Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.07.2021, 12:34
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 30 Danke für 30 Beiträge

Standard BCB Update ja oder nein ?

Hallo alle zusammen !

Ich war beim VW Händler, um nachzufragen ob und überhaupt es noch ein Update für den BCB gibt.

Ja, obwohl der Wagen von 2002 ist gibt es dieses noch.

Der VW Tester hat dies nach Verbindung mittels OBD bestätigt, würde ca 50 Euro kosten.

Der Meister warnte mich aber:

Er hat selber Probleme des öfteren Erlebt…

So sollen Magnetti Marelli MCUs oft abstürzen, was einen Totalausfall gleichkommt-

Steuergerät neu oder einschicken, und das klappt selbst auch oft nicht....

Das Risiko kommt z.b. durch gealterte Elkos etc,

WENN ich mich dafür entscheiden würde, würd das Auto während des Updates (Ca 60 min) an eine externe Stromversorgung angeschlossen und er erwähnte ferner, das er das ABS abklemmen würde….

Eure Meinung ? Ist das Update es wert ?


alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 09:23      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.702
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 691 Danke für 586 Beiträge

Standard

ich hab das bei mir aus prinzip gemacht. wenn der hersteller ein update auflegt, will ich das zwingend. selbst wenn es eine nachgeordnete feinheit beinhaltet. wichtig ist, dass sie den alten golf iv kennen. und falls es schiefgeht, sollte man im adac sein, das auto wegschleppen zu lassen zum motorsteuergerät tausch.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 09:43      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.178
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 76 Danke für 65 Beiträge

Standard

Kann doch nicht sein, dass wenn VW einem das Steuergerät abschießt weil sie zu unfähig sind ein eigenes Update aufzuspielen, dass man dann selber zahlen muss...
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.07.2021, 10:37      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2010
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von alonso Beitrag anzeigen
(...)
Das Risiko kommt z.b. durch gealterte Elkos etc,
(...)
Alternde Elkos können durchaus zum Totalausfall einer Schaltung führen. Das ist aber ein Hardwareproblem und kann deshalb früher oder später auch ohne Update passieren.
wiesonich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 14:02      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 377
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 30 Danke für 30 Beiträge

Standard

Danke für eure tips….es hieß bei Michael Neuhaus das sich u.a. das Ansprechverhalten der DK verbessern würde

https://www.michaelneuhaus.de/golf/
alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 14:55      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.702
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 691 Danke für 586 Beiträge

Standard

Welche Softwareversion hast du drauf?
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.911
Abgegebene Danke: 2.272
Erhielt 3.770 Danke für 2.847 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von alonso Beitrag anzeigen
es hieß bei Michael Neuhaus das sich u.a. das Ansprechverhalten der DK verbessern würde
Kann ich bestätigen und würde daher das Update für BCB und AZD immer empfehlen.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 17:18      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.911
Abgegebene Danke: 2.272
Erhielt 3.770 Danke für 2.847 Beiträge

Standard

Und wie genau soll eine Pedalbox das Problem mit dem verzögerten Ansprechverhalten beim Gasgeben beheben? Richtig. Gar nicht
Durch eine Pedalbox verschiebst Du nur die Kennlinie, die Verzögerung bleibt.

@alonso:
Mach das Update bei Deinem Händler für 50€. Ein besseres Angebot wirst Du nicht bekommen. Deine Bedenken sind nicht gerechtfertigt.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.702
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 691 Danke für 586 Beiträge

Standard

Wieso herstellerherausgegebene Updates verschmähen und dann mit so Tuningschrott aus dem Kaugummiautomaten rumpfuschen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
BigZanE (08.07.2021), didgeridoo (07.07.2021), M113 (26.07.2022)
Alt 07.07.2021, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.855
Abgegebene Danke: 1.406
Erhielt 621 Danke für 543 Beiträge

Standard

Wieso sich ins Hemd machen wegen irgendwelchen defekten Elkos im Steuergerät.

Batterie Ladegerät ran und das update reinballern fertig !

Was da das ABS Steuergerät zu tun hat ergibt sich mir nicht.

Wir reden hier nicht von can bus Fehlersuche …..
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (07.07.2021)
Alt 08.07.2021, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2010
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

Genau. Defekte Elkos mögen Probleme verursachen, haben aber nichts mit der Softwareversion zu tun.
wiesonich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 10:22      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2010
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

Ich glaube zwar nicht, dass die Stromimpulse eines Reset-oder Bootvorgangs einen intakten Elko killen können, einen altersschwachen aber möglicherweise schon -> Hardwareproblem.

