Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.05.2024, 18:33
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
NonJubiGTI
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2024
VW Golf 4 1.8T 132kW
Ort: Frankfurt am Main
F-XS 2003
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Lächeln Verstärker und Subwoofer an Radio Delta anschließen möglich?

Hallo zusammen,

in meinem GTI war von Werk aus ein Radio Delta 6 verbaut, dass meiner Meinung nach einen schon recht ordentlichen Klang bietet und das DSP in Stellung "Driver" auch den Sound schön in die Armaturenbrett-Mitte zaubert.



Es fehlt mir nur noch etwas mehr Tiefe, auf Grund dessen ich gerne ein Kiste, Rolle, oder einen Box für die Ersatzradmulde, sowie einen dazu passenden Verstärker (der rein den Subwoofer antreiben soll), verbauen wollen würde.

Nun meine Frage an diejenigen die sich mit dem Radio auskennen, ist mein Vorhaben irgendwie möglich, was benötige ich dazu und hat jemand Empfehlungen was eine Kiste, Rolle, oder eine Box für die Ersatzradmulde, sowie einen dazu passenden Verstärker, angeht?

Die Serienlautsprecher soller halt weiterhin über das Radio laufen und nur der Subwoofer über einen Verstärker, also falls das so möglich ist. Auch eine aktive Kiste, bzw. aktive Rolle, oder aktive Box für die Reserverradmulde wären für mich eine Option.

Vielen Dank für eure Zeit und Mühe

PS. Bei Michael Neuhaus habe ich folgende Steckerbelegung zum Delta gefunden, falls das jemand bei der Beantwortung meiner Frage irgendwie weiter hilft: https://www.michaelneuhaus.de/golf/g...cker.htm#delta

PPS. Und folgende Infos habe ich auch noch bei Michael gefunden. Zitat: "Ein paar Worte zum delta und dem RCD 200. Dies sind CAN-Bus-Radios. Hier werden die Komfortfunktionen nicht über dedizierte Signalleitungen gesteuert, sondern über Datencodes auf dem CAN-Bus. Dies hat zur Folge, das am Radiostecker keine Kontakte für Zündungsplus, GALA, Licht an/aus, etc. vorhanden sind. Für eine Umrüstung auf ein Fremdfabrikat oder ein anderes VW-Radio muß diese Verkabelung nachträglich hergestellt werden. Am Stecker nach MOST-Norm liegen nur noch Dauerstrom, Masse und Diagnoseleitung. Der Antennenstecker ist auch neu. Dies ist ein FAKRA-Stecker, für den es passende Adapter gibt. Das RCD200 und das delta können untereinander problemlos getauscht werden, da beide die gleichen Anschlüsse verwenden."



Geändert von NonJubiGTI (03.05.2024 um 19:02 Uhr)
NonJubiGTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2024, 18:54      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
NonJubiGTI
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2024
VW Golf 4 1.8T 132kW
Ort: Frankfurt am Main
F-XS 2003
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Sorry für das Doppelposting, aber ich habe hier im Forum noch folgendes zum Delta gefunden und da könnte das fett markierte für mich vielleicht von Interesse sein, oder hilft mir das nicht weiter?

Zitat:
delta

Das Radio delta hat keinen ISO-Stecker, sondern QuadLock, einige Signale kommen über CAN-Bus.

Ausstattung:
  • 4 Lautsprecher Ausgänge 20W (VL, VR, HL, HR)
  • Slot-In CD-Laufwerk
  • 4 Vorverstärker Ausgänge (VL, VR, HL, HR) (QuadLock)
  • CD-Wechsler Anschluss (QuadLock)
  • Telefoneingang mit Mute (QuadLock)
  • Lenkradfernbedienung (über CAN-Bus)
  • Display-Ausgang (für große MFA, über CAN-Bus)
  • RDS
  • Sendersuchlauf
  • je 2 Senderlisten FM und AM mit 6 Speicherplätzen
  • Verkehrsfunk mit Speicherfunktion 2h/24h
  • Lautstärkeanhebung (GALA)
  • Diagnose / Speichern des Codes im KI
  • Voll-Matrix-Display
  • Tonhöhenverstellung Bass/Treble
  • Balance-/Fadereinstellung
  • Einstellungsmenü
  • Eingebautes DSP
NonJubiGTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2024, 23:35      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Alsterwasser
 
Registriert seit: 07.06.2007
Golf IV V5
WOB-KW 125
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Hallo,

ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine das ich früher bei einem Arbeitskollegen einen High/Low-Adapter eingebaut hatte, damit er eine Endstufe anschließen kann. Sowas ähnliches: https://www.ebay.de/itm/375124824880...Bk9SR4CUt8_qYw

Welche Subwoofer aktuell was taugen weiß ich nicht, ich habe seit 2005 einen Sub von Helix mit einer Infinity Reference Endstufe, und bin immer restlos zufrieden.
Alsterwasser ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alsterwasser für den nützlichen Beitrag:
NonJubiGTI (08.05.2024)

Werbung


Alt 08.05.2024, 08:46      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.403
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 6.488 Danke für 4.287 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Alsterwasser Beitrag anzeigen
... Infinity Reference ...


Da weiß jemand was gut ist!
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2024, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
NonJubiGTI
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2024
VW Golf 4 1.8T 132kW
Ort: Frankfurt am Main
F-XS 2003
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass ich folgenden aktiven Sub für die Reserveradmulde einfach an meinem Delta anschließen kann und damit relativ einfach den Bass hinzufügen kann, den ich gerne noch im Auto hätte:

https://www.acr-bielefeld.eu/axton-axb20stp-subwoofer/

Sprich den integrierten High-Level Eingang des Subs verwenden und glücklich sein, da das Delta dann weiterhin die Serienboxen ansteuert und zusätzlich halt noch den Sub.

Das erspart mir das verlegen von neuen Lautsprecherkabeln von einem Verstärker zu den Lautsprechern, da ich mit der Serienlautstärke schon zufrieden bin und nicht noch zusätzliche Leistung an den Serienlautsprechern benötige.

Muss nur von den Lautsprecherkabeln des Delta Kabel zum Sub im Kofferraum legen und dort über den High-Level Eingang anschließen (+ natürlich ein Plus- und Minus- bzw. Massekabel).


NonJubiGTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fbodion Car Hifi, Telefon & Multimedia 8 11.11.2020 18:53
Theodorich Car Hifi, Telefon & Multimedia 8 31.05.2017 21:39
Nero Car Hifi, Telefon & Multimedia 18 25.09.2014 21:31
mf187 Car Hifi, Telefon & Multimedia 0 05.01.2007 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben