Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.02.2021, 22:55
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Plötzlich war der Motor aus.... JETZT gute Teile im Ganzen wo kann ich das Auto hier

In Kurzform:

Ich fahre heute auf der Autobahn nachhause mit ca. 4000 Touren im 5.
Nach 20 Minuten stellt sich der Motor ab. Ich also rechts ran. Nach einer Minute Startversuch erfolgreich. Aber, seitdem nur auf drei Töpfen laufend. Dass ich kaum einen Berg schaffe dürfte klar sein.

Weshalb könnte sich der bis dahin gut laufende Motor ohne Not abgestellt haben? Danach problemloser Start auf und mit drei Töpfen.
1600 Benziner 16 V ca. 170.000 KM, mit hin und wieder elektronischen Probs die sich aber immer wieder und wie von selbst erledigt haben. Auch das mit nur 3 Zylindern...... Dass seit Jahren eine Störung der Abgasreinigung angezeigt wird, muss ich noch beichten.

Übrigens: das schlimmste Rauchen hat der Motor seit Super plus eingestellt.

Hat Jemand einen Plan / Idee VW Werkstatt Check lohnt sich nicht mehr denke ich.

Vielen Dank!

Fazit Loch im Gehäuse.....

Viele gute Teile sind noch am Auto!



Geändert von ManniK (20.02.2021 um 20:32 Uhr)
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 23:28      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.788
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 223 Danke für 209 Beiträge

Standard

Fehlerspeicher lesen. Evtl Zünd spule tauschen.
Kerzen sichten, Kompression prüfen.
Kann ja nicht viel sein.

Grüße
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gol4er für den nützlichen Beitrag:
ManniK (07.02.2021)
Alt 07.02.2021, 23:39      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 367 Danke für 331 Beiträge

Standard

Ölstand prüfen.

Kann durchaus Zündung sein, oder oder oder
Kann auch sein, dass dir wegen irgendwelchen anderen Problemen ein Ventil abgeraucht ist.....

Versuch nach den Basics wie Zündspule etc (eher unwarscheinlich, dass die nur einen einzelnen, bestimmten Zylinder betrifft) erstmal zu identifizieren ob es ein bestimmter Zylinder ist und schau dir den dann genauer an.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
ManniK (07.02.2021)
Alt 08.02.2021, 00:09      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich hatte das ganze auch zusammen. Abgasanlage Lampe leuchtet und keine Kraft mehr.

FS auslesen lassen, und siehe da: Lambdasonde nach Kat und Zündaussetzer auf Zylinder 2+3.

Hab denn ne Bosch Lambdasonde eingebaut und gelbe Lampe weg.

Dann 4 neue NGK Zündkerzen rein und nix. Dann alle Zündkabel neu, hier wieder von Bosch, und nun schnurrt er wieder.

Allerdings, warum fährt man länger mit Abgaswarnlampe rum? Versteh ich nicht.
delphin333 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu delphin333 für den nützlichen Beitrag:
ManniK (08.02.2021)
Alt 08.02.2021, 00:47      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich wollte halt nicht so viel investieren..... Wie viel kostet die Sonde und Kabel etc.?

Der Motor lief doch bis auf den hohen Ölverbrauch recht ordentlich. Das Warnlicht ist doch bloß gelb, 😇 deshalb.
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 01:02      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ok, die Sonde so ca. 70€ von Bosch.
Die Zündkabel von Bosch auch noch mal ca. 70€.

Aber, mal ehrlich, hoher Ölverbrauch?

Vielleicht Kolbenkipper, dann vergess es.

Also, erste Empfehlung, Fehlerspeicher auslesen lassen, alles andere ist suchen in der Kristallkugel.

Und, für mich hört sich das an, das nur gefahren wird, aber nicht auf Wartung Wert gelegt wird.

Mal ne doofe Frage, hat der Wagen jemals einen Ölwechsel bekommen?

Geändert von delphin333 (08.02.2021 um 01:04 Uhr)
delphin333 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu delphin333 für den nützlichen Beitrag:
ManniK (08.02.2021)
Alt 08.02.2021, 01:43      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 367 Danke für 331 Beiträge

Standard

Das heißt du hast den Motor auch öfters bis auf oder unter Minimum vom Öl gefahren ?

Naja Kompressionsprüfung für arme. Zündkerzen raus und Finger aufs Zündkerzenloch. Kollege orgelt.

Wenn es bei einem Zylinder keinen Widerstand gibt hat der 0 Kompression

(Nicht ganz ernst gemeint)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 11:14      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Weißt du doch eh schon.....ja leider.
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 11:26      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 367 Danke für 331 Beiträge

Standard

Naja dann ist ja wohl eher wahrscheinlich dass etwas defekt ist an der Mechanik vom Motor wenn du ihn länger unter hoher Last fährst mit zu wenig Öl

Schau es dir an, dazu braucht es ja keine VW Vertragswerkstatt

Wenn ein Zylinder nicht mitläuft schaut die Zündkerze auch dementsprechend aus
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 14:16      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.200
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 531 Danke für 465 Beiträge

Standard

Also ich rede auch gerne viel, aber wenn jemand hier seit 2013 angemeldet ist, sollte der in der Lage sein, eigenverantwortlich den Fehlerspeicher ausgelesen zu kriegen. So finde ich den sinnvollsten Rat, das Auto vom Schrotthändler kostenlos abholen zu lassen, dann ist es bei jemandem, der was damit anzufangen weiß. Sorry.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 18:02      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 367 Danke für 331 Beiträge

Standard

Der Fehlerspeicher nützt dir nur bedingt wenn ein Zylinder Platt ist

Bei der Beschreibung würde ich ihn natürlich auch erst auslesen aber wenn ich dafür ein Interface beschaffen muss oder jemand Geld zahlen muss würde ich anders vorgehen: Zündkerzen raus und berichten mit Fotos
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 19:29      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.200
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 531 Danke für 465 Beiträge

Standard

Ist doch eines selbsterklärender als das andere. Um Fehlerspeicher auszulesen und Zündkerzenbild/-elektrode anzusehen brauch man doch nicht im Forum nachfragen. Das sollte unmittelbar sofort vor Ort noch erfolgen, wenigstens Fehler auslesen, und sobald Motor kalt ist Zündkerzen ansehen.

Wobei es bestimmt nicht wenige Leute mit zwei linken Händen gibt, die mit Zündkerzen(de)montage ihren Motor schrotten können würden.

Wenn eine Stabzündspule defekt ist (1.6 16V AZD / BCB) hilft kein Zündkerzen ausbauen, sondern Fehlerspeicher auslesen.

Natürlich beides machen. Ich hab mir außerdem ein Kompressionsmessgerät geholt, um einfach in der Hinsicht objektiv vollständig abklären zu können, ob da was im Argen ist.
Auslesegerät für Android 7 €, Kompressionsmessgerät 20 €. Fehlerauslesegerät, Zündkerzenstecknuss und Ratsche hab ich persönlich im Fahrzeug, genau wie Stabzündspulen.

Geändert von Omega (08.02.2021 um 19:33 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2021, 20:08      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Du weißt doch schon länger, dass ich nicht Technik affin bin Omega! Egal seit wann ich hier rein schaue. Sei nicht so streng! Mit dem Telefon ist die Nutzung dieses Forums übrigens ein bisschen sehr kompliziert......
Ich werde berichten was war. Und dass es ursächlich an zu wenig Motoröl gefahren und den undichten Kolbenringen liegt, ist natürlich äußerst wahrscheinlich 😇

Ich habe in zig Jahren Auto fahren ja schon Einiges erlebt. Dass sich ein Motor ohne erkennbare Not von selbst abstellt, hatte ich das letzte Mal vor 20 Jahren im Death Valley bei 50 Grad und 30 % Steigung

Geändert von ManniK (08.02.2021 um 20:13 Uhr)
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2021, 00:01      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.187
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.859 Danke für 3.277 Beiträge

Standard

Beginne mit FS auslesen, gefolgt von klassicher Fehlersuche

Funken, Kraftstoff, Drehzahl - mehr braucht es nicht
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ManniK (09.02.2021)
Alt 12.02.2021, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Angeblich nur die Zündspule.....


Trotzdem werde ich profilaktisch ein paar Teile wie Kabel und Kerzen etc. zusätzlich wechseln.
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2021, 16:31      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Die oben genannte Info war leider! eine falsche.

Heutiger Spezialist sagt:

Der 1. Zylinder ist mause......

Inwieweit lohnt sich bei der alten Möhre diese Reparatur überhaupt noch? Bzw. mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn es überhaupt günstig gemacht werden kann?

Vielen Dank.
ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2021, 17:10      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 367 Danke für 331 Beiträge

Standard

Gebrauchter Austauschmotor bei Selbsteinbau ca 400 EUR

Alles andere, wirtschaftlicher Totalschaden
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
ManniK (16.02.2021)

Werbung


Alt 20.02.2021, 23:14      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 40
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Gebrauchter Austauschmotor bei Selbsteinbau ca 400 EUR

Alles andere, wirtschaftlicher Totalschaden
Das kommt jetzt nicht mehr in Frage.

Hab dir geschrieben.

SMS normal, da ich kein WhatsApp installiert habe.

Beste Grüße

Manni


ManniK ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pascha90 User helfen User 14 12.11.2013 17:17
coyote Golf4 9 07.10.2013 22:01
JayJay Werkstatt 13 25.06.2010 09:24
Tinchen Golf4 7 21.03.2006 21:53
Tinchen Werkstatt 4 21.03.2006 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.