Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.05.2021, 14:20
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard AKL ruckelt leicht im unteren Drehzahlbereich

Hallo zusammen,

mein AKL macht mir aktuell ein wenig Sorgen.
Meiner hat das Problem, das er im unteren Drehzahlbereich zwischen 1500-2200u/min leicht ruckelt, meist im 2. oder 3. Gang.
Es tritt auch nur in diesem Bereich auf, alles darüber hinaus ist problemlos.
Der Wagen läuft auch im Stand völlig fehlerfrei, kein sägen oder ähnliches. Auch Leistung ist vorhanden, ob kalt oder warm. Anspringen tut er bei jeder Witterung problemlos geht auch nicht aus an der Ampel oder ähnliches.

Gewechselt wurde aktuell die Zündspule, da die alte schon rissig war. Daraufhin war das ruckeln auch fast weg. Aktuell fängt er aber wieder an.
Kerzen und Stecker sind ebenfalls neu.

Macht hier eine Reinigung der Drosselklappe Sinn? Drehlzahlschwankungen hat er wiegesagt nicht.


Biernot84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 15:08      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.321
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 557 Danke für 480 Beiträge

Standard

Reinigung der Drosselklappe macht immer Sinn, wenn millimeterdick Kondensat an der Innenseite der Klappe haftet. Blackpitty hat kürzlich den gealterten Tankdeckel als Ursache eines solchen Ruckelns identifiziert. Typischerweise wird der Temperaturwert des Kühlmitteltemperaturgebers per Auslesen (siehe Signatur) auf Plausibilität geprüft (weil bei fälschlich zu niedrig gemeldeter Temperatur sonst dauerhaft das Gemisch zu benzinreich gemacht wird). Ich bin gerade dem Benzindruckregler auf der Spur. Im niedrigen Lastbereich regelt der den Benzindruck saugrohrdruckabhängig von 3 bar bis 2,5 bar zurück. Vielleicht kann sich hier was leicht aufschaukeln. Undichtigkeiten im Unterdrucksystem sind auch auszuschließen. Ansonsten könnte es vielleicht nur noch an zehn anderen Sachen liegen, Lambdaregelung z.B.

Geändert von Omega (02.05.2021 um 15:17 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.05.2021, 15:53      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Reinigung der Drosselklappe macht immer Sinn, wenn millimeterdick Kondensat an der Innenseite der Klappe haftet. Blackpitty hat kürzlich den gealterten Tankdeckel als Ursache eines solchen Ruckelns identifiziert. Typischerweise wird der Temperaturwert des Kühlmitteltemperaturgebers per Auslesen (siehe Signatur) auf Plausibilität geprüft (weil bei fälschlich zu niedrig gemeldeter Temperatur sonst dauerhaft das Gemisch zu benzinreich gemacht wird). Ich bin gerade dem Benzindruckregler auf der Spur. Im niedrigen Lastbereich regelt der den Benzindruck saugrohrdruckabhängig von 3 bar bis 2,5 bar zurück. Vielleicht kann sich hier was leicht aufschaukeln. Undichtigkeiten im Unterdrucksystem sind auch auszuschließen. Ansonsten könnte es vielleicht nur noch an zehn anderen Sachen liegen, Lambdaregelung z.B.

Den Hinweis mit dem Tankdeckel werde ich direkt mal testen. Benzindruckregler könnte natürlich auch sein, der Gedankengang ist gut. Ist ja beim AKL schnell gewechselt.
Biernot84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 19:02      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

So das Problem ist wahrscheinlich lokalisiert.
War vorhin noch kurz einkaufen nach der Arbeit und als ich rückwärts ausparken wollte hat irgendwas im Getriebe blockiert. Vermute stark das sich die Nieten gelöst haben....
Habe mich dann vom ADAC abschleppen lassen.

Lässt sich das Getriebe wieder instand setzen, oder sollte man gleich ein überholtes kaufen?

Lässt sich das Getriebe beim Golf auch ohne Grube oder Bühne wechseln? Motorbrücke und co. wäre vorhanden.
Biernot84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.418
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.933 Danke für 3.335 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Biernot84 Beitrag anzeigen

Lässt sich das Getriebe wieder instand setzen, oder sollte man gleich ein überholtes kaufen?
Aufmachen, Sichten, Handeln. Beides sind Optionen. Vorteil beim Instandsetzen, man kann gleich auf Schrauben umbauen.

Würde Kosten für beides Vergleichen...


Zitat:
Zitat von Biernot84 Beitrag anzeigen
Lässt sich das Getriebe beim Golf auch ohne Grube oder Bühne wechseln? Motorbrücke und co. wäre vorhanden.
Ja geht...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 13:12      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

So Getriebe ist gewechselt. Ohne Bühne ist echt ein Krampf, geht aber.
Habe glücklicher Weise ein gebrauchtes DUU aus einem Schlachter mit 70000km bekommen
Schaltet butterweich und das ruckeln ist auch weg.
Fazit:
Ruckeln im Fahrbetrieb hat nicht immer mit Zündspule und co zu tun.
Biernot84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 13:17      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.418
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.933 Danke für 3.335 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung... gute Fahrt weiterhin.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 17:10      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Da ich mein altes Getriebe noch habe, werde ich es im Herbst aus Neugier mal öffnen. Vieleicht habe ich ja Glück und die Nieten haben mir nicht alles kaputt geschlagen und man kann es durch den Reparatursatz wieder retten. Dann hätte man gleich eins auf Lager was man auch kennt.
Ab welchem Bjh. wurden größere Nieten verbaut? Halten diese deutlich länger?
Biernot84 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 20:04      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.321
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 557 Danke für 480 Beiträge

Standard

Ab Modelljahr 2001 wurden angemessene Nieten verwendet. Das Problem war damit behoben. Ja, "ein Ruckeln" kann wahrscheinlich noch von vielen anderen bizarren Sachen kommen.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
smnklmnn Golf4 3 06.07.2016 23:10
thiemie Werkstatt 0 18.09.2012 17:35
BoraVR5 Golf4 1 02.11.2011 21:50
dergolf88 Werkstatt 18 11.01.2011 11:40
Contado Werkstatt 9 14.03.2010 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben