Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.09.2012, 13:43
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
doktaaaa
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Richtige anzugmomente für Kupplung und Radnarbe

Hallo zusammen ,

bei meinem Golf 4 hat gestern das Getriebe versagt...
ALso schnell alles ausgebaut und festgestellt das ein Loch in der wAnd zwscihen getriebe und KUpplung ist...

Sprich neues Getriebe neue KUpplung sind bestellt. Jetzt meine Frage beim zusammenbau

Wieviel Drehmoment ( NM ) bekommen die
- Schwungradbefestgungsschrauben
- Die Radnarbenmuttern vorne

Noch ien paar daten zu meinem Golf

Schlüsselnummer : 0603 421
Motor 1,6 er 74 KW Baujahr 1998

Getriebecode DLP

Danke schonmal im voraus

mfg

doktaaaa


doktaaaa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 13:49      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
eddyroad
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2012
Golf 4
Ort: Bielefeld
Verbrauch: 6,7 l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Das Schwungrad an der Kupplung 20 Nm
Die Radschrauben 120 Nm

Gruß Edmund
eddyroad ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu eddyroad für den nützlichen Beitrag:
doktaaaa (15.09.2012)
Alt 15.09.2012, 14:16      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
doktaaaa
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke schön!
doktaaaa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 15:20      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
doktaaaa
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von eddyroad Beitrag anzeigen
Das Schwungrad an der Kupplung 20 Nm
Die Radschrauben 120 Nm

Gruß Edmund

Ich meinte jedoch die Radnarbenmutter und nicht die Radschrauben..
Oder meintest du die Große Vielzahnmutter auf der Radnarbe?
doktaaaa ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.09.2012, 15:23      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
HerrKreuz37
Sir Modalot
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 5.126
Abgegebene Danke: 486
Erhielt 580 Danke für 367 Beiträge

Standard

du meinst die vielzahnmutter auf der antriebswelle, ne?

die bekommt 210Nm+90° soweit ich weiß.
HerrKreuz37 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 21:48      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.344
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 445 Danke für 390 Beiträge

Standard

nur so aus neugier... warum hattest du fürn getriebeausbau die radnaben-schraube ab?
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 01:05      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von supertob1
 
Registriert seit: 31.07.2010
4er 1.8T & 3er VR6
Ort: Leipzig
TO-BI ...
Verbrauch: 8,5l
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von doktaaaa Beitrag anzeigen
Wieviel Drehmoment ( NM ) bekommen die
- Schwungradbefestgungsschrauben
doktaaaa
Also wenn du die Schrauben vom Schwungrad meinst, die bekommen 60 Nm + 90 Grad.

Vermute aber du meinst den Kupplungsautomaten, der bekommt 20Nm wie schon erwähnt.


Zitat:
Zitat von HerrKreuz37 Beitrag anzeigen
du meinst die vielzahnmutter auf der antriebswelle, ne?

die bekommt 210Nm+90° soweit ich weiß.
Nimms mir bitte nicht übel aber:

1. Würde ich da gerne daneben stehen wenn du die Zentralmutter so anziehen möchtest und dir auf die Muckis schauen

2. Sind dadurch Radlagerschäden vorprogrammiert

Die Zentralmutter der Antribeswelle ziehst du wie folgt fest:

200Nm --> 180 Grad lösen --> 50 Nm --> 60 Grad

Grüße
supertob1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 01:17      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
HerrKreuz37
Sir Modalot
 
Registriert seit: 28.11.2010
Beiträge: 5.126
Abgegebene Danke: 486
Erhielt 580 Danke für 367 Beiträge

Standard

achso is das ich hatte beim kupplungstausch auch Wellen raus weil ich was am gleichlauflager richten musste. en Kumpel der VW mechi is war dabei un er meinte 210+90. Naja ich dann 210 gegeben Plus en Stück
HerrKreuz37 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 10:26      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
eddyroad
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2012
Golf 4
Ort: Bielefeld
Verbrauch: 6,7 l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von doktaaaa Beitrag anzeigen
Ich meinte jedoch die Radnarbenmutter und nicht die Radschrauben..
Oder meintest du die Große Vielzahnmutter auf der Radnarbe?
Hei doktaaaa

muss mich hier korrigieren, habe die Daten aus dem Handbuch
und mich in der Zeile verguckt. Sorry

Die Richtigen Werte sind hier ja schon erwähnt.

Gruß Edmund
eddyroad ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 14:07      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
doktaaaa
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Cornerback Beitrag anzeigen
nur so aus neugier... warum hattest du fürn getriebeausbau die radnaben-schraube ab?
Erst gelöst und später die Antriebswellen rausgebaut... Aus Platzgründen beidseitig raus...
Getriebe rausgenommen...

Ich meine die 6 dehnschrauben die den kupplungsautomaten fixieren. Werds mal mit 20 bm anziehen.

Danke nochmal für die vielen Antworten!

Geändert von doktaaaa (16.09.2012 um 14:11 Uhr)
doktaaaa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 02:51      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
eddyroad
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2012
Golf 4
Ort: Bielefeld
Verbrauch: 6,7 l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von doktaaaa Beitrag anzeigen

Ich meine die 6 dehnschrauben die den kupplungsautomaten fixieren. Werds mal mit 20 bm anziehen.

Danke nochmal für die vielen Antworten!
Die 6 Schrauben des Schwungrades / Druckplatte müssen (12 Punkt Schrauben)
sein, diese sind mit 20 Nm anzuziehen.
Hoffe geholfen zu haben.

Gruß Edmund


eddyroad ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kater223 Werkstatt 8 16.10.2011 13:54
Golf-G60 Biete 7 29.08.2010 19:35
Selle Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 8 24.05.2009 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben