Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.11.2021, 23:53
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2019
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Probleme mit Verriegelung der Fahrertür

Guten Tag, ich fahre einen 0603/421 (GOLF IV 1.6 101PS).

Ich habe nun seit längerem das Problem, dass die Verriegelung über die Fahrertür sehr unzuverlässig ist.
Sobald ich den Schlüssel in das Schloss der Fahrertür stecke gibt es folgende Fälle:

Aufschließen:

- Türpin geht ein bisschen hoch -> Tür bleibt zu -> Trick: durch schnelles Auf- und Zuschließen kann der Türpin hochgeschoben werden -> Tür geht auf
- Türpin geht ein bisschen hoch -> Tür bleibt zu -> Trick oben funktioniert nicht -> Tür bleibt zu
- Türpin geht ganz hoch -> nur die Fahrertür wird entriegelt
- Türpin geht ganz hoch -> Zentralverriegelung funktioniert

Zuschließen:

- Nur Fahrertürpin geht runter
- Zentralverriegelung funktioniert
- Zentralverriegelung funktioniert -> schaltet alles durch -> Fahrertür geht wieder auf -> nochmal zuschließen -> Fahrertür bleibt zu

Der Türpin lässt sich zudem nicht manuell herunterdrücken, als ob etwas blockieren würde
Das Auf- und Zuschließen über die Beifahrertür funktioniert tadellos.

Ich habe das Gefühl, dass die Verriegelung meist funktioniert, wenn es draußen geregnet hat.
Dazu sei gesagt, dass sich stets Wasser auf den "Unterseiten" der Türen sammelt.


Ich würde liebend gern das Problem beheben, jedoch bin ich ein ziemlicher Laie.
Kennt denn jemand dieses Problem?


Grüße und vielen Dank im Voraus!


bobobert ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 00:38      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 869
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 69 Danke für 48 Beiträge

Standard

Hey und willkommen!

Lassen wir den Pin mal außer Acht.
Das klingt nach einem defeit Türschloss in der Fahrertürer.
.:R16 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 04:02      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.654
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 424 Danke für 343 Beiträge

Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von bobobert Beitrag anzeigen

Dazu sei gesagt, dass sich stets Wasser auf den "Unterseiten" der Türen sammelt.…
?!?
wenn tatsächlich auf den Trittbrettern Regenwasser steht, ist das ein wesentlich grösseres Problem als ein defektes Türschloss.
Wenn Wasser unbemerkt unterm Teppichboden steht, müssen die Sitze und die Teppiche raus, sonst fault z.B. ein Geber für die Rückhaltesysteme ab.
absolute Notlösung: Luftpolsterfolie einlegen
=> Geräteträger neu abdichten
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 17:27      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2019
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 2
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Fahrertür:


Tür hinten links:


So wie ich das bis jetzt gesehen habe, ging das Wasser nie weiter in das Auto hinein.

Dann werde ich mich im Bereich "Geräteträgert neu abdichten" mal schlau machen.
bobobert ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 18:02      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.654
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 424 Danke für 343 Beiträge

Standard

Moin,
muss mich verbessern. Suchwort ist -> Aggregateträger <- o. Aggregatträger
z.B.
http://www.golf4.de/golf4/196137-agg...abdichten.html

http://www.golf4.de/jetzt-nehme-ich-...abdichten.html

http://www.golf4.de/interieur/23026-...-einbauen.html

Sieht so aus, wie Rost an der A-Säule unten, wo der Strassendreck zwischen Radhaus-Schale (Plaste) und Kotflügel heftig Rostbildung fördert. Dringend machen! Wenn du Glück hast, ist der Rost nur von den Schrauben.

Geändert von Wilhelm (01.12.2021 um 18:05 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 18:13      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von .:R16
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
Ort: GL
GM - XX - 0004
Verbrauch: 17.2 l/100 km Vollgas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 869
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 69 Danke für 48 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,
?!?
wenn tatsächlich auf den Trittbrettern Regenwasser steht, ist das ein wesentlich grösseres Problem als ein defektes Türschloss.
Wenn Wasser unbemerkt unterm Teppichboden steht, müssen die Sitze und die Teppiche raus, sonst fault z.B. ein Geber für die Rückhaltesysteme ab.
absolute Notlösung: Luftpolsterfolie einlegen
=> Geräteträger neu abdichten
Da gebe ich dir natürlich recht und das hatte ich gestern glatt überlesen. Dennnoch sind es zwei Dinge.

Wenn der TS das Schloss tauscht, muss der Aggregateträger sowieso neu abgedichtet werden. Nach den Jahren kann so ein Schloss mal defekten - das brauche ich hier aber keinem begründen
.:R16 ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.12.2021, 14:42      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.474
Abgegebene Danke: 260
Erhielt 301 Danke für 258 Beiträge

Standard

Auch ich habe meine beiden vorderen Türschlösser bereits mal erneuern müssen (Probleme mit Microschaltern; in einem vorderen Türschloss befinden sich je 5 Microschalter ...)!
GOLF 4, 11/2001, Modelljahr 2002
https://shop.ahw-shop.de/vw-teile/go...tuerschloesser


Regenwasser rinnt immer durch das Türblech-Innere hinunter (das Gummi am Glas dichtet nicht bis zum Rand) -> unten gibt es im Blech Längsschlitze ...
-> Wenn man zum Türschloss dazukommen will, muss man den Tür-Aggregate-Träger (Blechplatte) abbauen -> beim Wiedereinbau auf WASSERDICHTEN Blech-Anschluss (an drei Seiten, NICHT oben),
achten !!! Bei Bedarf neue Dichtung verbauen!


Auf dem einen Bild des Türschweller-Bleches sieht man in der Ecke zur hochgegenden A-Türsäule, ROST!
Ich hoffe-dass das Blech hinter dem Vorderrad NICHT zu sehr bereits von Rost angegriffen ist! Betroffen ist zumeist auch der vordere Teil des Türschwellers ...
Weil: Hinter den Vorderrädern ist der unterste Teil der Innen-Kunststoff-Kotflügel, direkt gegen die Karosserie verschraubt. Dort sammelt sich Straßenstaub und Blätter UND von oben kommt hier das Regenwasser aus der Blechwanne unter dem Scheibenwischergestänge + Innenraum-Luftfiltergehäuse, dazu. Wenn man die Botanik dort NICHT alle halben Jahre entfernt (-> beim Reifenwechsel), entsteht dort reinste Blumenerde!

Geändert von Flying (02.12.2021 um 16:31 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2021, 16:59      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 2.0 AZJ Moonlightblue
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: ~ 7-8l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 76 Danke für 72 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Wenn man die Botanik dort NICHT alle halben Jahre entfernt (-> beim Reifenwechsel), entsteht dort reinste Blumenerde!
Das sollte nach all den Jahre vermutlich klar sein....


VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
denne82 Interieur 5 25.09.2018 18:48
[email protected] Golf4 2 26.10.2016 15:57
hary Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 11.04.2014 10:34
ELudwig Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 28.10.2010 19:59
AlexN Golf4 25 05.09.2010 10:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben