Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.05.2020, 19:13
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard R32 Turbo Umbau ruckelt in Teillast.

Hallo Leute,

mein R32 ist jetzt auf Turbo umgebaut. Leider läuft dieser nicht 100%.
Software kommt vom Doedel
Düsen Bosch 0 280 158 123
RS4 LMM Bosch 0 280 218 067
JE Kolben
Integrated Pleuel
GT35HF

Im Stand bzw Teillast ruckelt er.
Im Stand läuft er recht gut aber manchmal fängt er an zu stottern.
Auf Last läuft er "gut". Da merkt man keine Aussetzer.
Das Öl riecht nach Sprit. Generell Vermute ich Sprit bzw Falschluft.

Bis jetzt kontrolliert:

Kerzen NGK DCPR8EIX Neu
Spulen von NGK Neu
Kompression geprüft


Fehlerspeicher:
Hatte nie etwas drin. Auf einmal war: Lineare Lambdasonden vor Katalysator vertauscht P1191-008- Sporadisch


Die Werte oben waren vor den tausch der Stecker.


Habe die jetzt mal vertauscht. Vorher war Bank 1 Sonde 1 Schwarzer Stecker in Schwarz. Brauner Stecker Bank 2 Sonde 1 in Braun. Nach Kat sind beide Raus und deaktiviert.

Lambdafaktor sagt manchmal auf um die 0,800. Drehzahl ist im Stand um die 600 bis 700.

Hat jemand noch einen Tipp ?



Geändert von sirevel (09.05.2020 um 19:32 Uhr)
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 20:56      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.226
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.899 Danke für 1.380 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Und das mit den Lambda habt Ihr nicht bei der Abstimmungsfahrt gemerkt?


EDIT:

Der eine Wert laut Bils ist viel zu Mager, der andere viel zu fett.

Wenn die richtig messen, ist da richtig was faul.

Die schaukeln sich quasi gegenseitig hoch / runter.

Geändert von -Robin- (10.05.2020 um 20:44 Uhr)
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 09.05.2020, 21:35      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Die Software ist fertig. Die kann man so kaufen.
Der Fehler kam auch erst später.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 21:41      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.226
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.899 Danke für 1.380 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von sirevel Beitrag anzeigen
Die Software ist fertig. Die kann man so kaufen.´



Genau. Darum läuft es ja auch.

Kein Wagen ist wie der nächste, und eine Software passt sicher nicht zwingend zu jedem anderem Wagen.

Genau deswegen macht man minimum Individuelle Anpassungen per Abstimmungsfahrt.
Aber was weiß ich schon.




Zitat:
Das Öl riecht nach Sprit. Generell Vermute ich Sprit bzw Falschluft.

Tip: der wird - wie immer - viel zu FETT laufen.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 23:40      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Genau. Darum läuft es ja auch.

Kein Wagen ist wie der nächste, und eine Software passt sicher nicht zwingend zu jedem anderem Wagen.

Genau deswegen macht man minimum Individuelle Anpassungen per Abstimmungsfahrt.
Aber was weiß ich schon.


Tip: der wird - wie immer - viel zu FETT laufen.


Du ich will keine Diskussionen. Diese bringen mir nichts. Mir ist bewusst, daß eine Einzelabstimmung in der Regel besser ist.

Mir ist bewusst das diese Software Safe und Fett ist. Aber im Stand und Teillast, sollte der schon besser laufen.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 23:45      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.226
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.899 Danke für 1.380 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von sirevel Beitrag anzeigen
Mir ist bewusst das diese Software Safe und Fett ist. Aber im Stand und Teillast, sollte der schon besser laufen.

Safe und FETT sind 2 paar Schuhe.

Wenn es an der zu fetten Abstimmung liegen sollte, wirst Du um eine Fahrzeugspezifische Anpassung, nicht drum herum kommen.



Weil auch zu FETT ist ungesund, Stichwort Ölverdünnung, Freispülen Zylinderwände und eben auch "FettRuckeln".



Bau eine (oder auch 2) Breitband ein, und schau "direkt".
Dann weißt Du es genau. Wenn zu fett, Abstimmung entsprechend anpassen.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 00:23      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Bestelle die Tage eine Anzeige und setze mir eine Lambda in die Downpipe.

Wer könnte denn meinen R32 Abstimmen ?
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 00:25      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.226
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.899 Danke für 1.380 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Na der Macher der aktuellen Software?
Hast ja schließlich für bezahlt oder net?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 00:39      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Die kommt von ETP bzw Doedel. Der Herr Doedel war aber nicht sehr Hilfsbereit.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 00:47      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.450
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

Standard

Und was für ein benzindruckregler ist verbaut ?

Auch wenn das Hautproblem die Software ist, würde ich das mal nachschauen.

Normalerweise senkt der Benzindruckregler im Stand durch den Unterdruck den Benzindruck.

Das hilft natürlich alles nix, wenn das Regelziel in der Software auf zu fett steht, aber es kann ja auch sein, dass der Schlauch einfach nicht drauf ist oder defekt/blockiert oder Regler defekt.

Zumindest eine Veränderung im Stand sollte es geben wenn du den Schlauch vom Regler abziehst / aufsteckst, in den MWB für Lambda oder Einspritzzeiten.

Und macht er das nur warm oder auch wenn er noch kalt ist?

Geändert von ratbaron (10.05.2020 um 00:54 Uhr)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
sirevel (10.05.2020)
Alt 10.05.2020, 01:01      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Und was für ein benzindruckregler ist verbaut ?

Auch wenn das Hautproblem die Software ist, würde ich das mal nachschauen.

Normalerweise senkt der Benzindruckregler im Stand durch den Unterdruck den Benzindruck.

Das hilft natürlich alles nix, wenn das Regelziel in der Software auf zu fett steht, aber es kann ja auch sein, dass der Schlauch einfach nicht drauf ist oder defekt/blockiert oder Regler defekt.

Zumindest eine Veränderung im Stand sollte es geben wenn du den Schlauch vom Regler abziehst / aufsteckst, in den MWB für Lambda oder Einspritzzeiten.

Und macht er das nur warm oder auch wenn er noch kalt ist?
Ist der Originale. Schläuche sind dicht. Werde morgen im Hellen nochmal mit der Nebelmaschine alle Rohre prüfen.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 01:04      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.450
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

Standard

Und die restlichen Fragen ? Schlauch abziehen und Veränderung im VCDS? Problem kalt auch im Stand oder nur warm ??
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 09:42      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

Moin,

Grundlegend wenn der Motor und die Peripherie ohne Defekt sind, läuft die Software (egal ob vom Dödel oder von sonst wem)


Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Kein Wagen ist wie der nächste, und eine Software passt sicher nicht zwingend zu jedem anderem Wagen.
Natürlich hat der R32 mit 300.000km ohne Revision dann eventuell 30PS und 40Nm weniger, als ein Aggregat an dem alles vorher überholt wurde.
Ladeluft Wege und Knicke spielen da auch mit rein...
Der eine kauft gebrauchte EinspritzVENTILE der nächste kauft alles neu.

Will einfach heißen nicht jeder Wagen ist gleich, da gebe ich Robin Recht,
aber generell es auf die Software schieben ist schlichtweg der falsche Ansatz.

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Genau deswegen macht man minimum Individuelle Anpassungen per Abstimmungsfahrt.
Viele Abstimmer verschicken Steuergeräte mit bewährter Software?!
ABT und Co versenden als Werkstuner Zusatz SG für Golf R und Co.

Also die Legende das jedes Auto auf der Straße abgestimmt werden MUSS ist falsch.

Wenn die Komponenten genau nach Vorgabe verbaut und in Ordnung sind - passt auch die Software.

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Aber was weiß ich schon.
So wie der AGU auch auf dem Postweg zu 195PS kommen kann und das geht sogar bei Robin



Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Tip: der wird - wie immer - viel zu FETT laufen.
Die Aussage viel zu FETT etc, könnt ihr erst Beurteilen wenn AFR verbaut und alle anderen defekte ausgeschlossen sind.

Natürlich laufen diese Datenstände bei Volllast fett, das ist aber eher der "sicheren" AGT geschuldet als der jagt nach den letzten PS.

Ich will hier auch keine Diskussion entfachen, natürlich hat Robin Recht wenn er sagt die perfekte Software kommt nur passend zum Auto zustand und wenn man sich an die Lambdagrenze Vollast ranfährt wird er obenrum nicht so fett laufen wie mit einer fertigen SW.

Aber im Teillast Bereich spielt erstmal keine Rolle, hier muss er ohne ruckeln und Zuckeln laufen und das liegt nicht an der Software, die bereits auf 100 anderen R32t läuft


Zum Thema sonst:


Komponentenliste nochmal prüfen

Breitbandsonde verbauen

Fehlersuche Undichtigkeiten

Krafstoffsystem / Spritzbild prüfen


Das wird sich lösen lassen

Geändert von VW-Mech (10.05.2020 um 11:32 Uhr)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Bennsen90 (10.05.2020), DaNnY (10.05.2020), Jan1994 (10.05.2020), sirevel (10.05.2020)
Alt 10.05.2020, 10:02      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Und die restlichen Fragen ? Schlauch abziehen und Veränderung im VCDS? Problem kalt auch im Stand oder nur warm ??
Prüfe ich heute
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 12:58      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.226
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.899 Danke für 1.380 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Wenn die Komponenten genau nach Vorgabe verbaut und in Ordnung sind - passt auch die Software.
Aber sicher nicht bei derartigen Umbauten.

Ich sehe es bei meinem R32T, das ist "HGP" und die Software - ahja.

Nach sauberer Abstimung rußt der auch im Stand Gas geben nicht mehr wie eine Diesel-Lock. Aber was weiß ich schon.

Das was ich bisher an "so fertigen" Softwares für derartige Umbauten gesehen habe, war immer überfettet. Und das in quasi jedem Bereich.

Macht man nicht, allein das ist ein Unterschied von locker 3-5 Liter auf 100km bei den 6-Zylindern.

Ohne "echte" Breitband usw, ist das eh raten.

Zitat:
Ladeluft Wege und Knicke spielen da auch mit rein...

Eher die Lage vom LMM...

Zitat:
Viele Abstimmer verschicken Steuergeräte mit bewährter Software? ABT und Co versenden als Werkstuner Zusatz SG für Golf R und Co.

Was hat eine Powerbox jetzt hiermit zu tun?

Zitat:
Also die Legende das jedes Auto auf der Straße abgestimmt werden MUSS ist falsch.

Nö. Spätestens wenn keine echte Breitband an Bord ist, zb ABU und Co, ist das immer nur ein "Ca". Sicher läuft das, hat aber mit sauber oder OK mal gar nichts zu tun...

Egal. Ich hab eh nix Ahnung und halte mich mal wieder raus.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 14:25      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

@Robin:

Dieses ständige selbst ironische "was weiß ich schon" gefolgt vom kindischen "dann bin ich raus" steht Dir einfach nicht. Eventuell einfach mal überdenken.

Ich stelle Deine Kompentenz nicht in Frage,... Ich habe nur gesagt das die o.g. SW läuft und der Fehler wohl eher in der Motor Peripherie zu suchen ist.

Ob man die SW besser oder verbessern könnte steht außer Frage aber laufen wird es. Und im Teillast sollte er ruhig laufen. Dazu gibt es zu viele positive Erfahrungen zu der Software und das weiß ich sicher
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (10.05.2020), Bansi (10.05.2020), Bennsen90 (10.05.2020), DaNnY (10.05.2020), promaster (14.05.2020), sirevel (10.05.2020), VIL (14.05.2020), VWMK4_97 (10.05.2020)
Alt 10.05.2020, 15:02      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.450
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

Standard

Bei so einem Umbau gehört obligatorisch eine Breitband lambda rein !
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 16:39      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Bei so einem Umbau gehört obligatorisch eine Breitband lambda rein !
Müssen tut da nichts. Ich persönlich verbaue auch eine, kann aber nur eins nach dem anderen kaufen. Der Umbau ist ja nicht fertig.

@VW-Mech
Paul ich habe die Canchecked Klamotten bestellt. Wenn alles mal drin ist und läuft, melde ich mich.

Werde natürlich hier auch weiter berichten. Vielleicht hilft es ja mal jemanden.

@-Robin-
Ich schaue mir mal alle Werte an. Danach habe ich ja noch immer die Option, die Karre Abstimmen zu lassen.
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 17:48      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.450
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

Standard

@sirevel: 5000 Euro in Umbau stecken und dann 200 Euro Anzeige sparen die das wichtigste nämlich das Gemisch zuverlässig Anzeigt?

So meine ich das . Es kann ja auch immer mal was kaputt gehen da will man doch nicht den Motor sauer fahren
Öltemp und Öldruck Anzeige hast doch sicher auch
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2020, 19:56      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V, Golf 4 R32
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 88
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
@sirevel: 5000 Euro in Umbau stecken und dann 200 Euro Anzeige sparen die das wichtigste nämlich das Gemisch zuverlässig Anzeigt?

So meine ich das . Es kann ja auch immer mal was kaputt gehen da will man doch nicht den Motor sauer fahren
Öltemp und Öldruck Anzeige hast doch sicher auch

Ich verstehe dich aber bedenke, der Umbau ist noch nicht fertig, dass Auto ist nicht angemeldet, die Kiste ist gerade erst zusammen.

Auch wenn ich diese Komponenten noch verbaut, würde ich da keine Pflicht hinter sehen. Es gibt genug Umbauten, die auch ohne Zusätzlichen Anzeigen auskommen und die auch gut laufen.


sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
G4-Bln-Ew Werkstatt 18 12.08.2016 17:09
MetalMulisha Golf4 6 20.11.2015 11:24
d.oschii Werkstatt 8 15.12.2013 20:33
hydronils Werkstatt 1 11.01.2013 22:34
thejoker2.0 Motortuning 4 22.10.2007 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:11 Uhr.