Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.05.2022, 22:26
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
golf4321
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Golf 4 Komisches ,,Schleifen''

Moin moin,

bei meinem golf 4 1.6 motor 105 ps 2003 baujahr hab ich ein folgendes problem...
beim rechts lenken hört man ein schleifendes geräusch es kommt eig aus dem hinteren bereich also hinten rechts jedoch ,,schleift'' es nur wenn man länger gefahren ist bzw man das auto warm gefahren hat.. also nicht direkt nach dem losfahren und es ist nur wenn ich ein bisschen einlenke wenn ich komplett einlenke ist das geräusch meistens nicht da....und es ist auch nicht da wenn ich beim rechts lenken leicht abbremse hört man auch nix
bisschen komisch oder ? jemand eine idee was es sein könnte

grüße


golf4321 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 02:05      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.206
Abgegebene Danke: 892
Erhielt 469 Danke für 374 Beiträge

Standard

Könnte sein dass die Führungsbolzen/Stifte vom Sattel fest sind und dadurch der Sattel nicht richtig funktioniert.
Oder die Handbremsmechanik ist fehlerhaft, weil sich Rost im Handbrems-Seil gebildet hat und dadurch die Rückstellung nicht mehr richtig funktioniert.

Schau doch mal hinten auf die Ausleger, wo das Handbremsseil eingehangen ist, vielleicht sieht an schon einen größeren Abstand vom Ausleger zum Anschlag.

Kann aber auch die Nabe inklusive Radlager sein. Hinten aufbocken und das Rad mal leer drehen und auch mal kippeln.
Schlupf ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 07:18      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Freiheben und am Rad drehen

Vorher ggf Warm fahren ...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (18.05.2022)
Alt 17.05.2022, 10:10      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2009
Golf 4
Ort: Filderstadt
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 315
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Könnte sein dass die Führungsbolzen/Stifte vom Sattel fest sind und dadurch der Sattel nicht richtig funktioniert.
Hatte fast das Gleiche, wenn die Bremse etwas warm wurde, gabs in Linkskurven ein nerviges Schleifen und Quietschen von hinten links. Beim Bremsen war es weg. War letztendlich der Sattel, der nicht mehr sauber lief.
oli87 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 10:33      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
golf4321
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von oli87 Beitrag anzeigen
Hatte fast das Gleiche, wenn die Bremse etwas warm wurde, gabs in Linkskurven ein nerviges Schleifen und Quietschen von hinten links. Beim Bremsen war es weg. War letztendlich der Sattel, der nicht mehr sauber lief.
Und wie hast du es behoben wenn ich fragen darf ?
golf4321 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 11:28      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.842
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 491 Danke für 398 Beiträge

Standard

Moin,
zerlegen, Gleitschiene reinigen ggf anschleifen, Keramikpaste dran, zusammenbauen.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (18.05.2022)

Werbung


Alt 17.05.2022, 11:38      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2009
Golf 4
Ort: Filderstadt
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 315
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von golf4321 Beitrag anzeigen
Und wie hast du es behoben wenn ich fragen darf ?
Da mein Sattel eh nicht mehr der Beste war, hab ich keine Zeit mehr in Instandhaltung investiert. Hab hinten beide Sättel neu gemacht und danach war Ruhe.
oli87 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 11:52      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von oli87 Beitrag anzeigen
Da mein Sattel eh nicht mehr der Beste war, hab ich keine Zeit mehr in Instandhaltung investiert. Hab hinten beide Sättel neu gemacht und danach war Ruhe.
#neu_ist_treu
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2022, 01:09      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.206
Abgegebene Danke: 892
Erhielt 469 Danke für 374 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von oli87 Beitrag anzeigen
Da mein Sattel eh nicht mehr der Beste war, hab ich keine Zeit mehr in Instandhaltung investiert. Hab hinten beide Sättel neu gemacht und danach war Ruhe.
Ja, wenn es am Sattel lag dann ist die Sache mit dem Neuteil erledigt. Dabei sollte man aber auch genau aufpassen, denn ist gibt zwei verschiedene Sattel-Typen für die kleine hintere 230er Bremsanlage. Beide sind mit 38mm Kolben für die Limo. Für Variant und einige andere Golf4 gibt es noch Sattel mit 41mm Kolben. Der alte Sattel hat eine schmalere Seilaufnahme und man erkennt es am zylindrischen 6kant Seil-Endstück. Der neue Sattel hat die breitere Seilaufnahme und man erkennt es an dem kugelförmigen Seil-Endstück.

Manchmal reichen auch schon die Zusatzfedern, die den Sattel bei der Arbeit unterstützen.

Liegt das Problem bei gammeligen, rostigen Handbremsseilen, weil die kleinen Gummimanschetten rissig geworden sind, dann sollte man nicht nur neue Sättel einbauen, sondern auch gleich neue Handbremsseile dazu kaufen und einbauen.
Die Zusatzfedern runden dann das Projekt komplett ab.

Sollten aber die Führungsstifte/Führungsbolzen am Sattelträger fest gerostet sein, dann bringt auch kein neuer Sattel+Seil etwas. Dann sollten vielleicht gleich noch neue Sattelträger mit bestellen werden.
Oder eben selbst instandsetzen! :-)

So, jetzt haben wir alles durch!


Schlupf ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
Wilhelm (22.05.2022)
Antwort

Stichworte
schleifen lenken golf 4

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Luki Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 07.01.2013 21:21
Ossi. Werkstatt 1 12.07.2012 06:36
Sonary1337 Werkstatt 7 29.01.2012 13:34
DarkGti20 User helfen User 3 08.02.2010 17:43
Kawo Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 16 22.10.2009 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben