Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 04.11.2019, 00:04      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Chris-IV
 
Registriert seit: 24.05.2019
Golf IV GTI Turb Exclu
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Hab meinen erst heute gemacht, der alte Dämpfer ist mit der Wasserpumpe mit rausgeflogen, bei Zahnriemen Satz Preisen unter 100€ würde ich da kein Risiko gehen.

Ganz ehrlich, so schwer war das auch nicht, hab bei Porsche gelernt und nach der Ausbildung die Branche gewechselt, trotzdem kein wirkliches Problem.

Hatte im Grunde nur 3 Dinge die unnötig Zeit gekostet haben, Nockenwellensimmering, Schraube der Spannrolle festgegammelt also mit Hammer und Meißel gelöst und der sperrige Motorhalter der erst nachdem der Motor sehr weit oben war rausging.

Gruß Chris


Chris-IV ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 04.11.2019, 16:42      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.133
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.088 Danke für 2.752 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von 35i elite Beitrag anzeigen
darf der bereits verbaute Riemenspanndämpfer wiederbenutzt werden oder ist ein Wechsel zu dringlich empfehlen?

Falls man ihn weiterverwenden darf:

Ist ein mechanisches Zurückstellen des Dämpferelementes ist möglich, damit der Zahnriemen ohne Spannung aufgeleget werden kann oder gibt es dabei noch etwas zu beachten? Gesichert ist es ja im Neuzustand mit einem Splint, der den Zapfen eingefahren in Grundstellung arretiert.
Laut VW bleibt der Spanner drin,... ABER oftmals sifft der Spanner und ist eben undicht.

Daher am besten mitwechseln.

Bei den Conti Kits ist der Spanner ja mit drin - zum Bruchteil von den VW Kosten.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 22:11      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2009
Passat 35i B3, Corrado G60, Golf 4 GTI 1.8T, T4 California
Ort: Churfranken
Verbrauch: reichlich
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

@ VW-Mech

Danke für deine Nachricht.

Ich habe nun ein ZR-Set von Gates inkl. einem Spanner. Sicher ist sicher...
35i elite ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 18:55      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.802
Abgegebene Danke: 462
Erhielt 1.075 Danke für 642 Beiträge

Standard

grab das mal aus hier

Gates Zahnriemenkomplettsatz gibt es 2 fürn 1.8t, bis Fahrgestellnummer xyz und ab xyz

In beiden sind die selben Riemen, Wapu und Spannelement

Nur die Spann/umkenkrolle hat je Satz ne andere Nummer(Endung 16 oder 17)

Was ist da nun der Unterschied?

Hier wurde gesagt, nimmt man nen Komplettsatz mit Spanner und Rolle passt es immer zusammen.

Wenn aber bei beiden das selbe Spannelement dabei ist, dann muss an der Rolle ja ein spannerunabhängiger Unterschied sein oder?

-Gates KP15491XS Satz beinhaltet Rolle: T43017
-Gates KP25491XS Satz beinhaltet Rolle: T43016

beide haben Spannelement: T43025
und Riemen: 5491XS

Im Netz meine ich gelesen zu haben, dass die ersten 1.8T Köpfe noch am Kopf eine 3mm Erhöhung an der Anschraubfläche hatten und die neueren diese Erhöhung nicht besitzen(weil der Kopf seitlich einfach komplett plan ist) und die 3mm die neuere Spannrolle eben ausgleicht weil der innere Anschraubflansch der Rolle dicker/breiter ist, ob das stimmt weis ich nicht, habe noch keinen anderen Kopf gesehen auf Bildern der von meinem Kopf abweicht



Geändert von Blackpitty (02.12.2019 um 19:08 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
John.Bello Motor & Auspuff 4 13.05.2015 22:23
unwissender Werkstatt 30 24.08.2014 17:10
DjChrisE Werkstatt 5 28.03.2014 11:37
Andreas Teilenummern 3 17.03.2009 08:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.