Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.03.2014, 20:10
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vw61
 
Registriert seit: 15.06.2009
VW Golf IV GTI
Ort: Pfungstadt
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

vw61 eine Nachricht über ICQ schicken vw61 eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von vw61: rudi-vw
Ausrufezeichen Verstärktes Getriebe

Moin Moin

ja ich habe die suche verwendet aber finde nichts!

Ich baue gerade auf GT2871r um und frage mich wo ich ein verstärktes 5 Gang Getriebe herbekomme. Wisst ihr vllt wo ich da mal schauen kann oder ein herbekomme ich strbe so um die 428PS an und ca 400-500NM. Um vorschlage bin ich dankbar

Gruß

Christian


vw61 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.03.2014, 20:18      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Na da tun wir uns doch mal zusammen

Ich überlege ob das 02J 5Gang (DBZ) Getriebe überhaubt Sinn macht.

Zum einen fährt ein Bekannter von mir einen VR6 Turbo (GT30) mit 02A Getriebe und das funktioniert SOLANGE keine Bodenwellen oder kranken Manöver kommen. Bodenwelle = Grip weg, beim wieder fassen des Reifens -> ZACK Getriebe kaputt.

Ein 02J zu verstärken kostet ~ 3700€
--> 5 Gang Klauenradsatz 02A / 02J / 02C - MTS Motorsport

Daher der Schritt zum 6 Gang Getriebe eventuell sinnvoller?

Aber bleiben wir hier erst mal beim 5 Gang... bin auch über jeden Hinweis dankbar und hoffe auf eine fachliche Runde und fundiertes Wissen.

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 20:20      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vw61
 
Registriert seit: 15.06.2009
VW Golf IV GTI
Ort: Pfungstadt
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

vw61 eine Nachricht über ICQ schicken vw61 eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von vw61: rudi-vw
Standard

Also ich würde auch liebe beim 5 Gang Getriebe bleiben, habe zwar mal überlegt auf 6 Gang umzubauen aber nee ist mir zu viel arbeit daher doch lieber 5 Gang
vw61 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 20:53      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Naja wenn das 5 Gang halt regelmäßig kaputt geht, wird das auch teuer mit der Zeit.

Spätestens wenn man das 3te 5 Gang einbaut, hätte man auch auf 6 Gang umbauen können, wenn wir annehmen das man ein 02J für ~300 Euro bekommt.

Anbei mal ein Bild nach Grip Abriss ...




Also beim 5 Gang, würde ich auf jedenfall ein Einmassenschwungrad fahren und eine passende Kupplung mit vertsärkten Ausrückhebel.

Am Getriebe ansich die Nieten des Differentials gegen ARP Schrauben ersetzen, wären so die ersten Maßnahmen...

An unserem 16vT Projekt fahren wir das auch so mit langen 5. Gang, zumindest für die erste Saison. Aber über kurz oder lang muss was ordentliches her denke ich.


Für meinen AGU rätsel ich im Moment noch, die 6 Gang Getriebe sind als Umbau Paket recht rar im Moment.


Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 21:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vw61
 
Registriert seit: 15.06.2009
VW Golf IV GTI
Ort: Pfungstadt
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

vw61 eine Nachricht über ICQ schicken vw61 eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von vw61: rudi-vw
Standard

ich hab bei mir schon ein Einmassenschwungrad drin und sachs performence kopplung die das ganze ja aushalten sollte. und den arm vom lager hab ich orginal gelassen


gruß
vw61 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 21:34      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.399
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 1.903 Danke für 1.699 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Was is denn beim 5. Gang Getriebe das Hauptproblem?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 22:00      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Die Glocke reißt in der Nähe der Lagersitze... oder das ganze Gehäuse wird durchschlagen weil sich drin das Diff zerlegt. <- meine Erfahrungen.

Habe mal den Getriebe Guru angeschrieben er soll sich hier mal äußern

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 22:14      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.399
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 1.903 Danke für 1.699 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Beim 6. Gang wird ja von einigen hinter den Lagern eine Platte verschraubt und ne Stange durch die Welle gelegt. Das soll wohl die Lager abstützen. Keine Ahnung ob das beim 5 Gang auch geht. Ich muss mir da auch noch meine Gedanken machen
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vw61
 
Registriert seit: 15.06.2009
VW Golf IV GTI
Ort: Pfungstadt
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

vw61 eine Nachricht über ICQ schicken vw61 eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von vw61: rudi-vw
Standard

ich frag nur weil ich eben gehört habe das es beim 5 gang bei ca 428 PS und 400-500nm Probleme geben wird weils ja nicht dafür ausgelegt worden ist
vw61 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Probleme kannste auch bei 300Nm mit Chip und verspannten Diff (Tieferlegung) bekommen...

...andererseits fuhr ein Kumpel einen GT2860(RS) mit dem 5 Gang Getriebe ohne Probleme und da lagen auch "mehr" als 250Nm an für die das Getriebe ja bekanntlich ausgelegt ist.

Ich fahre aktuell auch über 300Nm ohne Probleme ...


Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:00      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DR GTI
 
Registriert seit: 22.05.2010
1.8T GTX3076 4Motion - 650PS/700Nm
Ort: Paderborn
Verbrauch: 🤔
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 407
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 31 Danke für 24 Beiträge

Standard

Da das Thema in Zukunft für mich auch interasst ist klink ich mal ein ...

Also eigentlich wollte ich auch mein DBZ mit langem 5. Gang behalten, da ich aber der ganzen Sache eher nüchtern entgegen blicke wird es jetzt ein 02M Umbaupacket.
Allerdings ist hier die Auswahl zu EMS/ZMS etc. Sehr mager.
Lässt sich das Originale ZMS evtl. mit entsprechender Druckplatte und Kupplungsscheibe von Spec/Sachs Race auch für solche Leistungen verwenden oder ist hier das EMS ein muss?

Geändert von DR GTI (17.03.2014 um 12:27 Uhr)
DR GTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:23      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vw61
 
Registriert seit: 15.06.2009
VW Golf IV GTI
Ort: Pfungstadt
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

vw61 eine Nachricht über ICQ schicken vw61 eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von vw61: rudi-vw
Standard

dann werde ich es mal mit meinem getriebe DTK versuchen und mal schaun obs hält ich hoffe es aber mal abwarten was kommt. wenn nicht werde ich dann auch mal die Option in betracht ziehn es auf 6 gang umzubauen
vw61 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2014, 09:08      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nordhesse
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Guxhagen
HR
Beiträge: 645
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 106 Danke für 60 Beiträge

Standard

Die 5 Ganggetriebe 02A oder 02J sind für bis zu 250Nm konstruiert. Das ist das Drehmoment was sie garantiert aushalten. Was nicht heißt das sie bei 251Nm kaputt gehen. Es wird ja immer wieder davon berichtet das manche Leute mit wesentlich mehr und ohne Probleme durch die Gegend fahren. Und andere widerum haben weniger Glück.
Also, man kann es auch überlasten, darf aber nicht generell erwarten das es hält.
Ich bin aber auch der Meinung, wenn jemand einen so großen Umbauaufwand betreibt um Leistungen und Kräfte zu verdoppeln, sollte klar sein das sich das nicht nur auf den Motor beschränken kann.
Am Sinnvollsten ist auf jedenfall der Umbau auf ein stärkeres Getriebe, nebst Kupplung und Gelenkwellen. Die Gelenkwellen sind übrigens bei allen Umbauten (hauptsächlich Tieferlegungen) immer auf korrekte Länge zu prüfen. Zu lange Wellen sind häufig der Grund für Differentialschäden.

Die "Schwachstelle" des 02A/02J, dass Differential, kann man durch den Einbau einer Differentialsperre beseitigen. Da gibt es keinen Differentialbolzen und das Achsantriebsrad wird aufgeschraubt.
Die nächste "Schwachstelle" ist die Triebwellenlagerung. Eine Platte mit Zuganker durch die Welle zu führen geht nicht. Erstens ist die Welle nicht hohl, und zweitens wird der 5.Gang mit einer Schraube in der Welle gesichert.
Wenn man auf Serienteile zurückgreifen will, kann man die Gehäuse eines 5-Ganggetriebes vom Caddy-Maxi nehmen. Hier ist ein größeres Schublager (kleines Kegelrollenlager im Kupplungsgehäuse) und ein größeres Rollenlager zwischen 4. und 5.Gang drin. Die können leider nicht in die 02A/02J-Gehäuse eingebaut werden.
Nordhesse ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Nordhesse für den nützlichen Beitrag:
DR GTI (17.03.2014), Feischtel (17.03.2014), VW-Mech (17.03.2014)
Alt 17.03.2014, 21:45      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

@ Nordhesse,... sind alle 02M 6Gang Getriebe konsrtuktiv gleich? Oder gibt es da bessere - ab MJ oder Typ (S3 / TT etc.)
Habe da im VR6 Forum mal was aufgeschnappt, da sie Jungs ja regelmäßig Getriebe Gulasch produzieren

Wäre es ratsam ein Allrad Getriebe zu nutzen und als Frontler umzubauen.

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 21:38      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Blackbeard271
 
Registriert seit: 07.09.2014
Golf 4 1,8t
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Nordhesse Beitrag anzeigen
Die 5 Ganggetriebe 02A oder 02J sind für bis zu 250Nm konstruiert. Das ist das Drehmoment was sie garantiert aushalten. Was nicht heißt das sie bei 251Nm kaputt gehen. Es wird ja immer wieder davon berichtet das manche Leute mit wesentlich mehr und ohne Probleme durch die Gegend fahren. Und andere widerum haben weniger Glück.
Also, man kann es auch überlasten, darf aber nicht generell erwarten das es hält.
Ich bin aber auch der Meinung, wenn jemand einen so großen Umbauaufwand betreibt um Leistungen und Kräfte zu verdoppeln, sollte klar sein das sich das nicht nur auf den Motor beschränken kann.
Am Sinnvollsten ist auf jedenfall der Umbau auf ein stärkeres Getriebe, nebst Kupplung und Gelenkwellen. Die Gelenkwellen sind übrigens bei allen Umbauten (hauptsächlich Tieferlegungen) immer auf korrekte Länge zu prüfen. Zu lange Wellen sind häufig der Grund für Differentialschäden.

Die "Schwachstelle" des 02A/02J, dass Differential, kann man durch den Einbau einer Differentialsperre beseitigen. Da gibt es keinen Differentialbolzen und das Achsantriebsrad wird aufgeschraubt.
Die nächste "Schwachstelle" ist die Triebwellenlagerung. Eine Platte mit Zuganker durch die Welle zu führen geht nicht. Erstens ist die Welle nicht hohl, und zweitens wird der 5.Gang mit einer Schraube in der Welle gesichert.
Wenn man auf Serienteile zurückgreifen will, kann man die Gehäuse eines 5-Ganggetriebes vom Caddy-Maxi nehmen. Hier ist ein größeres Schublager (kleines Kegelrollenlager im Kupplungsgehäuse) und ein größeres Rollenlager zwischen 4. und 5.Gang drin. Die können leider nicht in die 02A/02J-Gehäuse eingebaut werden.

wo bekommt man die teile her. tn?
Blackbeard271 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:42      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Schreib Nordhesse ne PN der kann alles rausfinden und besorgen...
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Blackbeard271 (22.03.2015)
Alt 22.03.2015, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von nikGTI
 
Registriert seit: 16.12.2011
Golf 4 GTI
Ort: Leverkusen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Kollege fuhr am vr6 turbo (gtx42) lange n drp getriebe mit vollwelle und gangabstützung. Könnte man dann die Glocke auf 1.8ter block umbauen und hat dank der grobverzahnung n sehr stabiles getriebe. Sonst Umbau auf tiguan 4wellen getriebe mit sperre
nikGTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Blackbeard271
 
Registriert seit: 07.09.2014
Golf 4 1,8t
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Was kostet sowas?
Blackbeard271 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von nikGTI
 
Registriert seit: 16.12.2011
Golf 4 GTI
Ort: Leverkusen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Gebrauchtes drp zw 500 bis 800 plus Umbau so 1600€ . Schreib Daniel Kakoschke ( Donkey Tec) an, guter Freund von mir.
nikGTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:59      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Bin mal gespannt wie lange mein 5 Gang hält ...


VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MajestyTurbo Motor & Auspuff 0 25.10.2013 15:07
faxx Motor & Auspuff 0 21.09.2012 19:48
TDC1.8T Motortuning 2 02.06.2009 00:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben