Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.07.2019, 13:08
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard Kaufempfehlung Federspanner

Hallo, ich möchte mir ein Federspanner holen.
Aber ich habe keine Ahnung was ein guter kauf ist.

Sicherheit ist mir wichtiger als Preis.
Also, lieber 80 Euro bezahlen als 30 Euro wenn es damit Verletzungen aussschliesen kann.

Ich möchte es auch für andere Fahrzeugen/Marken benutzen (von Bekannten) wie Opel (Sorry) und Co.

Danke!


KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2019, 13:12      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Meine 15€ Federspanner aus eBay funktionieren seit Jahren einwandfrei.
Ich hab auch nicht den Eindruck, dass die Teile auseinanderreißen könnten, etc.
Wichtig ist halt, dass man sie mit Verstand einsetzt.
Also immer darauf achten, dass der Federdraht richtig eingespannt ist und die Spannung möglichst gleichmäßig auf beide Spanner verteilt ist.

https://www.ebay.de/itm/2tlg-Federsp...gAAOSwUwFaOkB5
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2019, 20:09      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.786
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 5.711 Danke für 3.835 Beiträge

Standard

Wir haben auch so universal Teile aus Opas Zeiten funktionieren ohne Probleme.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 08:02      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, Golf V, E36 328i Cab
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 2.132
Abgegebene Danke: 256
Erhielt 649 Danke für 437 Beiträge

Standard

Die o.g. Teile benutzen wir nur, wenn man im eingebauten Zustand spannen muss und kaum Platz hat.

Im ausgebauten Zustand kann ich eher sowas hier empfehlen:

https://www.ebay.de/i/312525118399?c...iABEgKwjvD_BwE
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 09:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 661
Abgegebene Danke: 375
Erhielt 119 Danke für 98 Beiträge

Standard

Auch ausreichend sind diese hier
https://www.ebay.de/itm/Universal-Pr....c100677.m4598

Die gibt es auch für 15 und 20 Euro. Sind aber alle gleiche Qualli.
Nutze ich auch. Bisher noch keine Probleme damit gehabt

Gruß Heinz
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 16:21      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard

An allen Danke für die Antworten!

Sicherheit ist mir wichtig, also neige ich dazu die Empfehlung von x_plain zu kaufen.

Ein Bild habe ich angehängt um tote urls zu vermeiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg s-l640.jpg (15,5 KB, 44x aufgerufen)

Geändert von KeksnKuchen (31.07.2019 um 16:25 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 17:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 210 Danke für 153 Beiträge

Standard

Falls es noch nicht "zu spät" ist, möchte ich noch diesen hier ins Rennen werfen:
https://www.ebay.de/itm/Federspanner...df32%7Ciid%3A1

Ist sehr massiv gebaut, hält die Feder absolut sicher. Schon bei den verschiedensten Autos eingesetzt. Funktioniert bestens, die Feder bewegt sich kein Stück(in ungewollte Richtung) und dank der verschiedenen Teller auch bei verschieden großen Federn einsetzbar.
Einziger Manko, das Teil ist nicht ganz klein. Je nach dem muss man schon mal ein wenig Puzzeln wenn man den z.b. an der Vorderachse ansetzten muss(im eingebauten Zustand).

Diese losen Gewindestangen mit den Haken dran mag ich gar nicht. Da hab ich immer Angst das die fliegen gehn, weil die sich immer schief ziehen. Und dann noch die Tatsache das man die beiden Gewinde immer abwechselt anziehen muss... Ne, ich bleib bei meinem und bin damit super zufrieden.

MfG
bnitram
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (01.08.2019)

Werbung


Alt 31.07.2019, 20:12      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 79 Danke für 72 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
Falls es noch nicht "zu spät" ist, möchte ich noch diesen hier ins Rennen werfen:
https://www.ebay.de/itm/Federspanner...df32%7Ciid%3A1

Ist sehr massiv gebaut, hält die Feder absolut sicher. Schon bei den verschiedensten Autos eingesetzt. Funktioniert bestens, die Feder bewegt sich kein Stück(in ungewollte Richtung) und dank der verschiedenen Teller auch bei verschieden großen Federn einsetzbar.
Einziger Manko, das Teil ist nicht ganz klein. Je nach dem muss man schon mal ein wenig Puzzeln wenn man den z.b. an der Vorderachse ansetzten muss(im eingebauten Zustand).

Diese losen Gewindestangen mit den Haken dran mag ich gar nicht. Da hab ich immer Angst das die fliegen gehn, weil die sich immer schief ziehen. Und dann noch die Tatsache das man die beiden Gewinde immer abwechselt anziehen muss... Ne, ich bleib bei meinem und bin damit super zufrieden.

MfG
bnitram
Diese Ausführung empfehle ich auch. Besonders weil man bei dieser Variante auch mit dem Schlagschrauber ansetzen kann. Die einfachen sind oft nur mit einer Schlüsselfläche ausgestattet und haben keine Aufnahme für 1/2 Zoll Knarre/Schlagschrauber.
Zudem sitzen diese Federspanner einfach richtig gut-->Sicherheit

Zu groß sind die auch nicht, ich habe da beim 4er entspannt das Fahrwerk ausgebaut. Kann sein, das bei anderen Fahrwerkskonstruktionen mit doppelten Querlenker oben usw. Platzprobleme auftauchen.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Abbi für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (01.08.2019)
Alt 31.07.2019, 23:27      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Abbi Beitrag anzeigen
Besonders weil man bei dieser Variante auch mit dem Schlagschrauber ansetzen kann. Die einfachen sind oft nur mit einer Schlüsselfläche ausgestattet und haben keine Aufnahme für 1/2 Zoll Knarre/Schlagschrauber.
Quatsch. Meine 15€ Federspanner haben sehr wohl eine 1/2 Zoll Aufnahme.
Bei ausgebautem Federbein einen Spanner links, einen rechts - und dann immer abwechselnd brrrrt brrrt - und zack ist die Feder gespannt.
Mehr braucht es echt nicht um hin und wieder mal Federn oder einen Stoßdämpfer zu tauschen.

didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Flying (01.08.2019), KeksnKuchen (01.08.2019), Sopeso Heinz (01.08.2019)
Alt 01.08.2019, 11:12      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
Falls es noch nicht "zu spät" ist, möchte ich noch diesen hier ins Rennen werfen:
https://www.ebay.de/itm/Federspanner...df32%7Ciid%3A1

Ist sehr massiv gebaut, hält die Feder absolut sicher. Schon bei den verschiedensten Autos eingesetzt. Funktioniert bestens, die Feder bewegt sich kein Stück(in ungewollte Richtung) und dank der verschiedenen Teller auch bei verschieden großen Federn einsetzbar.
Einziger Manko, das Teil ist nicht ganz klein. Je nach dem muss man schon mal ein wenig Puzzeln wenn man den z.b. an der Vorderachse ansetzten muss(im eingebauten Zustand).

Diese losen Gewindestangen mit den Haken dran mag ich gar nicht. Da hab ich immer Angst das die fliegen gehn, weil die sich immer schief ziehen. Und dann noch die Tatsache das man die beiden Gewinde immer abwechselt anziehen muss... Ne, ich bleib bei meinem und bin damit super zufrieden.

MfG
bnitram
was ist das Vorteil im vergleich mit einem hydraulischer Federbeinspanner?

Das Federbein wird doch immer ausgebaut beim Feder oder Dampfer wechsel?
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 11:23      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 210 Danke für 153 Beiträge

Standard

Naja, nicht immer. Bei der Hinterachse sind Feder und Dämpfer getrennt. Da kannst du, wenn das Auto aufgebockt oder auf der Bühne steht, einfach die Feder mit dem Spanner zusammen drücken, raus nehmen und eine neue einsetzten. Klar, beim MCPherson Bein macht's kein Unterschied, aber da hab ich auch schon mal den Spanner im Eingebauten Zustand angesetzt um mehr Platz an der Aufhängung für diverse arbeiten zu haben.

MfG
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (01.08.2019)
Alt 01.08.2019, 11:24      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Quatsch. Meine 15€ Federspanner haben sehr wohl eine 1/2 Zoll Aufnahme.
Bei ausgebautem Federbein einen Spanner links, einen rechts - und dann immer abwechselnd brrrrt brrrt - und zack ist die Feder gespannt.
Mehr braucht es echt nicht um hin und wieder mal Federn oder einen Stoßdämpfer zu tauschen.

Du hast viel vertrauen in diesen 15€ Spanner, anderen bewerten es als unsicher. Sind die doch nicht so unsicher als gedacht?

Wie jeder, sollte ich kaufen nach eigener Preferenz. Normale weise habe ich keine Probleme mich zu entscheiden. Alle Ihrer Antworten sind geschrieben mit viel Überzeugung (Danke!). Aber deshalb weis ich es jetzt nicht mehr was zu kaufen.

Wie soll ich jetzt vorfahren eine Entscheidung zu treffen?

Geändert von KeksnKuchen (01.08.2019 um 11:27 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 12:02      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Werf eine Münze!
Wie sicher oder unsicher diese Federspanner sind, hängt mMn nur davon ab wie und wofür man sie verwendet.
Die Dinger werden tausendfach verkauft und benutzt.
Also wahrscheinlich sind Heinz, VW-Mech und ich nicht die einzigen zufriedenen Anwender.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
vwbastler (01.08.2019)
Alt 01.08.2019, 14:27      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.653
Abgegebene Danke: 335
Erhielt 368 Danke für 311 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Quatsch. Meine 15€ Federspanner haben sehr wohl eine 1/2 Zoll Aufnahme.
Bei ausgebautem Federbein einen Spanner links, einen rechts - und dann immer abwechselnd brrrrt brrrt - und zack ist die Feder gespannt.
Mehr braucht es echt nicht um hin und wieder mal Federn oder einen Stoßdämpfer zu tauschen.
Sag bitte was hast Du für ein Fabrikat bei Deinem Satz Federspanner?
Oder hast Du einen Link zu einem Händler davon?

An diesem haben wohl beide Klammern ein Gewinde. Günstig ist immer wenn man unten an der Gewindestange ein Werkzeug ansetzen kann zum Drehen der Gewindestange und NICHT mühsam oben mit einem Gabelschlüssel herumfummeln muss, bei einem NOCH eingebauten Federbein!
Vorteilhaft ist bei so einem Teil, die Gewindestange auf die Arbeitslänge die man am GOLF 4 benötigt, mit einer Flex zu kürzen.

Geändert von Flying (30.08.2019 um 12:39 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 16:58      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Abbi
 
Registriert seit: 04.01.2018
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Hannover
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 79 Danke für 72 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Quatsch. Meine 15€ Federspanner haben sehr wohl eine 1/2 Zoll Aufnahme.
Bei ausgebautem Federbein einen Spanner links, einen rechts - und dann immer abwechselnd brrrrt brrrt - und zack ist die Feder gespannt.
Mehr braucht es echt nicht um hin und wieder mal Federn oder einen Stoßdämpfer zu tauschen.

Mein Eindruck von den einfachen war eher schlecht. Wenn es da noch wieder Unterschiede gibt mag das passen.
Die günstigen die ich mal hatte haben auch nicht schön die Windung geklemmt, da wurde schnell der Schutzlack der Federn verkratzt.
Abbi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 20:27      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Werf eine Münze!
Top Tipp, eigentlich Logisch


Ernsthaft, ich überlege mich noch.
Ich bin nicht in Eile, an allen Danke für die guten Tipps

Geändert von KeksnKuchen (01.08.2019 um 20:31 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2019, 22:58      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.845
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 244 Danke für 228 Beiträge

Standard

https://www.amazon.de/Federspanner-S...gateway&sr=8-7

Nur so zum Entscheidung Fällen 😂

Den hab Ich. Geht super. Am besten gleich noch domlager Werkzeug mit bestellen.
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gol4er für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (02.08.2019)
Alt 02.08.2019, 12:16      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 258
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gol4er Beitrag anzeigen
Am besten gleich noch domlager Werkzeug mit bestellen.

Danke für den Tipp.

Welches domlager Werkzeug denn?
Ist das spezifisch für VAG oder Golf4?

Geändert von KeksnKuchen (02.08.2019 um 12:23 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.935
Abgegebene Danke: 2.279
Erhielt 3.788 Danke für 2.857 Beiträge

Standard

Domlager Werkzeug?
Also eine 21er Langnuss + Schlagschrauber?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 12:50      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.653
Abgegebene Danke: 335
Erhielt 368 Danke für 311 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gol4er Beitrag anzeigen
https://www.amazon.de/Federspanner-S...gateway&sr=8-7

Nur so zum Entscheidung Fällen ��

Den hab Ich. Geht super.
Ich habe den selben Federspanner …
In gewissen Fällen ist mir dieser zu "weich", die Metall-Gabeln, die exzentrisch auf die Feder greifen, biegen sich zu stark (ich benötige dann zusätzlich an der Gegenseite einen einzelnen billigen Federspanner, damit die Feder wieder "gerade steht") …

-> Ein ordentliches Werkzeug dieser Art, das sich NICHT verbiegt (z.B. HAZET) kostet das Zehnfache …



Geändert von Flying (30.08.2019 um 12:46 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dark_evil Werkstatt 1 07.01.2014 20:37
xelai Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 23.05.2008 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben