Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.04.2019, 21:24      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.075
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Ich glaub das ist bei so Öl- und Reifenthemen einfach etwas, was ich nie kapieren werde.
Warum sollte man an so etwas sparen und nicht das beste nehmen was man bekommen kann..... Die Ersparnis steht doch in keinerlei Verhältnis


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (27.04.2019)
Alt 27.04.2019, 08:56      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.044
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 227 Danke für 188 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Ich glaub das ist bei so Öl- und Reifenthemen einfach etwas, was ich nie kapieren werde.
Warum sollte man an so etwas sparen und nicht das beste nehmen was man bekommen kann.....
und was hätten wir dann? Ende der Diskussionen um Öl- und Reifenthemen?
Nach dem stummen Frühling… der stumme Sommer.

„Erst schweigen die Vögel… dann schweigen die Männer!”

;-)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2019, 13:07      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.184
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 416 Danke für 304 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ach, dann diskutieren wir die Turboaufladung von 1.4er Maschinen, uns wird schon nicht langweilig
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 09:26      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

So bevor ich hier weiter diskutier könnt ihr euch erstmal meinen Post aus dem anderen Forum durchlesen.

https://oil-club.de/index.php?thread...50ps/&pageNo=1

Ich bin nämlich grad komplett zwiegespalten was ich jetzt machen soll...

Ich will auf keinen Fall schlechtes Öl für meinen Motor.
Aber herauszufinden ob es das tatsächlich ist, ohne nur Vermutungen aufgrund des Preises, ist verdammt schwer.

Geändert von Rs13 (28.04.2019 um 09:37 Uhr)
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 09:35      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.457
Abgegebene Danke: 533
Erhielt 856 Danke für 747 Beiträge

Standard

was meinst du da genau ?
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 09:38      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
was meinst du da genau ?
Stehen einige interessante Sachen drin und wurden so Argumente wie das, dass es günstig ist (von mir) schon entkräftet.
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 10:32      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.457
Abgegebene Danke: 533
Erhielt 856 Danke für 747 Beiträge

Standard

Na, dann probiere es doch...dein Motor wird nicht gleich explodieren.

Ist aber wohl nur ne Mischbude, wie Rowe wohl auch.


Aber muss ja nicht schlecht sein, so hat Liqui-Moly es ja Jahrzehnte lang auch gemacht....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 10:38      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Auch interessant:

Habe gerade mal die TBN der Öle verglichen:

Mannol: 7,22
Motul: 7,5
Liqui Moly: 7,5
Gulf: 7,4
Fuchs: 7,07

Ich denke in dem Punkt schenken sie sich alle nichts.
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 11:05      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.663
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 410 Danke für 360 Beiträge

Standard

Es wurde ein Diesel mit anfälliger Nockenwelle übernommen bei 200.000 km. Vermutet wird, dass ein suboptimales Öl gefahren wurde. Datum letzter Ölwechsel ist unbekannt, sofern nicht mit Stempel der Werkstatt dokumentiert.

Man könnte jetzt die Nockenwellen mal ansehen! Was für ein Öl genommen wird, kann vergleichsweise irrelevant sein, falls schon längst Vorschäden da sind. Das mal nebenbei.

Bei Übernahme eines Gebrauchten, bei dem schlicht immer der Verdacht im Raum steht, dass zuletzt auf Verschleiss gefahren wurde, sollte man als Öl-Laie mMn einfach irgend ein ordentliches 5W-40 Öl mit explizit PD Eignung und in dem Fall DPF nehmen mit nachweisslich VW 505.01, MB 229.51 und möglichst vollsynthetisch. Welches ist nachrangig. Im Zweifel noch sicherheitshalber einfach teuer

Dazu Markenölfilter! Gerade nicht von SCT oder irgendeinem Billigimporteur.

Dann nach 5000 km beides wechseln. Falls vorher Intervalle überzogen wurden, und nämlich der Schmand im System ist.

Das selbe Spiel nochmal nach 7500 km, dann alle 10000, später evtl. 15000.

Mehrkosten für due verkürzten Intervalle sind gering. Reinigungseffekte werden maximiert, Effekte durch Ölalterung minimiert.

Mehr kannst du nicht machen. Falls die Nockenwelle noch gut ist, hast du so alle Spatzen gefangen, egal wie sauber oder dreckig der Motor unbekannterweise ist.

Öl würde ich das Motul nehmen, ohe wirklich Ahnung zu haben, weil vollsynthetisch, und weil das besser sein soll, ablagerungsärmer, reinigender und alles.

Hauptsache sofort Ölwechsel und Filterwechsel und nicht noch 1000 km lang nachdenken und mit dem Altöl fahren.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
cabrio79 (28.04.2019), Flying (29.04.2019), VIL (28.04.2019)
Alt 28.04.2019, 12:27      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rs13
 
Registriert seit: 27.11.2014
Golf 4 1.9 TDI ARL 150PS BJ 03/2003
Ort: Bayern
Verbrauch: 16" ca. 6 Liter, 19" ca. 6,5 Liter, schwerer Gasfuß: 8 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 112
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Danke 👌🏼
Rs13 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 13:07      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

Standard

bei uns ist mannol zum standard geworden, kann nichts negatives berichten (10w 40, 5W 30 und 5w 40)

ich persönlich fahre LL intervall mit mannol combi LL


ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Stichworte
diesel, motor, motoröl, service, ölwechsel

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GolfSpielenistmeinHobby Pflege 2 10.07.2019 17:32
Stefan L. User helfen User 8 09.05.2012 18:49
purzel Motortuning 23 15.01.2012 18:48
derdawoist Motortuning 1 30.07.2011 10:42
Golf4"19zoll" Fahrwerke, Felgen & Reifen 11 08.05.2009 17:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.