Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.05.2020, 00:32
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard AUM geht während langsamer fahrt aus.

Mein Golf 4 AUM bj 010.2000 km stand 157100, geht bei langsamer fahrt 40 und weniger einfach aus.

Das gleiche passiert auch im Tempomat betrieb.
Bei Höheren Geschwindigkeiten (50 und höher) tritt der Fehler nicht auf.
Wenn ich die Zündung aus mache und wieder an und dann starte. Läuft er als wäre nichts gewesen.
Im stand kann ich ihn solange laufen lassen wie ich will er geht nicht aus.

Fehlerspeicher ist leer.

Es leuchten auch keine Lampen auf wie Motor oder EPC Lampe.(Wenn er ausgeht)

Einzg die Genrator Lampe leuchtet auf.
Zum ersten mal tauchte der Fehler auf. Als ich bergauf hinter einem Traktor hinterher fuhr. Der Fehler tritt auf auf der geraden ebenen Fahrbahn auf.

Hat das jemand schon erlebt.
Gibt es dazu schon einen Beitrag/Beiträge.


FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 08:35      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 55 Danke für 52 Beiträge

Standard

Miss mal deine Bordspannung beim eingeschalteten Motorbetrieb.
Was kommt bei dir raus?
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VWMK4_97 für den nützlichen Beitrag:
FK18150 (20.05.2020)
Alt 16.05.2020, 09:01      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

Wie langsam in welchem Gang fährst du denn?
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 11:45      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.942
Abgegebene Danke: 1.968
Erhielt 3.213 Danke für 2.479 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VWMK4_97 Beitrag anzeigen
Miss mal deine Bordspannung beim eingeschalteten Motorbetrieb.
Mach das mal. Bordspannung bei laufendem Motor an den Batteriepolen messen.

OT:
Im Oktober 2000 gab es den AUM Motor noch nicht
-> Also wahrscheinlich ein ARZ
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
FK18150 (20.05.2020)
Alt 16.05.2020, 13:22      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Mach das mal. Bordspannung bei laufendem Motor an den Batteriepolen messen.

OT:
Im Oktober 2000 gab es den AUM Motor noch nicht
-> Also wahrscheinlich ein ARZ
Ich kann nur das wiedrgeben was im schein und auf dem kopf und im Boardbuch steht.
Wird die Fahrgestellnummer bei VW eingegeben steht da auch AUM.
FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 13:22      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Wie langsam in welchem Gang fährst du denn?
ja so 2-3 wird es schon sein
FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 13:29      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VWMK4_97 Beitrag anzeigen
Miss mal deine Bordspannung beim eingeschalteten Motorbetrieb.
Was kommt bei dir raus?
Bei laufenden Motor 12,2V
und an der Lima 14,5V
Alle Verbraucher sind dabei abgeschaltet.

Habe ich evtl einen zu hohen Übergangswiederstand.

Die Batterie ist im Oktober neu gekommen.
FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.942
Abgegebene Danke: 1.968
Erhielt 3.213 Danke für 2.479 Beiträge

Standard

Dann hast Du nicht nur eventuell, sondern ziemlich sicher einen zu hohen Übergangswiderstand!
Tausch das Kabel Lichtmaschine -zum Batterie Pluspol.
Einfach bei VW über die Fahrgestellnummer bestellen.

EDIT: oder Du prüfst mal den Sicherungskasten auf der Batterie!
Der korrodiert auch gerne und hindert den Stromfluss..

Geändert von didgeridoo (16.05.2020 um 13:41 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 14:37      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.737
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 266 Danke für 231 Beiträge

Standard

Das Problem kann aber auch auf der Masse-Seite liegen!
Vorher mal testen, indem man mit Überbrückungskabeln arbeitet und dabei mal die Gegenprobe messtechnisch erstellt.

Ansonsten stimmt alles was "Didgeridoo" zur Plus-Seite schreibt. :-)
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (16.05.2020), FK18150 (20.05.2020)
Alt 16.05.2020, 16:32      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Das Problem kann aber auch auf der Masse-Seite liegen!
Vorher mal testen, indem man mit Überbrückungskabeln arbeitet und dabei mal die Gegenprobe messtechnisch erstellt.

Ansonsten stimmt alles was "Didgeridoo" zur Plus-Seite schreibt. :-)
Ich hab beides gemacht.
Bevor ich anfing, hab ich die Batteriespannung nochmals gemessen.
Zündung aus 11.85V

Ich habe dann alles auseinander genommen die Masseverbindungen an der Karosse und am Getriebeblock gereinigt.
Der Anschluss am Getriebeblock war besondres schlimm und irgendwie auch garnicht richtigt fest geschraubt.
Die Anschluss zwischen der Batterie und dem Sicherungskasten und das Kabel von der Lima gereingt.
Unter den Sicherungen hatte sich schon schön was angesammelt.
Auch die Anschlüsse waren sehr verdreckt (STUMPF)

So dann alles wieder eingebaut.
Es kommen jetzt 13,8 Volt an.
Hätte nicht gedacht das das reingen der Anschlüsse soviel ausmacht.

Ich bin gespannt ob der Fehler jetzt weg ist.
Ich werde Bericht erstatten.
FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 17.05.2020, 00:23      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 55 Danke für 52 Beiträge

Standard

Sehr gut. Klingt nach nem Plan!
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 15:00      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von FK18150
 
Registriert seit: 12.01.2017
Golf 4 1.8t AGU/AUM
Verbrauch: 6.0-25,4L
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 14
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Ich bin jetzt die letzten Tage mit Absicht langsam in hohen Gängen und niedriger Drehzahl gefahren.( Auch im Tempomat betrieb.)
Fazit: Fehler ist weg.
Ein großes danke an alle die geholfen haben.

Kann zu den Akten gelegt werden
FK18150 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu FK18150 für den nützlichen Beitrag:
kre4k (20.05.2020)
Alt 20.05.2020, 15:50      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aum, geht aus

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Super_Marek Werkstatt 14 05.06.2019 20:19
Woray Werkstatt 1 10.05.2017 17:15
kevinvw Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 2 25.12.2010 20:08
MonsterEnergy27 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 8 14.05.2009 14:38
Overboost Werkstatt 3 28.04.2006 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.