Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 18.04.2021, 01:34
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard Drosselklappensteuereinheit undicht?

Gestern festgestellt, obiges Teil ist an der Rückseite ölundicht. Müßte 038128063L sein. Reperatur möglich? Neue Dichtungen? Ersetzten? Muß danach was angelernt werden? Fragen über Fragen....Paar Tips?


caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2021, 10:04      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Die Öldämpfe der Kurbelgehäuseentlüftung werden der Ansaugluft zugeführt. Selbst wenn man die Dichtung neu macht, bezweifle ich, dass man verhindern kann, dass Öl aus heißen Öldämpfen an der heißen Drosselklappe nach Wochen/Monaten wieder langsam runter sickern. Einmal im Monat mit Lappen abwischen?
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 29.04.2021, 17:33      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 278 Danke für 237 Beiträge

Standard

Nach jedem Zerlegen immer mit NEUEN Dichtungen zusammenbauen !!!
Auch die unterhalb vom Luftfilter-Gehäuse !!!
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2021, 09:31      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.604
Abgegebene Danke: 2.139
Erhielt 3.563 Danke für 2.717 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Selbst wenn man die Dichtung neu macht, bezweifle ich, dass man verhindern kann, dass Öl aus heißen Öldämpfen an der heißen Drosselklappe nach Wochen/Monaten wieder langsam runter sickern. Einmal im Monat mit Lappen abwischen?
Öl in der Drosselklappe ist okay/normal. Außerhalb ist nicht okay.
Das gehört repariert und nicht "einmal im Monat abgewischt"

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Nach jedem Zerlegen immer mit NEUEN Dichtungen zusammenbauen !!!
Auch die unterhalb vom Luftfilter-Gehäuse !!!
Es geht um einen AXR Motor. 1.9 TDI PD.
Da gibt es keine relevanten Dichtungen unter dem Luftfilter-Gehäuse

Zitat:
Zitat von caddymart Beitrag anzeigen
Gestern festgestellt, obiges Teil ist an der Rückseite ölundicht. Müßte 038128063L sein. Reperatur möglich? Neue Dichtungen? Ersetzten? Muß danach was angelernt werden? Fragen über Fragen....Paar Tips?
Sehr unwahrscheinlich, dass das Teil selbst undicht ist.
-> ausbauen und mit neuen Dichtringen wieder einbauen.
-> Teilenummer: N90978701 und 3C0145117F
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2021, 09:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Ja stimmt, bei diesem Motor lässt sich die Drosselklappe mit den zwei genannten Dichtungen bestimmt 1A neu abdichten.

(Bei meinem 16V sickert es auch dauernd runter an der Dichtung 036129625H vorbei und ich wische es einmal im Jahr weg. Sollte die wohl auch mal neu machen.)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 00:24      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 233
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Reden

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Öl in der Drosselklappe ist okay/normal. Außerhalb ist nicht okay.
Das gehört repariert und nicht "einmal im Monat abgewischt"



Es geht um einen AXR Motor. 1.9 TDI PD.
Da gibt es keine relevanten Dichtungen unter dem Luftfilter-Gehäuse


Sehr unwahrscheinlich, dass das Teil selbst undicht ist.
-> ausbauen und mit neuen Dichtringen wieder einbauen.
-> Teilenummer: N90978701 und 3C0145117F
Und wieder rettet mir didgeridoo den Tag....Schon damals der Link zu der günstigen Pierburg Tandempumpe,besten Dank nochmal dafür!
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 12:07      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 233
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Also die Dichtung N90978701 habe ich gefunden,die andere 3CO145117F leider nicht.Kann man diese Dichtung einfach wechseln,oder muß danach die Drosselklappensteuereinheit neu angelernt werden?
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 12:14      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.604
Abgegebene Danke: 2.139
Erhielt 3.563 Danke für 2.717 Beiträge

Standard

Nein, da muss nichts angelernt werden.
Die Teilenummer lautet 1C0... (Null, nicht O!)


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herrmann Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 11 10.06.2018 21:56
roccoturbo Motortuning 7 16.10.2016 23:21
oldeani77 Werkstatt 6 07.05.2014 16:38
duke1981 Werkstatt 14 08.01.2012 23:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben