Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.04.2017, 22:23
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

Standard Innenverkleidungen, Türverkleidungen: Stoff reparieren, neu verkleben

Hallo,

1. bei mir löst sich der Stoff an der Türverkleidung von der Verkleidung (Kleber ist wohl Materialmüde). Jetzt will ich das reparieren, wieder ingangsetzen.

zwei Ideen:

1.a) Mit einer Spritze (ausm Medizinbereich) durch den Stoff Sprühkleber einfügen

1.b) von Hinten eine kleine Öffnung schaffen und durch diese mit einer Sonde (wie für Hohlraumversiegelung) den Sprühkleber einsprühen.


***

Alternativ noch ne Frage, bei der Beifahrertür löst sich noch das Element mit dem Stoff (grüner Bereich) von der restlichen Türverkleidung. Will das mit ner Naht wieder mitteinander fixieren:

2.a) Kleber verwenden

2b) Karosseriedichtmasse verwenden

Pro/ Contra zu 1./ 2.?

THX!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg türverkl.jpg (23,6 KB, 93x aufgerufen)


G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 16:29      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 846
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

Standard

Keiner ne Idee?
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Ymf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ymf
 
Registriert seit: 19.01.2014
VW Golf 4 Variant 4Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

Standard

Ich würde sagen TVK raus, das Teil mit Stoffüberzug von der TVK lösen, Stoff mit Sprühkleber ankleben und dann das Teil wieder in die TVK kleben bzw. bügeln.

Habs selbst auch noch vor mir. Bin bisher aber noch nicht dazu gekommen. Bei mir ist es übrigens nicht der Kleber, sondern die Schaumstoffschicht, die sich zersetzt hat.
Bin also gespannt auf deine Erfahrungsberichte.
Ymf ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 25.04.2017, 22:51      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 846
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Ymf Beitrag anzeigen
Ich würde sagen TVK raus, das Teil mit Stoffüberzug von der TVK lösen, Stoff mit Sprühkleber ankleben und dann das Teil wieder in die TVK kleben bzw. bügeln.
.
ja nur wenn das teil mit dem stoff nach dem lösen nicht mehr richtig fest dran ist ust auch mist!

was meinst du mit schaumstoffschicht? also bei mir ist es so, das der stoff nach vorne (ins auto) rein labbert und nicht mehr stram an der türverkleidung ist!
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu G0LF für den nützlichen Beitrag:
VR510V (08.12.2018)
Alt 26.04.2017, 08:55      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Ymf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ymf
 
Registriert seit: 19.01.2014
VW Golf 4 Variant 4Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

Standard

Jo, ist bei mir auch so. Zwischen Stoff und tragender Pappe ist bei mir eine dünne Schaumstoffaufpolsterung. Die hat sich zersetzt. Habe ich an Stellen um die Griffe gesehen, als ich die TVK das letzte Mal abgenommen habe.

Ich kann dir leider keine sichere Methode nennen, weil ich das selbst noch nicht gemacht habe. Ich kann dir lediglich sagen, wie ich es vor habe.
Ymf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 10:15      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 2.426
Erhielt 3.932 Danke für 2.932 Beiträge

Standard

Die Inlays kann man mit reichlich Karosseriedichtmasse (Sikaflex) wieder an der Türverkleidung festkleben.

Das Problem mit dem sich ablösenden Stoff ist eine mega Schweinerei.
Zwischen Stoff und Türverkleidung ist dieser Schaumstoff, der sich zusammen mit dem Kleber zu klebrigem Matsch zersetzt hat.
Das Zeug bekommt man kaum ab.

Ich dachte auch - Stoff abziehen, eine Dose Sprühkleber drunter und wieder drauf.
Nö - so einfach ist es nicht. Ich habs dann aufgegeben und mir andere Türverkleidungen gekauft.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 846
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die Inlays kann man mit reichlich Karosseriedichtmasse (Sikaflex) wieder an der Türverkleidung festkleben.
Wurde mir auch so gesagt vom Fachhändler, vorteil ist ja auch man kann per Cuttermesser die Dichtnaht öffnen

Zitat:

Das Problem mit dem sich ablösenden Stoff ist eine mega Schweinerei.
Zwischen Stoff und Türverkleidung ist dieser Schaumstoff, der sich zusammen mit dem Kleber zu klebrigem Matsch zersetzt hat.
Das Zeug bekommt man kaum ab.

Ich dachte auch - Stoff abziehen, eine Dose Sprühkleber drunter und wieder drauf.
Nö - so einfach ist es nicht. Ich habs dann aufgegeben und mir andere Türverkleidungen gekauft.
Ok aber neu habe ich die Türverkleidung nur bei "classicparts" gesehn. die waren doch sehr teuer! Gibts da ne andere Quelle für Verkleidungen in gutem Zustand?

// und ich würde behaupten alle gebrauchten türpappen unterliegen dem gleichen Alterungsprozess sprich das problem verschiebt sich höchstes um nen moment!

Heisst das der Schaumstoff ist am Stoff nicht mehr sauber dran? weil sonst könnnte man es ja noch ganz gut machen, da bei stoff+schaumstoff der kleber weniger leicht durchdringen kann.

Geändert von G0LF (26.04.2017 um 13:44 Uhr)
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 13:59      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 2.426
Erhielt 3.932 Danke für 2.932 Beiträge

Standard

Von dem Schaumstoff wird nichts mehr übrig sein. Das ist klebriger Matsch.

Und nein, es sind nicht alle Türverkleidungen in so einem Zustand.
Erfahrungsgemäß nur jene aus Fahrzeugen mit Wasserschaden..
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 19:27      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Gelnhausen
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 846
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge

Standard

ok könnte das klappen:

spender türpappe, stoff teil (mit der kunststoffverschweissten rückseite) demontieren und in eigene türpappe einbauen (mit sikaflex)

weil die ebay dinger sind insbesondere unten gerne verschossen!
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 19:56      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von MezzoMix
 
Registriert seit: 04.03.2016
Golf IV 1.4 AXP, Golf VII GTI P 2015
Ort: Hessen
Verbrauch: nur Benzin
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

Standard

Ist das seitdem schon/noch mal jemand erfolgreich angegangen und hat den Stoff neu verklebt?
MezzoMix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 20:14      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.660
Abgegebene Danke: 645
Erhielt 758 Danke für 656 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MezzoMix Beitrag anzeigen
Ist das seitdem schon/noch mal jemand erfolgreich angegangen und hat den Stoff neu verklebt?
Vergiss es! Es muss neuer Stoff mit Schaumstoff werden und der wird neu auf die Türverkleidung aufgezogen. Gehe am besten zu einem Sattler und lass dich beraten.

Hab das mit meinem Himmel im 3er auch durch. Sieht jetzt wieder aus wie neu und wenn das wieder 20 Jahre hält....

Geändert von vwbastler (08.11.2023 um 21:40 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 21:15      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Sattler
Administrator
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Koblenz
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 1.334
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 459 Danke für 310 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Gehe am besten zu einem Sattler und lass dich beraten.
Nein, ich kann das nicht.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 21:39      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.660
Abgegebene Danke: 645
Erhielt 758 Danke für 656 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Nein, ich kann das nicht.
Ich meinte auch nicht dich!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 00:18      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von MezzoMix
 
Registriert seit: 04.03.2016
Golf IV 1.4 AXP, Golf VII GTI P 2015
Ort: Hessen
Verbrauch: nur Benzin
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Vergiss es! Es muss neuer Stoff mit Schaumstoff werden und der wird neu auf die Türverkleidung aufgezogen. Gehe am besten zu einem Sattler und lass dich beraten.
Ja, das wäre mein Plan B gewesen, aber so dringend ist das aktuell noch nicht, dass ich dafür zum Sattler gehen würde. Irgendwann wenn der Dachhimmel auch anfängt vielleicht (3x auf Holz klopf)

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Nein, ich kann das nicht.
Schade, wärst nicht weit weg gewesen
MezzoMix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 08:58      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Sattler
Administrator
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Koblenz
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 1.334
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 459 Danke für 310 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Ich meinte auch nicht dich!
Ich weiß, aber bevor jemand wie Paul oder so auf die Idee kommt das zu schreiben, wollte ich ihm zuvor kommen :P

Zitat:
Zitat von MezzoMix Beitrag anzeigen
Ja, das wäre mein Plan B gewesen, aber so dringend ist das aktuell noch nicht, dass ich dafür zum Sattler gehen würde. Irgendwann wenn der Dachhimmel auch anfängt vielleicht (3x auf Holz klopf)

Schade, wärst nicht weit weg gewesen
Dachhimmel hab ich schon 3x bezogen - das ist nicht sooo schwer.
Könnte Dir bei Gelegenheit unter die Arme greifen.

Türpappen habe ich noch nicht gemacht, aber würde ich gerne mal probieren.
Vielleicht könnten wir deine Pappen ja als Testobjekte nutzen
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 13:57      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von MezzoMix
 
Registriert seit: 04.03.2016
Golf IV 1.4 AXP, Golf VII GTI P 2015
Ort: Hessen
Verbrauch: nur Benzin
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
IDachhimmel hab ich schon 3x bezogen - das ist nicht sooo schwer.
Dann davor den alten Schaumstoff runtergekratzt? Und dann mit neuem Schaumstoff oder ungepolstert verklebt?

Denn die Türpappen kann ich mir ohne die Schaumstoff-Schicht nicht vorstellen, dann würde man den Arm ja direkt auf Pappe oder Hartplastik ablegen
MezzoMix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 14:48      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
VW Golf 4 25 Jahre GTI
Ort: Bielefeld
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 26 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MezzoMix Beitrag anzeigen
Denn die Türpappen kann ich mir ohne die Schaumstoff-Schicht nicht vorstellen, dann würde man den Arm ja direkt auf Pappe oder Hartplastik ablegen
Wenn du dir neuen Stoff besorgst, achte darauf das dieser mit einem Schaumstoff kaschiert ist.

Du brauchst die Kaschierung nicht nur als Polster für deinen Arm, sondern auch als Trennung zwischen Stoff und Kleber.
89marco ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Sattler
Administrator
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Koblenz
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 1.334
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 459 Danke für 310 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von 89marco Beitrag anzeigen
Wenn du dir neuen Stoff besorgst, achte darauf das dieser mit einem Schaumstoff kaschiert ist.

Du brauchst die Kaschierung nicht nur als Polster für deinen Arm, sondern auch als Trennung zwischen Stoff und Kleber.
Alles gesagt.
Gibt nichts hinzuzufügen
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2023, 14:58      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von TurboRené95
 
Registriert seit: 15.08.2010
Bora 2.0 AZJ, Bora 2.8 AUE, Golf IV R32 BFH
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.387
Abgegebene Danke: 461
Erhielt 207 Danke für 159 Beiträge

TurboRené95 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Marco aka Blackpitty hat meine ich sogar ein Video dazu auf Youtube gemacht...


TurboRené95 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RocknRolla Innenraum 0 22.05.2013 20:56
Supremer Carstyling 5 12.01.2010 21:04
Spike - NL - 32 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 17.11.2009 10:53
silvergolf Interieur 6 13.04.2009 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben