Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.06.2020, 17:44      Direktlink zum Beitrag - 41 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.049
Abgegebene Danke: 1.983
Erhielt 3.285 Danke für 2.525 Beiträge

Standard

Zahnriemenabdeckung abnehmen und Riemenspannung selbst prüfen.


didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Flying (22.06.2020), Schlupf (20.06.2020)
Alt 19.06.2020, 17:53      Direktlink zum Beitrag - 42 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Zahnriemenabdeckung abnehmen und Riemenspannung selbst prüfen.
Am Dienstag wird eh das neue Thermostat+Gehäuse eingebaut, dann soll die Werkstatt das machen.

Oder du erklärst mir, wie es funktioniert. Die Abdeckung bekomme ich ab. Ab dann bin ich überfragt!
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 18:00      Direktlink zum Beitrag - 43 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.049
Abgegebene Danke: 1.983
Erhielt 3.285 Danke für 2.525 Beiträge

Standard

Bei den 8V Motoren gibt es so eine Faustregel: Der Zahnriemen sollte sich an der langen Seite mit zwei Fingern um 90 Grad verdrehen lassen.
Bei Deinem 16V Motor hast Du zwei Zahnriemen.
Ich würde jeweils einen Blick auf die Spannrolle werfen und sicherstellen, dass der Zeiger auf der Markierung steht.
So sieht das bei Dir aus:
Kleiner Riemen, ab Minute 22:00, großer Riemen ab Minute 25:22:

didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Creasy (19.06.2020), Schlupf (20.06.2020)
Alt 19.06.2020, 18:16      Direktlink zum Beitrag - 44 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Da wo die Spannrollrollen im Video sind, kommt bei mir das Geräusch her! Die liegen ja weiter unten im Motorraum. Hatte mich vorhin nämlich auch unters Auto gelegt und dort war das Geräusch stärker zu hören.

Das soll die Werkstatt Dienstag mit nachbessern. Ich habe das schließlich bezahlt.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 19:38      Direktlink zum Beitrag - 45 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.564
Abgegebene Danke: 837
Erhielt 284 Danke für 259 Beiträge

Standard

Wasn das eigentlich für ne Werkstatt die fremd Material verbaut und noch Gewährleistung drauf gibt ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.06.2020, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 46 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 270
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 21 Danke für 21 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Bei den 8V Motoren gibt es so eine Faustregel: Der Zahnriemen sollte sich an der langen Seite mit zwei Fingern um 90 Grad verdrehen lassen.
Bei Deinem 16V Motor hast Du zwei Zahnriemen.
Ich würde jeweils einen Blick auf die Spannrolle werfen und sicherstellen, dass der Zeiger auf der Markierung steht.
So sieht das bei Dir aus:
Kleiner Riemen, ab Minute 22:00, großer Riemen ab Minute 25:22:

http://www.youtube.com/watch?v=m3QofOgR4RI
Stimmt die Zeiger an den beiden Spannrollen haben ihren Punkt, wo sie stehen müssen...
Aber mit einem stetoskop kann man Geräusche gut einfangen, Geräusche zu orten, wenn man einfach davor steht ist oft schwierig
alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 20:31      Direktlink zum Beitrag - 47 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Wasn das eigentlich für ne Werkstatt die fremd Material verbaut und noch Gewährleistung drauf gibt ?
Ob es Fremd-Material ist oder nicht, es muss vernünftig eingebaut werden.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 00:10      Direktlink zum Beitrag - 48 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.777
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 280 Danke für 242 Beiträge

Standard

Ja, alles richtig, jedoch machen die doch so eine Spannrolle/Zahnriemen geschäftsmäßig fast jeden Tag, daher sollte es doch auch ein normaler störungsfreier Einbau sein!
Aber wie immer: Kontrolle ist besser!

Es ist wie im richtigen Leben, was man selbst macht, dass hat man vor Augen und kann es auch drei mal testen und prüfen, bevor man es abnickt!
Aber nicht jeder kann es und nicht jeder hat die Werkzeuge und den Platz dafür!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 00:57      Direktlink zum Beitrag - 49 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Ja, alles richtig, jedoch machen die doch so eine Spannrolle/Zahnriemen geschäftsmäßig fast jeden Tag, daher sollte es doch auch ein normaler störungsfreier Einbau sein!
Aber wie immer: Kontrolle ist besser!

Es ist wie im richtigen Leben, was man selbst macht, dass hat man vor Augen und kann es auch drei mal testen und prüfen, bevor man es abnickt!
Aber nicht jeder kann es und nicht jeder hat die Werkzeuge und den Platz dafür!
Ob sie es fast täglich machen, weiß ich nicht. Gehe aber bereits viele Jahre dahin und war bislang zufrieden. Die Geräusche deuten aber wirklich auf die Zahnriemenspannrolle/n hin. Wurde ja gerade neu gemacht. Und tritt nur kurz vor Betriebstemperatur auf.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 01:13      Direktlink zum Beitrag - 50 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.564
Abgegebene Danke: 837
Erhielt 284 Danke für 259 Beiträge

Standard

Ich meine Das Problem ist doch dann nacHzuweisen ob es ein Einbau Fehler oder Material Fehler war . Sowohl bei der Rolle als auch bei ggf Thermostat bzw Gehäuse .....
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 02:27      Direktlink zum Beitrag - 51 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Ich meine Das Problem ist doch dann nacHzuweisen ob es ein Einbau Fehler oder Material Fehler war . Sowohl bei der Rolle als auch bei ggf Thermostat bzw Gehäuse .....
Beim Thermostat könnte es ja wirklich so gewesen sein, dass erst kurz nach Einbau das Gehäuse kaputt ging.
Bzgl. der Zahnriemenspannrollen hatte ich mal gelesen, dass das ein beliebter Einbaufehler ist, dass sie zu stark gespannt werden.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:49      Direktlink zum Beitrag - 52 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.049
Abgegebene Danke: 1.983
Erhielt 3.285 Danke für 2.525 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Es ist wie im richtigen Leben, was man selbst macht, dass hat man vor Augen und kann es auch drei mal testen und prüfen, bevor man es abnickt!
Oder anders gesagt: Alles was man nicht selbst macht wird nichts..
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Flying (20.06.2020), force77 (20.06.2020)
Alt 20.06.2020, 17:53      Direktlink zum Beitrag - 53 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.564
Abgegebene Danke: 837
Erhielt 284 Danke für 259 Beiträge

Standard

Ja klar das ist richtig. Aber was willst du mit einer Werkstatt die nicht mal ne spannrolle bei nem popeligen Golf richtig spannt ? Andersrum, Spannrolle kann doch genauso einfach defekt sein....
Ist immer eine blöde Situation mit eigenem Material
Gut für dich wenn die Werkstatt mitspielt .... mir wäre das zu heiss
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 18:03      Direktlink zum Beitrag - 54 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Ja klar das ist richtig. Aber was willst du mit einer Werkstatt die nicht mal ne spannrolle bei nem popeligen Golf richtig spannt ? Andersrum, Spannrolle kann doch genauso einfach defekt sein....
Ist immer eine blöde Situation mit eigenem Material
Gut für dich wenn die Werkstatt mitspielt .... mir wäre das zu heiss
Hatte bislang noch keine Probleme mit der Werkstatt.
Natürlich kann die Spannrolle defekt sein. Dann gibt es kostenlos eine Neue. Ist ja Gewährleistung drauf.

Dienstag werde ich schlauer sein.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 22:52      Direktlink zum Beitrag - 55 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.564
Abgegebene Danke: 837
Erhielt 284 Danke für 259 Beiträge

Standard

Ok drück dir die Daumen aber alles irgendwie blöd gelaufen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 23:21      Direktlink zum Beitrag - 56 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Ok drück dir die Daumen aber alles irgendwie blöd gelaufen
Im Moment läuft vieles blöd.
Habe gerade erst Zahnriemensatz, Klimakondensator, Endschalldämpfer und Mittelschalldämpfer austauschen müssen.
Hoffe, es hat jetzt bald ein Ende.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 02:32      Direktlink zum Beitrag - 57 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.777
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 280 Danke für 242 Beiträge

Standard

Enden wird das nie, weil es eben auch kein Neuwagen bzw. neuwertiger Wagen ist. Da kommt immer mal wieder was um die Ecke und wenn es nur Leuchtmittel sind, die man wechseln muss.
Verschleiß und Alterung sowie Materialermüdung ist immer ein Thema.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 17:52      Direktlink zum Beitrag - 58 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Schrauben VN 90629803 gehören zu "Rohrstutzen 032121121J"

Geändert von KeksnKuchen (22.06.2020 um 11:22 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 08:36      Direktlink zum Beitrag - 59 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Habe gerade mein Auto in der Werkstatt abgegeben.
Heute wird ja Thermostat, inkl. Gehäuse getauscht und der Zahnriemen, bzw. die Spannrollen geprüft, wegen dem Geräusch.
Habe mir gestern Abend noch Bilder ausgedruckt, auf denen zu erkennen ist, wie die Zahnriemenspannrollen gespannt werden müssen und es dem Mechaniker gezeigt, der mir vorletzte Woche den Zahnriemensatz eingebaut hat. Seine Antwort:"die haben eine Spann-Automatik". Ich bestand dann darauf es so zu machen, wie auf den Bildern. Also so, dass diese Pfeile der Spannrollen auf den Markierungen sind.
Ich hoffe, ich bekomme den Wagen heute Nachmittag einwandfrei zurück.
Werde dann berichten.
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 16:21      Direktlink zum Beitrag - 60 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 190
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

So, Thermostat und Gehäuse sind getauscht. Altes Gehäuse war kaputt.

Bzgl. des Geräusch. Die Zahnriemenspannrollen sind laut Werkstatt richtig eingestellt. Das Geräusch ist trotzdem noch da. Habe den Wagen nun dort stehenlassen und mit dem Mechaniker geredet. Er will morgen den Keilriemen runternehmen und schauen ob es ggf. daran liegen könnte.

Meine Vermutung geht mittlerweile in Richtung Öl-Filter. Hatte es vor Jahren mal, dass ein Öl-Filter anfing, leise zu pfeiffen/heulen, wenn der Motor auf Betriebstemperatur war.



Geändert von Creasy (23.06.2020 um 16:44 Uhr)
Creasy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lamaxor Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 3 01.12.2015 23:34
skyline_07 Motortuning 20 30.01.2015 21:23
marcel1988 Fahrwerke, Felgen & Reifen 4 27.02.2011 16:32
bantami Golf4 15 30.06.2008 14:39
Dani296 Carstyling 4 02.02.2006 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.