Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 31.01.2020, 18:18
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard AXR springt nicht an / Fehlercode 17664

Geschätzte Spezialisten,

seit heute springt mein Golf 4 AXR Bj 2003 nicht an.
Anlasser dreht (schnell), es kommt kein Rauch hinten raus und er will nicht angehen. Wenn die Zündung eine halbe Minute anbleibt, blinkt das Glühwendelsymbol und er sagt: "Motorstrg. Werkstatt!".

Die Tage davor hat er auch hin und wieder länger gebraucht bis er anging (warm, wenn ich mich recht entsinne).

Fehlerspeicher zeigt mit Amazon-Kabel und VwTool bzw. VCDS Lite an:

17664 - Engine Coolant Temp Sensor (G62): Open or short to Plus
P1256 - 35 - 00 - -
(VCDS LITE)

und

16705 (P0321) - IGNITION/Distribution Engine Speed Cir. Range/Performance INTERMITTENT
(VAG Tool)

Wo kann ich anfangen? Was macht Sinn?
G62 auf Verdacht tauschen? (hat VW in Mainz vorrätig (allerdings für 50€ statt gelesener 20€)).
Kabel abziehen, Stecker reinigen & Fehler löschen und schauen was passiert?

Oder?

Ich freu mich über jeden Tipp.

Schönen Abend


eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:28      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Der Temperatursensor kann nicht der Grund sein das er nicht anspringt.
Das muss was anderes sein.

Die Übersetzung des zweiten Fehlers klingt ein bissl seltsam.
Ist das so'n Billigteil/VCDS/China-Klon/Selbstbastelinterface-Verschnitt ?

Wenn ich raten müsste würde ich sagen das hat was mit dem Motordrehzahlgeber zu tun.
Der wiederum ist essenziell für den Motorlauf.
Da würde ich ansetzen wenn ich Du wäre. ;-)

Grüße
Electrionixs
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:40      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Hallo Electrionixs,

ja, das Interface hab ich mal vor Jahren auf Amazon gekauft - und die beiden Softwareversionen waren dabei. Zum Fehlerspeicher löschen (damals Airbag stecker unterm Sitz/Wackelkontakt) hat es gut getaugt...

Wie Du schreibst:
Wenn ich den zweiten Fehler suche, wird ein anderer Senor genannt (G28 - Motordrehzahlsensor), aber auch:
"Wenn ein Motor aufgrund von mechanischen (Funken / Kraftstoff / Kompression / Timing) Problemen nicht anspringt, ist es nicht ungewöhnlich, einen falschen G28-Fehlercode aufgrund eines verlängerten Anlassens mit einer Startbedingung einzustellen."

Wie könnte ich das ganze denn etwas eingrenzen?
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:45      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Und - Verzeihung, jetzt kommt die volle Ladung Halbwissen:

Gab es da nicht einen Zusammenhang zwischen Motortemperatur und reduzierter Kraftstoffmenge bei warmem Motor, so dass er dann viel empfindlicher wird, was das anspringen angeht?
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:48      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von eroll09 Beitrag anzeigen
Hallo Electrionixs,

ja, das Interface hab ich mal vor Jahren auf Amazon gekauft - und die beiden Softwareversionen waren dabei. Zum Fehlerspeicher löschen (damals Airbag stecker unterm Sitz/Wackelkontakt) hat es gut getaugt...

Wie Du schreibst:
Wenn ich den zweiten Fehler suche, wird ein anderer Senor genannt (G28 - Motordrehzahlsensor), aber auch:
"Wenn ein Motor aufgrund von mechanischen (Funken / Kraftstoff / Kompression / Timing) Problemen nicht anspringt, ist es nicht ungewöhnlich, einen falschen G28-Fehlercode aufgrund eines verlängerten Anlassens mit einer Startbedingung einzustellen."

Wie könnte ich das ganze denn etwas eingrenzen?
Mit meiner Erfahrung
Wenn der Fehler mit dem G28 tatsächlich abgelegt ist, dann hat es meistens auch damit zu tun wenn er nicht anspringt.
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu electronixs für den nützlichen Beitrag:
eroll09 (31.01.2020)
Alt 31.01.2020, 18:53      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von eroll09 Beitrag anzeigen
Und - Verzeihung, jetzt kommt die volle Ladung Halbwissen:

Gab es da nicht einen Zusammenhang zwischen Motortemperatur und reduzierter Kraftstoffmenge bei warmem Motor, so dass er dann viel empfindlicher wird, was das anspringen angeht?

Prinzipiell stimmt das schon.
Das ist in der Software so definiert und auch so gewollt.
Wenn der Kühlmitteltemperaturgeber ausfällt, holt sich die Elektronik als Ersatzwert die Kraftstofftemperatur.
Damit wird er fast genausogut anspringen wie mit dem G62.
Sollte der Kraftstofftemperatursensor auch noch ausfallen wird ein mittlerer Ersatzwert verwendet.
Damit läuft er auch noch, sogar ohne Notlauf, bloß die Abgasreinigung funzt dann nicht mehr richtig und der Wirkungsgrad verschlechter sich.
Evtl. laufen die Lüfter dann nicht mehr so wie sie sollen, aber das war's auch.
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 18:58      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Alles klar, danke & akzeptiert.

In welcher Reihenfolge würdest Du etwas vom Folgenden (oder etwas anderes?) probieren:

- Fehler löschen, schauen ob er wieder kommt
- Kabel/Stecker prüfen/reinigen (Erstmal finden bei Tag)
- Irgendwo hab ich eine Anleitung wegen einer schlechten Masseanbindung gelesen bei G28/Fehler - das klingt etwas komplizierter mit einer neuen Kabelverlegung
- Sensor auf Verdacht tauschen

Geändert von eroll09 (31.01.2020 um 19:10 Uhr)
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 19:00      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von eroll09 Beitrag anzeigen
Alles klar, danke & akzeptiert.

In welcher Reihenfolge würdest Du ich etwas vom Folgenden (oder etwas anderes?) probieren:

- Fehler löschen, schauen ob er wieder kommt
- Kabel/Stecker prüfen/reinigen (Erstmal finden bei Tag)
- Irgendwo hab ich eine Anleitung wegen einer schlechten Masseanbindung gelesen bei G28/Fehler - das klingt etwas komplizierter mit einer neuen Kabelverlegung
- Sensor auf Verdacht tauschen
Ja wie ?
Läuft er denn jetzt wieder ?
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 19:08      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Nein - ich versuche einen Plan für morgen zu machen (und zu sehen was ich selbst machen kann), heute seh ich nichts mehr... Und pardon falls die Fragen eher dämlich sind, auf diesem Gebiet leider nur Halbwissen und ein paar Erfahrungen auf meiner Seite.

Geändert von eroll09 (31.01.2020 um 19:11 Uhr)
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 19:26      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Noch gemacht: Fehlerspeicher gelöscht, versucht zu starten - das ging nicht.
Jetzt ist nur noch der eine Fehler - 16705 drin.
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 19:51      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.360
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von eroll09 Beitrag anzeigen

G62 auf Verdacht tauschen? (hat VW in Mainz vorrätig (allerdings für 50€ statt gelesener 20€)).…–
Was heisst Verdacht?
Du kannst doch mit VCDS Lite in den Messwertblöcken des Motorsteuergeräts die vom Doppeltemperaturgeber gemessene Temperatur lesen.
Ist die nicht realistisch, wird das Teil getauscht.
Kostet im Handel auch nur 10 bis 25€.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 20:20      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Hallo Wilhelm,
der G62 (Preis kam übrigens von VW) ist es wohl nicht (s.o.) - beim Fehlerspeicher löschen kam nur der G28 wieder zurück - 16705.
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 20:53      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,


Was heisst Verdacht?
Du kannst doch mit VCDS Lite in den Messwertblöcken des Motorsteuergeräts die vom Doppeltemperaturgeber gemessene Temperatur lesen.
Ist die nicht realistisch, wird das Teil getauscht.
Kostet im Handel auch nur 10 bis 25€.
Ja schon, aber das wird kaum die Ursache dafür sein warum die Kiste nicht anspringt.
Und DAS wird für eroll09 wohl eher das primäre Problem sein.

Geändert von electronixs (31.01.2020 um 21:12 Uhr)
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 21:12      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

@ Ulf,

ich stell meine Antwort auf Deine PN hier rein, sodass (evtl.) auch die Allgemeinheit was davon hat.

Also natürlich kann sowas kaputtgehen.
Das passiert bei den Dingern jetzt nicht gerade ständig aber es kommt dennoch vor.
Genausogut könnte es aber auch ein Problem mit dem Geberrad, also dem Teil dass für die Impulse in dem G29 sorgt, handeln.

Auch ein Problem mit dem Motorsteuergerät kommt in Frage
Außerdem können natürlich auch Nässe, Oxidation oder Kontakfehler an Kabel und Steckern so etwas verursachen.

Ich hatte das auch schon mal bei verstellten Steuerzeiten (Zahnriemen übersprungen) das war allerdings ein etwas modernerer TDI Motor als Dein AXR.

Den skurrilsten Fall hatte ich mal bei einem Polo 3Zyl. TDi, da war das Kurbelwellenlager so ausgeschalgen, dass der Abstand von dem Geberrad zum G29 nicht mehr gepasst hat. Der ist dann nur mehr sporradisch angesprungen und ist gelaufen wie ein Sack Nüsse (was bei dem Motor schwer vorstellbar ist denn der klingt serienmäßig schon fast so)

Mit den Mittteln die Dir zur Verfügung stehen wirst Du hier nicht allzuviel ausricheten.
G28 kannste tauschen, das Nächste wäre dann an und für sich schon von einem Profi die Steuerzeiten kontrollieren zu lassen.
Dazwischen kannst Du, wenn Du magst, die Kabel und Stecker visuell aúf Beschädigungen und Oxidation prüfen.
Letztendlich müssen die dann aber auch mit einem geeigneten Messgerät zusammen mit den entsprechenden Unterlagen (Stromlaufpläne) geprüft werden.

Ich meine mich allerdings erinnern zu können, dass ich mal einen Kabelbruch in der Nähe des Starters bei so einem Hobel hatte, der dann auch nicht mehr angesprungen ist, ist allerdings schon viele Jahre her.
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu electronixs für den nützlichen Beitrag:
eroll09 (31.01.2020)
Alt 31.01.2020, 21:25      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Vielen Dank! Ich werde morgen die Sachen checken, die ich selber lösen kann. Und falls nichts dabei herauskommt immerhin zielgerichtet an den/einen Schrauber der Wahl übergeben können.

Schönen Abend
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 21:29      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2020
Golf 4 1.9TDI ARL
Ort: Baden-Württemberg
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

Standard

https://www.motor-talk.de/forum/gebe...-t2529273.html

Vielleicht hilft es dir weiter (die Anleitung die auf Seite 1 als PDF geladen wurde) https://www.motor-talk.de/forum/akti...hmentId=681464

Mit freundlichen Grüßen
MartinTDI ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 31.01.2020, 21:38      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.360
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von electronixs Beitrag anzeigen
Ja schon, aber das wird kaum die Ursache dafür sein warum die Kiste nicht anspringt.…
Richtig. Aber das wollte ich auch nicht sagen. Mir ging es um „auf-Verdacht-austauschen”, das Teil tauscht man nicht auf Verdacht sondern weil per VCDS (oder anderer SW) nachgewiesen falsche Temperatur gibt.
Das nicht wg ev. einmaligem Fehlerfall in der Vergangenheit, sondern wg aktuellem Defekt. Also Fehler löschen und MWB anschauen. Denn Fehler werden auch (z.B.) bei zu niedriger Bordspannung generiert, obwohl alles i.O. ist.

Mein Einwand war sozusagen OT.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 21:40      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
GOLF 4 Variant Pacific
Ort: Mainz
MZ -
Verbrauch: 5,3
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 70
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

@ Martin, danke - da bin ich vorhin auch darauf gestoßen - hattest Du den Fall schon?
eroll09 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 21:55      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2020
Golf 4 1.9TDI ARL
Ort: Baden-Württemberg
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

Standard

Kein Problem, ich nicht, aber ein Bekannter. Er konnte das Problem anhand der PDF (der Anleitung) sein Problem lösen. Vielleicht hilft es dir auch, viel Erfolg.
MartinTDI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 22:04      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Bei dem Fall auf "MotorTalk" ist (sofern ich das richtig interpretiere) nur der Fehler abgelegt, aber der Möhre läuft scheinbar normal, ja hat sogar Leistung und befindet sich somit nichtmal im Notlauf.
Ulf's AXR will im Moment ja gar nicht mehr laufen.

Das ist, zumindest meiner bescheidenen Meinung nach, ein völlig anderes Fehlerbild, und somit eigentlich nicht wirklich zur "Diagnose" in diesem Fall geeignet.


electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf4Micha Golf4 1 09.01.2014 18:28
Krümel 2000 Werkstatt 0 20.03.2013 17:44
young_stevo Golf4 11 12.10.2012 10:01
XChris Werkstatt 16 16.01.2012 00:01
Zoltaaaan Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 13 21.12.2009 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.