Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.09.2021, 09:58
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Golf IV
Verbrauch: 5,1
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard ZMS Kupplungswechsel steht an

Moin,

was sollte dabei noch gewechselt werden?

Bestellt habe ich einen SACHS 3000 951 790 Kupplungssatz mit Ausrücklager für 228,00EUR. Schrauben + Fett sind ja dabei.
Freie Werkstatt Einbaukosten 250,00EUR (kann man nicht meckern, oder)

Hab mal einen Tip gelesen, dass auch das Rolllager in der Antriebswelle gewechselt werden sollte, wenn man schon mal da dran ist.

Gruß


serce1975 ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.09.2021, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.744
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.634 Danke für 2.763 Beiträge

Standard

Ich würde bei der Gelegenheit auf Einmassenschwungrad umbauen.

-> https://www.atp-autoteile.de/de/prod...-kupplungssatz

Vorteil: Etwas günstiger, robuster/langlebiger und hält mehr Drehmoment (also ideal bei einem gechippten AXR)

Die Einbaukosten sind mehr als fair.

Solange die Antriebswellen frei von Vibrationen laufen und die Manschetten kein Fett verlieren, würde ich die Wellen einfach wieder einbauen. bzw. weiterverwenden.

sinnvolle Reparaturerweiterungen wären:
1. Simmerring Eingangswelle am Getriebe erneuern
2. Simmerringe an den Antriebswellen- Flanschen erneuern
3. Kurbelwellen- Simmerring und Ölwannendichtung erneuern
4. Getriebeölwechsel

Geändert von didgeridoo (15.09.2021 um 13:38 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 18:07      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Golf IV
Verbrauch: 5,1
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 15
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hab kein Chip. Will es auch nicht, ehrlich gesagt. Der Drehmoment reicht für mich . Sonst kassier ich nur Knöllchen und häng die ganze Zeit am Pedal.

Nach viel Recherche hab ich mich für ZMS entschieden. Zwar liegen die Vorteile des EMS auf der Hand, aber die Preisunterschiede sind nicht mehr so krass wie früher. Daher gehe ich auf Nummer sicher und bleibe beim bewährten. Zumal mein großer bald Führerschein macht und er den Wagen fahren wird, soll es er ein bissl einfacher haben beim Kuppeln
serce1975 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 20:06      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.744
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.634 Danke für 2.763 Beiträge

Standard

Fair
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2021, 11:58      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Golf IV
Verbrauch: 5,1
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 15
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Noch ne Frage zum ZMS. In den Bewertungen habe ich gelesen, dass die Sachs Kupplung die erste Zeit rutscht. Höchstwahrscheinlich wegen der Konservierung. Ist es ratsam die Teile voneinander zu trennen, und mit Bremsreiniger zu säubern? Oder einfach das Rutschen hinnehmen, da es nach ca. 50-100km wieder verschwindet. Ich weiß leider nicht, ob die Werkstatt das generell macht, oder machen möchte. Drehmomentschlüssel für den Zusammenbau habe ich parat.
serce1975 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2021, 12:17      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.744
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 3.634 Danke für 2.763 Beiträge

Standard

Eine merkwürdige Frage

1. Der Kupplungsautomat kann nur der Reihenfolge nach montiert werden. Zuerst das Schwungrad an die Kurbelwelle und anschließend (mit Zentrierdorn) Die Kupplungsscheibe mit Druckplatte auf das Schwungrad.
2. Die Reibflächen an Druckplatte und Schwungrad sind (zu Konservierungszwecken) leicht ölig und sollten vor dem Einbau mit Bremsenreiniger gründlich entfettet werden.
3. Die Kupplungsfedern bzw. die Auflagefläche am Ausrücklager wird mit Spezielfett eingefettet, genau so wie die Verzahnung der Kupplungsscheibe bzw. die Getriebe Welle.
4. Eine neue, frisch eingebaute Kupplung darf definitiv nicht rutschen. Das hab ich noch nie erlebt oder gehört.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2021, 20:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2012
Golf IV
Verbrauch: 5,1
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 15
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ok, dann haben die den Punkt 2 anscheinend vernachlässigt. Daher die Kommentare.


serce1975 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phipz87 Motortuning 10 01.10.2014 09:39
Razor00014 Golf4 5 18.08.2013 18:05
cloudracer Motortuning 7 26.09.2011 21:50
Popstar Werkstatt 2 27.03.2011 21:40
Bluegolf1991 Werkstatt 9 25.03.2011 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben