Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.04.2016, 22:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard Auf Gussquerlenker inklusive allem umbauen, Lenkgetriebe?

Ich brauche mal ein Paar Infos von euch, da überall nur Bruchteile an Informationen stehen.

Aktuell am Wagen verbaut ist:

-6Gang FML Getriebe vom 1.8T
-dazu gehörende Antriebswellen mit Zentralmutter
-normale Blechquerlenker mit R32 Lagern
-serien 1.6L Lenkgetriebe
-große Radlagergehäuse der 312er Bremse
-4Motion Stabi (aber glaube nur 19mm) mit langen Koppelstangen.
-Diffsperre
-365er VW Phaetonbremsscheiben(gleich wie RS4 B7) mit 6 Kolben Porsche Cayenne Sätteln

Da aktuell an der Vorderachse 550NM anliegen und ich recht sportlich fahre, habe ich überlegt ob ich doch noch auf die Gussquerlenker umbaue bezüglich Achsbewegung und Fahrverhalten durch die andere Anlenkung.

Meine Frage vorab, bevor es in Details geht ist, wie viel mm oder cm breiter ist die Achse mit den Gusslenkern und anderen Radlagergehäuse oder ist diese gleich breit?

Da ich eine große Bremsanlage fahre geht sich das gerade so mit den Kotis vorn aus, weshalb ich nicht breiter werden möchte.

Hat das mal einer gemessen?


Die weiteren Fragen sind:

-was brauche ich alles für den Umbau und was kann ich behalten?
-passen meine Antriebswellen und Naben noch?
-kann das Lenkgetriebe bleiben?

Gelesen hatte ich, man braucht die Gusslenker + neue Lager
Traggelenke R32
Radlagergehäuse R32(gleiche Bremsenbefestigung wie 312er Gehäuse bezüglich Bremssatteladapter meiner Porschebremse?)
Spurstangenköpfe

Bitte nur antworten, wer wiklich Ahnung hat, nicht dass nacher irgendwelche Konusse nicht zusammen passen usw. also keine der Kumpel vom Bekanten der Freund dies und das Aktionen bitte ..




Geändert von Blackpitty (17.04.2016 um 11:35 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Ayo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ayo
 
Registriert seit: 08.06.2009
Bora GTS / Leon 1M FR
Ort: Niedersachsen
Verbrauch: Irgendwieviel...
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 440
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 68 Danke für 46 Beiträge

Standard

Ich würde bei der Gelegenheit auf jeden fall gleich das Lenkgetriebe mit wechseln.
Die Viertel Umdrehung weniger merkst du vor allem auf Landstraßen sehr deutlich.
Man kann deutlich mehr kurve ohne umgreifen nehmen.

Bei den Radlager gehäusen musst du aufpassen, dass du deine jetzigen radnarben einpresst wenn du die Radlager neu machst. Da die Gussteile serienmäßig die Antriebswellen mit Schraube statt mit Mutter verschrauben.

an der Breite ändert sich nichts.

Aufpassen muss man bei der Bremsanlage etwas mit der Topftiefe der Bremsscheibe.
Bei den 370x32 TTRS Scheiben muss man z.B. den Querlenker unten etwas wegschleifen, da sonst die Scheibe Kontakt bekommt.

Ich kann vom Mac hier leider keine Bilder posten sonst hätt ich dir meine Erfahrungen gezeigt.


EDIT:

ach ja, ganz vergessen.
Du musst das ESP Steuergerät umpinnen auf Leon Cupra R. (Codier Brücke am Stecker.)
Da sonst dein ESP (mark60) mit dem Lenkwinkel nicht klar kommt und in schnellen kurven nach außen schiebt.
Schlechtwege codierung mit VCDS hilft zwar, aber das wird dir nicht reichen.


ps: wundert mich überhaupt, dass du das nicht schon lange gemacht hast, mit der Achse

Geändert von Ayo (11.04.2016 um 22:56 Uhr)
Ayo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 23:28      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.969
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.028 Danke für 1.236 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackpitty Beitrag anzeigen
Meine Frage vorab, bevor es in Details geht ist, wie viel mm oder cm breiter ist die Achse mit den Gusslenkern und anderen Radlagergehäuse oder ist diese gleich breit?
100% identisch

Zitat:
Zitat von Blackpitty Beitrag anzeigen
-was brauche ich alles für den Umbau und was kann ich behalten?
-passen meine Antriebswellen und Naben noch?
-kann das Lenkgetriebe bleiben?
- min. Radlagergehäuse und Querlenker, Spurstangen + Köpfe noch wenn es komplett sein soll, andernfalls einfach Spurstangenköpfe rechts/links quertauschen
- Ja
- Ja
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 00:21      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von tom_h
 
Registriert seit: 15.08.2007
Tom
Ort: Berlin
Verbrauch: genug
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 1.334
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

tom_h eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von tom_h: !!!toho!!!
Standard

soviel muss garnicht geändert werden, ausser die Spukos (jeweils vertauscht), es sei man hat der RLG vom Jubi, da ist die Radnabe anders
tom_h ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 00:59      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Moin,

da es ja immer wieder vorkommt, dass gefragt wird welche Teile benötigt werden bzw. verwendet werden müssen um den Golf 4 auf die Gusslenker umzubauen, habe ich mal die Nummern zusammen geschrieben.


Fahrzeug Abkürzungen nur zur Übersicht:

R32 = Golf 4 3,2l R32 (BFH BML Motor)
S3 = Audi S3 1.8T (AMK BAM Motor)
TT = Audi TT (Frontantrieb 4 Zylinder Motor)
LCR = Seat Leon Cupra R 1.8T (BAM AMK Motor)




Querlenker (Guss Version)

R32: 8N0 407 151 D links
R32: 8N0 407 152 D rechts

S3 : 8N0 407 151 D links
S3 : 8N0 407 152 D rechts

TT : 8N0 407 151 D links (Kennzeichnung ist 8N0 407 165)
TT : 8N0 407 152 D rechts (Kennzeichnung ist 8N0 407 166)

LCR: 1ML 407 151 links (Mkb: AMK / BAM)
LCR: 1ML 407 152 rechts (Mkb: AMK / BAM)


Traggelenk: (große Version)

R32: 8N0 407 365 C
S3 : 8N0 407 365 C
TT : 8N0 407 365 C
LCR: 8N0 407 365 C


Radlagergehäuse: (passend zu den Querlenkern und Traggelenken)
angegeben ist die aktuellste TN

R32: 8N0 407 253 links (PR: G0R Mkb: BFH)
R32: 8N0 407 253 links (PR: G0L Mkb: BML)
R32: 8N0 407 255 E links (PR: G0L Mkb: BFH)

R32: 8N0 407 254 rechts (PR: G0R Mkb: BFH)
R32: 8N0 407 254 rechts (PR: G0L Mkb: BML)
R32: 8N0 407 256 E rechts (PR: G0L Mkb: BFH)

S3: 8N0 407 255 E links (PR: 1LT + S3)
S3: 8N0 407 256 E rechts (PR: 1LT + S3)

TT: 8N0 407 255 E links
TT: 8N0 407 256 E rechts

LCR: 8N0 407 255 E links (Mkb: AMK + 1LT)
LCR: 8N0 407 255 H links (Mkb: BAM/AMK + 1LT)

LCR: 8N0 407 256 E rechts (Mkb: AMK + 1LT)
LCR: 8N0 407 256 H rechts (Mkb: BAM/AMK + 1LT)


Hinterachse:

R32 nicht nutzbar da 4MOTION
S3 nicht nutzbar da 4MOTION

TT : 8N0 500 051 D (Stabi 21,7mm)
LCR: 1J0 500 051 J (Stabi 21,7mm) PR: 0BB



Spurstangen / -köpfe (müssen bei den 8N0 Radlagergehäusen von unten verbaut werden...)

Über den Durchmesser der Kontermutter lassen sich Rückschlüsse ziehen ob die Spurstangenköpfe jeweils tauschbar sind.


Spurstangenköpfe:

Spurstangenköpfe mit Gewinde M14x1,5:

VW Frontantrieb M14x1,5 ACHTUNG MONTAGE v OBEN!
1J0 422 811 B (links)
1J0 422 812 B (rechts)


VW 4MOTION M14x1,5 MONTAGE v UNTEN!
1J0 422 811 E (links)
1J0 422 812 E (rechts)


Audi Frontantrieb M14x1,5 ACHTUNG MONTAGE v OBEN!
1J0 422 811 B und E (links)
1J0 422 812 B und E (rechts)


Audi / Quattro (nicht S3) M14x1,5 ACHTUNG MONTAGE v OBEN!
1J0 422 811 E (links)
1J0 422 812 E (rechts)


Seat Frontantrieb M14x1,5:
1J0 422 811 B und E (links)
1J0 422 812 B und E (rechts)



Spurstangenköpfe an Stange mit Gewinde M16x1,5

Audi S3 QUATTRO: M16x1,5
8N0 422 811 A (links)
8N0 422 812 A (rechts)

Audi TT: M16x1,5
8N0 422 811 A (links)
8N0 422 812 A (rechts)

Seat CUPRA R: M16x1,5
8N0 422 811 A (links)
8N0 422 812 A (rechts)



Spurstangen:

Ich fahre S3/TT

AUDI Spurstangen:

AUDI TT: Kontermutter immer M16x1,5


SEAT Spurstangen:

Seat Cupra R: M16x1,5




Spurstangen UND Lenkgetriebe

Die innere Verschraubung ist M16x1,5 somit sollte jede Spurstange verwendet werden können. -> wird aber noch getestet.

Bisher getestet:

Lenkgetriebe 1.8T Golf 4 GTI -> INNEN M16x1,5

Lenkgetriebe V6 4M -> INNEN M16x1,5 (Danke an Feischtel)

Lenkgetriebe Cupra TDI 110kw -> INNEN M16,1,5 (Danke an LeeTen)



Anbauteile von Meyle:

Spurstangen für Audi TT (M16) komplett mit Kopf
- 116 030 0003
- 116 030 0004

Traggelenke (TT S3 usw.) [2x bestellen passt R+L ]
- 116 010 0005


Radlager von SKF:

Vorderachse VKBA 3455

Hinterachse Naben mit Lager VKBA 3456 (Frontantrieb)





Bilder der benötigten Teile:












]
Aus dem anderen Fred
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 21:33      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

danke euch!

ich such mir die Teile über den Sommer mal zusammen

Geändert von Blackpitty (12.04.2016 um 21:37 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 22:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 26.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Nur Bruchteile an Informationen ?

Der von vw-mech ins Leben gerufene thrad (aus dem der Quote oben stammt) ist eigentlich sehr detailliert und informativ

...gepostet via Tapatalk 🔧
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

den hatte ich nicht gefunden gestern, sorry.
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 12.04.2016, 22:46      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 26.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Alles gut ^^

...gepostet via Tapatalk 🔧
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 23:35      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

http://www.golf4.de/fahrwerke-felgen...uerlenker.html
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 11:30      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

eine Frage noch.

Was ist der Unterschied zwischen:

R32 Lenkgetriebe mit dem Zusatz 18"(es gibt beim R32 nur dieses eine) Teilenummer: 1j1422063f

und

TT Lenkgetriebe Zusatz 4 Zylinder BAM Teilenummer: 8N1422061D

und

1M Cupra Lenkgetriebe: 1ML 422 061


ich dachte es gibt nur ein kürzer übersetztes 18" Lenkgetriebe

Geändert von Blackpitty (17.04.2016 um 17:10 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von majestic12
 
Registriert seit: 22.11.2009
Golf 4 V6
Ort: 06366 Köthen
ABI KÖT
Verbrauch: hatter
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

die lenkgetriebe vom jubi gti und R32 haben lenkeinschlagsbegrenzer vom werk aus , weil serienmäßig 18" montiert sind .
majestic12 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

hilft mir nicht weiter deine Antwort
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 17:06      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von majestic12
 
Registriert seit: 22.11.2009
Golf 4 V6
Ort: 06366 Köthen
ABI KÖT
Verbrauch: hatter
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

der zusatz 18" beim R32 bedeutet das dieses lenkgetriebe für fahrzeuge mit sportfahrwerk (wie der R32 serienmäßig hat) bestimmt ist . weil diese lenkgetriebe von haus aus mit lenkbegrenzer ausgerüßtet sind .

beim audi tt BAM und 1m cupra wird das auch der fall sein weil diese die stärkste motorisierung und auch ein sportfahrwerk haben .


hoffe das hilft
majestic12 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 19:40      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Wolfsburg16E
 
Registriert seit: 17.06.2013
Heizölofen Mk4 mit Abgasgebläseaufladung
Ort: Thüringen
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 28 Danke für 19 Beiträge

Standard

Hallo,

die Spurbreite der 8N-Achse hängt auch etwas vom Sturz ab, selbiger ist hier in einem nicht unerheblichen Bereich verstellbar, und anders als bei verstellbaren Domlagern, bei denen bei stärkeren negativen Sturz das Rad (zumindest über Höhe Traggelenk) nach innen wandert, verschiebt sich beim Verstellen des Traggelenks in den Langlöchern der Querlenker nach außen auch das Rad in die selbe Richtung. Demnach sollte auch die Spur etwas breiter werden.

Ferne hat die 8N-Achse eine andere Sturzkurve/ Raderhebungskurve. Bei der Standartachse wandert das Rad ja bei stärkerer Tieferlegung bedingt durch das "Schrägstellen" der Querlenker(diese bewegen sich um einen Drehpunkt) weiter ins Radhaus, die Spur wird schmaler.
Durch die tiefere Position des Traggelenks nähert sich der Querlenker natürlich erst wesentlich später(weiter eingefedert) diese Stellung an, bei gleich tiefem Fahrzeugniveau müsste also die Spur durchaus etwas breiter ausfallen.

Fakt ist jedenfalls, daß ich nach dem Umbau wieder etwas Platzprobleme in den vorderen Radhäusern hatte, welche vorher nicht bestanden.
Ich schätze, bei mir kam beides zusammen, die Stellung der Querlenker ist deutlich weniger extrem und die Traggelenke habe ich zwecks negativem Sturz ganz nach außen gesetzt.

Grüße
Wolfsburg16E ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 22:03      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

Danke dir, denn das wollte ich gerade noch selbst fragen/schreiben....

Das ist auch der grund warum ein r32 mit den selben felgen und reifen weniger luft zum koti hat als mein bora mit den selben rädern.

Einerseits ist die gusslenkerachse vorteilhafter weil bei gleicher tiefe die lenker gerader stehen was besser fürs fahrverhalten ist

Jedoch sehe ich das problem aktuell mit den kotflügeln vorn.

Grund ist, dass ich mit meiner radkombi und der großen bremse mit dicken töpfen die sich wie 5mm platten auswirken(im vergleich zur serienbremse) schon hart an der grenze bin und nun vermute, dass ich mit den gusslenkern nichtmehr unterm koti lande.

Kannst du grob sagen wie viel mm breiter es geworden ist?

Bist du sturzmäßig dann aus den richtwerten ganz außen?

Geändert von Blackpitty (05.05.2016 um 22:16 Uhr)
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 11:15      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Wolfsburg16E
 
Registriert seit: 17.06.2013
Heizölofen Mk4 mit Abgasgebläseaufladung
Ort: Thüringen
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 28 Danke für 19 Beiträge

Standard

Wie viel breiter die Vorderachse geworden ist, kann ich leider nicht sagen, ich bin allerdings auch den maximal möglichen negativen Sturz gefahren, also mit ganz nach außen geschobenem Traggelenk, was bei der eingestellten Höhe um die -1,5 Grad ergab.
Ich kann ja mal Spaßenshalber messen, wie groß der Verstellbereich ist.

Grüße
Wolfsburg16E ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 13:09      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.969
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.028 Danke für 1.236 Beiträge

Standard

Also bei mir ist die Spur definitiv schmäler geworden, Radabdeckung war nach dem Umbau besser als vorher. Ich habe die Traggelenke allerdings auch komplett am inneren Anschlag (positiver Sturz)!
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 14:08      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.917
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.138 Danke für 669 Beiträge

Standard

Warum dass denn mitt dem sturz?

Ich würd beim achsvermessen angeben dass auf leon cupra maße eingestellt werden soll weil der auch 2wd hat
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 15:11      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 26.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Cupra R meinst du ;-)
Der normale cupra ist der v6 und der hat die stino achse

...gepostet via Tapatalk 🔧


LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
4_Motion Fahrwerke & Felgen 1 23.06.2014 20:10
Golf4Moscow Hier sind die Neuen 20 11.08.2010 10:49
Mr.Riös Carstyling 13 22.05.2010 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben