Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.07.2019, 15:36
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Drosselklappe defekt?

Hi Leute, da ich ja neu hier bin stelle ich mich und meinen Golf erstmal vor.

Name: Martin
Alter: 29
Beruf: Lackierer

Fahrzeug:Golf 4
Baujahr: 1997
EZ: 1998
Motorkennbuchstabe: AKL
KBA-Nr. HSN 0603 TSN 421
Kilometerstand: ~98800

So dann kommen wir zu meinem Problem.
Nach dem reinigen meiner Drosselklappe habe ich eine erhöhte Drehzahl (1800-2000U/min)

Dinge die ich vorgenommen habe.
Fehler ausgelesen und gelöscht um die Grundeinstellung vorzunehmen.(Verwendetes Gerät Hella Gutmann)

Nach ~150Km Problem weiterhin vorhanden.

Komplett ausgelesen mit folgenden fehler:
Komfort Kombiinstrument
  • Fehlercode 1039:
  • Kühlmitteltemperatur-Anzeigesensor fehlerhaft.

Laut einem meiner Schrauberkollegen sei dies nicht der Grund für das Hochtourigeverhalten.

Also wieder gelöscht und wieder neu angelernt.
Ergebnis 2000 U/min

Zweit tage später habe habe ich ein Loch am Ansaugschlauch entdeckt.
Neuen Schlauch bestellt und montiert.

Batterie abgeklemmt(5 Minuten gewartet) angeklemmt und Zündung eingeschaltet(5 Minuten gewartet) Motor gestartet ohne Gas zu geben( 5 Minuten gewaretet). Motor aus motor an 10km gefahren und keine besserung.

Morgen könnte ich mein Golf wieder an das Gutmann Diagnose Gerät anschließen.

Wollte diesen Post trotzdem vorher noch verfassen.
Hoffe ihr habt da ein Paar Ideen, weil ich mit meinem Latein am ende bin.
Gruß
Martin


ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 19:01      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.194
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge

Standard

Batteriespannung beim Anlernen über 12V?
Wurden die Lernwerte der Drosselklappe von dem Anlernen gelöscht?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 20:09      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Batteriespannung hatte er schwankend 12-12,4V wenn ich mich recht entsinne.
Und die Lernwerte löschen weiß ich nicht, denke der macht das im gesamten Prozess.
Bei Hella Gutmann, sind die Punkte wiefolgt.
Grundeinstellung --> Drosselklappe --> Motor... 1 (weiß nicht mehr was nach "Motor" stand)

Konnte nicht einmal auswählen zwischen E-Gas und Gaszug
ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 11:00      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.714
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.940 Danke für 2.638 Beiträge

Standard

An dieser Stelle mal DANKE an den Thread Ersteller für einen Musterhaften Post.

Ohne Spass, seit langem mal ein: "Auto Problem, ich brauche Hilfe" Post in ganzen Sätzen, mit Infos zum Auto und gut geschrieben.

On Topic:

wenn er 2000 Umdrehungen macht ...

Ansaugschlauch runter nehmen, prüfen ob die DK in Nullstellung (geschlossen) geht.

Gaszug ist spannungsfrei verlegt, nicht geknickt und hat genug Spiel an der DK.


Wurde die Adaption der DK denn bestätigt?

Bei VW Tester / VCDS kommt die Meldung: Grundeinst. erfolgreich / Adp. i.O.

Greetz Paul
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 20:07      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@VW_Mech, danke an dieser Stelle für dein Kompliment.

Ehm wie kann ich das beschreiben.
Bei dem Hella Gutmann Gerät erscheint am ende eine Meldung:
"Drosselklappen anlernen erfolgreich. Zündung ausschalten und 20sec. warten"
oder so ähnlich.
Der Gaszug hat gut spiel und ist nicht abgeknickt.

Und wegen der Nullstellung kann ich dir morgen bescheid geben, habe hier keine Schellenzange und mit der Wasserpumpenzange habe ich mir mein alten Ansaugschlauch geschrottet.

Kleines Update habe heute morgen mein Motor wieder ausgelesen, Fehlercodes gelöscht und erneut angelernt.

Danach erneut ausgelesen mit bedenklicher Meldung.
Motorelektronik 1
>Fehlercode 533:
Lerlaufregelsystem >Signal fehlerhaft.

>Fehlercode 522:
Kühlmittel-Temperatursensor >Signal fehlerhaft.

Ich glaube das war´s oder ? Ne neue Drosselklappe muss wohl her ...
ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 20:14      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So die Drosselklappe geht nicht in die Nullstellung und beim erneuten Anlernen, habe ich gehorcht und nur 3 mechanische Geräusche mitbekommen.
Heißt wohl austauschen.
Hat jemand mal eine Drosselklappe zerlegt ?
ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 23:50      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard

Zerlegen kannst du die sicherlich auch, aber ob man das einfach so repariert bekommt ist halt die Frage...
Mir wäre das den Aufwand nicht wert, außer du hast eine GRA, da ist die Drosselkappe ja nicht ganz günstig... für den AKL ohne GRA kriegt man die aber relativ günstig, gebraucht schon für um die 20-30€, Teilenummer lautet 06A133064J.
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 00:30      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2019
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ScorpeX Beitrag anzeigen
Hat jemand mal eine Drosselklappe zerlegt ?
Zerlegt ja - aber nur um festzustellen, dass im inneren Plastikzahnräder verbaut wurden, die gerne mal abnutzen (oder gar abbrechen) und nicht einzeln getauscht werden können. In meinem Fall hat die DK immer zu weit zu gemacht, weil eines der Zahnräder Spiel hatten. Bei dir scheint aber wohl der Stellmotor defekt zu sein...

Wie schon erwähnt, am besten eine gebrauchte DK vom Schrottplatz oder über Ebay holen
jw2910 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:48      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für eure Mithilfe. Ich werde mir wohl ne komplett neue Drosselklappe holen.Der Golf ist ein Projekt an dem ich Bastel und ich will den gerne noch 2-4 Jahre fahren.
Wer weiß was mich bei der gebrauchten Drosselklappe erwartet.

Also noch mal danke für eure Hilfe.
ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard

Naja für den Preis einer komplett neuen kannst du dir 10 gebrauchte holen
Bitte verbau keinen Billigkram, wenn ne neue DK, dann musst du die auch von VDO nehmen oder halt direkt bei VW.
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja ich weiß erstausstatter Qualität mir ist schon bewusst das die 300€ kosten. Mir wird beim Gedanken daran echt schlecht.

Habe erstmal eine Gebrauchte eingebaut und lerne die am Montag ein dann schauen wir mal.
ScorpeX ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.07.2019, 12:44      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 184 Danke für 167 Beiträge

Standard

Wenn Du neue originale VW-Ersatzteile haben willst dann mache mal eine E-Mail-Preisanfrage im "AHW-Shop.de". Die verkaufen Verschleißteile (Bremsen-Teile, Gummi-/Metall-Lager, Fahrwerks-Teile, …) für den GOLF 4 um die 30% billiger gegenüber dem Listenpreis von VW-Werkstätten und die sind auch nur eine VW-/Audi-/Seat-/Skoda-Werkstätte …

https://shop.ahw-shop.de/anfrage-fue...le-ersatzteile

https://shop.ahw-shop.de/



Geändert von Flying (14.07.2019 um 12:47 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phipz87 Golf4 12 28.07.2014 18:08
Am25Wy Werkstatt 4 03.04.2014 05:49
Frankgolf3 Werkstatt 2 02.03.2011 10:50
seejuat Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 10.10.2010 10:20
hanswurschd Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 9 01.07.2009 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.