Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.01.2019, 11:43      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.271
Abgegebene Danke: 432
Erhielt 801 Danke für 696 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Bei Turbobenziner oder Turbodiesel sehe ich die Zusatzpumpe noch ein, da hast du echt einen fiesen Bereich von thermischen Stress der plötzlich kommen kann.

Aber bei einem 1.6er Sauger ist das einfach ein Witz

Und ZR und WP Stumpf muss man natürlich trotzdem wechseln wie Didgeridoo geschrieben hat !!!


Wobei die VR-Saugmotoren ja thermische Probleme haben und deshalb hier die Pumpe als erstes zum Einsatz kam.


cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
heckklappe (11.01.2019)
Alt 08.01.2019, 12:55      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 300
Erhielt 77 Danke für 70 Beiträge

Standard

OK Sonderfall ersetzen wir Turbomotor einfach durch Motoren die bekannt für thermische Probleme sind .
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
heckklappe (11.01.2019)
Alt 08.01.2019, 13:21      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.271
Abgegebene Danke: 432
Erhielt 801 Danke für 696 Beiträge

Standard

cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 14:38      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 300
Erhielt 77 Danke für 70 Beiträge

Standard

@heckklappe bei welchem Motor hattest du das eigentlich vor ? Beim 1.4er ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 10:34      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 20
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@ Ratbaron,

wollte das beim 1,4 verbauen um mechanische Kraft frei zu bekommen, zudem eine
angenehmere Zahnriemen Wartung als auch den Kühlungsnachlauf nutzen zu können.

Wenn der Motor kalt ist hat der 1,4er wirklich ein gutes Drehmoment doch wenn er so
100- 200km gefahren wurde lässt die Beschleunigung nach und ich hatte mal irgendwo aufgeschnappt, das wenn Motoren zu warm/ heiß werden würde das Steuergerät
Leistung zurücknehmen.

Weiß jemand was die Zahnriemen Wasserpumpe bei den 1,4/ 1,6L Motoren für einen
Durchsatz fördert (Drehzahlanhängig) ?

Gruß

Heckklappe
heckklappe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 16:40      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

Standard

Sehr interessantes Thema.
Würde das gern bei meinem auch verbauen, da ich sehr lange Strecken fahre.
Das sind dann schon mal 7-10.000 Km im Monat und jede menge Staus oder Stillstand
Welche elek. Pumpe und Relais müsst ich mir da genau besorgen.

Auch das Themostat interessiert mich. Meines öffnet bei ca. 90 Grad erst.
Könnte gern schneller sein.
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
heckklappe (13.01.2019)
Alt 11.01.2019, 18:35      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 300
Erhielt 77 Danke für 70 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von heckklappe Beitrag anzeigen
@ Ratbaron,

wollte das beim 1,4 verbauen um mechanische Kraft frei zu bekommen, zudem eine
angenehmere Zahnriemen Wartung als auch den Kühlungsnachlauf nutzen zu können.

Wenn der Motor kalt ist hat der 1,4er wirklich ein gutes Drehmoment doch wenn er so
100- 200km gefahren wurde lässt die Beschleunigung nach und ich hatte mal irgendwo aufgeschnappt, das wenn Motoren zu warm/ heiß werden würde das Steuergerät
Leistung zurücknehmen.

Weiß jemand was die Zahnriemen Wasserpumpe bei den 1,4/ 1,6L Motoren für einen
Durchsatz fördert (Drehzahlanhängig) ?

Gruß

Heckklappe

Das Problem mit dem "träge" werden würde ich erstmal konkret messen (Beschleunigungs bzw. Elastizitätswerte).
Das "Gefühl" kann nämlich auch deutlich täuschen.

Sobald du konkrete Werte hast kannst du mit Messwerten vom Motorenumfeld vergleichen was nach 100-200 km passiert.

Es könnte ja auch genauso gut ein temperaturabhängiger Fehler vorliegen bei einem Bauteil welches sich nur langsam erwärmt, z.B. Zündspule, Elektronik, usw.


So eine gängige PKW ZR Pumpe, denke ich macht so ca 6000-9000 Liter pro Stunde, der tatsächliche Wert hängt natürlich auch von Temperatur, Druck, Durchmessern usw ab.

Um die gleiche Leistung mit einer elektrischen Pumpe zu bringen, braucht es schon großes Gerät, also ich würde sagen ab ca 100 Liter / Minute bist du auf der sicheren Seite.

Ich finde das Vorhaben leider weiterhin total unsinnig.
Weiss ja nicht wie oft du den Zahnriemen pro Jahr machen musst, aber das ist doch beim Golf sowieso easy peasy.

Und den Nachlauf kannst du mit einer sehr einfachen Lösung realisieren wurde ja schon zuvor geschrieben.

Wenn dir nach 100km die Leistung zu stark nachlässt, empfehle ich eher einen Wechsel auf Turbomotor
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
heckklappe (13.01.2019)

Werbung


Alt 17.01.2019, 17:13      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 3.481 Danke für 2.354 Beiträge

Standard

Die externen elektrischen Pumpen, die bei den Amis die mechanische Wasserpumpe ersetzen sind wie folgt beschrieben bzw liefern von 80l/min bis 130lmin Förderleistung.

Infos dazu: https://daviescraig.com.au/electric-water-pumps

Allerdings wird der Einbau eines Temperatur Reglers empfohlen da wohl das Thermostat entfällt, bzw dadurch ersetzt wird.

Zur alten Pumpe wird geraten einen passenden Riemen zu finden (bei US Cars mit Serien Pumpe via Keilriemen wohl machbar), was bei unseren Zahnriemen Pumpen eher schwer wird.

Hier empfiehlt der Hersteller - das Impeller Rad zu entfernen.


Also wenn man das umsetzen möchte wird es gehen, über Sinn und Unsinn kann man streiten -> über den Preis (Pumpe ab ~150 Euro / Set mit Regler 320 Euro) sollte man dann nicht nachdenken.

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (17.01.2019)
Alt 17.01.2019, 20:38      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 04.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 367
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 50 Danke für 42 Beiträge

Standard

Hallo Heckklappe,

Ich finde deinen Gedanken mit besserer und Leichterer Wartung solltest du mal überdenken.

1. Wenn du darauf keinen Bock hast gib ihn doch in eine Werkstatt ( Kostet jetzt auch nicht die Welt)

2. Wenn du deinen 1.4er Besser warten möchtest. Wieso baust du deinen nicht um ?
Motorhaube ab, Front ab, Kotflügel ab. Die Batterie z.b könntest du in den Kofferraum Verlegen. Denn Wischwasser Behälter könntest du auch in den Kofferraum Verlegen. Das gleiche würde auch mit dem Ausgleichsbehälter vom Kühlwasser gehen. Kleinigkeiten könnten hinter die Kotflügel. Dann hast du schon mal einen Cleanen Motorraum. Beste Wahl für die Wartung.

3. Bei deinem 1.4er Motor, würde ich die Motorabdeckung entfernen. Ansaugung umbauen auf Pipercross Carbon Air Intake. Mit einem Rohr was genau zu dem Serien Punkt geht zum Luft hohlen. Das Alu Rohr würde ich dann in Fiberglass Band Gold einwickeln. Um dort schon mal Besseres Ansprechverhalten zu generieren. Dann würde ich ebenfalls auf ein anderes Thermostat Setzen 82 Grad, Bessere Kühlleistung.

Wie sieht deine Ansaug strecke eigentlich aus ?
So ?? Also fehlt da was ? Dann saugt er Warme Luft an, kein Wunder das er dadurch schlechter Läuft.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:12      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 300
Erhielt 77 Danke für 70 Beiträge

Standard

Ich finde den Ansatz den Motorraum oder die Wasserpumpe umzubauen, damit man den Zahnriemen leichter wechseln kann sehr interessant !
Würde mir selber zwar nie in den Sinn kommen, aber irgendwie geil auf welche Ideen man kommen kann

Egal was die Leute hier schreiben, bei Interesse einfach machen und ausprobieren
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 22:07      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.812
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 2.742 Danke für 2.117 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ChuckyE Beitrag anzeigen
Bei deinem 1.4er Motor, würde ich die Motorabdeckung entfernen. Ansaugung umbauen auf Pipercross Carbon Air Intake. Mit einem Rohr was genau zu dem Serien Punkt geht zum Luft hohlen. Das Alu Rohr würde ich dann in Fiberglass Band Gold einwickeln. Um dort schon mal Besseres Ansprechverhalten zu generieren. Dann würde ich ebenfalls auf ein anderes Thermostat Setzen 82 Grad, Bessere Kühlleistung.

wer so etwas macht kommt in die Hölle. Das ist hochgradig unethisch.


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Napkin (19.01.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bedlam User helfen User 3 31.10.2010 02:39
KR-Richy Golf4 37 09.04.2009 21:58
CH-V6 Werkstatt 19 16.04.2008 23:08
d4RulA Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 29.10.2007 23:59
PleXus Werkstatt 10 15.08.2007 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.