Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.08.2022, 18:05      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

@Blackbeast6n2 wenn schuppige oder schlonzige teile gelöst werden, oder auch Reste unsachgemäßer Abdichtungen von Vorbesitzern (Silikon Krümel etc von dirko, hylomar, drei Bond und Konsorten) nützen dir auch die besten Meinungen aus qualifizierten Internet Foren nicht. Physik lässt sich nicht überlisten und was nicht durch die Pumpe gezogen wird kann auch nicht im ölfilter landen.

Sonst habe ich gar nix gegen Spülungen, selber oft genug gemacht. Auch das Vorgehen mit erneutem Ölwechsel mit Filter kurz danach ist super.

Aber ölwanne runter und Wanne, Pumpe, Sieb saubermachen ist für mich absolut Pflicht. Ist aber auch nur meine persönliche Meinung dazu


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2022, 18:25      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Blackbeast6n2
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2008
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Die Wanne hatte ich vor 3 oder 4 Jahren schon mal darunter weg und das Sieb ersetzt, sah aber alles noch relativ gut darin aus. Na ja ich bin mal gespannt, ob es was bringt und wenn ja wie viel.
Blackbeast6n2 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2022, 21:58      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackbeast6n2 Beitrag anzeigen
Die Wanne hatte ich vor 3 oder 4 Jahren schon mal darunter weg und das Sieb ersetzt, sah aber alles noch relativ gut darin aus. Na ja ich bin mal gespannt, ob es was bringt und wenn ja wie viel.

Nach der Spülung ist es ja interessant, nicht 4 Jahre vorher Bin auch gespannt , drücke die Daumen !
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Phipz87 (02.08.2022)
Alt 02.08.2022, 12:15      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.619
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 351 Danke für 300 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackbeast6n2 Beitrag anzeigen
... beides ACEA A3/B4. Die mPas Werte müsste ich nochmal heraussuchen dazu.
Die Angabe von ACEA = "A3/B4" oder auch "C3" bedeutet bereits, dass das Motoröl einen hohen mPas-Wert hat, mindestens über 3,5 !!!
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2022, 12:19      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.619
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 351 Danke für 300 Beiträge

Standard

Was einen neuen Kurbelgehäuse-Ölabscheider betrifft:
-> Mache eine Preisanfrage an das AHW-Shop.de, dann wirst Du erfahren, ob es für Deinen als Neuwagen eingebauten Ölabscheider "036 103 464 AC" von VW einen überarbeiteten anderen Ersatzteil gibt und erfährst auch dessen geänderte VW-Teile-Nummer !!!
https://shop.ahw-shop.de/anfrage-fue...le-ersatzteile

Oder Du fragst in der Ersatzteil-Abteilung einer VW-Werkstätte danach ...


FRAGE:
Ist an Deinem eingebauten Ölabscheider, ein nach oben zum Motor-Ansaugluft-Filterkasten führender Schlauch, einfach nur aufgesteckt, oder ist dies ein Schlauch mit Bajonett-Anschluss ???

-> Wenn dieser Schlauch einfach nur aufgesteckt ist, könntest Du einen Ölabscheider für den 1,4 Liter, BCA-Motor (mit im Gehäuse inkludierten el. Heizung 036 103 464 AH) + dem passenden Bajonett-Anschluss-Schlauch verwenden und von diesem Schlauch ein gerades, kurzes Stück, etwa 5 cm lang, abschneiden und Deinen einfachen Gummischlauch über diesen darüber stecken und mit einem Blechstreifen-Schlauchbinder sichern.

-> Ich habe so in meinem AXP-Motor den Ölabscheider vom BCA-Motor, mit im Gehäuse inkludierter elektrischen Heizung, eingebaut (mein jetziger AXP ist eigentlich ein gebrauchter BCA-Motor, den ich mit den alten Teilen der einzigen Zündspule und Hochspannungs-Zündkabeln auf den Stand eines AXP umgebaut habe, aus Ermanglung damals schnell einen BCA-Motorkabelstrang aufteiben zu können) !!!
lese dazu alle meine Beiträge:
https://www.motor-talk.de/forum/moto...9#post56496115

EINBAUANLEITUNG von VW:
https://www.motor-talk.de/forum/akti...hmentId=747781

Geändert von Flying (08.08.2022 um 14:23 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flying für den nützlichen Beitrag:
Blackbeast6n2 (03.08.2022)
Alt 03.08.2022, 20:07      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Blackbeast6n2
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2008
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Den Ölabscheider bei AHW habe ich angefragt.
Hallo Herr M****,

dieser Ölabscheider ist leider entfallen und kann somit nicht mehr bestellt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen




Den Ölabscheider mit der Endziffer AH werde ich mir aber mal anschauen. Danke für die Info
Blackbeast6n2 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 12:46      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.619
Abgegebene Danke: 322
Erhielt 351 Danke für 300 Beiträge

Standard

Ich habe nochmals nachgeschaut:
In den VW-Unterlagen für die Einzelteile ist die Grafik-Abbildung vom Ölabscheider vom BCA und BCB das gleiche mit "19A", Nur je zu den beiden unterschiedlichen Motorvarianten, lauten die Endbuchstaben:
036 103 464 "AH" ... für den BCA-1,4-Liter-Motor und
036 103 464 "AC" ... für den BCB-1,6-Liter-Motor;
unter dem Modelljahr von 2003.

Auch die anzuschließenden, weg führenden Entlüftungs-Schläuche haben dieselbe Grafik (mit Bajonett-Anschlüssen) "28B" und weiters:
036 103 493 "BL" ... für den BCA sowie
036 103 493 "CR" ... für den BCB-Motor.

Geändert von Flying (04.08.2022 um 13:07 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 232
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 29 Danke für 24 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackbeast6n2 Beitrag anzeigen
Mein Plan war jetzt mal eine Spülung mit dem Flush 9900 zu machen, anschließend ein einfaches Öl zum "Nachspülen" verwenden und nach 30-40 km dann Filter und Öl neu. So wurde es jedenfalls im Oil_Club Forum erfolgreich angewendet. Als Öl habe ich jetzt das Addinol Super Light 0540 sowie das Mannol Extreme 5W40 hier, beides ACEA A3/B4. Die mPas Werte müsste ich nochmal heraussuchen dazu.
Das Mannol Extreme würde ich dann als Spülöl verwenden (2x > erste mal 200km fahren, dann nach zweite Spülung mal 1000km). Dann mit Addinol Super Light 0540 fahren.

Wie viele Kilometer fahrst du im Jahr? Kurze oder lange Strecken? Ziehe es in Erwägung, dein Ölwechselintervall zu verkürzen. Ich fahre etwa 15Dkm pro Jahr und wechsle das Öl alle sechs Monate (Frühjahr, Herbst). Auf diese Weise versuche ich, den Motor sauber und gut zu halten.

Als Alternativen zu Addinol Super Light 0540 sehe ich Total Quarz 9000 Energy 5W40 (superbillig und besser als Mannol Extreme und Mannol Elite), Shell Helix HX7 5W40 (auch billig und Superleistung) und, wenn es ein bisschen mehr kosten darf, Shell Helix Ultra 5W40 (Das Beste und teuerste von allen oben genannten Ölen, immerhin noch günstig).
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 04.08.2022, 16:30      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Blackbeast6n2
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2008
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich fahre zwischen 10.000 und 12.000 leider viel Kurzstrecke, meistens nur 13km pro Strecke. Ein Ölwechsel findet bei dem aktuellen Verbrauch von 0,7Litern auf 1000km ja schon indirekt statt. Die anderen Öle werde ich mir aber mal anschauen, danke für den Tipp.
Blackbeast6n2 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 16:52      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 232
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 29 Danke für 24 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackbeast6n2 Beitrag anzeigen
Ein Ölwechsel findet bei dem aktuellen Verbrauch von 0,7Litern auf 1000km ja schon indirekt statt.
Das ist nicht dasselbe wie ein Ölwechsel. Das verschlimmert das Problem noch!

Vor allem bei deine Kurzstrecken empfehle ich einen halbjährlichen Ölwechsel. Das hält den Motor sauber und verhindert Spritverdünnung.

Da Motoröl im Vergleich zu einer Motorüberholung so billig ist, bin ich der Meinung das dies eine Selbstverständlichkeit ist.

Bei motoroel100 sehe ich jetzt Total für 21 Euro und Shell HX7 für 23 Euro pro Gebinde von 5 Liter 5W40.

Geändert von KeksnKuchen (04.08.2022 um 16:54 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu KeksnKuchen für den nützlichen Beitrag:
Flying (10.08.2022)
Alt 04.08.2022, 21:46      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Blackbeast6n2 Beitrag anzeigen
Ich fahre zwischen 10.000 und 12.000 leider viel Kurzstrecke, meistens nur 13km pro Strecke. Ein Ölwechsel findet bei dem aktuellen Verbrauch von 0,7Litern auf 1000km ja schon indirekt statt. Die anderen Öle werde ich mir aber mal anschauen, danke für den Tipp.
Das ist leider so ein Irrglaube dass man Öl nicht wechseln muss weil man nachschüttet …..


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Flying (10.08.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Airride16V Motortuning 2 16.07.2018 07:05
Quad2311 Golf4 4 06.02.2017 19:55
1.8tdennis Golf4 1 15.07.2014 22:19
Natzer Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 3 17.08.2013 10:26
P4T88 Werkstatt 5 24.02.2010 20:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben