Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.10.2013, 11:29
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Benj1508
 
Registriert seit: 12.02.2009
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 309
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Wo beim Golf 4 Rangierwagenheber ansetzten ?

Guten Tag.

hab da mal eine Frage wo setz ihr ein Rangierwagenheber an ??


Benj1508 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 11:46      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Dazu gibt es schon gefühlte tausend Themen.
Ich hab das vor einiger Zeit schon mal schön bildlich dargestellt:
Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Wenn du einseitig den Hinterachskörper anhebst, bekommst du damit auch den gesamten Hinterwagen hoch. Besser aber du hebst beidseitig an. Mittige Belastung würd ich nicht auf den Hinterachskörper geben.

Ich heb sämtliche Gölfe oder baugleiche Fahrzeuge immer entweder am Anschraubpunkt der Hinterachsaufnahme, oder direkt daneben am Hinterachskörper an. Je nach dem ob ich die Hinterachse ein- oder ausgefedert brauche. Oder wo man (bei tiefergelegten Fahrzeugen ggf. mit Seitenschweller) beser ran kommt. Klappt wunderbar - und dann muss man sich nichtmal den Schwellerfalz verkratzen
Ich benutze dafür 2 baugleiche Rangierwagenheber mit kleiner Aufnahme. Durchmeser ca. 4cm.

Zur Veranschaulichung noch Fotos:

Die mit kleinen grünen Strichen markierten Stellen am Achskörper meine ich.
Oder die im zweiten Bild grün markierten Stellen an der Karosse:


Den Vorderwagen kann man übrigens prima anheben, wenn man den Wagenheber auf die Befestigungsschrauben des Vorderachskörpers setzt (grün eingekreist):
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Golf4-2.0 (15.10.2013), pölinger (19.07.2016)
Alt 15.10.2013, 16:03      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.285
Abgegebene Danke: 144
Erhielt 418 Danke für 373 Beiträge

Standard

Warum nicht einfach da ansetzen wo die bühne auf dem bild angesetzt is? :P
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 16:33      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Cornerback Beitrag anzeigen
Warum nicht einfach da ansetzen wo die bühne auf dem bild angesetzt is? :P
Ganz einfach: Wenn du da eine Bühne ansetzt, kanns sein dass das gut geht, ohne dass du dir das Bodenblech eindrückst. Den Unterbodenschutz an diesen Stellen beschädigst du dir aber auf jeden Fall.
Danach fährste einen Winter durch Streusalz - und du hast deinen Freund den Rost mit an Bord

Außerdem geht es hier nicht um eine Hebebühne mit 10cm großen Gummi-Tellern, sondern um einen Rangierwagenheber, der vielleicht nur eine Aufnahme mit 3cm hat. Da ist der Druck nochmal punktueller, wenn man kein Brett zwischen legt.

Also wer die Unterboden-Schutz Schicht nicht verletzen will, macht es so wie ich es oben beschrieben habe.

Wenn Arbeiten unter dem Auto anstehen, dann den Wagen UNBEDINGT MEHRFACH ABSICHERN!
(Unterstellböcke, massive Holzklötze, oder alte Stahlfelgen unterlegen)

Ein Auto fällt einem im Leben üblicherweise nur einmal auf den Kopf
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 16:33      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Weil man da die schwellerfalz platt drueckt..

(dann kannst den boardwagenheber net mehr korrekt ansetzten und mit bissl glueck faengts dann iwann an zu gammeln)
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LeeTeN für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (15.10.2013), Erazer (15.10.2013)
Alt 15.10.2013, 16:56      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Wofür gibt es dann für die Gummistopfen rundherum an den vier Ecken die Jackpads?
Soweit ich weiß geht die Hebebühne mit allen vieren gleichzeitig wohl gut, da verteilt sich das Gewicht ja gleichmäßig. Die punktuelle Belastung ist mit dem Rangierwagenheber natürlich größer und dass es da das Blech eindrückt kann ich leider bestätigen
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 16:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von AndyHH
 
Registriert seit: 31.03.2012
Golf 4 1,8T Highline
Ort: Hamburg
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Ebayname von AndyHH: phoenixdesigns_de
Standard

Also woher ihr immer diese komischen Mythen habt... Nur weil die Gummiteller vond er Bühne größer sind, wird die Auflagefläche ja nicht wehsentlich größer. Also ich habe keine Holme oder Falz unterm Auto die so breit wie die Teller einer Hebebühne sind. Und weder drückt man da was ein, noch rostet da was... Kannst den Wagenheber genau da ansetzen wo auch die
Hebebühne auf dem Foto angesetzt wurde.

Geändert von AndyHH (15.10.2013 um 17:01 Uhr)
AndyHH ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 17:09      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Feinstaubler
 
Benutzerbild von Erazer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Golf 4 Highline / Jetta MK5 GLI
Ort: Neustrelitz
MST
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8.154
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 162 Danke für 132 Beiträge

Erazer eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Erazer: machoman88
Standard

Zitat:
Zitat von AndyHH Beitrag anzeigen
Also woher ihr immer diese komischen Mythen habt... Nur weil die Gummiteller vond er Bühne größer sind, wird die Auflagefläche ja nicht wehsentlich größer. Also ich habe keine Holme oder Falz unterm Auto die so breit wie die Teller einer Hebebühne sind. Und weder drückt man da was ein, noch rostet da was... Kannst den Wagenheber genau da ansetzen wo auch die
Hebebühne auf dem Foto angesetzt wurde.
ok und das erklärst du jetzt bitte nochmal meiner umgeknickten schwellerkante und den kaputten unterbodenschutzstellen an meinen schweller kanten.
Erazer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 17:15      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von AndyHH
 
Registriert seit: 31.03.2012
Golf 4 1,8T Highline
Ort: Hamburg
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Ebayname von AndyHH: phoenixdesigns_de
Standard

Unfähigkeit????
Woher soll ich das wissen was Du falsch gemacht hast. Ich kann nur sagen das eigendlich ein Ding der unmöglichkeit ist da was einzudrücken wenn man das richtig macht. Im Grunde hat der Rangierwagenheber eben so eine Aufnahme wie eine Bühne, nur der Durchmesser ist kleiner...
Wenn Du den nicht im aufgebockten Zustand durch die gegen schieben wolltest, dann weiß ich ehrlich nicht warum dir das passiert ist.
AndyHH ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 17:29      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Feinstaubler
 
Benutzerbild von Erazer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Golf 4 Highline / Jetta MK5 GLI
Ort: Neustrelitz
MST
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8.154
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 162 Danke für 132 Beiträge

Erazer eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Erazer: machoman88
Standard

ich mach das auch nur seit 10 jahren... und man kann da auch soviel falsch machen.
Erazer ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.10.2013, 18:36      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von AndyHH Beitrag anzeigen
Also woher ihr immer diese komischen Mythen habt... [...]
Kannst den Wagenheber genau da ansetzen wo auch die
Hebebühne auf dem Foto angesetzt wurde.
Hebebühne <-> Wagenheber

Zitat:
Zitat von P.atty Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß geht die Hebebühne mit allen vieren gleichzeitig wohl gut, da verteilt sich das Gewicht ja gleichmäßig. Die punktuelle Belastung ist mit dem Rangierwagenheber natürlich größer [...]
Soweit klar?
Mit der Hebebühne hast du A eine größere Auflagefläche - und das ist KEIN Mythos - und B hebst du den Wagen gleichzeitig an 4 Punkten an und nicht nur an einem Punkt (siehe Wagenheber).
Das macht schon einen Unterschied
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 19:11      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 8.030
Abgegebene Danke: 728
Erhielt 993 Danke für 854 Beiträge

Standard

Genau wie im Post von Didgeridoo macht man das und er hat das sehr gut erklärt, weshalb man das nicht anders handhaben sollte !!!
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 01:39      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von marc0401
 
Registriert seit: 03.01.2012
Golf IV
Ort: Radevormwald
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 38 Danke für 34 Beiträge

Ebayname von marc0401: marcg41
Standard

Ich setze den Wagenheber immer mit einem Gummipuffer unter der Schwellerkante an, beim genauen Hinsehen erkennt man da auch eine Markierung. Bei mir ist bei allen Autos noch nie was passiert. Die Kante ist stabil, unter der Achse isses meiner Meinung nach gefährlicher das man sich da irgendwas krumm macht obwohl da eigendlich auch nichts passieren kann... Theoretisch gesehen gehen beide Punkte
marc0401 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 05:33      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Uncle Benz
 
Registriert seit: 22.09.2009
Golf 4 GTI
Ort: Hemmingen bei Hannover
H TY4
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Uncle Benz eine Nachricht über ICQ schicken Uncle Benz eine Nachricht über MSN schicken Ebayname von Uncle Benz: mstellmann
Standard

Mal im Ernst, wozu soll man bitte den Wagenheber unter die Achse setzen. Die Schwellerkante ist genau dafür da. Ist doch totaler Blödsinn, natürlich verteilt sich bei ner Bühne das Gewicht auf die 4 Arme aber jeder handelsübliche etwas vernünftige Rangierwagenheber (nicht die Dinger vom ATU für 19€) hat auf der Auflagefläche einen Gummiteller und damit macht man überhaupt nichts kaputt und schon garnicht beschädigt man damit den Unterbodenschutz.
Uncle Benz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 12:13      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von marc0401
 
Registriert seit: 03.01.2012
Golf IV
Ort: Radevormwald
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 38 Danke für 34 Beiträge

Ebayname von marc0401: marcg41
Standard

Zitat:
Zitat von Uncle Benz Beitrag anzeigen
Mal im Ernst, wozu soll man bitte den Wagenheber unter die Achse setzen. Die Schwellerkante ist genau dafür da. Ist doch totaler Blödsinn, natürlich verteilt sich bei ner Bühne das Gewicht auf die 4 Arme aber jeder handelsübliche etwas vernünftige Rangierwagenheber (nicht die Dinger vom ATU für 19€) hat auf der Auflagefläche einen Gummiteller und damit macht man überhaupt nichts kaputt und schon garnicht beschädigt man damit den Unterbodenschutz.
Dito der Unterbodenschutz an der Schwellerkante ist dick genug und ist dafür ausgelegt da platzt so schnell nix ab
marc0401 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 21:08      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Chris0601
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Wollte mal erwähnen dass beim Hochheben mit dem Wagenheber ja in der Regel drei Räder auf dem Boden bleiben die auch Gewicht tragen ....
Chris0601 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 21:14      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Feinstaubler
 
Benutzerbild von Erazer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Golf 4 Highline / Jetta MK5 GLI
Ort: Neustrelitz
MST
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8.154
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 162 Danke für 132 Beiträge

Erazer eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Erazer: machoman88
Standard

was bringt dir das wenn der wagenheber mit aller kraft gegen die kante drückt?

mein schweller ist deswegen schon weggeknickt, seitdem nur noch an der achse anheben!
Erazer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 21:17      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von RRUltra
 
Registriert seit: 01.03.2012
Golf 4
Ort: Berlin
DBR-XX-XX
Verbrauch: 6,8-7,2L
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 813
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 96 Danke für 75 Beiträge

Standard

Geht es hier um solche Dinger?

http://data.motor-talk.de/data/galle...eber-42547.jpg


Wenn ja, dann kann ich auch nur bestätigen, dass beim Ansetzen an der verstärkten Kante nichts passiert. Entweder man ist mutig und macht das ohne Gummi (welche Ironie) und versucht die Kante direkt in die Schlitze des Wh zu drücken oder man ist vernünftig und nimmt den Gummipuffer... Wir machen das jedes Jahr 12mal an unseren Autos und bisher ist da noch nichts verbogen, zerkratzt etc pp....

Allerdings glaub ich schon, dass die Variante von did wahrscheinlich fachlich richtiger ist... Leider auch etwas umständlich
RRUltra ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 01:39      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 696
Abgegebene Danke: 235
Erhielt 127 Danke für 87 Beiträge

Standard

Ich hab da mal eine Frage. Wie soll ich meinen an der Achse anheben, wenn nichtmal eine Schachtel kippen zwischen passt?

Tausend mal an der Kante angehoben und nix passiert. Wenn man jedoch ein Stück zu weit hinten anhebt, drückt man sie sofort um.
mk4jan ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2014, 07:55      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Beim Golf klappen die dinger weg und frueher oda spaeter auch beim g4..bei meinem loewen waren 3 von 4 Kanten umgeknickt..
Wow wer wechselt denn bei seinen Autos 12 mal im Jahr die Reifen ?


LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LeeTeN für den nützlichen Beitrag:
mk4jan (15.04.2014)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hentschler Golf4 13 28.09.2021 10:27
Benj1508 Werkstatt 1 27.07.2011 23:16
Kiotronic Golf4 3 07.12.2010 22:00
icerice Werkstatt 0 20.10.2008 17:21
made Werkstatt 9 06.11.2006 11:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben