Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.09.2019, 10:49
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard Rückschlagventil Ölfilterflansch prüfen/ersetzen?

Hallo!

Im Ölfilterflansch mancher Motoren ist ja ein Rückschlagventil verbaut. So auch im 1,8t AUM. Dieses gibt es aber für den AUM nicht als Ersatzteil. Kann man es prüfen und im Falle einer Fehlfunktion statt einen kompletten Flansch zu kaufen ein Rückschlagventil eines anderen Motors verwenden?

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2253.jpg (50,1 KB, 29x aufgerufen)


egkephalos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 11:35      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.323
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.903 Danke für 3.311 Beiträge

Standard

Welches Fehlerbild zeigt der Motor? Bzw warum die Fehlersuche / Prüfung.

Das Ventil ist ein simples Rückschlagventil:

a -> b = Durchlässig
b -> a = sperrt

Ausbauen / reinigen -> hilfs Schlauch oder Hülse aufsetzen und mit Druck beaufschlagen.

Beim AGU ist es gezeichnet...

077 103 175 B Ventil AGN,AGU,APK,AQY,ARZ 13,65 €

Beim AUM nicht... allerdings ist der Flansch immer der selbe (somit auch das Ventil)

06A 115 405 AH Ölfilterhalter AUM,AGU,AUQ

der Flansch ersetzt sich zwar in 06A 115 405 BS Ölfilterhalter 123,50 € aber das tut er bei beiden Motoren in die selbe o.g. Nummer.


Daher kann man das Ventil auch im AUM nutzen
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (16.09.2019)
Alt 16.09.2019, 18:06      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Das Ventil bzw. der Flansch ist aus meinem AUM ohne Öldruck... do you remember? Das Ventil wird dafür zwar nicht verantwortlich sein, aber wenn schon zugänglich, dann auch kontrollieren.

Ich kann (leider) in beide Richtungen pusten.

Zitat:
Beim AUM nicht... allerdings ist der Flansch immer der selbe (somit auch das Ventil)
Das sieht nicht so aus: Das 077 103 175 B wird mittels Innenvielzahn in den Flansch eingeschraubt... und dann auch raus. Nur der fehlt beim AUM-Ventil. Ich kann das Innere (den "Stern") drehen und auch ziehen, aber nur 2mm.
egkephalos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.323
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.903 Danke für 3.311 Beiträge

Standard

Wenn das Ventil beim AUM nicht demontierbar ist ggf gebrauchten AGU Flansch besorgen.

Zerlegen, feder und Stößel reinigen. Neues Ventil verbauen ab dafür.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.09.2019, 10:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Was rein gegangen ist, sollte eigentlich auch wieder raus gehen... allerdings nicht unbedingt zerstörungsfrei.

Habe hier noch meinen AKL samt Flansch liegen. Bei dem Motortyp wurde das Ventil bis 1J-Y-480000 beim Golf verbaut. Mal sehen, ob's im 8L-X-018000 auch drinsteckt.
egkephalos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 15:00      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Im AKL-Flansch steckt ein Ventil, welches sich einfach herausschrauben lässt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ventil.jpg (72,3 KB, 27x aufgerufen)
egkephalos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Könnte man dieses Problem (als Workaround) auch durch den Einbau eines Ölfilters mit zusätzlichem Rücklaufsperrventil lösen?

Also anstatt dem originalen Filter MANN W 719/30
zum Beispiel den Ölfilter MANN W 719/29 drauf schrauben?

Oder MANN W 719/13 (ohne Umgehungsventil)?


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (07.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DLX-PICS VW Themen 7 03.02.2017 16:37
peJay Werkstatt 6 29.03.2016 19:47
golf44 Werkstatt 2 11.04.2013 16:07
dieselpower Werkstatt 1 03.12.2011 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.