Wenn jetzt die Versorgungsspannung des Controllers auf der Platine des MSG während des Updatevorgangs wegen eines defekten Elkos in die Knie geht, dass die Mindest-Programmierspannung des Controllers unterschritten wird, kann das natürlich zum Abbruch des Brennvorgans führen, was sicher kein Spaß mehr ist. Schlimmstenfalls wäre dann tatsächlich Feierabend für den Controller, oder eher RIP...

Ich habe aber schon so einige Controller neu geflasht, zwar nicht im KFZ-Bereich, aber die Dinger sitzen inzwischen ja überall drin, und habe dabei versehentlich nicht so genau auf die Versorgungsspannung geachtet. So leicht fliegen einem die Controller beim Flashen der Spannung wegen nicht um die Ohren. Ganz ausschließen lässt es sich aber nicht.

Geändert von wiesonich (08.07.2021 um 10:34 Uhr)
wiesonich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 11:28      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.702
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 691 Danke für 586 Beiträge

Standard

Solange ich persönlich keinen Zugriff auf die Dokumentation aller Updates habe, mit allen jeweiligen Änderungen, ist mir das das letzte offizielle Update pauschal, das bei VW hinterlegt ist, lieber als der Softwarestand von 2001. Wonach mehrere Updates mit irgendwelchen Überarbeitungen erfolgten.

So lange, bis irgendwer mitteilt offiziell seitens von VW, dass man die Updates nicht machen soll, wenn keine bestimmten Probleme vorliegen.

Ich hatte beim 036906034CN nach Update von 3957auf 5164 jedenfalls nichts gemerkt. Hätte ich es nicht gemacht, wäre es wohl auch nur so wichtig gewesen, als wenn ein Sack Reis umfällt.

Updates von Motorsteuergerät insgesamt, also z.B. bei Motorsteuergeräten, die von der Dieselaffäre betroffen sind, oder X andere Fälle mag ja der Fachmann jeweils im Einzelfall betrachten. Hier interessiert ja nur der BCB.

Geändert von Omega (08.07.2021 um 11:30 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 17:41      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.855
Abgegebene Danke: 1.406
Erhielt 621 Danke für 543 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Ja korrekt, wenn Versorgungsspannung des Controllers auf der Platine des MSG während des Updatevorgangs wegen eines defekten Elkos in die Knie geht, dass die Mindest-Programmierspannung des Controllers unterschritten wird, führt es zum Abbruck des Schreibvorgangs.





Ein Brennvorgang an sich, hat man per OBD nicht.

Das würde ich beim programmieren im externen Programmer so nennen.



Problem ist dann auch meist der BootLoader, sprich das Steuergerät ist mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr ansprech/beschreibbar.
Da ist ein Tuner der die entsprechenden Mittel und Kentnisse hat dann wieder hilfreich, der kann das vermutlich mit vertretbarem Aufwand mit einem "Bench Flash" wiederbeleben. Je nach Steuergerät gibts doch da genug Möglichkeiten Boot /Reset Pin und so weiter.

Ich kenne zwar dieses genannte Steuergerät des Motortyps nicht, aber klar gehen in Steuergeräten gerne mal Hardwarekomponenten kaputt.

Meistens aber doch eher im Bereich dort wo "Verstärker" eingesetzt werden für Peripherie, also Sachen wie Lambdasondenheizung, Zündung, Einspritzung usw.

Wenn man die Unterschiede zwischen zwei Firmware Inhalten verstehen will, braucht man mindestens mal das alte und das neue Abbild und schaut es sich im Hex Editor oder entsprechenden Kennfeldbearbeitungsprogrammen an.

So kann man zumindest schon mal (meistens) sehen, ob gewisse Kennlinien oder Kennfelder angepasst wurden.

Wenn man es ganz genau wissen will, bräuchte man eine Funktionsrahmenbeschreibung oder muss sich selber den Code entsprechend des verwendeten Prozessors disassembeln oder.

An die Beschreibungen (früher z.B. "Damos" heute keine Ahnung) kommt man in der Rolle des Fragestellers legal nicht ran und auch wenn, bräuchtest du ja die beiden exakten Revisionen die den Firmwareständen entsprechen um vergleichen zu können.

Die 50 EUR für das Aufspielen bei VW finde ich fair.
Mehr als eine halbe Stunde Arbeit für Anstecken von Ladegerät und Tester bedienen kann man da aber natürlich nicht erwarten.

Alternative wie schon genannt, erfahrener Chiptuner macht dir das (und weiteres) ebenso im Handumdrehen.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 00:21      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2010
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

Mal angenommen, man geht zu VW und lässt ein MSG-Update am Golf 4 durchführen und das geht in die Hose. Zahlt das dann VW oder der Kunde?

Ich könnte mir vorstellen, dass ist wie mit den alten Schrauben. Wenn da mal eine abreißt, wird man dafür ja auch zur Kasse gebeten.
wiesonich ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wiesonich für den nützlichen Beitrag:
alonso (09.07.2021)
Alt 09.07.2021, 06:39      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 377
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 30 Danke für 30 Beiträge

Standard

Nochmal vielen vielen Dank für eure Tips:

Die Haftbarkeit---->

wenn ein offizieller Vw Service (Kunzmann, Aschaffenburg) mit einem legitimen Tester eine ebenfalls offizielle Firmware aufspielt, ist dieser dann wirklich nicht in Haftung ?

Wünsche schönen Freitag :-)
alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 15:08      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.702
Abgegebene Danke: 698
Erhielt 691 Danke für 586 Beiträge

Standard

Mir wurden die Ohren vollgeheult, dass das sehr sehr gefährlich sei, und das Motorsteuergerät sterben kann. Und es wurde verweigert, sie wollten es nicht machen. Daraufhin musste ich betteln, auf Knien rutschen, und wahrscheinlich hab ich auch gelobt und sogar unterschrieben, dass alles rein auf meine Verantwortung geschieht. Danach hab ich noch bekräftigt, um sie endgültig zu besänftigen, dass ich im ADAC bin und das Auto sonst selber entferne(n lasse). Dass ganze war dann eine halbmagische Prozedur mit einem antiken Computer oder Tester oder irgendwas (neuere Geräte wären zu gefählich bei so alten Autos). Ständig schwebte eine unheilvolle Stimmung, dass jeden Moment der Balken einfrieren kann, und das Motorsteuergerät das Zeitliche gesegnet hat.

Geändert von Omega (09.07.2021 um 15:12 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 18:24      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2010
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 75
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

LOL

Klingt beinahe, als würde VW die Instandsetzung eines frittierten MSG nichtmal dann übernehmen, wenn das Update notwendig wäre.
wiesonich ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2022, 20:51      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
CC??
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2020
VW Golf 4 Variant LPG Lovato
Ort: Derzeit "westlich von Aachen"
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard update für den AZD - oder welchen Code hat denn die "neueste" Version?

Ich hole dieses Thema mal wieder hoch-
habe heute nochmal die Daten von meinem Motorsteuergerät im AZD ausgelesen, gleiche Teilenummer wie bei omega, dh 36906034CN - Magnet Marelli - 5164.
Ist 5164 die letzte / neueste Variante, oder hat es danach nochmal ein update gegeben ?
(Gibt es AZDs die mit dieser Variante 5164 ab Werk ausgeliefert wurden? Denn ich kann mir fast nicht vorstellen, dass irgendeiner der vorherigen Halter unseres Golfs sich dafür je interessiert hätte...)

Und bitte um Nachsicht, falls das in einem anderen Thema hier schon behandelt wurde, mit der Suche habe ich es nicht gefunden...


Dank und Gruss CC??
CC?? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2022, 22:24      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
VVV
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VVV
 
Registriert seit: 24.07.2019
VW Golf IV
Verbrauch: 7
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 65 Danke für 50 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von CC?? Beitrag anzeigen
Denn ich kann mir fast nicht vorstellen, dass irgendeiner der vorherigen Halter unseres Golfs sich dafür je interessiert hätte...)
Vielleicht war der Vorbesitzer mit irgendeinem Problem bei den freundlichen. Und die haben das Update drauf gespielt, in der Hoffnung das Problem zu beheben.


Zitat:
Zitat von CC?? Beitrag anzeigen
Und bitte um Nachsicht, falls das in einem anderen Thema hier schon behandelt wurde, mit der Suche habe ich es nicht gefunden...
https://www.golf4.de/golf4/207022-1-...-anfahren.html


VVV ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Markus Jaiko Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 18 14.03.2012 17:59
Berster Carstyling 14 30.04.2011 15:48
muko Werkstatt 14 27.11.2006 00:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben