebene Danke: 1.273
Erhielt 1.831 Danke für 1.332 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Ähm, das ist 2 teilig? Gummi und Metall? *gg*
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 14:33      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

ich hol das mal hoch, da sich meine karre immer unruhiger fährt:

http://www.golf4.de/jetzt-nehme-ich-...-wechseln.html

hatte jemand vor dem tausch ähnliche sympthome?

anleitung ähnlich vw-mech (dankeschön nochmal!)
Sie verlassen Golf4.de und werden weitergeleitet https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=752159

Geändert von ron3son (01.03.2019 um 15:01 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 10:24      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

noch eine kurze frage @VW-Mech
deine anleitung ist ja etwas kürzer als unten:
muss die antriebswelle auch gelöst werden,
Sie verlassen Golf4.de und werden weitergeleitet https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=752159
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 19:27      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
noch eine kurze frage @VW-Mech
deine anleitung ist ja etwas kürzer als unten:
muss die antriebswelle auch gelöst werden,
Sie verlassen Golf4.de und werden weitergeleitet https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=752159
Wenn du die Spurstangenköpfe außen löst - kannst du die Traggelenke aus den Querlenkern raus schieben.

Dann gehen AGGR. TRÄGER / QUERLENKER / STABI nach unten raus ...

-> Lenkung & ATW bleiben drin.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 15:01      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

Standard

habens beim bauen gemerkt: erst war ich allein und hab die QL kaum aus den traggelenk bekommen, durch einlenken gings einigermassen, das wäre mit lösen der AW wesentlich komfortabler gegangen und die beiden 18er vom QL links waren verdammt fest, wollte die geige schon wieder einpacken....

leider nur QL-buchsen gemacht, ärger mich tierisch
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 15:56      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.770
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 423 Danke für 371 Beiträge

Standard

Die Dinger sind bei mir auch fertig, rissig.

Ich will neue Dreieckslenker machen, jetzt muss ich diesen Mist auch noch machen. Kotz.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 18:30      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Wird schon werden...
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 00:05      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.770
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 423 Danke für 371 Beiträge

Standard

Die Schrauben des Lenkgetriebes sind vier, und gehen offensichtlich von unten durch den Achsträger. Vermutlich 4 x N10015507. Hol ich dann bei VW, zusammen mit Dehnschrauben 2 x N90752801, 2 x N90734901 Achse an Karosserie.

Hab jetzt bestellt:

Meyle Querlenker mit Traggelenken 1160500009/HD + 1160500010/HD
Lemförder Achsträgerlager 22399 01
Meyle Stabilisatorlager 1004110040/S
Lemförder Koppelstangen 38181 01
Metzger Schraubensatz für Querlenker

Fluid Film Liquid AR, um den alten Achsträger etwas zu fetten.

Geändert von Omega (21.08.2019 um 00:46 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 15:06      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.770
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 423 Danke für 371 Beiträge

Standard

So, hab jetzt alles obige neu. Achsträger den alten verwendet. Also alleine die Schrauben von VW Achsträger, Lenkgetriebe, Stabilager waren nochmal ca. 45 €.

Das Lager Achsträger ging weder mit Vorschlaghammer raus, noch mit Werkstattpresse (die verbiegt den alten Achsträger).

Die grossen Gummilager mussten großzügig mit Brenner gebrannt werden, dann mit Vorschlaghammer ausgeschlagen.

Zwei Schrauben vom Lenkgetriebe abgerissen: Brenner nötig.

Die alten mistig aussehenden Lager zu tauschen birgt Aufwand und Risiken:
  • abreissende Schrauben Lenkgetriebe
  • verbiegen des Achsträgers beim Lager entfernen
  • Falsch wieder anschrauben, so dass man noch nen Satz Schrauben verbraucht, um Sturz einzustellen.
Brauchte viel Zeit und Kraft und auch Hilfe. Stabilager lösen, und am ausgebauten Achsträger neue einbauen, ...nicht mal sehr angenehm.

Nach erstem Eindruck Polterei, Knarzen vorne stark reduziert. Spur muss noch gemacht werden.

Zweiter Eindruck nach 1300 km
: Wagen ist erheblich aufgewertet, bzw. vorher das Knarzen, Poltern und schwammige Fahrgefühl war wirklich ein schrottartiges Fahrgefühl.

Wo jetzt vorne Ruhe ist, vernehme ich deutlich Geräusche an der Hinterachse. Ich denke, die sollte ebenfalls komplett neu gelagert werden.



Geändert von Omega (02.09.2019 um 23:55 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LuckyStrike1889 Werkstatt 14 09.12.2017 15:16
Golf4WOB Werkstatt 10 02.02.2011 19:28
Nöbi Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 08.10.2010 15:47
Schlechter Car Hifi, Telefon & Multimedia 8 04.11.2007 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.