Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.08.2019, 18:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard AGN - Probleme mit Gasannahme sowie Leerlauf

Hallo zusammen,

seitdem ich den Flansch der Kurbelgehäuseentlüftung gewechselt habe (ob es damit zusammenhängt, keine Ahnung) hat mein 1,8er Probleme mit dem Leerlauf und manchmal mit der Gasannahme sowie (seltener) einer zu niedrigen Leerlaufdrehzahl. Momentan ist es so, dass der Leerlauf nach anhalten bspw an der Ampel erst so bei ca 1800 hängen bleibt für ein paar Sekunden und dann erst runter auf die normale Drehzahl fällt. Auch häufig gibt es einen Ruck beim Gas geben und Gas wegnehmen. Seltener kommt es vor, dass nach Starten der Leerlauf bei ca 500 UpM hängt. In diesem Falle hilft es den Motor abzuschalten und neuzustarten. Gaaanz selten springt er beim ersten Startversuch gar nicht an sondern erst beim zweiten.

Ich würde jetzt im ersten Schritt die Drosselklappe ausbauen und reinigen. Ein Anlernen ist bei Gaszug nicht nötig/möglich oder liege ich da falsch?
Der Leerlaufregler ist zusammen mit der Drosselklappe eine Einheit und kann nicht separat getauscht werden?

Vielleicht kann mir jemand helfen?

VG und Dank Max


FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 11:14      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Ich habe die Drosselklappe gerade mal demontiert und gereinigt. Anbei ein paar Bilder. Die Drosselklappe, der Flansch des Saugrohres sowie der Einlass der Ansaugbrücke waren voll mit Öl. Stand richtig drin. Das kann ja nur aus der Kurbelgehäuse Entlüftung kommen? Aber warum? Oder ist das normal? Anbei ein paar Bilder:



Was meint ihr?
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 11:29      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.485
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.032 Danke für 2.332 Beiträge

Standard

Den Gaszug kann man einstellen und auch die Drosselklappe kann man anlernen.
Unabhängig davon denke ich, dass Dein Motor irgendwo Falschluft zieht.

Steck mal den Luftmassenmesser aus und berichte wie er dann läuft.
Fehlerspeicher auslesen wäre auch mal eine Idee.

Hast Du die Drosselklappe für die Reinigung ausgebaut?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Alles klar! Also mit abgestecktem Luftmassenmesser läuft der Wagen ohne Probleme (im Moment), allerdings tut er dies (im Moment) auch mit angestecktem. Im KI meldet er nichts.

Ich meine ein Zischen aus dem Motorraum zu vernehmen welches auch noch kurz nach dem Ausschalten zu hören ist und dann nach ein bis zwei Sekunden verschwindet.

Die Drosselkappe habe ich so halb ausgebaut, zumindest soweit, dass ich beide Seiten reinigen konnte. Die Schläuche habe ich nicht abbekommen daher hab ich Sie an den Schläuchen hängend gereinigt.

Geändert von FS03 (26.08.2019 um 12:15 Uhr)
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.485
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.032 Danke für 2.332 Beiträge

Standard

Das Zischen aus dem Motorraum: Da wird die Unterdruckanlage irgendwo undicht sein -> und damit zieht der Motor Falschluft am Luftmassenmesser und/oder an der Drosselklappe vorbei.
Und infolgedessen hast Du einen schlechten Leerlauf und Ruckeln bei der Gasannahme.

Die Drosselklappe hast Du nach der Reinigungsaktion hoffentlich mit einer NEUEN Dichtung montiert?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 26.08.2019, 14:48      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Teiledienst ist bei unserem Dorf VW Händler leider erst ab Mittwoch besetzt. Der kommt dann noch neu. Wie mache ich denn die Undichtigkeit ausfindig? Mit Rauch abdrücken? Pumpe + Zigarre. Bloß wo am besten ran? Oder gibt ne bessere DIY Methode?
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 15:55      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.402
Abgegebene Danke: 425
Erhielt 195 Danke für 161 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja. Erster Schritt: Sichtkontrolle. Heißer Kandidat wäre z.b. Der Schlauch zum Bremskraftverstärker.
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 13:12      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Gefunden! Ein Schlauch war an der Klemme durch... Der ging direkt hinter der Drosselklappe wieder in die Ansaugbrücke rein...



Eine Frage noch zu dem Öl in der Drosselklappe. Ist das normal? Also kommt durch die Entflüftung so viel Öl da rein?

VG und Danke

P.S.: Das Zischen ist aber noch immer zu hören ?! Muss ich mal weiter suchen... Drehzahlverhalten muss ich noch testen bei der nächsten Fahrt.

Geändert von FS03 (27.08.2019 um 13:59 Uhr)
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.000
Abgegebene Danke: 1.254
Erhielt 1.812 Danke für 1.316 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von FS03 Beitrag anzeigen
Ich meine ein Zischen aus dem Motorraum zu vernehmen welches auch noch kurz nach dem Ausschalten zu hören ist und dann nach ein bis zwei Sekunden verschwindet.

Klimaanlage?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 15:28      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Ist nicht eingeschaltet, daher sollte die dann auch keine Geräusche von sich geben, oder?!

Ursprung scheint weiterhin die Rückseite der Ansaugbrücke zu sein.
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 17:12      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.000
Abgegebene Danke: 1.254
Erhielt 1.812 Danke für 1.316 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Wenn aus, dann kein Zischen, wenn an, Druckausgleich.

Auto = An, Econ = aus.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 09:45      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Ja, okay! Also die läuft nicht und das leise Zischen ist noch immer da. Fährt bis jetzt wieder ganz anständig. Die Schläuche sind jetzt alle dicht. Hab eben für heut Nachmittag die Dichtung für die Drosselklappe bestellt und auch gleich die Dichtungen für die Ansaugbrücke: Also die beiden die die Ansaugbrücke mit dem Teil Verbinden welcher dann am Zylinderkopf sitzt.
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 17:48      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Bin heute den ganzen Tag mit dem Eimer unterwegs gewesen. Die Probleme mit der Gasannahme sind weg, auch die Teilweise hohe Leerlaufdrehzahl ist verschwunden.
Allerdings hatte ich zwei Mal, dass der Wagen nach Warmstart (einkaufen) eine zu niedrige Leerlaufdrehzahl hatte (~500 UpM). Da hilft dann nur aus und wieder einschalten und der Eimer fährt danach wieder normal.

Morgen baue ich die neuen Dichtungen ein und dann schaue ich mal weiter und berichte...
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Also, habe eben beide/drei Dichtungen getauscht. Zeiht aber leider noch immer Luft.



Ich habe jetzt nochmal zusammen mit meinem Nachbarn intensiv geschaut und es scheint von diesem Stopfen zu kommen (Nummer 7, leider dort ohne Teilenummer):

EDIT KEINE ET KATALOGE POSTEN

Was ist das für ein Teil? Wie bekomme ich das ausgebaut?


Geändert von VW-Mech (11.09.2019 um 22:09 Uhr)
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 18:32      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.485
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.032 Danke für 2.332 Beiträge

Standard

Dieser Stopfen sollte dicht sein.
Was passiert, wenn Du bei laufendem Motor da Bremsenreiniger drauf sprühst?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 23:02      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Verändert leider nichts. Habe vorhin Mal mit E-Zigarette Druck im System aufgebaut. Nirgens hat es den Qualm raus gedrückt, auch bei dem Stopfen nicht. Dennoch hat der Deckel etwas Spiel?!

Bin vorhin auch Mal wieder gefahren. Nach 5 Minuten Fahrt fing das Problem wieder an. Zu hohe Drehzahl und ein merklicher Ruck nach Gaswegnahme. Nach weiteren 10 Minuten Fahrt war auf einmal wieder alles normal ?!

Anbei noch ein Video vom Rauchtest:

https://youtu.be/Gh2TPW1ptEw

Werd ihn wohl als nächsten Schritt Mal auslesen lassen müssen?

VG Max
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 08:06      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.485
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.032 Danke für 2.332 Beiträge

Standard

Fehlerspeicher auslesen ist eine hervorragende Idee
Hast Du schon mal versucht das Magnetventil für die Tankentlüftung auszustecken?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 21:14      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard

Du meinst den Stecker am Aktivkohlefilter (vorne links)? Was sollte passieren bzw was sollte nicht passieren?
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 09:00      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.485
Abgegebene Danke: 1.878
Erhielt 3.032 Danke für 2.332 Beiträge

Standard

Wenn das Ventil ständig offen steht, bzw. sobald Du irgendwo zwischen diesem Ventil und dem Saugrohr eine Undichtigkeit hast, zieht der Motor darüber Falschluft.

Bitte les den Fehlerspeicher aus.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 08:58      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Koblenz
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 158
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

FS03 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von FS03: xxx-max
Standard Ausgelesen

Moin zusammen,

nachdem ich jetzt ein paar Tage gefahren bin hat sich gezeigt, dass die zu hohe Leerlaufdrehzahl verschwunden ist. Allerdings hat er hin und wieder beim starten (egal ob warm oder kalt) eine zu niedrige Leerlaufdrehzahl und sehr schlechte Gasannahme.
War dann heut morgen auch mal schnell bei unserer Dorfwerkstatt und hab ihn auslesen lassen:



Was meint ihr?

Vg und Dank Max


FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PatrickPacific Golf4 23 15.06.2014 14:47
SR-Razzer Werkstatt 4 14.01.2013 22:18
Eycaramba86 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 21.07.2012 14:52
Alex232 Werkstatt 3 12.01.2012 10:48
Happy Werkstatt 0 22.05.2011 15:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.