Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 13.10.2020, 13:48      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.420
Abgegebene Danke: 1.312
Erhielt 1.957 Danke für 1.427 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Er hat mit seinem Alter sicher genug Erfahrung
Womit ? Corromüll?
Ich kann es echt nicht mehr lesen...
Einmal im Jahr reicht auch. Werbeveranstaltung, fertig.
Aber jeden Tag und quasi jeden Thread vollgesültzt?

Zitat:
Ich denke den ganzen Tag auch nur an Titten, Titten, Titten, und werde ja auch nicht bezahlt dafür😂
Als Kerl, verständlich.

Als Kerl den ganzen Tag an CorroMüll zu denken, und zu überlegen wie man das wieder bewerben kann -

Igendwann ist das auch ma gut..


PS:

Er hat mit seinem Alter = Alzheimer? Creutzfeldt-Jakob? Senilität? Das er laufend vergisst, das er es 1.000.000 gelabert hat?

Ich weiß wie es ist, wenn man von eben auf jetzt was vergisst, oder wenn man Lücken von Wochen / Monaten hat. Aber sowas...



Geändert von -Robin- (13.10.2020 um 13:52 Uhr)
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 13:53      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.210
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 245 Danke für 208 Beiträge

Standard

Corroblock war in den 60-er Jahren bei einem Test von Rostschutzgrundierungen, Europaweit am Markt befindlich, Testsieger.
Ich habe hauptberuflich in Österreich in diversen Architektur-Büros gearbeitet (bin jetzt seit 8,5 Jahren in Pension). Ich habe dieses Material bei etlichen Ausschreibungen von einem Architekturbüro für einen Farbauftrag auf Eisenkonstruktionen zwingend vorgeschrieben.
Ich habe persönlich gute Erfahrungen mit diesem Material unten an meinen PKW´s gemacht. Mit den beinhaltenden Rostschutz-Pigmenten werden kleinere noch vorhandene Rostpartikel chemisch gebunden. Sehr positiv ist auch, dass man das Material unten am Auto nicht überlackieren muss! Da das Material immer zähplastisch bleibt, ist es ideal als Steinschlagschutz. Besonders dick (etwa 0,3 bis 0,5 mm) habe ich früher Corroblock als Steinschlagschutz innen auf den Kotflügel-Flächen aufgetragen, als VW noch keinen Kunststoff-Kotflügelschutz verwendet hatte!
Ich verwende dieses Material seit Jahren überall unten an PKW´s auf Oberflächen, die serienmäßig nur dünn, schwarz lackiert sind. Somit ist mein jetzt 18,5 Jahe alter GOLF 4 unterhalb keine Rostlaube ...

In Wien verwendet eine Firma, die alte Lichtmasten revitalisiert, Corroblock immer noch als Grundierung, trotzdem die Eisen-Oberflächen sandgestrahlt werden.

Geändert von Flying (13.10.2020 um 17:16 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 14:51      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.420
Abgegebene Danke: 1.312
Erhielt 1.957 Danke für 1.427 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Corroblock war in den 60-er Jahren


Willkommen im 21. Jahrhundert!
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 15:04      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.861
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.991 Danke für 1.210 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Willkommen im 21. Jahrhundert!
Und? Corroblock war in der Kreidezeit schon auf dem Qualitätsstandard des 32. Jahrhundert.

Kommt der einen mit 21. Jahrhundert, lächerlich.....
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 13.10.2020, 15:32      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.528
Abgegebene Danke: 740
Erhielt 506 Danke für 371 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Ich denke den ganzen Tag auch nur an Titten, Titten, Titten, und werde ja auch nicht bezahlt dafür😂
Erzähl uns lieber was davon und dann gehts zurück zu den Blechen
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 16:17      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.420
Abgegebene Danke: 1.312
Erhielt 1.957 Danke für 1.427 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Und? Corroblock war in der Kreidezeit schon auf dem Qualitätsstandard des 32. Jahrhundert.

Kommt der einen mit 21. Jahrhundert, lächerlich.....



Aber selbstverständlich.

Und alle anderen sind im 16. Jahrhundert geblieben, und deswegen muss man CorroMüll jeden Tag 200 mal bewerben.



Macht natürlich Sinn.



Lächerlich sind hier ganz andere Sachen. Aber, wem erkläre ich das, gelle?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 17:31      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.861
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.991 Danke für 1.210 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Macht natürlich Sinn.
Na siehst du Bro.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 17:53      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.210
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 245 Danke für 208 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Und? Corroblock war in der Kreidezeit schon auf dem Qualitätsstandard des 32. Jahrhundert.
Kommt der einen mit 21. Jahrhundert, lächerlich.....
Das Material REM CORROBLOCK wird für die Erneuerung vom Farbauftrag einer Eisenbrücken-Konstruktion immer wieder auftragsbezogen einige Tonnen davon in Wunschfarbton extra produziert ...
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 20:34      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 ASZ / Bora Alltrack Variant ARL
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-... / MN-M-...
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 104 Danke für 77 Beiträge

Standard

Mich würde ja mal ein unabhängiger objektiver Vergleichstest zwischen
- Corroblock
- Brantho Korrux 3in1
- Hammerite
- andere Rostschutzfarbe aus Baumarkt
...

interessierten. Wenn dort rauskommt, dass Corroblock bedeutend besser als Brantho usw unter Salzwassereinfluss ist würde ich das Zeug auch mal testen. Ansonsten gibt es aktuell in D genügend Alternativen.

Geändert von -Z-e-n-s- (13.10.2020 um 20:36 Uhr)
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 23:07      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 35 Danke für 27 Beiträge

Standard

Moin,

heutzutage sollte 2K Zinkphosphat EP Grund das Mittel der Wahl für dauerhaften Korrosionsschutz sein. Gibt's z.B.auch von Mipa. Durch die Zinkphosphatschicht hast Du aktiven Korrosionsschutz und die Epoxidbeschichtung an sich ist schon "dicht". Kommt dann noch die Farbe drauf, die drauf soll, ist das eine dauerhafte Lösung, so wie sie "heutzutage" - auch - an Brückenkonstruktionen und in der Oldtimerrestaurierung verwendet wird.


Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan L. für den nützlichen Beitrag:
djskapz (14.10.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TdiOnly Golf4 15 31.10.2019 18:58
scampolo Golf4 42 26.05.2019 13:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:46 Uhr.