Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.10.2022, 20:12      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 65 Danke für 51 Beiträge

Standard

Ich hol das Thema hier nochmal hoch, weil ich mich gerade mit dem Kühlkreislauf im TDI beschäftige...

Wie wird denn normalerweise die Öltemperatur im Öl/Wasserkühler reguliert?
Wenn zB die Öl-Temperatur zu niedrig ist, nimmt dann der Ölfluss durch den Kühler ab oder der Wasserdurchfluss?


G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2022, 20:29      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.417
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Das Wasser ist das kühlere Medium und kühlt das Öl.
Ob da im TDI überhaupt was reguliert wird weiss ich nicht
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2022, 21:21      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 65 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Das Wasser ist das kühlere Medium und kühlt das Öl.
Ob da im TDI überhaupt was reguliert wird weiss ich nicht
kann ich mir fast nicht vorstellen, dass da kein thermostat irgendwie geartet drin ist...

oder man geht davon aus, dass das kühlwasser was da durchfließt immer 90°C hat

Geändert von G4PD116 (27.10.2022 um 21:40 Uhr)
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2022, 06:41      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.786
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 5.711 Danke für 3.835 Beiträge

Standard

Im Serien Baustand heißt es Öl / Kühlmittel Wärmetauscher...
Die Medien die durchfliesen, wärmen oder kühlen sich gegenseitig.

Es gibt keine Regulierung oder Drossel.

Weder beim Tdi noch beim Benziner.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2022, 10:09      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Richtig..
Es ist ein Öl-Wasser-Wärmetauscher.
In der Warmlaufphase erwärmt sich das Kühlwasser schneller und sorgt so auch dafür, dass das Öl schneller auf Temperatur kommt.
Im betriebswarmen Zustand ist das Wasser das kältere Medium, kühlt somit das Öl.

Der Öl-Wasser-Wärmetauscher sorgt also je nach Betriebszustand für einen Wärmeaustausch zwischen den beiden Medien. Eigentlich eine clevere Erfindung.

Weitere Vorteile des serienmäßigen Öl-Wasser-Wärmetauschers gegenüber einem externen Ölkühler:
1. funktioniert ohne Fahrtwind! Das heißt auch im Stop- & Go Verkehr wird das Motoröl über das Kühlwasser (und die Kühlerlüfter am Wasserkühler) zuverlässig gekühlt.
2. geringere Fehleranfälligkeit, weniger Potenzial für Leckagen.

Übrigens:
Über die Größe des Öl-Wasser-Wärmetauschers lässt sich die Kühlung des Öls im Betriebswarmen Zustand etwas steuern. Es gibt drei verschiedene Größen!
Der 1.8T hat den kleinsten, gefolgt vom (Golf 4) R32 - und schließlich haben die großen 130 & 150 PS TDIs den größten Wärmetauscher.

Bei der Verwendung von hochwertigem Motoröl sind auch Öltemperaturen zwischen 130 u. 140 Grad noch im Rahmen!
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
M113 (28.10.2022)
Alt 28.10.2022, 10:17      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 65 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Im Serien Baustand heißt es Öl / Kühlmittel Wärmetauscher...
Die Medien die durchfliesen, wärmen oder kühlen sich gegenseitig.

Es gibt keine Regulierung oder Drossel.

Weder beim Tdi noch beim Benziner.
D.h. das Thermostat im Kühlerkreislauf regelt die Temperatur im Betrieb auf +-90°C ein und die Öl Temperatur richtet sich dann danach aus.

Danke für die Info!

Der große Öl/Kühlmittel Wärmetauscher müsste die Nummer 038117021E haben.

Geändert von G4PD116 (28.10.2022 um 10:43 Uhr)
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2022, 14:13      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.417
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Für die Situation die du eigentlich (vermute ich mal) abdecken willst, nämlich Vollgas Etappe, Öl wird warm hast du mehr als ausreichend Reserven. Selbst wenn die Wasser Temperatur und das kühlvermögen schon voll ausgereizt sind, sagen wir mal 100 grad und Lüfter laufen Vollgas, da haste immer noch mind. 25 temperaturdifferenz, denn dann wird das Öl 120-130 grad haben

Aber einen Punkt den du mitnehmen solltest, das Kühlsystem
Muss top in Ordnung sein, falls möglich nachlaufpumpe nachrüsten etc
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2022, 14:27      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 580
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 65 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Für die Situation die du eigentlich (vermute ich mal) abdecken willst, nämlich Vollgas Etappe, Öl wird warm hast du mehr als ausreichend Reserven. Selbst wenn die Wasser Temperatur und das kühlvermögen schon voll ausgereizt sind, sagen wir mal 100 grad und Lüfter laufen Vollgas, da haste immer noch mind. 25 temperaturdifferenz, denn dann wird das Öl 120-130 grad haben

Aber einen Punkt den du mitnehmen solltest, das Kühlsystem
Muss top in Ordnung sein, falls möglich nachlaufpumpe nachrüsten etc
Das hört sich vernünftig an 👍😉
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2022, 16:15      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.992
Abgegebene Danke: 701
Erhielt 986 Danke für 847 Beiträge

Standard

Die Fahrzeuge der letzen 10 Jahre laufen ja eh bei 100°C Öltemperatur.......
cabrio79 ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 29.10.2022, 17:20      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von G4PD116 Beitrag anzeigen
Der große Öl/Kühlmittel Wärmetauscher müsste die Nummer 038117021E haben.
Richtig. Kann man mit etwas Geschick umbauen. Sprich Kühlwasseranschlüsse oder -Schläuche umbauen und ggf kürzeren Ölfilter verwenden

Von links nach rechts:
AUQ (078117021A) / BFH (028117021C) / ARL (038117021E)




Geändert von didgeridoo (29.10.2022 um 17:26 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben