Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.05.2013, 00:17
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von B-5555
 
Registriert seit: 21.05.2012
Kraftfahrzeuge: MKIV 1.6 SR & MKII 1.2L
Ort: Köln 50676
XX - B 5555
Verbrauch: hat er ...
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 2.828
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 325 Danke für 284 Beiträge

Ebayname von B-5555: Boryna2000
Standard Anleitung Ausbau & Umbau Tacho Golf4/Bora

HINWEIS: Diese Anleitung habe ich geschrieben, so wie ich es mache!
NIEMAND muss sich dran halten & ich gebe keine Garantie!!!

Arbeitet am besten mit dünnen Einweghandschuhen & in einem relativ staubfreiem Raum!




Erst gehts zum Ausbau des Tachos Golf4/Bora:


Als erstes müsst ihr unter dem Lenkrad die Lenkradhöhenverstellung aufmachen, das Lenkrad nach unten drücken & dort wieder den Hebel zumachen!



Nachdem ihr das gemacht habt, müsst ihr die Blende die auf dem foto mit 2 roten kreisen gekennzeichnet ist, zu euch ziehen! Mit Gefühl!



Nun seht ihr 2 schwarze Torx Schrauben, es sind 20er Torx Steht immer auf einer der Seite von den Bits drauf!



Ich empfehle euch die Spitze vom Torxbit mit Doppelklebeband zu bekleben, da es sehr schnell passiert das euch die Torxschraube nach dem heraus drehen in die Verkleidung fällt!



Danach könnt ihr das Tacho ein wenig heraus ziehen, zieht die Linke Seite etwas mehr heraus um an den blauen Stecker hinter dem Tacho zu kommen, den klappt ihr wie auf dem Bild zu sehen um!!



nachdem ihr den blauen Stecker entfernt habt, müsst ihr den grünen Stecker an der rechten Seite des Tachos auch lösen & ausstecken!

Nun könnt ihr das Tacho seitlich heraus nehmen!

Fertig!

Jetzt gehts ans Tacho umbauen

Was ihr braucht für den Umbau eures Tachos:

Lötkolben mit kleiner Spitze
Lötzinn
Pinzette
Typ led: plcc2 smd z.B. (Link http://bit.ly/13LkTjE) in den Farben die ihr wollt!
Neue Tachonadeln (wenn ihr wollt)
Werkzeug

& eine ruhige Hand



Als erstes dreht ihr euer Tacho auf die Displayseite, dort seht ihr nun 4 oder 2 Torksschrauben je nach Art des Tachos! Schraubt diese Torx nun raus (tut sie am besten in ein Schälchen oder so) Es sind glaube ich 25er Torx.



Nun könnt ihr die schwarze Abdeckung abnehmen & das Tacho umdrehen,
danach hebt ihr die plexiglasscheibe ab!

Wenn ihr das getan habt könnt ihr die zwei schwarzen Stifte zum
einstellen der Uhrzeit und der Nullstellung der Tages-km-Anzeige einfach
locker rausziehen. (In den roten Kreisen makiert)

Vor entfernen der Tachonadeln macht bitte fotos von jeder Nadel wie der Standpunkt ist!



Eure Tachonadeln könnt ihr entfernen indem ihr die Nadeln (mit Gefühl)
GEGEN den Uhrzeigersinn dreht & leicht anhebt!



Daraufhin wenn alle Nadeln ab sind nehmt ihr die Tachoscheibe ab,
jetzt seht ihr die Displays & die smd´s, makiert erstmal eure kleinen smd´s die ihr austauschen wollt!



Die an der Platine befestigten Displays müsst ihr nun vorsichtig lösen, siehe Bild unten, sie sind mit Metallbügeln befestigt.

Tatscht nicht auf den Displays rum, sonst zerstört ihr sie vllt.







Bevor ihr die smd´s auslöten wollt, macht euch eine zeichnung wie welche smd´s mit den Polen stehen, einfach die Tachoscheibe als skizze auf einem Blatt umranden & die smd´s die ihr tauschen wollt, in richtiger richtung einzeichnen!




Mackiert den Minuspol immer mit einem Punkt oder zeichent es ein um hinterher keine Probleme zu kriegen! Diese punkte hab ich nur zu Darstellungszwecken zur makierung des Minuspol gemacht & sind keinesfals richtig!!!





Vergesst nicht, die smd´s haben eine kleine Ecke, diese zeigt den Minuspol an, vertauscht ihr diese, leuchtet die smd nicht oder bei manchen leuchtet die Schutzdiode rot!


wenn ihr fertig seit, alles wieder in der umgedrehten Reihenfolge zusammen bauen! Vergesst nicht die Nadeln in den richtige Position zu versetzen! Die nadeln werden jetzt in dem Uhrzeigersinn gedreht! Lasst etwa 1,5mm Luft zwischen Tachoscheibe und Nadel!

Ich hoffe ich konnte helfen! Wenn ich euch helfen konnte, klickt auf

Meins Original:




Umgebaut:




Viel Spass & viel Glück :>



Geändert von B-5555 (11.05.2013 um 22:26 Uhr)
B-5555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 30 Benutzer sagen Danke zu B-5555 für den nützlichen Beitrag:
Albaner (27.09.2016), Ben1988 (12.05.2013), bljad (07.11.2015), calimero-chris (24.01.2015), Chris-tian (11.05.2013), ChuckyE (06.02.2017), Crusti (24.06.2015), DaMaker (29.05.2015), dreambrasil84 (11.05.2013), esc007 (11.03.2015), G451 (09.07.2013), G4Fred (26.01.2015), Gold 4 (12.05.2013), Goldi_ (26.08.2015), Gönni (17.09.2014), Keromida (17.12.2015), kre4k (12.12.2016), MacFly (19.08.2013), Memphis21 (13.12.2015), MopedChef (25.10.2015), Möchtegern (23.08.2013), Oliver (22.06.2015), Ossi. (06.04.2014), Puxi (30.08.2015), Snyph (19.08.2014), TheChip (09.07.2015), TurboRené95 (05.02.2015), volkan-fsi (18.07.2013), xch4ngerx (12.05.2013)
Alt 11.05.2013, 16:45      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von B-5555
 
Registriert seit: 21.05.2012
Kraftfahrzeuge: MKIV 1.6 SR & MKII 1.2L
Ort: Köln 50676
XX - B 5555
Verbrauch: hat er ...
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 2.828
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 325 Danke für 284 Beiträge

Ebayname von B-5555: Boryna2000
Standard

Zitat:
Zitat von mescobar Beitrag anzeigen
top anleitung!! einfach geil



Zitat:
Zitat von blackgolf_7 Beitrag anzeigen
Super Anleitung gefällt mir!
Sobald meine R-Nadeln da sind mach ichs bei meinem auch.

Aber nur mal so aus Interesse warum stellt sich dein km Stand um 1km zurück
Des weis ich lustiger weise auch nicht

Zitat:
Zitat von Nuke6110 Beitrag anzeigen
Hab es mal angepinnt
Nuke

Zitat:
Zitat von Saschaaa Beitrag anzeigen
Verstehe nicht, wieso ich überall lese, dass man sich Fotos vom Stand der Nadeln machen sollte?! Wenn ich die da wieder raufsetze, drehe ich so lange bis der kleine Widerstand kommt und dann halt soweit, bis ich bei allen vier auf dem Nullpunkt bin.
Sollte theoretisch sehr genau sein und hat bei mir auch immer so geklappt!

Edit: Trotzdem eine klasse Anleitung!
Wenn man die Tachonadeln abdreht, verstellt man den Wiederstand wo die Nadel anfängt sich zu bewegen & die Nadeln sind NICHT immer genau auf dem 0 Punkt, deswegen schreibe ich das!

Geändert von B-5555 (11.05.2013 um 16:50 Uhr)
B-5555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 22:44      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Ausrufezeichen ERGÄNZUNG:

Fotos vom Tachonadelstand sind Sinnfrei.
Wenn man es genau haben möchte, korrigiert man die Tachonadelstellung so lange mit VCDS und der Stellglieddiagnose, bis die Zeigerposition wieder auf den halben Millimeter genau stimmt.
Sehr ärgerlich ist es, wenn der Tacho wieder eingebaut ist und man feststellen muss, dass die Kühlwassertemperatur im betriebswarmen Zustand zurz vor oder kurz nach 90 Grad hängt. Das ist dann
Wenn kein VCDS und eine entsprechende Verkabelung auf dem Tisch vorhanden ist, werden die Nadeln einfach Pi mal Daumen wieder gegen den Anschlag und dann weiter auf Null gedreht. (ist halt ungenau)
WICHTIG: IMMER nur gegen den Uhrzeigersinn!!!

So.. und statt ein Bildchen von den SMDs und deren Polung zu malen könnt ihr auch, wenn ihr nicht ganz so künstlerisch begabt seid - und auch nicht so viel Zeit übrig habt:
Einfach mit nem roten/grünen/blauen EDDING den Minuspol jew. auf der Platine anmalen, bevor ihr die alten SMDs ablötet

EDIT: Die oben gezeigten Fotos vom Zerlegen des Tachos sind NICHT repräsentativ für alle Tachomodelle!

EDIT2: Wenn ihr nicht wisst was ihr macht, lasst es sein oder lasst es jemanden machen, der etwas davon versteht. Wichtig ist unter anderem eine sehr ruhige Hand, Geduld und passendes Werkzeug + guter Lötkolben.
Ich hab heute mal wieder einen verpfuschten "Selber-gelötet-Tacho" bekommen.
Dem User musste ich einen neuen gebrauchten Tacho anlernen..
Im schlimmsten Fall endet so eine Aktion aber mit einem neuen Kombiinstrument bei VW für 600€
In diesem Sinne auch von mir nochmal viel Glück beim Löten!

Geändert von didgeridoo (11.05.2013 um 23:04 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
MacFly (02.08.2013), Snyph (19.08.2014)
Alt 12.05.2013, 12:52      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Standard

@blackgolf_7

Wenn du die Nadel auf der Welle gegen den Uhrzeigersinn drehst, kommt die Welle irgendwann gegen ihren Anschlag. Dann dreht sich nur noch der Zeiger auf dem Stift, aber nicht mehr der Stellmotor.
Dann noch so lange drehen, bis die Nadel auf Null steht.
(aber niemals IM Uhrzeigersinn. Wenn du am Nullpunkt vorbeidrehst, musst du noch einmal eine Runde drehen.)

Zitat:
Zitat von newschoolone Beitrag anzeigen
tacho ohne glas anklemmen, zündung ein und dreh die nadeln zur position 0. fertig.
die stellmotoren sind auf position 0 fest und so lassen sich kinderleich kalibrieren.
Zündung an und dann an der Nadel herumdrehen ist KEINE GUTE IDEE.
Die Nadeln dürfen nur verdreht werden, wenn der Tacho stromlos ist.
Sonst können die Stellmotoren beschädigt werden.
Außerdem ist das dann genau so genau wie wenn man Fotos von den Zeigerpositionen macht. Also NICHT genau.

Hier eine kleine Anregung für die Bastelfreudigen unter euch.
Der didgeridoo hat sich so eine Box gebastelt und kann damit Tachos, Komfortsteuergeräte und Motorsteuergeräte bequem auf dem Tisch anschließen:
(Inzwischen sind noch mehr Stecker dazu gekommen )


Geändert von didgeridoo (18.04.2014 um 23:15 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
blackgolf_7 (12.05.2013), TheChip (09.07.2015)
Alt 13.05.2013, 05:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.008
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 347 Danke für 237 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Für die Box kann gerne ein neuer Thread auf gemacht werden
Gefällt mir sehr die Lösung.

Geändert von Nuke6110 (13.05.2013 um 07:11 Uhr)
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 23:07      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stibe
 
Registriert seit: 17.02.2013
IV - 1.8 4MOTION (125PS)
Verbrauch: 7,3458192 x Pi
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 22 Danke für 22 Beiträge

Standard

Super Anleitung. Hab mein Tacho heute gelötet. Hab den Beitrag von Didgeridoo erst ebend gelesen und erfahren das man am besten nicht im Betrieb die Nadel zurück gedrehen soll. Leider zu spät gelesen und von daher hab ich es halt auch gemacht.

Mit den Displays muss man echt aufpassen.

Sonst noch ein kleiner Tipp von mir, lötet nicht sofort alle SMD's raus, sondern tauscht sie immer 1:1, so könnt ihr euch vergewissern wie die Polung war.


Dann noch eine Frage von mir, kann ich das Ziffernblatt von SE Tacho nehmen (wo auf 12 = 130km/h ist) ? Also das von Moto ..
Stibe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 23:19      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Standard

Es gibt keine MotoMeter Sport-Edition Tachos
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 19:17      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Russe_89
 
Registriert seit: 17.11.2008
Golf 4 R18T, Audi A3 3,2 Quattro
Ort: (71334) Waiblingen
Verbrauch: 10,5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hier mal meine Box zum Auslesen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0015.jpg (85,9 KB, 409x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0016.jpg (82,8 KB, 272x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0017.jpg (90,7 KB, 265x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0018.jpg (87,6 KB, 260x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0019.jpg (99,4 KB, 311x aufgerufen)
Russe_89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 00:05      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von R32er
 
Registriert seit: 03.09.2006
Golf IV
Ort: Celle
Verbrauch: 8
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

R32er eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Anleitung Ausbau & Umbau Tacho Golf4/Bora

Ich hatte heute mein Tacho ausbauen müssen da der ESP Sensor wieder mal pari ist und wir die Lampe für TÜV erstmal angeklebt haben. Jetzt haben wir wohl leider auf dem MFA getatscht und jetzt ist das Display Grütze. Habe einen senkrechten Strich also pixelfehler. Kann man das MFA tauschen oder reparieren? Ist doch sicher gelötet oder? Ziemlich argerlichAnhang 115455

So sieht das maleur nun aus

Geändert von R32er (31.05.2014 um 03:28 Uhr)
R32er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 08:14      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Standard

Das war so ziemlich das Dümmste, das du machen konntest.
Glaubst du der TÜV Prüfer ist dumm?
MFA kann man reparieren.
Rechne mal mit 150€
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 11:52      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von R32er
 
Registriert seit: 03.09.2006
Golf IV
Ort: Celle
Verbrauch: 8
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

R32er eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Anleitung Ausbau & Umbau Tacho Golf4/Bora

Glaub ich nicht aber er schließt ja kein obd an also wird er das nicht merken. Mit der MFA ist ärgerlich. 150€ ist ziemlich teuer. Da hätte ich auch den Sensor für ESP kaufen können....

Sieht man das Bild überhaupt?
R32er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 12:07      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von EiziEiz
 
Registriert seit: 26.05.2009
Oo=*=oO
Ort: Dresden
Verbrauch: 7-13L
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

Standard

der Prüfer guckt aber ob alle Lampen leuchten wenn er die Zündung einschaltet ....

Display kann man tauschen, musst du einfachmal die Suche bemühen da gabs mal ein Thema drüber.

grüße
EiziEiz ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 31.05.2014, 12:18      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von R32er
 
Registriert seit: 03.09.2006
Golf IV
Ort: Celle
Verbrauch: 8
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

R32er eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ist bestimmt auf die Platine gelötet oder? Ja die Leuchte wird nicht mehr leuchten da angeklebt und den ESP Schalter hab ich auch raus und blindkappe rein
R32er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 17:18      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hat eigentlich schonmal wer den Versuch gestartet den r32 Tacho irgendwie auf Diesel umzubasteln oder dem TDI Tacho die komplett gleiche Optik zu verleihenausnahme Drehzahl natürlich)
Wuensch_TDI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 18:14      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Standard

Dank X-Tuners Tachoscheiben ist das kein Problem
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 18:22      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke 😊
Wuensch_TDI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Ist das sehr "schwierig" ?

Bin zwar in richtung Elektriker tätig doch ich frag lieber vorher ob das sehr kompliziert ist ?`
airliveman ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 20:56      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.689
Abgegebene Danke: 1.570
Erhielt 2.202 Danke für 1.762 Beiträge

Standard

Ist doch oben alles wunderbar erklärt
Entweder du traust es Dir zu, oder eben nicht.

Hast du eine spezielle Frage? Warum bist du dir unsicher?

BTW:
Die in Beitrag #1 als Beispiel genannten SMD-LEDs sind mit 1400mcd meiner Meinung nach viel zu hell!
Wenn ihr auf weiße Hintergrundbeleuchtung umbauen wollt, nehmt LEDs mit ca. 200mcd.
Die sind auch noch heller, als die blauen, serienmäßigen LEDs
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 21:06      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Also erstmal welche SMD´s genau soll ich nutzen, könntest ja welche hier posten ? Wäre nett

Warum sind die mit 1400 zu Hell ? Warum 200 ? Reichen die echt ? Könntest du ein Foto von einem 200mcd beleuchtetem hier posten ?
Ich hab angst was die Display´s und Zeiger betrifft erlich gesagt ...
airliveman ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2015, 22:17      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
ScheuAIRwerks
 
Benutzerbild von cl4w
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Hanau
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 3.242
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 937 Danke für 451 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von airliveman Beitrag anzeigen
A
Warum sind die mit 1400 zu Hell ?
Nimm mal eine Taschenlampe und leuchte dir nachts während der Fahrt ins Gesicht.


cl4w ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu cl4w für den nützlichen Beitrag:
bljad (07.11.2015), R3D_BulL (23.11.2015)
Antwort

Stichworte
beleuchtungsumbau, bora, golf 4, tachoumbau, umbau

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sebo Interieur 208 08.11.2015 13:29
Pillemann90 Werkstatt 20 31.03.2011 10:43
Langer69 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 22 15.01.2011 11:08
VariBora86 Biete 0 18.12.2010 14:23
vw_20V Golf4 11 25.10.2006 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.