Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 29.08.2020, 20:44
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard Welches Reparaturblech für Schweller?

Hallo zusammen,

in zwei Wochen geht mein 4motion zum Karosseriebauer um die beiden Schweller machen zu lassen. Momentan geht er davon aus, dass er nur entsprechende Bleche anfertigen muss und einsetzen kann.

Ein Besuch im VW Teileprogramm war leider nicht erfolgreich, da man hier direkt mit dem Hinweis begrüßt wird, das die Teile 4,5,6 (6 wäre nur der Schweller außen gewesen) entfallen sind und stattdessen die 1J4809835A (kompletter Türrahmen mit Schweller zu 279€) genommen werden soll - hab ich keine Lust drauf. Was von den Nachpressungen kann man denn kaufen? In der Bucht taucht immer mal Van Wezel auf? Was habt ihr genommen wenn ihr musstet?

VG und Dank Max


FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 22:11      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.358
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 198 Danke für 168 Beiträge

Standard

N’Abend, ich meinte mal gelesen zu haben dass die Klokkerholm oder wie die Firma sich nennt, sehr gut passen würden. In irgend einem älteren Thread wurde mal darüber berichtet. Vielleicht kannst du ja paar Fotos machen vorher-nachher, würde denke ich sicher einige interessieren, da ja früher oder später jeder mal damit zu kämpfen haben wird.

Lg
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 23:21      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.863
Abgegebene Danke: 1.407
Erhielt 624 Danke für 546 Beiträge

Standard

Bei diesen Karosserie arbeiten muss man eh immer anpassen also denke dass das eher eine untergeordnete Rolle spielt wenn eh ein fachbetrieb am Werk ist
Klokkerholm hab ich gute Erfahrungen bei Wezel mehr Schwankungen aber ganz ehrlich der G4 ist so ein Brot und Butter Auto das wird schon hinhauen wenn ein Fachmann am Werk ist
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 23:26      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VW_4_Ever
 
Registriert seit: 05.11.2013
VW Golf IV Carat
Ort: Tirol
Verbrauch: 3,8-6,5 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 697
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 74 Danke für 68 Beiträge

Standard

Habe selber Klokkerholm Schweller verschweißt (nur die ersten 20cm) war soweit in Ordnung, Passgenauigkeit würde ich sagen 8/10 aber ist nicht ganz tragisch, da sowieso gespachtelt werden muss. Manche Karosseriebauer biegen sich kleinere Einschweißbleche auch lieber selber. Sollte man also vorher abklären.
VW_4_Ever ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 08:23      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Golf 4 GTI Highline
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

Standard

Bei mir wurde Van wezel eingeschweißt. Auch das vordere Drittel ca. Gespachtelt werden muss es sowieso
N1k0s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 18:05      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard

Hier ging es jetzt weiter ohne Rep Blech:








VG Max
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu FS03 für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (17.09.2020)
Alt 16.09.2020, 20:29      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.252
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 673 Danke für 579 Beiträge

Standard

Sieht doch gut aus!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 21:35      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.358
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 198 Danke für 168 Beiträge

Standard

Wow, sieht echt gut aus. Darf ich fragen was der Karrosseriebauer dafür verlangt? Gerne auch per ob.
Steht bei mir nämlich aucj noch an.

Wollte mir bzw wir wollten uns morgen ein Schweißgerät bestellen ;-)

Lg

Geändert von Merill (16.09.2020 um 21:37 Uhr)
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 21:42      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard

Lasse ich gerade machen. Würde ich mir gerne auch mal drauf schaffen, aber da fehlt mir das Equipment zu. Ich kenne da jemand, der jemanden kennt ist das jetzt

Geändert von FS03 (17.09.2020 um 09:58 Uhr)
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 16:46      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard

Heute war die andere Seite dran:





FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu FS03 für den nützlichen Beitrag:
Omega (20.09.2022), ratbaron (17.09.2020)
Alt 17.09.2020, 18:28      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.863
Abgegebene Danke: 1.407
Erhielt 624 Danke für 546 Beiträge

Standard

saubere arbeit
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.09.2020, 19:14      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard

Lack ist drauf. Jetzt wird noch Hohlraumversiegelt mit mike sanders und am Montag kann ich ihn wieder holen



Freu mich schon mega
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 20:20      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.844
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 615 Danke für 452 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

So ne grobe Hausnummer was der Spaß gekostet hat würde mich auch interessieren.

Das Ergebnis sieht auf jeden fall super aus
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 20:01      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Foyleman-
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Foyleman-
 
Registriert seit: 19.08.2020
1J / Golf 4 V6 4MOTION / EZ: 11/00
Ort: Leverkusen
Verbrauch: ca. 11 L
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Sieht doch gut aus!

Ich verstehe diese Äußerungen bei VW nicht immer das selbe.
Gibt es nicht, haben wir nicht oder müssen Sie bei Ebay gucken...

Ich habe meinen auch vor einem Jahr machen lassen und habe nun links und rechts die Bleche von Diederichs drauf.

Hab mal paar Bilder mit angehangen.
Man... der war richtig vergammelt
Hab leider keine Bilder vom Anfang bis zum Ende.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190717_193254.jpg (97,4 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190717_193248.jpg (97,1 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190717_192839.jpg (92,5 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190718_184805.jpg (99,7 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190723_183157.jpg (95,6 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190723_183543.jpg (91,6 KB, 67x aufgerufen)

Geändert von Foyleman- (22.09.2020 um 20:06 Uhr)
Foyleman- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2020, 06:46      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.411
Abgegebene Danke: 437
Erhielt 216 Danke für 199 Beiträge

Standard

Habe auch die Arbeit vor mir bzw. mein Mechaniker....

muss jetzt mal gucken, ob mehr zu machen ist, oder nur die "kleinen" Stellen, die schon bekannt sind...

hätte sonst die hier gefunden zum wirklich günstigen Preis??

https://www.atp-autoteile.at/de/prod...egblech/v-8456

https://www.atp-autoteile.at/de/prod...egblech/v-8456
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2020, 01:21      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 561
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

Standard

Preis ist niedrig, aber ob die was taugen? Keine Ahnung. Sicher, dass so viel getauscht werden muss?
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 11:39      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 329
Erhielt 358 Danke für 303 Beiträge

Standard

Wenn ich Bleche aufeinander befestigen musste, habe ich dies nur per Lochschweißungen mit einem Schutzgas-Schweißgerät gemacht. Die Flächen, die dann zum Aufeinanderliegen kommen, habe ich immer vorher mit einer Grundierung dünn bepinselt! Ich verwende dafür seit etwa 45 Jahren: Corroblock Rostschutz-Grundierung. Wenn die Verbindung der Bleche sehr fest sein muss -> Lochbohrungen alle 25 mm. Die Löcher bohre ich erst nach dem Farbauftrag; wenn diese schon vorhanden waren am Blech, bohre ich nach dem Farbaufrtag diese um einen halben Millimeter größer auf, damit die Lochkanten etwas blank sind!
Kurz bevor ich das obenliegende Blech und dessen Lochrand mit dem darunterliegenden Blech zu verschweißen, in Angriff nehme, mache ich - wegen dem Lackauftrag am darunterliegenden Blech - mit einer kleinen Akku-Bohrmaschine die Lochstelle mit dessen Bohrer schnell noch blank !!!
Mit einer Hand die Schweißpistole haltend, drücke ich mit der anderen Hand mittels eines großen alten Schlitz-Schraubenziehers, das obenliegende Blech fest auf das darunterliegende, damit die Bleche gut aufeinanderliegend in diesem Lochbereich verschweißt werden. Ich habe dabei nur eine Schutzbille für die Augen auf; während der Schweißphase schließe ich einfach fest die Augen ...
(Am Abend habe ich dann mitunter einen Sonnenbrand im Gesicht.)

Was dann an Schweißgut übersteht, im Bereich der Lochschweißungen, wird mit einer kleinen Flex, bündig mit der Blechoberfläche, weggeschliffen!
Die Blechränder samt den Lochschweißungen überpinsle ich zuletzt sofort auch noch mit Corroblock.
https://www.rembrandtin.com/wpcms/wp...roblock_MB.pdf

Geändert von Flying (13.10.2020 um 12:07 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 12:26      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 1.358
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 198 Danke für 168 Beiträge

Standard

Mensch Robin, jetzt lass ihn doch....

Ich denke den ganzen Tag auch nur an Titten, Titten, Titten, und werde ja auch nicht bezahlt dafür😂

Über eine korrekte Vorgehensweise wie man das und das zu machen hat, sollte man sich ja nicht beschweren. Er hat mit seinem Alter sicher genug Erfahrung die dem ein oder anderen sicher hilfreich sein kann.

Und jetzt alle im Chor: Corroblock, Corroblock😂👍
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 12:53      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 329
Erhielt 358 Danke für 303 Beiträge

Standard

Corroblock war in den 60-er Jahren bei einem Test von Rostschutzgrundierungen, Europaweit am Markt befindlich, Testsieger.
Ich habe hauptberuflich in Österreich in diversen Architektur-Büros gearbeitet (bin jetzt seit 8,5 Jahren in Pension). Ich habe dieses Material bei etlichen Ausschreibungen von einem Architekturbüro für einen Farbauftrag auf Eisenkonstruktionen zwingend vorgeschrieben.
Ich habe persönlich gute Erfahrungen mit diesem Material unten an meinen PKW´s gemacht. Mit den beinhaltenden Rostschutz-Pigmenten werden kleinere noch vorhandene Rostpartikel chemisch gebunden. Sehr positiv ist auch, dass man das Material unten am Auto nicht überlackieren muss! Da das Material immer zähplastisch bleibt, ist es ideal als Steinschlagschutz. Besonders dick (etwa 0,3 bis 0,5 mm) habe ich früher Corroblock als Steinschlagschutz innen auf den Kotflügel-Flächen aufgetragen, als VW noch keinen Kunststoff-Kotflügelschutz verwendet hatte!
Ich verwende dieses Material seit Jahren überall unten an PKW´s auf Oberflächen, die serienmäßig nur dünn, schwarz lackiert sind. Somit ist mein jetzt 18,5 Jahe alter GOLF 4 unterhalb keine Rostlaube ...

In Wien verwendet eine Firma, die alte Lichtmasten revitalisiert, Corroblock immer noch als Grundierung, trotzdem die Eisen-Oberflächen sandgestrahlt werden.

Geändert von Flying (13.10.2020 um 16:16 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 14:04      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.969
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.029 Danke für 1.236 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
Willkommen im 21. Jahrhundert!
Und? Corroblock war in der Kreidezeit schon auf dem Qualitätsstandard des 32. Jahrhundert.

Kommt der einen mit 21. Jahrhundert, lächerlich.....


TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TdiOnly Golf4 19 05.03.2021 15:36
scampolo Golf4 42 26.05.2019 12:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben