Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Getriebeöl?

Original VW Vollsynthetisch für 6 Gang Getriebe 5 35,71%
LIQUI MOLY 4434 Hochleistungs-Getriebeöl (GL4+) SAE 75 W-90 2 14,29%
Castrol Syntrans Transaxle 75W-90 6 42,86%
ROWE Hightec Topgear SAE 75W-90 S 0 0%
Andere (bitte mitteilen) 1 7,14%
Teilnehmer: 14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 21.09.2019, 10:38
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Frage Schaltprobleme von 1. auf 2. Gang -> Synchronring?

Hey,

bei meinem Golf 4 1.9 TDI ARL (150PS) mit ERF 6 Gang Getriebe (Frontantrieb) Bj. 03/2003 und 202.000km lässt sich der 2. Gang nur sehr schwer einlegen.
Manchmal ist auch ein ähnliches Geräusch zu hören wie wenn man die Kupplung nicht ganz tritt und schaltet.
Das hört sich an wie wenn die Schaltmuffe nicht in das Gangrad greifen kann,
da die Drehzahlen nicht angeglichen sind und es somit "schleift/kratzt".
Da dies vor allem im kalten Zustand auftritt, im Winter bei niedrigen Temperaturen noch stärker, vermute ich, dass der Synchronring des 2. Gangs verschlissen ist.
Wenn das Getriebe warm ist lässt er sich einigermaßen gut einlegen.

Nun zur eigentlichen Frage:

- Ist es der Synchronring?
- Hilft dort ein anderes Getriebeöl?
- Welche könnt ihr empfehlen?
- Was besagt die VW 501.50 Norm? Gilt die überhaupt für mein Auto?
Und gibt es eine passende andere Norm?
- Ist serienmäßig auch ein vollsynthetisches Öl im Getriebe?
- Was haltet ihr vom Liqui Moly 1040 Getriebeoil-Additiv?
Meine Meinung: Schaden kanns bestimmt nicht, also reinpacken

Laut meinen Recherchen (u.A. siehe angehängtes Bild) hab ich folgendes herausgefunden, korrigiert mich falls ich falsch liege:
- Schaltgestänge fetten soll helfen
- Es sollte vollsynthetisches Öl sein
- TAF X von Castrol (gibts nicht mehr, daher Syntrans Transaxle 75W-90);
Liqui Moly 4434;
ROWE Hightec Topgear SAE 75W-90 S
und Vollsynthetisches Original VW 6 Gang Getriebeöl (siehe Bild anscheinend sogar besser?)
sind anscheinend empfehlenswert
- So wie es aussieht sind Getriebeöle universell einsetzbar (anders wie bei Motorenölen), da ich keine spezifischen Öle für mein Getriebe finden konnte


Danke schon mal im Voraus!

Grüße Robin



Geändert von Rs13 (21.09.2019 um 10:47 Uhr)
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 13:43      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.861
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 293 Danke für 268 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Rs13 Beitrag anzeigen

Laut meinen Recherchen (u.A. siehe angehängtes Bild) hab ich folgendes herausgefunden, korrigiert mich falls ich falsch liege:
- Schaltgestänge fetten soll helfen
Na dann fette mal! Nur deiner hat Seilzugschaltung! Das hättest du mit einem Blick unter die Haube auch ganz schnell allein raus gefunden.

Wenn du noch das erste Öl drin hast wovon ich ausgehe, Dann wechsle einfach mal das Öl. Erwarte aber keine Wunder. Es wird zwar etwas besser gehen aber nicht wie ein überholtes Getriebe!

Die Schaltung solltest du mal noch einstellen/ kontrollieren lassen.

Welches Öl du nimmst ist m.M nach eigentlich egal. Ich nehme immer das von VW. Alles andere welches die VW-Norm erfüllt geht natürlich auch.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (21.09.2019)
Alt 21.09.2019, 14:25      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Na dann fette mal! Nur deiner hat Seilzugschaltung! Das hättest du mit einem Blick unter die Haube auch ganz schnell allein raus gefunden.
Ups, ja dann fällt das weg

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Wenn du noch das erste Öl drin hast wovon ich ausgehe, Dann wechsle einfach mal das Öl. Erwarte aber keine Wunder. Es wird zwar etwas besser gehen aber nicht wie ein überholtes Getriebe!
Sollte nicht das erste sein, da die Schaltgabel schon mal repariert wurde, weiß aber nicht welches dann eingefüllt wurde...

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Die Schaltung solltest du mal noch einstellen/ kontrollieren lassen.
Kann man ja selber machen, gibts ja eine Anleitung dazu. Kann es wirklich daran liegen? Wäre schon komisch, hat ja mit der Temperatur nichts zu tun oder?

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Welches Öl du nimmst ist m.M nach eigentlich egal. Ich nehme immer das von VW. Alles andere welches die VW-Norm erfüllt geht natürlich auch.
Also wenn alle in Ordnung sind würde ich das Castrol nehmen
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 23:40      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2017
Golf IV
Ort: NRW
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

Standard

Hol dir das original Öl von VW für deinen 6-Gang gibt es auch im AHW Shop.
VW Teilenummer: G 052171A2
Link zum Öl
GolfTDI333 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GolfTDI333 für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (23.09.2019)
Alt 22.09.2019, 07:50      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.504
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 871 Danke für 757 Beiträge

Standard

Je dünner das Öl, desto besser lassen sich die Gänge einlegen.


Bei einem Fuhrparkbetreiber gab es vor Jahren mal die Anweisung, ATF-Öl einzufüllen.

Die leisten sich sogar eigene Labore und untersuchen dort Öle und ganze Fahrzeuge.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (23.09.2019)
Alt 22.09.2019, 07:59      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

Standard

Ich hatte selbiges Problem damals an meinem 3er Golf.
Nach Wechsel des Getriebeöl auf das von VW freigegebene Castrol ging das Getriebe deutlich besser zu schalten.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Luda für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (23.09.2019)
Alt 22.09.2019, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

Standard

Sichtprüfung der Schaltbetätigung auf dem Getriebe:
Wie sehen die Enden der Schaltseile aus? Sind so Plastikteile mit einer Metallfeder. Und dann den Bereich prüfen wo diese Teile befestigt sind. Wenn das ausgelutscht ist schaltet es sich auch schlechter.
Abbi ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Abbi für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (23.09.2019)
Alt 22.09.2019, 16:24      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.875
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.984 Danke für 2.677 Beiträge

Standard

Könnte auch die bekannte Schaltgabel im Getriebe sein die sich langsam ankündigt.
Gerade beim 6 Gang 02M ja ein bekanntes Problem.

Sicher können es auch Synchronringe sein, letztendlich bleibt wohl nur zerlegen und prüfen. Sofern man Öl und Einstellung der Schaltung ausschließen kann.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (23.09.2019)
Alt 23.09.2019, 18:13      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Abbi Beitrag anzeigen
Sichtprüfung der Schaltbetätigung auf dem Getriebe:
Wie sehen die Enden der Schaltseile aus? Sind so Plastikteile mit einer Metallfeder. Und dann den Bereich prüfen wo diese Teile befestigt sind. Wenn das ausgelutscht ist schaltet es sich auch schlechter.

Konnte im Internet kein Bild von der besagten Stelle finden, hoffentlich seh ichs am Auto wenn ich mal Zeit habe.
Danke für den Tipp auf jeden Fall, echt nützlich!
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 23.09.2019, 18:15      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Könnte auch die bekannte Schaltgabel im Getriebe sein die sich langsam ankündigt.
Gerade beim 6 Gang 02M ja ein bekanntes Problem.

Sicher können es auch Synchronringe sein, letztendlich bleibt wohl nur zerlegen und prüfen. Sofern man Öl und Einstellung der Schaltung ausschließen kann.
Dumme Frage: Was bedeutet 02M genau?
Schaltgabel sollte es eigentlich nicht sein, die wurde nämlich vor einem Jahr ausgetauscht weil sie defekt war.
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 18:52      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.861
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 293 Danke für 268 Beiträge

Standard

02M ist der Getriebetyp.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 21:15      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Rs13 Beitrag anzeigen
Konnte im Internet kein Bild von der besagten Stelle finden, hoffentlich seh ichs am Auto wenn ich mal Zeit habe.
Danke für den Tipp auf jeden Fall, echt nützlich!
Das Teil im Anhang. Da sieht man auch schön die Risse im Gummi. Ich habe komplett auf Alubuchsen umgerüstet- beste Entscheidung, schaltet sich super!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3520.jpg (88,8 KB, 25x aufgerufen)
Abbi ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 10:47      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 835
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 148 Danke für 121 Beiträge

Standard

Die Schaltprobleme kalt von 1 auf 2 oder 3 auf 2 habe ich auch bei mir (gleiches Getriebe).
Mit dem Öl von VW war es kalt besser aber im heißen Zustand haben die Gänge gekratzt beim einlegen daher bin ich wieder zurück zum 75w90 von Castrol.
Warm schaltet es sich ok.
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 20:05      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.875
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.984 Danke für 2.677 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Rs13 Beitrag anzeigen
Dumme Frage: Was bedeutet 02M genau?
Schaltgabel sollte es eigentlich nicht sein, die wurde nämlich vor einem Jahr ausgetauscht weil sie defekt war.
Wenn man die Gabel ausschließen kann - wovon ich in deinem Fall ausgehe...

Bleiben mechanisch nur die Punkte:

Motor korrekt ausgerichtet
Pendelstütze in Ordnung (kippen des Motors wirkt der Schaltung entgegen)
Schaltseile korrekt eingestellt (sonst spinnen aber alle Gänge)
Kupplung trennt korrekt (hier aber auch alle Gänge betroffen)

Das Öl ansich ist keine Ursache für Probleme von 1 nach 2...

Da würde ich eher an verschlissener Synchronisierung ansetzen...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 10:14      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
02M ist der Getriebetyp.
Ich dachte ERF ist mein Getriebetyp?
Was ist denn der Unterschied zwischen den Bezeichnungen?

Zitat:
Zitat von Abbi Beitrag anzeigen
Das Teil im Anhang. Da sieht man auch schön die Risse im Gummi. Ich habe komplett auf Alubuchsen umgerüstet- beste Entscheidung, schaltet sich super!
Danke.
Wo bekommt man denn die Alubuchsen her?

Zitat:
Zitat von Ricoz Beitrag anzeigen
Die Schaltprobleme kalt von 1 auf 2 oder 3 auf 2 habe ich auch bei mir (gleiches Getriebe).
Mit dem Öl von VW war es kalt besser aber im heißen Zustand haben die Gänge gekratzt beim einlegen daher bin ich wieder zurück zum 75w90 von Castrol.
Warm schaltet es sich ok.
Echt schwere Entscheidung welches Öl ich nehme, tendiere zwischen Original und Castrol...

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Wenn man die Gabel ausschließen kann - wovon ich in deinem Fall ausgehe...

Bleiben mechanisch nur die Punkte:

Motor korrekt ausgerichtet
Pendelstütze in Ordnung (kippen des Motors wirkt der Schaltung entgegen)
Schaltseile korrekt eingestellt (sonst spinnen aber alle Gänge)
Kupplung trennt korrekt (hier aber auch alle Gänge betroffen)

Das Öl ansich ist keine Ursache für Probleme von 1 nach 2...

Da würde ich eher an verschlissener Synchronisierung ansetzen...
Wie prüft man ob der motor richtig ausgerichtet ist?

Kupplung trennt, da bin ich mir ziemlich sicher.

Müssen dann zwingend alle Gänge spinnen wenn das Seil nicht richtig eingestellt ist?

Seh ich auch so wie du.
Ja stimmt schon dass das Öl nicht die Ursache ist, aber habe gelesen/gehört dass man dem verschlissenen Synchronring mit anderem Öl entgegenwirken kann, da dieser dann weniger Wiederstand beim Wegdrücken des Öls beim Schalten hat.

Geändert von Nuke6110 (26.09.2019 um 13:43 Uhr)
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 13:45      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.010
Abgegebene Danke: 371
Erhielt 361 Danke für 251 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Bitte keine 4-fach Post machen sondern mit einem Post antworten.
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 20:56      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

Standard

02M ist der Typ, das andere der Code, Unterschiedliche Gänge, Übersetzungs usw.

Die Buchsen gibt es bei vielen Händlern, Preise unterscheiden sich meist kaum. Allerdings müssen die Buchsen jeweils einen anderen Innendurchmessser haben- da hat VW zwei verschiedene Aufnahmen gestaltet damit man die Schaltseile bei der Montage nicht vertauschen kann. Hier bei Bartek gibt es die zum Beispiel:
https://www.bar-tek-tuning.de/vw-1-8...stabilisierung

Man kann bei der Gelegenheit auch noch die Buchsen der Führung der Seile tauschen:
https://www.bar-tek-tuning.de/vw-und...ge-am-getriebe

Bevor Befürchtungen auftreten- ich habe beides getauscht und null Vibrationen am Schalthebel. Der Wagen schaltet einfach nur traumhaft. Da ich beides gleichzeitig getauscht habe kann ich nichts agen wieviel Effekt auf welche Änderung zurückgeht, die Buchsen an dem Halter sind wohl eher nicht so ausschlaggebend.

Wichtig ist alle Punkte ausschließen die VWMech aufgezählt hat!
Lager ausrichten:
http://www.golf4.de/werkstatt/132816...usrichten.html
dritter Beitrag

Erst wenn die Lager korrekt ausgerichtet sind und die Buchsen i.O. sind die Schaltung einstellen! Und alles wo es sich reibt fetten, mit was anständigem, kein Kriechöl oder sogar WD40, das reicht maximal zum dran schnüffeln..


Abbi ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Abbi für den nützlichen Beitrag:
Rs13 (27.09.2019)
Antwort

Stichworte
getriebe, getriebeöl, schalten, schaltprobleme, synchronring

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
~Golf~4~ Werkstatt 16 06.08.2014 22:58
Poloindian Werkstatt 8 06.10.2012 15:08
gtihexe Golf4 1 16.12.2009 16:02
Thorsten.vogt85 Werkstatt 1 07.07.2009 21:38
bedlam Werkstatt 23 17.07.2008 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.