Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 13.12.2019, 11:45      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 802
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 180 Danke für 148 Beiträge

Standard

Danke für den Bericht!
Was ähnliche steht bei mir auch an, mein Stoff sollte die Tage kommen. Ich berichte dann mal, wie es bei mir lief.


Gaghunf ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 14:28      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 59 Danke für 56 Beiträge

Standard

Angebot vom Sattler ist jetzt auch da für die vorderen Türverkleidungen:
Er sagt es geht nur mit ner Naht wenn es länger halten soll. Er nimmt jetzt 190€ für beide, wobei ich das Material selbst angeliefert hatte und die Inlays schon komplett vorbereitet sind.
Ich stelle dann mal ein Foto ein wie es mit Naht aussieht.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 22:46      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

Habe heute mal den Stoff einer "Test-Tüverkleidung" mit "Würth Kraftsprühkleber Plus" versucht anzubringen.

- Es kommt direkt ne grosse Menge raus (muss nochmal die Regulierung prüfen
- Leider ohne "Lanze" (damit könnte man unter den Stoff gehen.

Ich hab dann gemerkt das es stark sprüht und dadurch die Gefahr besteht, zuviel Kleber an einer Stelle zu haben bzw, das es durch den Stoff dringt.

Wie fest es wird prüfe ich mal die Tage.

Vor einiger Zeit hatte ich in einer "spontan Aktion" 2,3 Löcher in die Türverkleidung gebohrt und Maleracryl (ja richtig ) reingeben. Das Ergebnis hält gut, das Acryl kam nicht durch den Stoff. Lediglich an der Bohrung ensteht eine Unebenheit.
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 23:24      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 193 Danke für 163 Beiträge

Standard

Warum veranstaltest du solche Manöver? Hol dir einen guten Kontaktkleber, Pinsel das Board und den Stoff damit ein, Ablüften lassen, und zusammenpressen. Mit dem richtigen Kleber hält das Bombenfest, da brauchst du auch keine Lanze oder sonst irgendtwas.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Warum veranstaltest du solche Manöver? Hol dir einen guten Kontaktkleber, Pinsel das Board und den Stoff damit ein, Ablüften lassen, und zusammenpressen. Mit dem richtigen Kleber hält das Bombenfest, da brauchst du auch keine Lanze oder sonst irgendtwas.

Lg
Kannst du mal ein guten Kontaktkleber empfehlen?

Das "Warum" -> typischerweise hängt der Stoff, an den Stellen wo die Griffe verschaubt werdern "kann man dann reingehen".
Problem ist auch das ich die Inlays schon mit Karosseriedichtmasse eingeklebt habe.
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 23:52      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 193 Danke für 163 Beiträge

Standard

https://www.sound-pressure.de/MAH-80...kleber-1000-ml

Den kann ich empfehlen, habe damit einiges im Innenraum geklebt, bzw. war davor auch einiges damit geklebt.

Den kannst mit einem Pinsel einfach auftragen. Ablüften lassen bis er sich trocken und nicht mehr klebrig anfühlt dann das Inlay reinpressen. Würde aber nur Stück für Stück anpinseln und dann pressen. Wenn du das Inlay einmal andrückst bekommst du es sogut wie nicht mehr runter. Selbst wenn du mit Gewalt drann ziehst. Hab ich selbst getestet. Der Kleber klebt wie Hölle.

Den alten Schaumstoff würde ich aber entfernen, bzw alles richtig sauber machen.

Ps: du kannst natürlich auch andere Kontaktkleber nutzen sofern die für dein Material geeignet sind .

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 00:01      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

ok super, und wie ist deine Einschätzung das es durch den Stoff (OEM!) durch dringt?

Der Sprühkleber ist ja flüssig (nee is klar Ingo ) ... der dringt meiner Meinung nach schnell durch den Stoff durch!
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 09:24      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 193 Danke für 163 Beiträge

Standard

Morgen, der Kontaktkleber dringt nicht durch den Stoff. Das Inlay wird erst dann an die Türpappe gedrückt, sobald der Kleber abgelüftet ist , und sich trocken anfühlt.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 10:24      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.476
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.971 Danke für 3.359 Beiträge

Standard

Sprühkleber ist immer mit Vorsicht zu genießen.

Aus Erfahrung kann ich sagen das der Kleber "Patex Kraft Compact Gel" sehr gute Ergebnisse erzielt.
Aufstreichen, Ablüften lassen, wird dann auch Trocken und Berührungsfest... Dann zusammen drücken und fertig.

Habe damit meine ABC Säulen und Himmel gemacht.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 11:35      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 193 Danke für 163 Beiträge

Standard

Vorteil vom Pattex ist eben, dass der sich Ultra leicht verstreichen lässt, das ist beim MAH Kleber nicht so einfach möglich, es dauert halt bisschen länger da die Konsistenz einfach anders ist. Dafür ist dieser Kleber eben für extreme Spannungen geeignet, sehr hoch hitzebeständig, und färbt auch nicht durch (was leider sehr viele andere Kleber tun).

Auf jeden Fall Finger weg vom Uhu Greenit, ist anscheinend für den Profi Bereich dieser Kleber, der färbt richtig krass durch (gerade bei weißem Leder), und den konnte ich selbst nach mehreren Tagen mit etwas Kraftaufwand wieder abziehen. Verstreichen kannst den ohne Verdünnung sogut wie nicht.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 17:48      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Morgen, der Kontaktkleber dringt nicht durch den Stoff. Das Inlay wird erst dann an die Türpappe gedrückt, sobald der Kleber abgelüftet ist , und sich trocken anfühlt.

Lg
ok coole Sache, wusste davon nicht, denke für viele "Bastler" ne gute Info zu dem Thema!

Bin ma neugierig, "wie" ist der Kleber dann nach ablüften? Er klebt aber ist nicht flüssig?!

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Sprühkleber ist immer mit Vorsicht zu genießen.

Aus Erfahrung kann ich sagen das der Kleber "Patex Kraft Compact Gel" sehr gute Ergebnisse erzielt.
Aufstreichen, Ablüften lassen, wird dann auch Trocken und Berührungsfest... Dann zusammen drücken und fertig.

Habe damit meine ABC Säulen und Himmel gemacht.
Würdest du den Patex empfehlen, es sind ja "stehende" Flächen wo der Stoff immer hängt.

Geändert von G0LF (17.01.2021 um 17:51 Uhr)
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 18:17      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.476
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.971 Danke für 3.359 Beiträge

Standard

Bei mir hält es seit Jahren am kompletten Himmel, Schiebedach Deckel und den Säulen.

Selbst die Streifen an den Türgummis wo recht wenig Klebefläche ist - kein Problem.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
G0LF (18.01.2021)
Alt 17.01.2021, 19:25      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 193 Danke für 163 Beiträge

Standard

N’Abend, wie der Name schon sagt klebt der Kleber erst bei Kontakt mit dem zu verklebenden Teil.

Er ist sobald er abgelüftet ist, überhaupt nicht klebrig, er muss sich trocken anfühlen, aber keine Angst sobald zum Beispiel dein inlay dann mit dem doorboard Kontakt bekommt, am besten hält es, wenn man dabei fest andrückt, dann hält es bombenfest.

Klar gibts Unterschiede bei der Klebekraft, der MAH Kleber den auch viele Sattler nutzen, der hält was er verspricht.

Da ich mein Armaturenbrett mit Leder überzogen habe, muss es eben ein spezieller Kleber sein, der auch UV beständig ist (falls es durchdringt) und natürlich höher Hitzefest sein als bei den normalen Klebern.

Aber für dein Vorhaben wird es der Pattex allemal tun ;-)

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Merill für den nützlichen Beitrag:
G0LF (18.01.2021)

Werbung


Alt 17.01.2021, 20:28      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.476
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.971 Danke für 3.359 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Er ist sobald er abgelüftet ist, überhaupt nicht klebrig, er muss sich trocken anfühlen, aber keine Angst sobald zum Beispiel dein inlay dann mit dem doorboard Kontakt bekommt, am besten hält es, wenn man dabei fest andrückt, dann hält es bombenfest.
Genau so siehts aus,... !
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2021, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

Hey! Super! Danke euch beiden! Ich denke das ist eine gute Wahl für die Thematik.

Ich denke Andere interessierte profitieren auch von der Info! Super, dass es das Forum und die Community gibt!

VW Power 4 ever

Geändert von G0LF (18.01.2021 um 17:04 Uhr)
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2021, 14:48      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
ede
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2009
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von G0LF Beitrag anzeigen
Ich denke andere Interessierte profitieren auch von der Info!
Das stimmt, denn ich werde das auch mal probieren.

Gruß
ede
ede ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2021, 12:13      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2015
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Da wir gerade beim Thema sind.
Gibt ja von MAH den 800x223 und den 800x130, welcher extra für den Hinmel deklariert ist.

Funktionieren beide für den Himmel?
Da der 223 für höhere Temperaturen ausgelegt ist, tendiere ich eher zu dem. Gerade bei meinem Schwarzen Golf.

Jedoch steht bei dem anderen extra für Himmel mit Schaumstoff dahinter oder so ähnlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Brandt ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 12:43      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

Standard

Zitat:
Den kannst mit einem Pinsel einfach auftragen. Ablüften lassen bis er sich trocken und nicht mehr klebrig anfühlt dann das Inlay reinpressen. Würde aber nur Stück für Stück anpinseln und dann pressen. Wenn du das Inlay einmal andrückst bekommst du es sogut wie nicht mehr runter. Selbst wenn du mit Gewalt drann ziehst. Hab ich selbst getestet. Der Kleber klebt wie Hölle.
Wie lange dauert circa das ablüften (für stückweise anbringen)?


Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Sprühkleber ist immer mit Vorsicht zu genießen.

Aus Erfahrung kann ich sagen das der Kleber "Patex Kraft Compact Gel" sehr gute Ergebnisse erzielt.
Aufstreichen, Ablüften lassen, wird dann auch Trocken und Berührungsfest... Dann zusammen drücken und fertig.

Habe damit meine ABC Säulen und Himmel gemacht.
Gerade bestellt!
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2021, 20:16      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 59 Danke für 56 Beiträge

Standard

Ablüftzeit hängt natürlich auch von der Temperatur ab, durchschnittlich 15 Minuten. Liber zu lange als zu kurz- wenn es durchnässt ärgerst du dich schwarz.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 17:03      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von päffläff
 
Registriert seit: 02.04.2018
Golf 4 1.6 SR Variant
Ort: 50374 Erftstadt
Verbrauch: 7-8 Benzin 9 GAS
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Super Anleitung! Dann weiß ich jetzt wie ich meine Türpappen und die Mittelarmlehne an das Sitz Design anpasse. Danke Euch!


päffläff ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
gauna Interieur 62 11.04.2012 19:45
ThugSoldier Interieur 12 25.01.2012 08:03
Golfi-HNW Interieur 3 04.11.2010 12:06
bolle-sdt Carstyling 18 07.10.2010 14:11
Flutz Interieur 11 18.03.2008 17:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben